Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

WOW Signal

1.356 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Grenzwissen, Seti, Kometen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

WOW Signal

19.07.2006 um 11:56
es sind doch nur zahlen das kann alles sein wenn es ausschlägt wir kennen denweltraum
einfach nicht.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 12:01
>>wir kennen den weltraum
einfach nicht.<<

ja ebbend tun aber immer so alswenn wir ihn kennen würden und das ist nun mal nicht richtig!
wir kennen ja nichtrichtig die erde!!!


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 12:20
stimmt wir beide könnten irgendwo recht haben.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 12:25
Oher, schon wieder diese Geschichte aufgegriffen. Ist nur seltsam das das Signal nureinmal kam, was er gegen eine künstlihc Intiligenz schließen läßt.

Außerdembraucht Seti ab und zu mal nen Erfolgsaufheller.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 12:29
@ Fedaykin,

seite 4 gelesen?
da spricht nichts gegen eine KünstlicheInteligenz!


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 12:52
intelligenter Herkunft zu sein - bis auf eine: Die Wiederholung. Leider wurde bisher niewieder etwas ähnliches empfangen. Und man weiß bis heute nicht, woher dieses Signal ausdem All stammte. Deshalb ist es, wie alle anderen bisherigen Kanditaten (Bezeichnung fürSignale, die möglicherweise intelligenten Ursprungs sind) lediglich zu den Akten genommenworden.


Na, keine ungefähre "Richtungsangabe" des Signals und dann auchnur einmalig. Wenn das war es höchstens der Todesschrei eine Ziv.

Denn unseresignale, würden wenn sie denn empfangen werden permanent ausgestrahlt.

Kann mandas signal denn irgendwo als Spur hören? Wäre doch sensatinell es ins internet zustellen.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 12:54
>>Kann man das signal denn irgendwo als Spur hören? Wäre doch sensatinell es ins internetzu stellen.<<

stimmt wäre nicht schecht.
mal suchen gehen...muss dochirgendwo zu finden sein.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 13:05
Ein fehler des Apparates könnte es gewesen sein, kann aber auch nicth sein XD


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 13:22
es war ganz klar natürlich. es gibt immer mehr fakten die dafür sprechen.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 14:17
Ich denke nicht das es natürlichen Ursprungs ist, denn natürliche Dinge passieren öfters.

Z.B. explodieren jeden Tag irgendwo Sterne, aber etwas Natürliches das so einSignal auslösen kann soll seit 30 Jahren nicht mehr vorgekommen sein?

Sehrunwahrscheinlich!


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 14:29
wie gesagt vielleicht hat sich eine ganze galaxy aufgelösst oder wurde von einemschwarzem loch verschlungen. man weiss es nicht aber ein natürlicher prozess in diesergrössen ordnung dürfte selbst fürs all selten sein. denn wäre es unatürlich würde es dochweiter ausstrahelen.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 14:33
Wenn jeden Tag zig Sterne explodieren würden, welche wir mit einem Radioteleskopempfangen könnten, hätten wir vergleichbare Daten. Wenn es künstlich wäre, wäre einständiges Signal vorhanden, so wie bei der Erde zum Beipiel. Die Tatsache, dass es nureinal empfangen wurde, spricht deutlich gegen eine andere intelligenz...


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 14:39
@ ich schließe mich dir an


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 15:34
"spricht "deutlich" gegen eine andere intelligenz..."

LOL


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 15:38
@JimboJoe
Solche Sachen wie du sie beschreibst passieren nicht in 72 sec. Das müssteetwas sein was schnell geht und sehr selten ist.


@MorpheuS8382
""Wennjeden Tag zig Sterne explodieren würden, welche wir mit einem Radioteleskop empfangenkönnten, hätten wir vergleichbare Daten.""

Ja, sag ich doch. Es gibt jede mengeDaten aber nur ein solches Signal. Also entweder ist das eine total seltene Erscheinung(sehr unwahrscheinlich) oder künstlich.

""Wenn es künstlich wäre, wäre einständiges Signal vorhanden, so wie bei der Erde zum Beispiel. Die Tatsache, dass es nureinmal empfangen wurde, spricht deutlich gegen eine andere Intelligenz...""

Jamag ja sein aber genauso unwahrscheinlich ist es auch das es Natürlich ist weil dann istes zu selten.


Also es mag ja beides Möglich sein aber ich glaube mal ankünstlich.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 16:26
Wieso ist denn ein Signal auf Grund seiner von uns empfangenen Anzahl davon abhängig zumachen ob es natürlichen Ursprungs ist oder nicht? Nur weil wir es "erst" einmalempfangen haben, heißt das doch nicht gleich das es von einer anderen weit entferntenZivilisation kommen muss!


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 16:45
EIne einmaliges Auftauchen spricht eher dagegen, denn Seder Sender der dieses SignalAusstrahlt müsste doch mindestens 48 Stunden durchhalten.oder?


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 17:32
Ja, eigentlich sollte das noch viel länger als 48 Stunden durchhalten. Naja, vielleichthaben unsere ja grade in dem Moment hingehört wo die andern abgeschaltet haben. ;)

Wenn man aber mal überlegt das es da draußen täglich zu Supernoven, Sternentstehungu.s.w. kommt, aber nun eine Sache da sein soll die so selten ist das sie nur einmal inden letzten 30 Jahren registriert wurde. Das find ich dann mal genauso unwahrscheinlich.


melden

WOW Signal

19.07.2006 um 20:55
>>@ ich schließe mich dir an<<

ich nicht!


melden

WOW Signal

20.07.2006 um 08:51
Muxx @

weißt du wie alt das universum ist? dagegen sin 30 jahre ein feuchterfliegenfurz. in unserer lebensspanne sind dreißig jahre ne echt lange zeit aber nichtfürs universum.

so hast schon mal beobachtet wie lange ein erdbeben dauerbnkann? länger als 72sec.
schon mal beobachtet wie lange ein vulkanausbrauch daernkann? gewiss länger als 72sec.
schon mal beobachtet wie lange ein tornado wüten kann?länger als 72 sec.

was ich damit sagen will ist das ich glaube es war einekatastrophe von extremen ausmaßen, dieses kommt dann halt für unsere lebensspanne seltenvor aber eine katastrophe kann bestimmt 72 sec. dauern.


melden