Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

WOW Signal

1.320 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Grenzwissen, Seti, Kometen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

WOW Signal

17.07.2006 um 21:19
"Oh, ganz neuer Gedanke und hat bestimmt nix damit zu tun das ich genau dasselbe einPost
über Deinem geschrieben hab ;-) "

@ Ufftata

Ja ich hab deinenPost
schon gelesen! Wollt einfach auch meinen Gedanken dazu sagen! ;-) Ich komme zudieser
überzeugen, weil das Signal, wie schon erwöhnt, eben nur einmal gesendet wurde!


melden

WOW Signal

17.07.2006 um 21:20
@xpq101

Freu Dich nicht zu früh, wie ich (hier) erfahren habe, gibts davon nureine Staffel und dann ist die Serie eingestellt worden. Eine Auflösung wirds also niemalsgeben.


melden

WOW Signal

17.07.2006 um 22:30
>>Eine Auflösung wirds also niemals geben.<<

Sag nicht!
...abwarten,vielleicht läuft sie ja doch weiter ;)


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 00:06
@ UffTaTa,

Wenn du nun noch erklären könntest wqs man damit anfangen kann,bzw. was diese Darstellung denn nun darstellt? Das Signalk, ja, schon klar und das wirdals Bild einer Matrix mit 1ern gesendet. Weisst du worauf ich hinaus will? Es fehjlt eineErklärung zu dieser Darstellung.

@ MorpheuS8382

Viel Sinn machtdas allerdings auch nicht. Was es genau ist kann bis heute keiner sagen. Es kam nureinmal vor und ist für ein Gespräch von 72 Sekunden ganz schön kurz. Mit weniger als10Khz ist es zudem noch ziemlich Schmalbandig. Ein paar Wissenschaftler glauben das essich um einen simplen Computerfehler handelt.


Das WOWSignall


Die Formel, die das Leben im All berechnet

1961 hat der amerikanische Astronom Frank Drake eine Formel aufgestellt, dieheute von UFO-Anhängern gerne als Grundlage benutzt wird. Sie soll abschätzen, wie hochdie Anzahl ( Na ) außerirdischer Zivilisationen im Weltall ist, die darüber hinaus fähigwären, mit uns zu kommunizieren.
Na = N • fp • ne • fl • fi • fa • fL
N =Anzahl der sonnenähnlichen Sterne (Schätzung: 100 Milliarden)
fp = Anteil obigerSterne mit Planetensystem (20% bis 50%)
ne = Anzahl erdähnlicher Planeten in obigemSystem (1 bis 5)
fl = Anteil der Planeten, auf den Leben entstand (0% bis 100%)
fi = Anteil der Planeten mit intelligenten Zivilisationen (ebenfalls 0% bis 100%)
fa = Anteil intelligenter Zivilisationen mit hohem Technologiestand (10% bis 20%)
fL = Lebensdauer einer Zivilisation (1/1.000.000 - 1/100.000.000)
Die obengenannten Zahlen basieren auf Schätzungen verschiedener Wissenschaftler auf der ganzenWelt. Wenn wir vom Mittel aller Extrema ausgehen, kommt man auf eine Anzahl von rund 3281hochentwickelte Zivilisationen allein in unserer Milchstraße (Wenn annimmt, eineZivilisation überlebe rund 10.000 Jahre, ohne sich selbst zu vernichten)! Noch einmalsoviel Planeten, auf denen "primitive Ureinwohner" leben, und zusätzlich 6562 auf denenniederes Leben entstand kommen hinzu. Es könnte da draussen also nur so von exotischtenLebewesen wimmeln, die entdeckt werden wollen!
Das grösste Problem sind die Werte,die für die jeweiligen Variablen eingesetzt werden sollen. Es ist schnell klar, daß nacheiner relativ kleinen Änderung eines Wertes das Ergebnis um mehrere Stellen abweicht.Wenn wir uns einmal die Variablen fl und fi betrachten: Sie bestimmen, ob intelligentesLeben überhaupt möglich ist, und sind gleichzeitig die hypothetischten Angaben. Wärendmanche Wissenschaftler davon ausgehen, Leben entwickelt sich überall wo es möglich istund Intelligenz wäre immer das Ziel, glauben andere, daß die Entstehung von Leben einunwahrscheinlicher Zufall ist, und Intelligenz nicht zwangläufig Gipfel der Evolutionist. Auch fL ist ein interessanter Faktor, sagt er doch etwas darüber aus, wie lange eineKultur existieren kann, ohne sich selbst zu zerstören. Sollten wir uns morgen durch einennuklearen Krieg auslöschen, würde fL = 1/100.000.000 lauten. Überleben wir 10.000 Jahre,wäre fL = 1/1.000.000. Aufgrund dieser massiven Abweichungen je nach "persönlichemGeschmack", ist auch die Drake-Formel zwar ein interessantes mathematisches Spiel, stehtjedoch zumindest ohne Kenntnis genauerer Zahlen auf ziemlich wackeligen Beinen.

Beweise für außerirdische Intelligenz
Bisher gab es noch keinenBeweiß für die Existenz von Aliens. Jedoch wurde am 15. August 1977 etwas entdeckt, daßUfologen und SETI-Forscher (Search for ExtraTerrestrial Intelligence) auf der ganzen Weltin Aufruhr versetze und als sogenanntes "Wow"-Signal in die Geschichte des SETI-Projekteseinging. (Gag am Rande: Der sinnige Name "Wow" stammt übrigens von der Notiz neben demSignal durch seinen Entdecker.)
Das State Observatorium in Ohio zeichnet täglichRadiowellen dem Weltall auf. Zur Klassifizierung des Piepsen und Surrens normaler Pulsareund anderer Himmelskörper reichen normalerweise die Zahlen '1' und '2' vollkommen aus.Aber an diesem Tag sollte sich das ändern. Der Drucker spuckte seltsame Zahlenfolgen aus,die fast zehnmal so stark als sonst waren. Als die '9' überschritten wird, setzt derComputer automatisch das Alphabet ein - er hört erst bei 'U' - bei '30' auf.
DasSignal bewegte sich mit dem Sternenhimmel, Flugzeuge oder das Space Shuttle kamen alsonicht in Frage. Es erfüllte alle Voraussetzungen um extraterrestrischer und intelligenterHerkunft zu sein - bis auf eine: Die Wiederholung. Leider wurde bisher nie wieder etwasähnliches empfangen. Und man weiß bis heute nicht, woher dieses Signal aus dem Allstammte. Deshalb ist es, wie alle anderen bisherigen Kanditaten (Bezeichnung für Signale,die möglicherweise intelligenten Ursprungs sind) lediglich zu den Akten genommen worden.




...We are not alone...


xpq101 :>



melden

WOW Signal

18.07.2006 um 00:08
/dateien/uf28200,1153174121,seti7
shit, glatt den Anhang vergessen ;)


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 01:53
Tja, nur ist ein "Schrei" (lautes Signal) halt noch keine Unterhaltung, denn vieles kann(einmal kurz) "schreien". Auch völlig unbelebte Sachen können zufällig mal kurz Töneerzeugen die nahezu menschlich klingen, aber es kommt dann nix mehr und so scheint eshalt auch beim WOW Signal.

Schade


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 09:03
außerirdische Intelligenz

Heißt ja auch noch lange nicht das die Lebensweiseunserer gleicht.

Wer weiß wieviele Informationen in so einem Signal stecken diewir nicht wahrnehmen.
Vielleicht ist eine kleine Änderung der Amplitude schon einganzer Satz...


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 13:03
@ Disc,

da gebe ich dir vollkommen recht!

@ UffTaTa

>>Auchvöllig unbelebte Sachen können zufällig mal kurz Töne erzeugen die nahezu menschlichklingen, aber es kommt dann nix mehr und so scheint es halt auch beim WOW Signal.<<

Nun das geht für mich aus dem Text anders hervor.
Wie kann eine unbelebte Sachemenschliche Töne entwickeln???
Die Möglichkeit das es intelligent ist, ist auf jedenFall gegeben!!!


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 13:33
Aber bei dem signal hat es doch vorher und nachher kurz ausgeschlagen die werte sehenhöer aus als die normalen.


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:00
Ja, und was alleine in so einem Signal an Daten übermittelt werden kann..

Wasist zum Beispiel wenn das nur die "Trägerfrequenz" ist und die eigentlich information ineinem viel viel höheren Frequenzband abgeschickt wird welches wir garnicht absuchen?
Is hier wer ein RFT??


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:02
so was ähnliches hatte ich auch schon gesagt. Oder es ist eine frequenz die wir gar nichtmessen können.


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:06
Jup


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:06
Bis in welchen Frequenzbereich kann die irdische Technik messen??


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:11
Das ist schwer zu sagen, wenn die technologisch ein paar fortschritte haben zumindest indiesen bereichen dann bestimmt hochh genug das wir davon nichts mitkriegen.wahrscheinlich ist das all mit frequnzen signalen u.m. vollgepumpt doch der radius bewegtsich in einer solchen höhe das wir es einfach nicht messen können.


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:14
Nun, das würde voraussetzen, dass es intelligentes Leben gibt mit einer entsprechendenHochtechnologie.
Und genau das ist das Problem...


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:18
...wofür OK es wird oft gesagt es gibt aliens will ich auch nicht abstreiten glaub ichauch aber die müssen ja immer eine bessere technologie haben als wir was ist den wenn dieeinfach nur in der telekomunikation fortschritlicher sind als wir.


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:28
Fortschritt heißt doch irgendwo auch besser...

Frag mich jetzt nach nemBeispiel..

Mom.


Nur weil in 1000 Jahren nirgendwo Kabel aufgebautsind heißt das nicht das wir kein Telefon haben....


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:32
Das ist richtig aber es kommt darauf an in welchen bereichen man besser ist, vielleichtkönnen die aliens den raum erfoschen haben ein besseres telekomunikationsnetz aber wirmenschen zum beispiel stellen besseres essen her ich weis hört sich bekloppt an aberwarum nicht?


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:33
>>>... Wie kann eine unbelebte Sache menschliche Töne entwickeln??? ...<<<

Wasdenn jetzt wieder für menschliche Töne? O_o


melden

WOW Signal

18.07.2006 um 14:41
na eine hohe fequenzausstrahlung aus dem hinterteil :)


melden