Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

34.147 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Video ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 08:05
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Spezies Mensch kann auch zum Mond fliegen aber der Mensch tut dennoch jeden Tag primitive Dinge die er gar nicht nötig hat.
Falsche Analogie. Richtig wäre es gewesen wenn du geschrieben hättest "Menschen fliegen auch zum Mond um Tiere zu verstümmeln"

Oder sollen wir annehmen das ET so eine Mega Ziv ist das "Teenager" mal betrunken mit interstellaren RAumschiffen durch die Gegend zu treiben und Unsinn zu machen..

Btw liegte da gewaltige Unteschiede zwischen Mond bereisen, Sonnensystem bereisen, Andere Sonnensysteme Bereisen.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 08:07
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:600 Interview Protokolle und 700 ausgefüllte Fragebögen + der bekannten Sichtung der 2 Polizisten + der Radarkontakte der F16 + der Aussage des Militärs:
@TheBarbarian


du steht immer noch auf 1991. Und nein Interviews etc sind immer noch kein Fakt für ET Fluggeräte. Schau nutze die Suchfunktion und such den Thread raus. Ist ja nicht so als wäre in den 13 Jahren die ich bei Allmy bin nicht immer wieder Belgien dran gewesen.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Glaubst du allen ernstes das Militär gibt so eine Erklärung ab, wenn es eine bessere Erklärung für die Vorfälle hätte
GEnau was haben denn alle Erklärt. Das Militär etwas was sie nicht Deuten konnten also die Sprites bzgl Radar

Hast du die Berichte und Fragebögen gesehen? Schätze 98% sahen ein Licht am Himmel (Inklusive der Polizei)

Belgien zeigt schön wie sehr unsere Wahrnehmung auch von Trends beeinflusst wird. So kommen dann auch die Wellen manchmal zustande.

Faktisch blieb mal wieder nix über.


wie erwähnt das sind viele mehrere Vorfälle, und wie man heute noch sieht, wird aus jedem Licht was einer nicht Deuten kann ein UFO.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 08:10
reticulum schrieb (Beitrag gelöscht):das nützt jetz nichts dem Fedaykin das wiedermal vorzugauckeln , den Fedaykin hat ne eigene skeptiker seite am laufen ...
Cool, welche denn.


aber was ändert das eigentlich an der Faktenlage.

Der eine labert was von Dimensionen etc , versteht aber nicht mal die Basics der Physik

der andere Kaut 30 Jahre Alte Fälle wieder die interessant sind, aber keine Fakten darstellen.

wie wäre es wenn zb Barbarian denn mal versucht die 600 Berichte zu sichten und zu lesen.

Wie erwähnt in den letzen 29 Jahren gab es weiter Erkenntnisse zu den Vorfällen in Belgien.

B


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 08:51
Egal, das wesentlich ist ja gleich. Du faselst von weitern Dimensionen die deine Wunscheigenschaften haben..

Wie erwähnt nix Substantielles und besser in einen eigenen Thread aufgehoben.

Solltest du wieder erwaten recht haben mit deinem Gerde, schicke ich dir ein Glückwunschschreiben zum Nobellpreis.


Und doch du hastu Buzzworts rum, bzw betreibst Techbabbel. Das kennt man schon aus der Esotherik

ansonsten stell einfach eine klar Hypothese auf worauf du dich beziehst.

Und du solltest doch etwas an deiner Polemik arbeiten, sonst geht das nach hinten los


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 09:00
reticulum schrieb (Beitrag gelöscht):falsch ...du hast noch immer nicht verstanden ,
wo es am derzeitigen physikalischen weltbild habert ...
wo siehst du das gegenwärtige Physikalische Weltbild den hapern? Auf eine Weise die die Lichtgeschwindigkeitsgrenze fragwürdig erscheinen lassen würde?


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 09:06
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:wo siehst du das gegenwärtige Physikalische Weltbild den hapern? Auf eine Weise die die Lichtgeschwindigkeitsgrenze fragwürdig erscheinen lassen würde?
die Lichtgeschwindigkeitsgrenze im rahmen der relativitätstheorie ist korrekt ,
die welt wird aber nicht nur von der relativitätstheorie beschrieben ...


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 09:10
Zitat von reticulumreticulum schrieb:die Lichtgeschwindigkeitsgrenze im rahmen der relativitätstheorie ist korrekt ,
die welt wird aber nicht nur von der relativitätstheorie beschrieben ...
Nur das der Rahmen der Relativitätstheorie auch der ist, der für interstellares Reisen auch relevant ist.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 09:16
reticulum schrieb (Beitrag gelöscht):die Quantenmechanik hat solche auswirkungen
nur haben wir, wenn wir von interstellaar reisenden Raumschiffen reden es nicht mit einem quantenmechanischen Phänomen zu tun.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 09:18
@Taln.Reich

Gute Frage. Wie erwähnt bezweifel ich das beim Buzzwordbingo irgendwas überbleibt.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 09:20
@Taln.Reich

quantenphysik und relativitätstheorie müssen zusammengebracht werden , das weisst du ja ... oder ??


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 09:21
Vermeindlich.

und dennoch solltest du mal die Frage beantworten. Denn die können durchaus zusammengebracht werden und es folgt immer noch kein FTL oder  Beamen etc.

Also beantworte doch einfach die Fragen.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 09:25
Zitat von reticulumreticulum schrieb:quantenphysik und relativitätstheorie müssen zusammengebracht werden , das weisst du ja ... oder ??
und bereits aus der Quantenphysik folgt das diese als "Überlichtgeschwindigkeit" interpretierbaren Phänomene nicht für makroskopische Objekte auftreten. Und die Zusammenbringung aus "Dieses Phänomen kann nicht existieren" und "Dieses Phänomen kann nur für extrem kleine Objekte für extrem kleine Zeiträume existieren" wird nicht sein "es existiert für große Objekteund lange Zeiträume!".


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 21:14
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:diese als "Überlichtgeschwindigkeit" interpretierbaren Phänomene
bist jetz doch drauf gekommen das , der informationsaustausch beim Phänomen der verschränkung zweier teilchen instatan erfolgt ??


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 21:16
Zitat von reticulumreticulum schrieb:bist jetz doch drauf gekommen das , der informationsaustausch beim Phänomen der verschränkung zweier teilchen instatan erfolgt ??
der Kollaps der Wellenfunktion bei verschränkten Teilchen ist kein Informationsaustausch.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 21:19
es geht nicht um den Kollaps bei der Wellenfunktion , es geht um den zustand zweier verschränkter teilchen die als einheitliches system aufgefasst werden ,  obwohl sie räumlich getrennt sind ...


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 21:22
Zitat von reticulumreticulum schrieb:bist jetz doch drauf gekommen das , der informationsaustausch beim Phänomen der verschränkung zweier teilchen instatan erfolgt ??
Nein
Zwar können verschränkte Systeme auch über große räumliche Entfernung miteinander wechselwirken, dabei kann aber keine Information übertragen werden, sodass die Kausalität nicht verletzt ist
Wikipedia: Quantenverschränkung#Informations.C3.BCbertragung


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 21:25
Zitat von reticulumreticulum schrieb:es geht nicht um den Kollaps bei der Wellenfunktion , es geht um den zustand zweier verschränkter teilchen die als einheitliches system aufgefasst werden , obwohl sie räumlich getrennt sind ...
doch, genau dort geht es um den Kollaps der Wellenfunktion. "Verschränkung" bedeutet, dass die Zustände der beiden Teilchen in einer Beziehung zueinander stehen, obwohl der Zustand selbst quantenmechanisch noch unbestimmt ist. Bestimmt man nun einen Zustand durch eine Messung, kollabiert dies die Wellenfunktion, bedeutet also das instantan auch der andere Zustand bestimmt ist. Dies ist jedoch nicht als überlichtschnelle Informationsübertragung anzusehen.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 21:31
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb: Bestimmt man nun einen Zustand durch eine Messung, kollabiert dies die Wellenfunktion
nö ..bei einer messung an einem teilchen , liegt spin down an , automatisch liegt auf der anderen seite spin up an ...obwohl eigendlich räumlich getrennt


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 21:33
Zitat von reticulumreticulum schrieb:nö ..bei einer messung an einem teilchen , liegt spin down an , automatisch liegt auf der anderen seite spin up an ...obwohl eigendlich räumlich getrennt
das ist genau das was ich gesagt habe. Und ändcert rein gar nichts am Punkt den ich gemacht habe.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

18.08.2017 um 21:35
@Taln.Reich

nö hast du nicht ... du hast den Kollaps der Wellenfunktion gebracht , es geht um spin up und spin down ..


1x zitiertmelden