Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

WOW Signal

1.320 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Grenzwissen, Seti, Kometen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

WOW Signal

07.02.2021 um 08:57
@F.Einstoff
Definitiv du hast wohl die Tassen nicht der Reihe nach.
Es kann sein das wir die einzige int. spezies im Universum sind. Aber das Universum kann und hat schon Leben hervorgebracht, kann und könnte auch weiterhin in der Zukunft obs passiert, das können und dürfen wir annehmen, aber es ist keine Garantie.
Und ja wenn es andere spezies gibt die intelligent sind und aber technisch sich nicht weiter entwickeln, werden wir nie ein Signal empfangen obwohl es in unserem Zeitfenster welche gäbe. Und zum anderen kann es intelligent Lebewesen gegeben haben, aber diese sind ausgestorben und deswegen hören wir nichts, weil wir eine sehr junge spezies sind die erst nach 14 Mrd Jahre aufgetaucht sind. Oder wir sind die ersten und es gibt Lebewesen, aber noch nicht so intelligent wie wir, das der technische bereich sich bemerkbar macht. Bei uns gab es auch ca. 200millionen Jahre Dinosaurier und in dieser langen Ära konnten Außerirdische auf unserem nievo gar kein Signal empfangen.
Weiter suchen wir zurzeit nur Signale, die eine uns ähnliche spezies auch senden würde oder können sollte, was auch eine Einschränkung sein kann, aber der vorteil ist, wir wissen nach was wir suchen müssen.
Und wie schon angesprochen, das Zeitfenster ist in der Regel, ein grosses Problem um Kontakt zu bekommen, oder nur ein Signal abzufangen. Sowie die Distanz und power eines hypothetischen signals.

Und das ist definitiv nicht Sience Fiction.


melden

WOW Signal

07.02.2021 um 11:45
@continuum
Ja, es ist schon schade das wir bisher keine Signale der Aliens empfangen konnten. Vor allem, wenn man dezent das die hier des Nachts mit ihren UFOs am Himmel rumschwirren, sich kleinere Wettflüge mit militärischen Kampfjets liefern, in der Wüste abstürzen und unser Vieh verstümmeln. Und das alles, ohne vorher mal ein einfaches Signal zu senden. Da würd ich doch mal den Sinn von SETI überdenken. Oder mal ganz stark das UFO Phänomen überdenken. Oder am besten beides.


melden

WOW Signal

09.02.2021 um 20:04
@F.Einstoff
Komisch, wer sagt das dies E.T ist die rumfliegen?
Weiss nicht was du für Fantasien hast und von wo das du das aufgeschnappt hast.

SETI, macht ihren Job und solange wir keine Alternativen haben sollen die weitermachen. Neue Technologie kostet auch und das willst du ja nicht mithelfen zu finanzieren, wie sehr viele Menschen.


1x zitiertmelden

WOW Signal

09.02.2021 um 21:31
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Komisch, wer sagt das dies E.T ist die rumfliegen?
@continuum
Das sagen die von Aliens analsondierten Entführungsopfer.
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Weiss nicht was du für Fantasien hast und von wo das du das aufgeschnappt hast.
Kannst du alles hier im hochwissenschaftlichen UFO und Alien Bereich lesen.
Zitat von continuumcontinuum schrieb:Neue Technologie kostet auch und das willst du ja nicht mithelfen zu finanzieren, wie sehr viele Menschen.
Wusste garnicht, das du mich persönlich kennst.


2x zitiertmelden

WOW Signal

10.02.2021 um 15:56
@F.Einstoff
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Wusste garnicht, das du mich persönlich kennst.
Naja, dachte gerade ich kenne dich nachdem du solche Antworten gegeben hast ;)
Aber sei dir und mir mal verziehen. :)
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Das sagen die von Aliens analsondierten Entführungsopfer.
Ja, klar das die das sagen. Ist ja auch Subjektiv.

Ich habe es aufgeschlüsselt, finde es einfach schade wenn: Nein kann nicht sein, es ist nicht bewiesen.

Ich für meinen Teil probiere bei solchen unter anderem Entführungsopfer zuerst mal schauen, was haben Sie gesehen. Es könnte ja eine Fehlinterpretation oder das Subjektive empfinden war in dem Moment einfach falsch justiert, oder als blödes Beispiel, die Katze ist mit Eiltempo vorbeigehuscht und hat dann einen riesen Schatten geworfen und die Person hat dann einen Alien gesehen oder Jeti was auch immer (so z.B. die Optischen Täuschungen). Mal so nett ausgedrückt.

Klar es gibt verschiedene Menschen:
- Solche die tatsächlich was wahrgenommen haben und es ev. falsch intepretieren
- Solche die einfach Scharlatane sind und sich wichtig machen wollen
- Solche die eine Persönlichkeitsstörung haben
- Menschen die feinfühlig sind und immer irgendwo was sehen oder bemerken, obwohl nichts ist (Spät abends, Dunkel usw. dann fühlen Sie sich eher verfolgt).
- Solche die wirklich ein Phänomen gesehen haben (UAP).
- usw.


melden

WOW Signal

10.02.2021 um 20:31
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Das sagen die von Aliens analsondierten Entführungsopfer.
Da würde ich auch zuerst Dr. Freud fragen, was die Analsonde der Aliens für eine Bedeutung haben könnte.


melden

WOW Signal

12.02.2021 um 20:18
Wurde darauf eigentlich schon aufmerksam gemacht?

https://astronomy.com/news/2020/11/sun-like-star-identified-as-the-potential-source-of-the-wow-signal

https://arxiv.org/abs/2011.06090

Der Astronom Alberto Caballero will den Stern gefunden haben, von dem das WOW-Signal seinen Ursprung hat. Er ist 1800 Lichtjahre entfernt und hört auf den schönen Namen "2MASS 19281982-2640123".
Caballero räumt allerdings ein, dass noch eine ganze Reihe weiterer Sterne nicht ausgeschlossen werden können, der besagte erscheint allerdings am lebensfreundlichsten, er ist praktisch eine identische Kopie der Erde.

Was ist davon zu halten? Naja, es wirkt schon ein bisschen anthropozentrisch, zu vermuten, dass das Signal von einem Sternsystem stammt, das dem unseren möglichst ähnlich ist. Und selbst wenn dem so wäre, könnte das Signal auch aus größerer Entfernung kommen, von einem Stern, der in den Katalogen gar nicht enthalten ist. Trotzdem sollte es zumindest nicht schaden, diesen Stern einmal etwas genauer zu untersuchen, etwa dort nach Exoplaneten zu fahnden...


1x zitiertmelden

WOW Signal

12.02.2021 um 22:13
Zitat von MenedemosMenedemos schrieb:...ausgeschlossen werden können, der besagte erscheint allerdings am lebensfreundlichsten, er ist praktisch eine identische Kopie der Erde.
Eine identische Kopie der Sonne ... wird’s wohl heissen 😉

Jedenfalls schön, dass sich noch einige intensiv damit beschäftigen!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Ist das SETI Institut sinnlos?
Ufologie, 658 Beiträge, am 16.02.2020 von Flagstaff
alien071 am 21.07.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 30 31 32 33
658
am 16.02.2020 »
Ufologie: Seti@Home
Ufologie, 201 Beiträge, am 20.12.2020 von continuum
brucibaby am 11.09.2003, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
201
am 20.12.2020 »
Ufologie: Edward Snowden über Kommunikation mit Außerirdischen
Ufologie, 107 Beiträge, am 18.02.2017 von Belzeebub123
willialien am 22.09.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 18.02.2017 »
Ufologie: Reaktion der Menschheit auf den Beweis der Existenz von Aliens
Ufologie, 358 Beiträge, am 07.05.2016 von perttivalkonen
Taln.Reich am 28.04.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 16 17 18 19
358
am 07.05.2016 »
Ufologie: Repräsentation der Erde
Ufologie, 132 Beiträge, am 04.12.2015 von alexklusiv
alexklusiv am 01.11.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
132
am 04.12.2015 »