Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was könnte das sein?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum
Seite 1 von 1

Was könnte das sein?

28.12.2017 um 23:48
Schwierig das ausführlich zu beschreiben , aber vielleicht hat jemand so etwas schon gesehen und kann weiter helfen .

Polnische astrohunters haben etwas gefilmt , was auch nach eigenen Recherchen nicht selber erklären können.

Das Ding ist etwa um 04.00 Uhr aufgetaucht , blieb 5 Stunden sichtbar und bewegte sich auch am Himmel . Leider kann ich nicht mal die Himmelsrichtung sagen , weil im Beitrag nicht erwähnt wurde.
Bekannte Satelitten hat man überprüft aber nichts gefunden.

http://katowice.tvp.pl/35369644/astrohunters-szukaja-odpowiedzi


melden
Anzeige

Was könnte das sein?

29.12.2017 um 01:17
die Homepage der Jungs schaut gut aus, sind keine Spinner die irgend einer Sensation nachrennen, sondern betreiben das ganze seriös

leider kann ich kein polnisch, aber wird ja nicht mehr lang dauern bis irgend ein deutscher Sender das aufgreift


melden

Was könnte das sein?

29.12.2017 um 09:27
ufosichter schrieb:aber wird ja nicht mehr lang dauern bis irgend ein deutscher Sender das aufgreift
Eher nicht.
Die Aufnahme ist schon 2 Jahre alt.


melden

Was könnte das sein?

29.12.2017 um 11:35
Du meinst 2 Tage haha


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was könnte das sein?

29.12.2017 um 11:54
Leider verstehe ich kein Polnisch.
Deswegen weiß ich nicht, was sie zu dem Entstehen der Aufnahme sagen.

Es ist ein aus mehreren Aufnahmen gestacktes Bild, wie man am Mond gut sehen kann.
Da der Punkt nicht mit Mond und Sternen während der Aufnahmen mitgewandert ist, würde ich auf einen Geostationären Satelliten tippen.
Das passt allerdings nicht zur Position des Mondes.

Auch möglich wäre ein Hotpixel.

Ohne genauere Orts und Zeitangaben ist das Raten im Kaffeesatz.

Auf deren Homepage finde ich nichts zu dem Bild. Nur der TV Beitrag aus Polen.
Alles mehr als dürftig.


melden

Was könnte das sein?

29.12.2017 um 17:15
ar schrieb:Du meinst 2 Tage haha
Nein, 2 Jahre.
Kannst Du auf deren Facebook-Seite lesen.


melden

Was könnte das sein?

30.12.2017 um 00:34
Veröffentlichung: 27. Dezember 2017, 17:54

wo bitte steht was von 2 Jahren?


melden

Was könnte das sein?

30.12.2017 um 11:53
@ufosichter
Mein Gott, auf deren Facebookseite.
https://www.facebook.com/Astrohunters/
Runter scrollen, Kommentare übersetzen lassen.
Ist nicht schwer!
Die Aufnahmen sind 2 Jahre alt.
Der Sender kam halt erst jetzt damit....


melden

Was könnte das sein?

01.01.2018 um 23:39
Sieht aus wie ein X-Wing, alles andere wäre jetzt erstmal reine Spekulation


melden

Was könnte das sein?

02.01.2018 um 12:34
UnderBlackSun schrieb:Sieht aus wie ein X-Wing, alles andere wäre jetzt erstmal reine Spekulation
X-Wing ?
Ich dachte eher an einen TIE-Fighter.... ;-)


melden

Was könnte das sein?

02.01.2018 um 13:31
bennamucki schrieb am 29.12.2017:Da der Punkt nicht mit Mond und Sternen während der Aufnahmen mitgewandert ist, würde ich auf einen Geostationären Satelliten tippen.
Hmm. Ich bin jetzt kein Astronomie-Profi, aber ich frage mich, ob mit so einem Teleskop wie in dem Video ein so kleines Objekt überhaupt erfassbar ist. Und die geostationären Klötzchen sind ja immerhin ca. 36000 km entfernt...

Hat hier jemand ein Teleskop in der Größenordnung ?

viele Grüße aus dem schwarzen Wald,
thorfynn aka Michael


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was könnte das sein?

02.01.2018 um 14:05
@thorfynn

Die Aufnahme, über die in dem Video berichtet wird, ist mit einem Weitwinkelobjektiv aufgenommen.

Nicht mit dem Teleskop, daß ebenfalls in dem Video zu sehen ist.

Geostationäre Satelliten stören gerne bei Aufnahmen des Orion Sternbildes, wenn man mit geringen Brennweiten Aufnahmen macht, da sie durch die nachgeführten Aufnahmen zu Strichen im Bild werden.


melden

Was könnte das sein?

02.01.2018 um 14:29
Die Strichbildung kommt ja durch Langzeitbelichtungen zustande und als Abbildung sind die Satelliten ja nur kleine Punkte bzw. Striche, aber auf der Aufnahme in dem Video ist das „Ding“ ja relativ groß, viel zu groß für einen geostationären Satellit.


melden

Was könnte das sein?

02.01.2018 um 15:48
@thorfynn

Den meinte ich auch vom Aussehen, bin nicht gerade ein Star Wars Freak


melden

Was könnte das sein?

02.01.2018 um 16:07
UnderBlackSun schrieb:Den meinte ich auch vom Aussehen, bin nicht gerade ein Star Wars Freak
;-)

Kein Problem.... Die Macht verzeiht Dir....


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was könnte das sein?

02.01.2018 um 18:22
@thorfynn

Wenn ich mich da jetzt nicht allzu sehr täusche ist ein vergrößerter Crop von dem fraglichen Lichtpunkt in die Gesamtaufnahme eingefügt und der Lichtpunkt mit 2 senkrechten, gelben Streifen rechts und links davon markiert um zu verdeutlichen, was gemeint ist.

Dieses TV Video ist so unheimlich nichtssagend.

Um der Sache näher zu kommen, wären Orts- , Zeit- und Blickrichtungsangabe wichtig.

Weiterhin mindestens ein Rohbild der Aufnahmeserie.


melden

Was könnte das sein?

09.01.2018 um 12:32
@bennamucki

Hmm. Ich denke Du hast recht. Insofern bleibt tatsächlich nichts anderes übrig als ein Fleck.
Ein Fleck.
Ein verdammer Fleck.
Und wir unterhalten uns darüber. Ich komm mit vor wie Beuys.....
Sollten Aliens dies lesen, lachen sie sich kaputt und fliegen wieder nach Hause. ;-)


melden
Anzeige
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was könnte das sein?

09.01.2018 um 22:06
thorfynn schrieb am 02.01.2018:Hmm. Ich bin jetzt kein Astronomie-Profi, aber ich frage mich, ob mit so einem Teleskop wie in dem Video ein so kleines Objekt überhaupt erfassbar ist. Und die geostationären Klötzchen sind ja immerhin ca. 36000 km entfernt...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden