Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bob Lazar und die Area 51

3.320 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Area 51, Bob Lazar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bob Lazar und die Area 51

17.06.2009 um 22:47
@ sirlazarus

Es sind doch sachen aus dieser Technologie erstanden:
Stealth Fighter,Glasfaserkabel zb


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 00:15
wie kann denn etwas aus einer technologie entstehen,wenn nichts gefunden wurde?

was stimmt denn nun?

kam da was runter oder nicht?


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 00:34
Zitat von mulderfoxmulderfox schrieb:Es sind doch sachen aus dieser Technologie erstanden:
Stealth Fighter,Glasfaserkabel zb
Genau, besonders wenn das Patent für spinnbare Glasfäden mit definiertem Durchmesser (Glasfaser) aus den 30er Jahren des vorherigen Jahrhunderts stammt.

Wie sieht es mit weltweit überlegender Panzerung, Antrieben oder Triebwerke aus ?
Ist zwar High-Tech, aber andere können sowas auch.

Besonders befremdlich fand ich von Lazar diese Element-115-Treibstoff Geschichte.


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 08:00
@Fischi84
Zitat von Fischi84Fischi84 schrieb am 28.07.2007:dem video nach war Bob Lazar nicht (oder nur kurz) aufArea 51
er war in S4 diese befindet sich etwas weiter südlich der Area 51
he kollege kannst du deine behauptung, dass bob lazar in S4 gearbeitet hat ach beweisen? also wer sollche behauptungen anstellt sollte diese zu mindest auch belegen können. und wie willst du uns erklären, wie jemand der nur ein wissenschaftliches mitglied einer arbeitsgruppe was ich glaube zu wissen 5 monate wass einem zeitmitarbeiter gleich kommt einfach sooo mal die sicherheitsfreigabe für die top secret anlage S4 bekommt?he komm runter alles wass bob lazar weiss und gesehen haben will, weiss er (bob lazar) nur vom hören sagen und seine zeichnungen sind von jemandem der tatsächlich in Area51 und S4 gearbeitet hat. und ein schlichter wissenschaftler wie es lazar war, konnte an UFOs arbeiten und deren antrieb studieren?nie im leben. bob lazar ist ein notorischer lügner und wichtigtuer.

in diesem sinne


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 15:13
@siimba
hallo kollege aus dem walzerland.
ich bin im netz auf eine seite gestossen, auf der eine 50 minütige doku von pro7 zusehen ist. der name der doku heisst. " Dreamland Geheimniss von Area51"
du findest die doku in voller länge auf der startseite von Area51. ich hab mir die doku angesehen und muss sagen dass der inhalt sehr sehr nach lügen und fiktion schreit. sogar unser lügenbaron kommt dort zu wort. nur seine aussagen sind mehr als zweifelhaft.

hier den link zu der von mir besagter website:
http://www.fast-geheim.de/html/home.html (Archiv-Version vom 20.07.2009)

ich schlag dir vor du schaust dir die doku mal gemeinsam mit deiner frau / freundinn an und diskutiert darüber und machst euch eure eigenen gedanken darüber, ich hab mir meine meinung gebildet.


in diesem sinne

mfg: jim garrison


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 16:29
Zitat von sirlazarussirlazarus schrieb:Genau, besonders wenn das Patent für spinnbare Glasfäden mit definiertem Durchmesser (Glasfaser) aus den 30er Jahren des vorherigen Jahrhunderts stammt.
Ein Link dazu bitte.
Zitat von EC145EC145 schrieb: einer arbeitsgruppe was ich glaube zu wissen 5 monate wass einem zeitmitarbeiter gleich kommt einfach sooo mal die sicherheitsfreigabe für die top secret anlage S4 bekommt?he komm runter alles wass bob lazar weiss und gesehen haben will, weiss er (bob lazar) nur vom hören sagen und
lazar sagte,man habe ihn ausgesucht weil er sehr gute physikalische Kenntnisse hatte,Edward teller soll ihm dabei geholfen haben


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 17:26
@mulderfox
hier mal ein ausschnitt eines bereichtes über bob lazar und dessen zufälligen zusammen treffen mit edward teller

<<Der wohl bekannteste Insider in Bezug auf Area 51 und die benachbarte Site-4 am Papoose Lake ist der Physiker Robert Lazar, der später von den Medien auch als „The Bob“ bezeichnet wurde. Die folgende Geschichte fasst grob seine Aussagen in diversen Interviews zusammen. Robert Lazars Schilderungen sind in vielerlei Hinsicht höchst beeindruckend, oft aber auch mehr als verwirrend und widersprüchlich. Letztendlich bleibt jedoch nichts anderes übrig, als seine Aussage ohne Gewähr wiederzugeben, denn beweisen lässt sie sich – zumindest zurzeit – leider nicht, obwohl überraschenderweise durch neue Erkenntnisse aus dem chemischen Bereich der Transuran-Forschung einige interessante Details auftauchte. Doch darauf wird später noch ausführlich eingegangen. Hier erstmal seine Aussage ohne große Umschweife, Konjunktive und andere Ausschmücke.

Im Jahre 1982 hielt Edward Teller einen Vortrag gegen die Anti-Atombewegung in der, als Atomstadt einschlägig bekannten, Stadt Los Alamos. Kurz vor Beginn seiner Rede lernte Teller zufällig einen Mann kennen, der einen Raketenantrieb für sein Auto entworfen hatte, das an Effektivität und Sparsamkeit über andere Modelle zu stellen war. Nach einer kurzen Konversation verloren sich die zwei Physiker aus den Augen. Dieser Mann war der – damals 23-jährige – Physiker Robert S. Lazar.

Erst nach ein paar Jahren, als Lazar nach einem Abstecher in die Fotobranche wieder in die Wissenschaft zurückwollte, meldete er sich bei Teller, der ihm letztendlich in das geheimste aller Projekte führte, das man sich vorstellen kann: Forscher auf der Site-4 am Papoose Lake

Bei einem Bewerbungsgespräch, das laut seinen Angaben von der ONI (Office of Naval Intelligence = Marinegeheimdienst) geführt wurde, löste er sogar schwierigste technische Problemstellungen und bekam schließlich eine Stelle „auf einem außerhalb der Stadt befindlichen Gelände“, wobei seine Aufgabe in der Arbeit an Antriebstechnologie liegen sollte. Kaum auf Area 51 angekommen, wurde von ihm verlangt mit einer Unterschrift seine gesamten Bürgerrechte abzugeben. So erklärte er sich mit unangemeldeten Hausdurchsuchungen ebenso einverstanden wie mit der ständigen Überwachung seiner Person am Arbeitsplatz. Diese – eigentlich verfassungswidrige – Forderung wurde, so Lazar, per Ausnahmebestimmung von Ronald Reagan legalisiert>>

lies das mal genau durch. und dieser ausschnitt soll DER beweissein dass Lazar in S4 gearbeitet hat? weisstdu wassdas ganze ist sowass von konstruier dass sieht man ja gleich. und ich weiss nicht ob der ganze akademischer lebenslaufvon bob lazar wirklichauch echt ist. naja dokumennte lassen sich fälschen.


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 17:37
Na wieso denn nicht?Wenn teller der meinung war,das lazar befaehigt dazu war.
genau Dokumente lassen sich afelschen,oder sie werden vernichtet.


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 17:45
@mulderfox
Selbst wenn alle Dokumente von Staats wegen entsorgt, verbrannt, geschreddert und anschliessend mit Hilfe der Alientechnik ins All gebeamt wurden, wo sind denn dann Lazars Durchschläge, Kopien oder Abschriften.
Der Mann kann ja nicht einmal seine akadmische Laufbahn belegen.
Ich weiss nicht wie es bei dir war, aber ich hab noch sämtliche Urkunden (Okay, Bundesjugendspielurkunden nicht mehr :D ) die ich im Lauf meines Lebens erworben habe. Inklusive die der bestandenen Staatsexamina.


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 17:57
Naja ich hab zb mein Abschlusszeugnis auch nicht mehr.


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 18:04
Ich habe gerade auf einer anderen Seite gelesen, das sein Haus/Wohung mehrfach durchsucht wurde. Wenn die Dokumente dabei gefudnen wurden, wäre es ebenso ein leichtes gewesen auch diese zu vernichten...


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 18:08
@mulderfox
ich behaupte mal dass die ganze story mit dem kennen lernen von teller und bob lazar eine riesen ente und ein konstrukt von bob lazar selbst ist.und wie schrieb @emanon
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Der Mann kann ja nicht einmal seine akadmische Laufbahn belegen.
he ich könnte meine laufbahn bis zum abgebrochenen jura studium belegen.

in diesem sinne

mfg: jim garrison


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 18:10
@mulderfox
Wurde deine Wohnung auch durchsucht?
Oder einfach verschlampt?
Mach dir keinen Kopf, du willst dich ja auch nicht darum bewerben in der Area 51 an Alientechnologie zu forschen.
@BreeZeR_T
In der hätte-wäre-wenn-Galaxis ist nichts unmöglich.


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 18:52
@emanon
nur das die ganze story so ziehmlich unglaubwürdig ist. und noch so nen scheiss.ein dokument unterschreiben bei der man sein bürgerrecht verliert ha da sich net lache.
dem hats wohl ins naja kanns net sagen, sonst werd ich von den mods noch gesprrt.

in diesem sinne.

mfg: jim garrison


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 20:00
@mulderfox

Das ist aber leicht zu finden:

http://www.chemie.de/lexikon/d/Glasfaser/ (Archiv-Version vom 08.11.2009)

Mein Großvater hatte sogar noch Christbaumschmuck vom Anfang des vorherigen Jahrhunderts, mit Vögeln aus Glas mit langen Glasfasern anstatt Schwanzfedern.
(Stichwort Engelshaar). Also nichts "ausserweltliches".


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 21:11
Hm aber was ist mit der Stealth-technologie zb?


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 22:38
@mulderfox
Zitat von mulderfoxmulderfox schrieb:Hm aber was ist mit der Stealth-technologie zb?
Mit radarabsorbirenden Materialien wurde schon in den 40er Jahren exprimentiert .
In den 60er Jahren entwickelte der russische Wissenschaftler Petr Ufimtsev erste Formeln womit die reflektion von elektomagnetischen Strahlen berechnet werden konnten .Das man auch die Lärm- und Wärmeemissionen eines Flugzeuges welches vom Feind nicht erkannt werden soll minimieren muss , versteht sich von selbst .


1x zitiertmelden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 23:40
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:In den 60er Jahren entwickelte der russische Wissenschaftler Petr Ufimtsev erste Formeln womit die reflektion von elektomagnetischen Strahlen berechnet werden konnten
sollte heissen : In den 60er Jahren entwickelte der russische Wissenschaftler Petr Ufimtsev erste Formeln , womit man die Reflektion elektromagnetischer Strahlen an zweidimensionalen Bauteilen berechnen konnte .


melden

Bob Lazar und die Area 51

18.06.2009 um 23:41
bitte das zweidimensional streichen . sry


melden

Bob Lazar und die Area 51

19.06.2009 um 00:10
@EC145

Auch dir einen schönen gruß in die Schweiz, mein kollege :)

Ich habe mir den Link aufgeschrieben und werde mir die Dokumentation heute ansehen.
Mich würde die Meinung deiner Frau interessieren?
Wie denkt sie über die Geschichte?

mfg, simba.


melden