Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

7.680 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Außerirdische, Galaxie

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

21.10.2006 um 17:29
@ilchegu

Jop das hab ich falsch verstanden!

Danke


melden
Anzeige

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

21.10.2006 um 21:16
Der Mond stabilisiert durch seinen Anteil am Gesamtsystem des Erde-Mond-Systems auch dieDrehachse der Erde, deren Lage ohne diesen Einfluss nicht über viele 100 Millionen Jahrekonstant hätte bleiben können. Wäre die Erdachse nicht über diese langen Zeiträume stabilgeblieben, hätte dies gravierende Konsequenzen für die Evolution und das Leben auf derErde gehabt

war die denn schon mal unstabil,bzw war die mal anders wie heute?


melden
rice
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

21.10.2006 um 22:36
---Sorry, aber die Ufoanhönger haben mehr als Scheinargumente! Aber eben!
KEINER der Skeptiker, nicht mal ein Moderator , schaut sich den Film an!---


Wozu auch?! Wozu sollte man sich auch das 438 Fakefimchen nun auch noch anschauen,wenn man schon vorher weiss, worum es sich dabei handelt?!
Die Problemchen welche diehiesigen Ufo-anhänger ihr Eigen nennen können, sind sehr vielschichtig. Das geht zumBeispiel schon dabei los, das ihnen eine erstaunliche Menge an Basis- und Grundwissenfehlt. Darüber hinaus fehlt ihnen das nötige Fachwissen um überhaupt etwas beurteilen zukönnen and last but not least....

man überlege sich mal, WAS für Leute hier eineDiskussion zu führen gedenken!
Es handelt sich dabei um Leute, denen nicht nur alleserdenkliche Wissen fehlt, sondern die doch tatsächlich auch noch der, wie ich finde,unheimlich lustigen Auffassung sind, das "brisantes Material", wenn es denn welches gäbe,im Internet zu finden wäre.

Bleibt mir nur noch zu sagen: Viel Erfolg beimErwachsen werden.


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

21.10.2006 um 22:48
@ Rice

Auch du hast dir den Film nicht angeschaut! Schätze ich mal! Aber egal!Ist ja eh ein Fake!

Gruss

PS: Und? Hast du in der letzten Woche einenJop gefunden? Schaffen wir es diesmal keinen Post zu posten mit rechtsgerichtetenInhalten?


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

21.10.2006 um 22:49
"mit rechtsgerichteten Inhalten? "

Und du sprichst von Erwachsen werden lol!


melden
rice
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

21.10.2006 um 23:17
---Schaffen wir es diesmal keinen Post zu posten mit rechtsgerichteten Inhalten?---

Es war mir klar, das natürlich genau du auch diesmal wieder unsachgemässe Kommentareüber Dinge ablässt, die hier Erstens nicht Thema sind und Zweitens, du auch davon, wieauch von allem anderen, keinerlei Ahnung hast. Wenn du soviel Wissen hättest, wie du ausUnwissen gebildete fälschliche Meinungen hast, dann wärst du ein echtes Genie. In deinemZustand bist du leider nur das genaue Gegenteil davon.

Du weisst weder wasrechtsgerichtete Inhalte überhaupt sind, noch weisst du WANN sie es sind. Mit diesemUnwissen stehst du allerdings nicht allein da. Verschiedene Moderatoren dieses Forumswissen das leider ebenso wenig und sind daher der Ansicht, sie könnten sich ihreAuffassung und ihre Rechtsdefinition selbst schaffen und DAS ist VIEL BEDENKLICHER weiles der freien Meinungsäusserung hinderlich ist und sogar offensichtlich gegen diesesRecht verstösst. Wer ein solches Forum, mit solch brisanten Themen zu leiten gedenkt, dersollte in ALLEN Bereichen, insbesondere in rechtlichen Dingen, äusserst ausgeschlafensein! Meine Beiträge sind immer und grundsätzlich, rechtlich einwandfrei nur sehen daseinige Moderatoren leider anders und das sind genau die, die hier am lautesten schreien,dabei aber am wenigsten Plan von rechtlichen Dingen haben und daher am schnellsten andereUser ungerechtfertigt sperren. Namen werden keine genannt.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

22.10.2006 um 01:29
rice

rechtlich gesprochen ist eine sache, es so zu sehen und auch so zu äußern,eine andere!

beispiel:
>>>Meine Beiträge sind immer und grundsätzlich,rechtlich einwandfrei nur ...<<<

hust!
Nun das mag ja deine meinung sein,hat aber mit rechtlichen dingen bis jetzt nichts zu tun. persönliche angriffe unddergleichen können eine rechtliche problematik darstellen und so wie ich deinenschreibstill kennen gelernt habe, darfst du dich keineswegs auf der sichern seite derrechtlichen norm wieder finden ;)

..das leben ist nicht immer so leicht, wie manes gerne hätte ;)
so sieht es aus!

xpq101

:>


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

22.10.2006 um 01:31
Ich würde als Alien auch nicht auf der Erde landen oder mich irgendwie zu auffälligbemerkbar machen.
In der einen Gegend wirst du von einem Eingeborenenstamm alsHimmelsgott verehrt, in der anderen Gegend fliegen dir Boden-Luft-Raketen um die Ohren.
Und steige als Alien ja nicht aus, sonst fressen dich die Krokodile,
oder-schlimmer noch- die Army erwischt dich.
Wenn dich Leute bemerken, werden dichwahrscheinlich alle jagen, bis sie dich mit Buschmessern und Schrotflinten zur Streckegebracht haben.
In Städten wirst du von irren Leuten gepackt, die dich anschreien :
"Ist Elvis bei euch ?!"
Wenn du meinst, Glück zu haben, wenn du einen Ufo-Fanbegegnest, täuscht du dich. Die einen Rennen allem ihren Gerede zum Trotz schreienddavon, andere nerven dich mit ihrer Lebensgeschichte, und wieder andere versuchen dich zupenetrieren, was umso schmerzhafter ist, als das dir das entsprechende Organ fehlt.
Wir sind die Art, vor der Alien-Mütter ihre Alien-Kinder immer gewarnt haben.

Wenn ich es mir recht überlege, möchte ich nicht mal als Mensch auf der Erdelanden...


melden
rice
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

22.10.2006 um 06:12
----persönliche angriffe und dergleichen können eine rechtliche problematikdarstellen und so wie ich deinen schreibstill kennen gelernt habe, darfst du dichkeineswegs auf der sichern seite der rechtlichen norm wieder finden..das leben ist nichtimmer so leicht, wie man es gerne hätte
so sieht es aus! ----


Ichgreife niemanden persönlich an. Ich halte mich strikt an Tatsachen. Wenn sich dabeieinige Leute auf den Schlips getreten fühlen, dann sollten sie besser mal über ihreUnzulänglichkeiten nachdenken und vor allem etwas gegen Diese unternehmen anstatt ständigdie beleidigte Wurst zu mimen. Für die Blödheit Anderer kann ich nämlich herzlich wenigund ich kann auch ebenso nichts dafür, das es hier Leute gibt, die keinerlei Ahnung vonauch nur Irgendetwas haben aber trotzdem der fälschlichen Auffassung sind, sich zu jedemauch nur erdenklichen Thema in Grosskotzmanier äussern zu müssen. Dann fallen sie imLaufe der Diskussion irgendwann auf die Klappe, ärgern sich über ihre eigene Blödheit undvor allem über das Wissen anderer, spielen die beleidigte Leberwurst und schwärzenbesagte Andere, zum krönenden Abschluss des Trauerspiels, bei den Moderatoren an welchegrössttenteilig, ohne Rücksprache, eine Sperre verhängen weil einige von ihnen zwischenTatsache und Beleidigung nicht zu unterscheiden wissen.

SO sieht das aus !

Beisspiel:

Nur mal angenommen du verfügst über wenig bis überhaupt keineBildung. Dann wärst du das, ! was sogar der Volksmund ! , als "Blödmann" bezeichnet.
Wenn ich dich nun also "Blödmann" nenne, ist das keine Beleidigung, sondern eineTatsache! Darüber gibts sogar Gerichtsurteile. Wenn ich dich allerdings als Arschlochtitulieren würde, dann ist das sehr wohl eine Beleidigung da du zwar definitiv über einSolches verfügst, du selbst aber natürlich keines bist. Du siehst also, das Beleidigungenmeist mit Unwahrheiten, sprich Verleumdungen einhergehen und dies müsste der eine oderandere Moderator diese Forums vielleicht mal zu unterscheiden lernen. Es wäre in einemsolchen Falle nämlich deutlich besser, betroffene Diskussionen nach diesenGesichtspunkten zu durchleuchten und nicht wie manch einer hier, wild drauflos zusperren.



..und nun ists gut mit Offtopic


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

22.10.2006 um 08:43
Offtopicmodus an
Und warum kostet es mich 3000€ wenn ich einen PolizistenStraßenräuber nenne, entspricht ja auch der Wahrheit. ;-)
Offtopicmodus aus

Zurück zum Thema
Warum verwechseln hier immer wieder einige Skeptiker das Themades Threads hier geht’s ja um leben im Universum soweit ich lesen kann.


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

22.10.2006 um 10:50
An Rice

§ 192 StGB - Beleidigung trotz Wahrheitsbeweises

Nur mal alsAnregung.

*


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

22.10.2006 um 10:56
@ Rice

"Ich greife niemanden persönlich an"

Wenn du jemandenUnwissenheit unterstellst, obwohl du ihn nicht persönlich kennst und NUR weil er eineandere Meinung hat IST eine Beleidigung!
nur so zum Beispiel: Viele Ärzte glauben anGott!


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

22.10.2006 um 10:59
"Wenn ich dich nun also "Blödmann" nenne, ist das keine Beleidigung, sondern eineTatsache! "

LOL! Fellipo äää Rice Blödmann IST eine Beleidung! du könntest dieTatsache auch mit anderen Worten (besseren, harmloseren, netteren) umschreiben!


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

23.10.2006 um 10:21
Was könnte wohl besser sein eingedenk eines 12 Meilen langen UFOs, dass sich KEINERerklären kann (außer vielleicht diejenigen, die den Film gemacht haben und diejenigen,welche sich ein klein wenig mit Fremdsprachen auskennen)???

Ich finde, dastrifft das schon irgendwie.

Soll er "leider kognitiv bei 99% aller Zusammenhängemassiv überfordert" schreiben?
ist DAS netter?


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

23.10.2006 um 22:18
Hallo Polyspam


melden
obi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

23.10.2006 um 23:03
Und es gibt doch Außerirdische im Universum, fragt doch mal die Politiker von 1983 im BWLandtag, von wem Sie Besuch hatten.
mfg obi


melden
mannix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

24.10.2006 um 00:54
wenn man sich die filme aus dem link "the ufomovie" wirklich genau anschaut,
kann mannur zu der einen meinung kommen, das uns einiges vorenthalten wird.
die leute diedort interviewt werden sind keine spinner, sondern u.a auch mitarbeiter der nasa,physiker, sicherheitsbeamte etc.

die entscheidende frage sollte nur sein : "sindes wirklich phänomene ausserirdischer natur?"

könnte es nicht auch sein, das diesogenannten großmächte eine politik der verschleierungen praktizieren, und ohne endegerüchte und halbwahrheiten streuen???
könnte es nicht weiterhin sein, das es sichbei den phänomenen um geheime,
schwarze projekte der großmächte handelt???

lt. aussage eines der interviewten im film, gibt es etwa 25 personen, die wirklich
bzgl. der "ufo akten" eingeweiht sind.......dazu gehören aber nicht die bisherigen
präsidenten der usa.
sollte uns das nicht zu denken geben?


melden
obi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

24.10.2006 um 08:25
Ex Präsident Bush weis aber Bescheid, auch sein Sohn. Und viele Mitarbeiter des WeissenHauses. Genau wie viele Politiker.
mfg obi


melden

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

24.10.2006 um 08:32
jaja, ist gut jetzt, alle wissen bescheid nur wir nicht.


melden
Anzeige

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis

24.10.2006 um 12:04
Und es gibt doch Außerirdische im Universum, fragt doch mal die Politiker von 1983 imBW Landtag, von wem Sie Besuch hatten.

würde ich ja gerne machen, aber ichbefürchte, das sie von den aliens assimiliert wurden.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt