Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

2.404 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nazi, Haunebu, Schauberger ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

08.01.2007 um 18:22
Und noch einer...http://video.google.de/videoplay?docid=-5510976074565442423&q=ufo+nazi


1x zitiertmelden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

08.01.2007 um 18:22
Ups...

Nochmal = http://video.google.de/videoplay?docid=-5510976074565442423&q=ufo+nazi


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

08.01.2007 um 19:46
schöner film, aber so was von blödsinnig....


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

08.01.2007 um 20:02
Es hat schon was mit den Flugscheiben die in den 20er und 30er Jahren entwickeltwurden, wohl gemerkt waren es nur Experimentelle Scheiben mit riesigen ApparaturenDrumherum um die Notwendige Spannung zu erzeugen um so was wie Elektrisch induzierteAntigravitation zu Injizieren.
Sobald diese Versuchsmodelle sich als Theoretischmachbar erwiesen wurden alle unter Geheimhaltung gestellt.
Und es nunmal bei den USAmerikanern nicht üblich das geheime Daten der Öffentlichkeit zugetragen werden. Alsokönnen wir noch lange Rätseln wieweit nun solche Forschungen gediegen sind und ob sienunwirklich zum erwünschten Ziel geführt haben auch nicht.-


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

08.01.2007 um 20:06
Ich weiß nicht, aber passt der hier mit rein?

Hier http://video.google.de/videoplay?docid=1848599250106132800&q=ufo+nazi

Da werden auch Bilder gezeigt!

Kennt einer den Mann, soll wohlirgendwas mit Tesa
zusammen gemacht haben...?

Mir hat mal einer erzählt,so Leute wie "Schauberger, Tesla, Braum, Einstein, etc"
werden meistens alle 100Jahre wiedergeboren, oder ähnlich begabte
Menschen werden eben dann neuGeboren...ne!

Also Augen und Ohren offen halten, falls in euer Nachbarschaft,irgendeiner
Tolle dinge baut und plötzlich Besuch bekommt...ne, dann habt ihr IHNgefunden
den neuen "Wunderknaben" ;) ...na ja, wei wei? :D

Also was ist nunmit DIESEM "Carr" hier los, kennt den einer?


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

08.01.2007 um 20:46
@Standart...
Es hat schon was mit den Flugscheiben die in den 20er und 30er Jahrenentwickelt wurden, wohl gemerkt waren es nur Experimentelle Scheiben mit riesigenApparaturen Drumherum um die Notwendige Spannung zu erzeugen um so was wie Elektrischinduzierte Antigravitation zu Injizieren.

Auch was Du sonst so schreibst, dahast Du vollkommen recht.

Weißte was ich auch noch glaube, das die DigitalTechnik natürlich vorteile
bringt, aber diese Flugscheiben liefen/Flogen ja alleAnalog. Das Universum,
mit seinen Planeten darin, ist ja auch Analog aufgebaut.

Ich kann mir nicht vorstellen, das eine Flugscheibe, sich rein mit DigitalTechnik,
Energie aus seiner Irdischen Umgebung versorgen kann. Aber das sollte ja
schon das Ziel sein, beim Bau einer Untertasse, Tesla hat sowas auch schon
gemacht, Energieübertragungen, etc. aus der Luft und Umgebung.

Der Lifter(Jeder kennt die Lifter Videos!?), zeigen ja auch sehr schön das es
durch die großeSpule und Balsaholz Leichtbauweise fliegt, auch Analog.

Zwei Magneten schwebenauch übereinander...bei gleicher polung.
Auch Analog...!

Die Erde hat jagenauso ein Magnetisches Resonanzfeld, da kann eine
Maschine Tonnenschwer sein,stellt man es ähnlich wie so einen Lifter auf das
Erdmagnetfeld ein,...mmh, ichglaube dann müßte es schweben, natürlich mit
dem entsprechendem Know-How konstruiertund Gebaut!

Schuhmann Resonanz = 8Hz (Erd-Schwingung)

Ich mein, einElektrostudent, käm ja heute nicht mehr auf die Idee dicke Röhren
zu benutzen umirgendwelche Schaltkreise aufzubauen, um deren Verhalten zu
studieren...oder?
Dasist auch eine schlechte, oder für die NEUENTDECKUNG, dieser dinge, eine
schlechteEntwicklung, aber man wird das früher oder später noch merken,
denke ich, die AnalogTechnik, so glaube ich, ist Unersätzlich um eine
Flugscheibe bauen zu können,...meine Meinung.
Ich bin eigentlich davon Überzeugt, dass das auch der Schlüsselist.

Und das ist auch gleichzeitig das Problem, weil diese Analogteile nicht,oder nur
auf Anfrage hergestellt werden (können), wegen den hohen Herstellungkosten,
im Digitalen Zeitalter, ist das ja so, heutzutage. Wohl auch noch ein Grund,
warum Hobbybastler keine wirklichen Erfolge haben, wenn sie eine Flugscheibe
bauen wollen...mmh!?

Was denkst Du?



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 15:52
Drumherum um die Notwendige Spannung zu erzeugen um so was wie Elektrisch induzierteAntigravitation zu Injizieren.


Das hat mit Antigravitation nichts zu tunsondern lediglich mit Magnetismus.

sieh dazu auch Supraleiter.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 15:53
Mir hat mal einer erzählt, so Leute wie "Schauberger, Tesla, Braum, Einstein, etc"
werden meistens alle 100 Jahre wiedergeboren, oder ähnlich begabte
Menschenwerden eben dann neu Geboren...ne!


Mir hat mal einer erzählt er wäre inHamburg gewesen und hätte dort doch tatsächlich ne Currywurst gegessen.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 15:56
Verwechselt du wieder was es mit Digital und Analog auf sich hat?

Das WortDigital stammt vom lateinischen digitus, „der Finger“.

Die Verbindung zum Zählenund dem englischen Wort digit für „Ziffer“ rührt wohl daher, dass die Menschen infrüheren Zeiten mit den Fingern gezählt haben.

Medizin: den Finger betreffend,mit dem Finger
Technik:
Technik 1: Digitalsignale liegen als wert- undzeit-diskrete Zahlenfolgen vor (siehe Digitalisierung). Das Gegenteil sind analogeSignale und Techniken.
Technik 2: Die Darstellung von Werten mittels Ziffern
Umgangssprachlich: Synonym zu den Bezeichnungen "computergestützt" oder "mit Computererstellt"
Ökonomie, in der Buchhaltung: als digitale Abschreibung wird diearithmetisch-degressive Abschreibung bezeichnet.
Von Paul Watzlawick geprägterBegriff zur Beschreibung einer Kommunikationsform. Damit wird der Teil der Kommunikationbezeichnet, der aus dem bezifferbaren – also dem reinen Wortlaut der Sprache zu bildenist. Das Wort digital verweist dann oft auf das Nacheinander und das zweiwertigeWahrheitssystem (wahr/falsch) des Wortes im Sinne von Sprache. Der Begriff ist hierfüraber streng von den Begriffen binär bzw. dual abzugrenzen, welche den eigentlichen Bezugzum zweiwertigen Wahrheitssystem bilden.
Digital ist auch eine oft verwendeteKurzform für den Firmennamen – zum Beispiel Digital Equipment Corporation


Der Begriff analog hat folgende Bedeutungen:

Es besteht eine Analogie.
Bezeichnung für ein Signal, das nicht zeitdiskret oder nicht wertdiskret ist, sieheAnalogsignal.
Siehe auch Digitalsignal.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 16:03
Wer sind eigentlich Leute wie "Braum"?
"Kennt einer den Mann, soll wohl irgendwas mitTesa
zusammen gemacht haben...?"
Einen Film vielleicht?
Oh Mann!


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 16:24
@Fedaykin..

Analog = Natur (Sinus Welle)

Digal = Rechteck Spannung, derNatur nachempfunden. Kann NIEMALS rund
sein, durch Modulation und Algoryhtmen,werden kleine "GRADE STRICHE"
so verbunden das sie "ANNÄHERNT" einen Bogen ergeben.

Digital ist es "NIEMALS" möglich eine tatsächliche "Sinus Welle" so wie sie die
NATUR (Analog) formt, nachzubilden.

Und das sind Tatsachen! Mehr muß mannicht Wissen.

Mit reiner Digital Technik, ist es nicht möglich UFO Antriebe zubauen.
....behaupte ich mal.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 16:55
Mit reiner Digital Technik, ist es nicht möglich UFO Antriebe zu bauen.
....behaupteich mal.


Nun interressant, warum sind alle komplexeren undfortschrittlichen Sachen digitalisiert.?

Aber du kannst natürlich ein Ufo auchmit Vakuumröhren bauen,


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 17:25
Nun interressant, warum sind alle komplexeren und fortschrittlichen Sachendigitalisiert.?

Aber du kannst natürlich ein Ufo auch mit Vakuumröhrenbauen,

zu1:
Um Studenten davon abzulenken, damit sie nicht etwasentdecken, was unsere
Industrie nicht will, wegen ihren Monopolen.

zu2:
Hab ich nicht vor, war auch nicht damit gemeint.

Ich denke die DigitalTechnik ist gut zu gebrauchen für bestimmte Steuerungen
in einem Ufo, aber nicht fürden Antrieb!

Weil das ganze Universum = Analog aufgebaut ist.

Folgedessen, kann der effektivste Antrieb = Einzig Analog sein!

Weil er MUSSZWINGEND auf die Gravitationswellen und Magnetfelder
aufsetzen und von da auch seineEnergie her bekommen.

Von daher bin ich der festen Überzeugung, das der Antriebmit Spulen und
Transformatoren etc., aufbebaut werden muss. Und durch das sichnatürlich
Aufbauende Analoge Kraftfeld, es nur möglich sein kann, auf die
Gravitationswellen und Elektromagnetischen Felder aufzusetzen.

Ich bin dakein Fachmann, aber ich habe einen Elektronischen Beruf gelernt.
Aber soweit in denDetails, alles zu erklären, bin ich nicht.



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 17:46
Ich wiederhole:

Zitat, @Fedaykin und ich:
Gravitation soll sichangeblich unendlich schnell ausbreiten (falls ich im Physikunterricht richtig aufgepassthabe

Hab hier nen ganz alten Physik heft (von 56 glaube ich)
Da stehtauch drin: "Dass das Magnetische Feld = min. Lichtgeschwindigkeit ist!

Ja wasist Antigravitation...?

Ich glaube "NICHT", das die Elektromagnetischen Felder,eines jeden Planeten,
völlig belanglos sind, im bezug auf die im Universum verteilteGravitation.
Ich glaube die dinge gehören ZWINGEND zusammen. Das sind keine zwei
verschiedene paar Schuhe, glaube ich jedenfalls.

Da wir nicht wissen, wasGravitationion ist, kann keiner behaupten, was ich
Glaube, wäre Unsinn.

Und wenn Gravitaion unentlich schnell ist, dann müsste man damit Theoretisch
="Über Lichtgeschwindigkeit" fliegen können.

Ein Planet, setzt irgendwie mitseinem Elektromagnetischen Feld, auf die
Gravitaion auf...muß irgendwie sosein...denke ich jedenfalls.

Ein UFO, ist ein KLEINER PLANET!
Weil es einElektromagnetisches Feld um sich herrum erzeugt, deswegen kann
ein UFO ÜBERALL imUniversum auf die Gravitationswellen aufsetzen.

Leihenhaft erklärt, stelle ichmir das aber so vor.



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 17:52
Gravitation besteht aber nicht aus Teilchen

Sondern ist die schwächstePhysikalische Kraft.

Fühl dich nicht Angegriffen, aber ich glaube da irrtdie Wissenschaft.
Das es die schwächste Physikalische Kraft ist.

Immerhinhält sie das Universum zusammen, auf jeden fall denkt man das doch
oder etwa nicht!?Dann klär mich bitte auf.

z.B. Nullpunkt Energie....mmh
Durch Supraleiterhaben wir einen Einblick in Nullpunkt Energie, oder?

Ist diese Physikalischkorrekt zu erklären?
Mit dem heutigen Wissensstand...

Denkst du nichtauch, das wir vieles noch nicht Wissen!?



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 17:54
Gravitationswellen bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit und Gravitation ist dieschwächste physikalische Kraft. Welche ist denn stärker, deiner Ansicht nach?


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 18:08
Welche ist denn stärker, deiner Ansicht nach?

Du meinst welche istschwächer...ne!?



melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 20:31
Nein, denn deiner Ansicht nach müsste es ja stärkere geben.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 21:01
@rigor

<<<Immerhin hält sie das Universum zusammen, auf jeden falldenkt man das doch
oder etwa nicht!? Dann klär mich bitte auf. <<<

und wieder sieht man das du keine Ahnung hast.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.01.2007 um 21:03
@rigor

aber ich geb dir einen Tipp.


Ds Universum zusammenzuhalten(du meinst doch damit Planeten, Sonne, Galaxien, etc..) ist ein Witz dagegen die Materieselbst zusammenzuhalten. Also Protonen an Elektronen etc.
Nur, das siehst man haltnicht.


melden