Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Gott ein Alien?

397 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Aliens, Außerirdische

Ist Gott ein Alien?

07.05.2019 um 15:02
off-peak schrieb:Aber drehen wir den Spieß mal um: sagen, wir, es gibt tiefe und hohe Bewusstseinsebenen. Dann behaupte ich jetzt: Glauben findet ganz unten, auf der primitivsten Stufe statt, Wissen, Ausbildung, Schulen und Unis, stehen viel höher. Atheismus und Wissenschaften ganz weit oben
Sehr interessanter Ansatz. Aber auch hierauf wird es nur einen Gedankenfurz geben der seine Nebelkerze auspustet.


melden
Anzeige

Ist Gott ein Alien?

07.05.2019 um 16:17
@Kwondo
Sehr interessanter Ansatz. Aber auch hierauf wird es nur einen Gedankenfurz geben der seine Nebelkerze auspustet.
Mal sehen.
Im Grunde genommen suggeriert ja dieses ewige "höhere Bewusstseinebene" Argument, dass der Argumentierende meint
1. die eigene Meinung = gleich "höheres Bewusstsein",
2. die andere, gegenteilige = gleich "niederes Bewusstsein".
3. Auf die "höhere Bewusstseinsebene" zu gelangen, bedeutet, die Meinung/den Glauben des so Argumentierenden anzunehmen oder wenigstens als einzig richtig/wahr zu akzeptieren.
Ferner meinen die dermaßen Argumentierenden,
4. sie wären auf so einer höheren Ebene oder
2. streben sie wenigstens an, aber
3. die "Anderen" mit der anderen Meinung, eben nicht.

Dieses Argument ist eigentliche eine Spielart des Ad Hominem Arguments, das die Argumentierenden als die besseren/erleuchteten/weiseren Menschen und die mit der anderen Meinung oder/und die andere Meinung als irgendwie weniger wertvoll darstellen soll.
Und es wird damit natürlich der lästigen Belegpflicht aus dem Weg gegangen.


melden

Ist Gott ein Alien?

07.05.2019 um 16:19
@off-peak
Was es nicht alles gibt.


melden

Ist Gott ein Alien?

07.05.2019 um 16:44
Es ist allerdings dann merkwürdig, dass man sich für manche Aussagen auch nach 2000 Jahren interessiert, während die Aussagen von Zeitgenossen in Vergessenheit geraten sind.


melden

Ist Gott ein Alien?

07.05.2019 um 16:48
@BlueBrain
Ja aber nach 2000 Jahren hat sich für sehr vieles eine rationale Antwort gefunden. Da stellt man nicht mehr die selben Fragen.


melden

Ist Gott ein Alien?

07.05.2019 um 16:54
BlueBrain schrieb:Es ist allerdings dann merkwürdig, dass man sich für manche Aussagen auch nach 2000 Jahren interessiert, während die Aussagen von Zeitgenossen in Vergessenheit geraten sind.
Das ist nicht merkwürdig sondern normal.

Es wurden auch vor 2000 Jahren viele Aussagen getroffen die heute keine Sau mehr kennt. Waren es nicht Wert übermittelt zu werden, oder, wenn sie es tatsächlich Wert waren, gingen sie verloren.

Ist heute nicht anders. Die Masse der Aussagen der Menschen ist nicht so relevant das man sie über einen längeren Zeitraum in Erinnerung halten müsste. Und doch werden auch in der Zukunft im Rückblick Aussagen aus unserer Zeit in Erinnerung bleiben.

Bitte bedenke. Die heutige Zeit ist nicht das Jahr 2019 sondern lass Sagen das 21. Jahrhundert oder das 20. Jahrhundert. Es werden nicht jedes Jahr weltbewegende Dinge formuliert. Genauso wenig wie in der von dir erwähnten Zeit von vor 2000 Jahren.


melden

Ist Gott ein Alien?

07.05.2019 um 23:25
BlueBrain schrieb:Die Perspektive der Ancient Aliens Macher ist zum Teil der Verkaufspsychologie geschuldet, denke ich
Natürlich.
Das ist und war Unterhaltung schon immer.
BlueBrain schrieb:Aber völlig falsch ist es nicht, wenn sie davon ausgehen, dass die früher als Götter bezeichneten Wesen nicht auf die Erde beschränkt sind.
Bitte was?
Inwiefern sollen das fiktive Gestalten real werden lassen?


melden

Ist Gott ein Alien?

08.05.2019 um 12:32
Angenommen die Theorie der Reinkarnation stimmt und das Phänomen gibt es: Dann könnte eine Seele bzw. ein Geist mehrmals hintereinander auf der Bühne des Lebens auftreten. Und man könnte sogar dem Geist einen Namen geben.
Jetzt nennen wir einen Geist mal Zeus - ist er also fiktiv oder nur schwer zu sehen (unter den gemachten Annahmen).


melden

Ist Gott ein Alien?

08.05.2019 um 12:37
BlueBrain schrieb:Angenommen die Theorie der Reinkarnation stimmt und das Phänomen gibt es: Dann könnte eine Seele bzw. ein Geist mehrmals hintereinander auf der Bühne des Lebens auftreten. Und man könnte sogar dem Geist einen Namen geben.
Hast du dir mal die Anzahl der Konjunktive in deinem Post angesehen?

Was ich übrigens ziemlich schwach von dir finde.
Du eröffnest hier eine Baustelle nach der andren. Es gibt User die dir darauf Feedback geben. Das ist dann der Start einer Diskussion. Das ignorierst du völlig und machst einfach die nächste Baustelle auf.
Das hier ist ein Diskussionsforum. Wenn du nur iwas posten willst, mach doch nen Blog


melden

Ist Gott ein Alien?

08.05.2019 um 12:42
Cachalot schrieb:Wenn du nur iwas posten willst, mach doch nen Blog
Dafür ist er etwas zu einsilbig. Die meisten Buchstaben (und zusammenhängenden Aussagen) auf die Stichworte hin liefern ja die "Diskussionspartner" ;)


melden

Ist Gott ein Alien?

08.05.2019 um 13:16
@BlueBrain
Verstehst Du eigentlich deutsch? Oder übersetzt Du alles mit dem Google Übersetzer? Ich verstehe nicht warum Du, wie von @Cachalot bereits angemerkt, erstmal mit einer Baustelle fertig wirst.
BlueBrain schrieb:Jetzt nennen wir einen Geist mal Zeus - ist er also fiktiv oder nur schwer zu sehen (unter den gemachten Annahmen).
Diese Frage hast Du schonmal gestellt. Bloß anders.
BlueBrain schrieb:@Kwondo: Hast du mal einen wissenschaftlichen Beweis gesehen, dass es Geister nicht gibt?
Und dazu hast Du auch schon Antworten erhalten.


melden

Ist Gott ein Alien?

08.05.2019 um 16:00
BlueBrain schrieb:Und man könnte sogar dem Geist einen Namen geben.
Man kann auch einem Volleyball einen Namen geben - deshalb wird er nicht real.
BlueBrain schrieb:ist er also fiktiv oder nur schwer zu sehen
Inwiefern schwer zu sehen?
Seelen also solches wären ja nicht sichtbar wie ein Stück Holz und auch Fußgeruch zählt nicht wirklich als Indikator für lange Reisen.
BlueBrain schrieb:Angenommen die Theorie der Reinkarnation stimmt und das Phänomen gibt es:
Angenommen die Theorie stimmt nicht, dann wäre das ziemlicher Quatsch über den man nachdenkt.


melden

Ist Gott ein Alien?

08.05.2019 um 18:59
@All
Also Leute, von mir aus gibt's da einen gewaltigen Unterschied in der DEFINITION!


GOTT = UNIVERSUM oder mehr, da ohne GOTT das Universum nicht erklärt werden kann. Zurzeit gibt es zusätzlich gute Hypothesen der Wissenschafft für die Entstehung eines Universums, aber nicht bewiesen. Also GOTT in diesem Sinne braucht es noch um einigermassen als Glaube erklärbar zu bleiben. ;)

Gott = ev. vermeintliche ALIEN, wir haben das Fehlinterpretiert, wie schon einmal bei den Indianern, resp. Sie bei uns. Und der Chef der Götter wurde Gott genannt, eigentlich logisch. Höherentwickeltes Leben \ Menschen... die auf ungebildete Leben \ Menschen treffen.

Götter = Mehrere Intelligente und Entwickelte (Erd-) Spezies, gehe mal davon aus das es Menschen gewesen sind, die Fortschrittlicher waren als der Rest der damaligen Zeit. Auch eine Fehlinterpretation.

Wenn Götter Alien gewesen wären, wären Sie auch innerhalb des Universums geboren und wären von einem sogenannten GOTT erschaffen worden und Sie haben sich nicht selbst erschaffen. Zudem, so wie eine mögliche oder eventuelle Hypothese, der sogenannte Urknall (Universum) uns alle erschaffen hat, oder aber eben GOTT, als Erklärung warum wir und andere Lebewesen hier im Universum sind und gedeihen können.

So denke ich, ist es mehrheitlich und einfach formuliert entstanden, der Vor-Glaube zu GOTT, Gott, Götter, Gottheiten und dem UNIVERSUM.

Für mich ist GOTT und Gott ein wesentlicher und entscheidender UNTERSCHIED !!!


Viel Spass


melden

Ist Gott ein Alien?

09.05.2019 um 15:49
continuum schrieb:da ohne GOTT das Universum nicht erklärt werden kann.
Eigentlich sogar besser als mit, weil es verwinkelte Fragestellungen und logische Rochaden eröffnet oder verhindert:

Logisch betrachtet ist die Frage, wie die Frage nach dem Vorher beim Urknall, eine Rekursion ins Unendliche und unmöglich aufzulösen. Wer ist dann der Schöpfer vom Schöpfer vom Schöpfer? Haut man einen Schöpfer raus beantwortet das praktisch gar nichts, weil die Antwort als Auslöser auch immer die nächste Frage nach einem Vorher erlaubt. Das wäre die Antwort auf eine Frage, die es kausal nicht geben kann, weil es immer auch die Frage auf eine Antwort bleiben wird. Der abgegebene Impuls, wenn man es so nennen will, oder der Anstoss ist wie die Zeitachse vorwärtsgewandt und lässt sich mit festen Zeiteinheiten nicht unendlich vor die Existenz eben dieser Zeiteinheiten selbst zurückspulen. Wie auch. Ein allmächtiger Gott könnte sich wahrlich selbst aus dem absoluten Nichts schaffen - Warum? Weil auch die Abwesenheit von Allem trotzdem noch in Allem enthalten sein müsste. lol

Kurz gesagt kann man konsistenterweise mit der Physik nur physikalische Vorgänge beschreiben. Auf den wissenschaftlichen Beweis für oder wider Gott wäre ich jedenfalls gespannt. Die Hypothese hielte vermutlich weniger Gewicht als zweidimensionale Objekte.
continuum schrieb:Zurzeit gibt es zusätzlich gute Hypothesen der Wissenschafft für die Entstehung eines Universums, aber nicht bewiesen.
Wenn die Theorie der kosmischen Inflation falsch ist, dann ist sie ziemlich gut falsch.


melden

Ist Gott ein Alien?

09.05.2019 um 23:23
@gentoo
Jap, ganz genau.

Aber GOTT ist in meinem Fall nicht Herr Meier oder so. :), aber das hast du ja gemäss deinem Post gut verstanden.

GOTT = Physikalisches ganzes um dem einen Namen zu geben, damit das Universum das geboren wurde oder immer wieder entsteht einen Namen hat, nicht direkt als Erklärung für einen Schöpfer aber als greifbares alles übermächtiges das sich ev. selbst erschaffen hat (in dem Sinne doch wieder als eigener Schöpfer....grml XD).

Die Schöpfungsgeschichte mit dem über Schöpfer jedes Schöpfers ist natürlich noch krasser. Genau. Beim Universum gibt's aber die Theorie, das das Universum nie entstanden ist, es war schon immer da und Expandiert und implodiert und danach Explodiert es wieder. Naja, kein Ende und kein absoluter Anfang, für mich sehr schwierig das vorzustellen, aber halt wieder nur eine Theorie.

Ja, aber die Theorie der kosmischen Inflation, wird wohl zu 90% von Wissenschaftlern übernommen, aber es ist definitiv nicht in den Steingemeisselt. Aber sehr gut möglich, aber es fehlen einige Parameter.

Wiki:
Big Bang und Inflation ermöglichen ein Multiversum mit über die Universen zufallsverteilten Eigenschaften. Steven Weinberg moniert, dass außer mit dem anthropischen Prinzip die Größe physikalischer Konstanten oder der Dunklen Energie in unserem Universum prinzipiell nicht mehr vernünftig erklärbar wäre.

Aus ähnlichen Gründen lehnt auch der Mitbegründer Paul Steinhardt die Inflationstheorie ab und hält sie aufgrund ihrer prognostischen Beliebigkeit für nicht falsifizierbar.

LG


melden
Anzeige

Ist Gott ein Alien?

10.05.2019 um 11:13
@continuum

Ich will jetzt auch gar nicht groß über die wissenschaftlichen Aspekte der einzelnen Theorien reden aber das Ding ist halt, dass die Wissenschaft oder der Mensch im allgemeinen, gerade bei so fundamentalen Angelegenheiten wie dem Urknall (also dem Übergang vom Nichtsein zum Sein) in gewisser Weise nicht ohne seinen philosophischen Ansatz leben will/kann, die reduzierenden Prinzipien der Ontologie (hier ganz konkret den Dualismus) auf die Idee von Gott zu übertragen. Das schlägt sich dann auch in den diversen "Urknallthesen" nieder - wo ein Anfang ist, muss immer auch ein Ende sein.

Man könnte auch anfangen zu fragen, wer sich hier tatsächlich eine unendlich lange Schnur vorstellen kann. Ergo nimmt man sich eine Strecke der Schnur und sagt, so hier ist jetzt mal der Anfang, weil ich dieses eine "Ende" wenigstens sehen kann und bemisst daran wie lang diese Schnur unter den Bedingungen, z. B. den Schuh zu binden sein müsste. Unser kosmischer Schuh ist größer, klar aber wann die Schnur z. B. so weit gestreckt wird, dass es sie zerreißt kann man pi mal Daumen berechnen. Kernkraft < kosmische Expansion.

Ob Loop, Crunch, Freeze oder Rip - dieses Dualitätsprinzip ist in allem enthalten. Selbst wenn alle Theorien tatsächlich in ihrem Ergebnis falsch sein sollten, verrät doch schon die Idee dahinter, was man grundlegend vom Kosmos verstanden hat und was Theologen seit Jahrhunderten gebetsmühlenartig wiederholen. Wir können nur das materielle Ende der Schnur erforschen welches wir mit dem Echo vom Urknall sehen - das was uns verschlossen bleibt, das Immaterielle "dahinter" können wir nur denken - vom Geschöpf zum Schöpfer.

Aber genug dazu. Wir sind uns ja einig, dass Aliens keine Götter sein könnten, höchstens von der Hierarchie ihrer Zuordnung als Macht bezeichnet von dessen Willen man abhängig ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt