Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

174 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichter, Kreis, Geilenkirchen, Flugplatz, Teveren, NATO Air Base

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

15.03.2020 um 01:10
Guten Abend Freunde,

Ich möchte mich mit einem Thema an euch wenden was mich seit circa 8 Jahren beschäftigt, mal mehr mal weniger.
Mir ist auch bewusst das man bei Beiträgen von neuen Usern immer etwas vorsichtig ist aber dennoch bitte ich darum wenigsten mal drüber zu schauen und Vermutungen aufzustellen worum es sich handeln könnte !

Meine erste Sichtung geht weit zurück. Vor circa 8 Jahren habe ich in der nähe einer NATO Airbase im Raum Geilenkirchen gewohnt, damals noch bei meinen Ex Freund lebend saß ich am Fenster um am späten Sommerabend mit der Katze zu spielen und die letzten Sonnenstrahlen zu genießen. Im Augenwinkel sah ich Bewegung am Himmel und fokussierte mich darauf. Völlig verdattert musste ich feststellen das am Himmel eine Art Kreis von Lichtern zu sehen war. Es waren sehr viele (mehr als 5) in einer gelben Kugel geformt, standen sie in einer Art Kreis Formation am Himmel und „tanzten“. Sie gingen mal enger zusammen und weiteten sich wieder aus, das immer wieder bis sie in einer mir nicht bekannten Geschwindigkeit steil im Himmel verschwanden ! Ich meine sie waren so schnell das ich einen Moment brauchte um zu realisieren das sie schon weg waren !

Meine zweite Sichtung hatte ich vorgestern, genau das gleiche vorgehen der Lichter nur das ich sie nicht die ganze Zeit beobachten konnte wie ich es damals konnte.

Auch andere Menschen hatten sie schon gesehen und sogar Bilder angefertigt ! Zu meinen Glück, damals am Fenster war ich zu perplex um Bilder zu machen und vorgestern war es stockfinster. Ich hänge sie euch mit an ! Zu finden bei dem Forum fgk.org.

Alle Fakten :

SICHTUNG 1: Sommer, Sichtung am Abend circa 10 -11 Uhr, Blick Richtung zur Air Base (überprüft auf Google Maps), mehrere gelben Lichterkugeln die tanzten und schlagartig im Himmel verschwanden, Kreisförmige Formation waagerecht zum Horizont

SICHTUNG 2: Winter, Mitten in der Nacht 0200 - 0300 Uhr, Blick Richtung Einflugschneise Air Base (anderer Wohnort), mehrere gelben Lichtkugeln die tanzten, Kreisförmige Formation dieses mal senkrecht zum Horizont.

Ich kann mir das nicht erklären, irgendeine Art Radartechnik ? Flugobjekt ? Lichtershow?
Ich habe selber 4 Jahre auf einer Air Base gearbeitet und war dort im Infanteristichen Objektschutz und habe weder bei meinen Tagschichten oder Nachtschichten sowas dort gesehen !

Ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw. Denkanstöße geben, Anbei die Bilder von exakt den gleichen Sichtungen über exakt der gleichen Air Base nur zu anderen Zeiten.

MfG
36BE79FD-E0C7-457C-8659-50E31EF1CB3C

04B54CAC-84BA-4C4B-BA00-D3C022BA0463

8D7AD200-3470-4839-B33A-9CB027DBDAAC


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

15.03.2020 um 09:32
Das sind ODST Droppods die grade in die Atmossphäre eintreten, solltest du doch wissen bei dem Nick 😁

Ne Spass, konnte mal sowas ähnliches Nachts beobachten, als ich mit meinem Hund spazieren war, hatte da leider keine Kamera zur Hand.


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

15.03.2020 um 10:41
Mal bei MUFON Deutschland melden auf ihrer Internetseite. Vielleicht gibt es da schon ähnliche Sichtungen....


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

15.03.2020 um 19:02
Danke ich werde mal nachschauen @Myth_Hunter

HellJump3er gut zu wissen das es noch mehr Augenzeugen gibt


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

15.03.2020 um 22:56
Myth_Hunter
schrieb:
Mal bei MUFON Deutschland melden auf ihrer Internetseite. Vielleicht gibt es da schon ähnliche Sichtungen....
Die MUFON nennt solche "Ufos" als Unidentifizierte Atmosphärische Phänomene (UAPs).
Lichterscheinungen ohne feste Strukturen.
Laut deren beobachtete Eigenschaften sind UAPs, leuchtende Kugeln oder runde Formen, die an Lichterscheinungen an Intensität variieren können, einmal sehr hell, oder pulsierend und meist Orange, weiss oder rot sind.
Auch können sich diese Objekte in kleinere leuchtende Objekte teilen, die dann fort fliegen und wieder zurück fliegen um miteinander wieder zu verschmelzen, es seien daher Bewegungen, die eine Art Intelligenz zeigen und nicht zufällig sind.

Interessanter Weise wurde laut MUFON beobachtet, dass diese Objekte ihre Pulsationsfrequenz zugenommen haben, wenn man sie mit einem Laserlicht bestrahlt hatte und so "geantwortet" hätten.


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 00:27
@.akArt.
Hängt das eventuell auch mit der Airbase zusammen ? Diese Erscheinungen treten immer direkt darüber auf. Danke schonmal fürs schlau machen ! Denke das mit dem Laser dürfte schwer werden, möchte nicht in der Nähe stehen und sie damit anleuchten. Wobei die Base das auch missverstehen könnte


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 00:56
Helljumper
schrieb:
Denke das mit dem Laser dürfte schwer werden, möchte nicht in der Nähe stehen und sie damit anleuchten. Wobei die Base das auch missverstehen könnte
Oh ja. Gab vor Jahren mal ne Serie wo immer wieder landende AWACS von nem Laserpointer geblendet wurden. Das ging über Monate so. Bis irgendwann mal einer so lange Schleifen geflogen ist bis man den ungefähren Standort von dem Kerl pełen konnte. Der wurde dann auf der holländischen Seite von der MP hops genommen, mit dem Laserpointer in seiner Hosentasche. Den wollten sie zu 7 Jahren verknacken, der hatte aber unverschämtes Glück das der Richter es für nicht erwiesen hielt das er auch für die Blendungen verantwortlich war. Wie auch immer, seitdem hat es so einen Scheiss nicht mehr gegeben, so gesehen war das Verfahren erfolgreich.

Zum Thema: sieht auf den Fotos aus wie Himmelslaternen. Wundert mich jedenfalls das man hier noch nie von sowas gehört hat. Ich abonniere die Aachener Zeitung, und die haben bei Merkwürdigkeiten jedweder Art in der Region eigentlich immer die Augen offen...


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 01:24
Gut möglich das es auch das Projekt starlink von Elon Musk's Firma SpaceX zutun hat.

Dieses amerikanische Raumfahrt Unternehmen schoss die letzten Monate tausende Satelliten im die erdumlaufbahn, welche man wie Lichterketten am Himmel vorbeiziehen sehen kann, weltweit auch in Deutschland.

https://www.fr.de/wissen/spacex-starlink-satelliten-ziehen-lichterkette-morgenhimmel-elon-musk-internet-weltraum-zr-1350...


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 05:58
Helljumper
schrieb:
Hängt das eventuell auch mit der Airbase zusammen ?
Das weiss ich nicht,aber ich denk nicht, da man diese Objekte auch beobachtet hatte, wo keine Basis ist.
TheirSlave
schrieb:
Zum Thema: sieht auf den Fotos aus wie Himmelslaternen
Ich finde das eher unwahrscheinlich, dass es sich um Himmelslaternen handeln könnte. Wie auf das zweite Bild zu sehen ist, fliegen vier Objekte parallel im gleichen Abstand, dass ist eher untypisch für solche Laternen.
DickeMöwe
schrieb:
Gut möglich das es auch das Projekt starlink von Elon Musk's Firma SpaceX zutun hat.
Auch das könnte man ausschließen. Wie in den Beitrag zu lesen ist, fliegen diese SpaceX Satelliten wie eine Lichterkette in einer Reihe, dass ist hier aber nicht der Fall.


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 12:43
ES wäre schön wenn man die "Originalbilder" hätte, nicht die aufgehellten.


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 14:28
@Fedaykin
Leider ist es so das ich de originalen post beim fkg.org nicht finde, deren Seite wird umstrukturiert. Aber ich bin der Meinung das ich mir damals schonmal die Bilder abgespeichert habe. Ich Werder nachher mal in meinen Daten danach suchen.

Die Laternen und das Satelliten Projekt schließe ich auch aus, die Bewegungen und das verhalten passt zu keinen der beiden Beispielen.
Die Lichter bleiben in der Formation von einem Kreis, gehen eng zusammen und dann wieder auseinander. Wie ein Tanz. Wenn sie verschwinden gehen sie steil in den Himmel mit einer enormen Geschwindigkeit.

@TheirSlave
Ja genau deshalb ! Vor allem wegen der Vorgeschichte mit dem Tanker und ehemaligen sensiblen Bereichen wie deren Atombomben Liegeplätzen, die ja bis heute noch vorhanden aber „kalt“ sind. Da will ich erst recht nicht negativ dort auftreten.
Die Nachrichten helfen dort aber auch nicht weiter, einen alten Post von Geilenkirchenern gab es mal, wo mehrere bestätigten das sie die Lichter gesehen haben, aber es kam nie eine plausible Antwort oder Erklärung dabei rum.


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 14:46
@Fedaykin

img 1775a

img 1776a


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 14:47
img 1780a

img 0778a


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 14:47
img 0779a

img 0780a


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 15:51
sollte das nicht mitten in der Nacht gewesen sein?
Helljumper
schrieb:
Leider ist es so das ich de originalen post beim fkg.org nicht finde, deren Seite wird umstrukturiert. Aber ich bin der Meinung das ich mir damals schonmal die Bilder abgespeichert habe. Ich Werder nachher mal in meinen Daten danach suchen.

Die Laternen und das Satelliten Projekt schließe ich auch aus, die Bewegungen und das verhalten passt zu keinen der beiden Beispielen.
Die Lichter bleiben in der Formation von einem Kreis, gehen eng zusammen und dann wieder auseinander. Wie ein Tanz. Wenn sie verschwinden gehen sie steil in den Himmel mit einer enormen Geschwindigkeit.
Ich dachte hier hätte einer selber Fotos gemacht..

Satelliten ja, Ansonsten ist das ganz klar eine Aktivität auf dem Stützpunkt. Aber dafür müsste man eben mal die Originalbilder haben. Leider gibt es auch keinen Film.

Flares, Beleuchtungskörper, oder einfach nur Lichter vom Fomationsflug. usw..

aus 2 Quelle findet man nix. Nur soviel auch diesmal wird nicht ET oder die wildeste Verschwörung als Erklärung herhalten müssen.

Die Unteren Fotos ehen bearbeitet aus.

warum finde ich die unteren Bilder auf so einer Kornkreispinnerseite?


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 16:56
@Fedaykin

Ich hatte eventuell an eine Art Radarsystem gedacht ?
Flares kenne ich aus meiner Militärischen Ausbildung auch und kann diese ausschließen, ein Formationsflug würde nicht diese Art Bewegung erzeugen,
Helljumper
schrieb:
Die Laternen und das Satelliten Projekt schließe ich auch aus, die Bewegungen und das verhalten passt zu keinen der beiden Beispielen.
Die Lichter bleiben in der Formation von einem Kreis, gehen eng zusammen und dann wieder auseinander. Wie ein Tanz. Wenn sie verschwinden gehen sie steil in den Himmel mit einer enormen Geschwindigkeit.
Wie am Anfang erwähnt sind diese Bilder NICHT von mir
Helljumper
schrieb:
Auch andere Menschen hatten sie schon gesehen und sogar Bilder angefertigt ! Zu meinen Glück, damals am Fenster war ich zu perplex um Bilder zu machen und vorgestern war es stockfinster. Ich hänge sie euch mit an ! Zu finden bei dem Forum fgk.org.
Habe selber nochmal nach geschaut, außer normalen militärischen Aktivitäten die als „UFO“ abgetan wurden nur weitere zwielichtige Aussagen und eine Sichtung die für mich nach einen Trittbrettfahrer aussieht der die Belgischen UFOs wieder aufleben lassen möchte.
1D97B9EC-ED48-48AA-8828-40760F75E23FOriginal anzeigen (0,9 MB)

402974EE-21F5-4F59-920B-3278FA361143Original anzeigen (3,1 MB)


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 16:59
Helljumper
schrieb:
ch hatte eventuell an eine Art Radarsystem gedacht ?
Flares kenne ich aus meiner Militärischen Ausbildung auch und kann diese ausschließen, ein Formationsflug würde nicht diese Art Bewegung erzeugen,
Es gab schon die dollsten Sachen hier.. wobei in Geilenkirchen nur die Awacs sind. Bedauerlich das im Jahr 2020 solche doch scheinbar regelmäßigen Phänomene nicht im Film gebannt werden bzgl Der Bewegung.
Helljumper
schrieb:
Wie am Anfang erwähnt sind diese Bilder NICHT von mir
Gut, dann ignoriere ich die mal..


Ja, einige Versuchen die Dreiecksufos aufleben zu lassen bzw an den Nimitz Vorfall anzuknüpfen.


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

16.03.2020 um 17:09
@Fedaykin
Stimmt schon, das Bildmaterial ist auch schon „alt“, denke man würde nur mit neueren Bildern auch weiter kommen, aber man kennt das ja wenn man es erwartet passiert nichts.

Ich habe mich die fragen ja alle schon selber gestellt, bin nicht unbedingt geil darauf mir jetzt einzureden :“ Boahr ehy ich hab voll das krasse UFO gesehen ehy.“

Was mir nur übel aufstößt ist die Tatsache das es Menschen gab die genau das gleiche gesehen haben, aber es nichts vergleichbares gibt was genau die gleichen Bewegungen am Himmel erzeugt.
Flares, Lichtshow, Fluglaternen, Laser, Ballons etc. Alles durchdacht aber es passt nicht zu dem was ich gesehen habe und andere beschrieben (bis auf die paar irren die meinen es wären dreieckige UFOs)
Und ich glaube nicht das ich mal eben bei der Nato anfragen kann, da zeigt mir der MAD und der S2 den Mittelfinger


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

17.03.2020 um 06:44
AB057D4C-C52E-4801-9383-8116194DAE1D


melden

Lichter über Teveren/Geilenkirchen NATO Air Base

17.03.2020 um 07:49
@Inc.
Woher ist das?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Schrift der Greys159 Beiträge