weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

7.443 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Mond, Mondlandung, Mondbasis

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 12:43
@ZiggyZigZagMan

Hm, aber bei den meisten überlieferten Sichtungen wurde der Mottenmann doch ohne UFO gesehen? Wenn er ein UFO steuern kann, wieso dann die Flügel?


melden
Anzeige

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 12:44
@5X5
Fraglich ist, ob Aliens Cola mögen und sich in irgendeiner Form mit einem Fettsack mit weißem Vollbart identifizieren können oder wollen. 
Ansonsten wäre er nur unnötiger Ballast.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 12:46
@Dogmatix
...Auch der Mottenmann wird älter. Vielleicht kriegt er heutzutage schneller mal einen weg, wenn er so durch die Kälte fliegt. Im Ufo hat er bestimmt ne Heizung und Radio.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 13:00
Dogmatix schrieb:Hm, aber bei den meisten überlieferten Sichtungen wurde der Mottenmann doch ohne UFO gesehen? Wenn er ein UFO steuern kann, wieso dann die Flügel?
Ich tippe mal, das die Flügel eher für Notfälle gebraucht werden. ZB wenn ein UFO abstürzt. Dann kann zumindest der Mottenmann sich retten. Das hat damals beim UFO Absturz bei Rosewell ja auch geklappt. Oder kann sich jemand an Berichte erinnern, das neben der normalen Alienbesatzung da auch der Mottenmann gefunden wurde? Aber jetzt wirds hierlangsam OT, schliesslich gehts hier ja um die Mondbasen der Aliens und nicht um das Ergebniss d Kreuzungen zwischen Menschen und Insekten.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 13:07
@5X5
Bravo! Das hast du gut erkannt (das mit den Flügeln und das mit dem OT!)
Halten wir nur kurz noch fest, dass der Mottenmann also quasi El Comandante im Ufo sein muss, der Boss, wenn er sich bei einem Absturz retten kann (wie du ja richtig anführst, wurde er in Roswell ja nicht verletzt aufgefunden).

Und was die Mondbasen angeht, tja. Cool ist das ja schon. Vielleicht kann man die Aliens ja mal fragen. In einem anderen Thread gibt's eine fundierte Anleitung, wie man Kontakt aufnehmen kann. Und das ohne Pilze! 


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 13:09
Ist langsam auch mal wieder gut mit dem Spam.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 13:28
Zurück zum Thema.

Immer wieder wird der von Amateurfunkern mitgehörte Funkverkehr als Beleg angeführt. Komischerweise hab ich keine Audioquellen hierzu gefunden. Wo ist denn der Mitschnitt dessen, was Armstrong und Aldrin oder sonstwer gesagt haben sollen, als sie auf dem Mond den anderen begegnet sind?!

Wahrscheinlich hatte gerade keiner der Funker ein Tonband zur Hand, so ein Pech aber auch! 

Wenn wer im Netz verbreitet, Armstrong hätte außerdem in diesem Funkverkehr gesagt, er habe seinen Helm abgenommen und auf dem Mond würde es nach faulen Eiern riechen, dann würde es wenig später heißen, die NASA würde außerirdisches Terraforming vertuschen und die Aliens würden seit Ende der 60er Jahre auf dem Mond Kohl anbauen. 


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 13:32
Dogmatix schrieb:Hm, aber bei den meisten überlieferten Sichtungen wurde der Mottenmann doch ohne UFO gesehen? Wenn er ein UFO steuern kann, wieso dann die Flügel?
Umweltschutz..  Antimaterie und Gammastrahlen sind nicht so gut fürs Klima

oh ja das nur am Rest.

Back to Topic

Na, alles wie gehabt, keine Indizien auf Mondbasen und warum Sollten Aliesn sich noch ne Basis auf dem Mond zulegen.

Warum nicht Microsatelliten oder angesichts der Fähigkeit interstellar zu Reisen, noch etwas weiter weg von den Menschen.

Mondbasis ist so 60er Jahre kram.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 13:32
ZiggyZigZagMan schrieb:
Immer wieder wird der von Amateurfunkern mitgehörte Funkverkehr als Beleg angeführt. Komischerweise hab ich keine Audioquellen hierzu gefunden. Wo ist denn der Mitschnitt dessen, was Armstrong und Aldrin oder sonstwer gesagt haben sollen, als sie auf dem Mond den anderen begegnet sind?!
So funktioniert bekanntlich die Ufoholie und andere Alternativrealitäten, alles was einem in den Kram passt, wird ohne jegliche Quellenprüfung akzeptiert, während jede halbwegs "offizielle" Quelle per se böse oder doof ist.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 13:33
Dogmatix schrieb:Wenn er ein UFO steuern kann, wieso dann die Flügel?
Warum fahren Menschen mit dem Rad wenn sie doch Autofahren können...


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 17:16
Ich find auf die schnelle nur http://www.latest-ufo-sightings.net/2014/06/ufos-near-natural-disasters.html

Aber das sieht man ja auch allein wenn man ein wenig im Internet unterwegs ist ließt man davon ständig. 
Meistens sind es eben verdutzte Bürger die nie eine zufrieden stellende Antwort bekommen. 

Und hier wohl 30 Minuten material, was man davon als Fake, was man als Wahr und was man als Natur abtut, bleibt bei einem selber. 
Wollte nur anmerken dass sowas gesagt und aufgezeichnet wird.



melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 17:21
Wie erwähnt Ufos bleibt es nur für die Ahnungslosen.

Und in dem Video geht es schon gut mit Bullshit Los.  So Autoscheinwerfer und co..

wäre auch schön wenn das Bildmaterial nicht von Ufo Leuten stammt mit Dramatischen soundtrack...

Ich meine so langsam musst auch du als neue dahinter kommen wie man quellen bewertet.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 17:29
Taln.Reich schrieb:Hast du dafür Beispiele?
Wenn man ein wenig selbst mal was machen möchte findet man genug Beispiele ;)

http://www.express.co.uk/news/weird/730050/UFO-Lecco-Italy-earthquakes

http://www.express.co.uk/news/weird/732453/UFOs-earthquakes-volcanoes-lights
Why are UFOs constantly spotted in run up to earthquakes and during volcanic eruptions?
http://www.mirror.co.uk/news/weird-news/ufos-cause-major-new-zealand-9262348

Meistens auch mit Videos. 
Sind nur ein paar Beispiele, von Japan und China erst gar nicht angefangen.



















melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 19:05
@A.I.

Und hast du auch schon mal die Sinnvolle Erklärung dazu gehört?

Wikipedia: Erdbebenlicht

Wikipedia: Earthquake_light


klingt irgendwie Sinniger als Besucher aus einem anderen Sonnenystem


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 20:14
Im Jahre 2017 ist es schwer zu sagen, was Real ist und Fake und auch die vielen Fakes machen es nicht besser das Thema Ernsthafter noch zu betrachten.

Viele Verkennen auch die Weiten im ALL und denken ein kleiner Sprung ist es nur bis zum nächsten Sonnensystem oder zur einer anderen Galaxie. 

Ich glaube fest das es Intelligentes Leben im Weltall gibt, aber es könnte hier nur Erscheinen, wenn es ein Weg gefunden hat durch den Raum zu Springen und ob das möglich ist, weiß hier bis Heute niemand.

Wir Leben nur einen kleinen Wimpernschlag und schaffen es nicht in Frieden zu Leben, wie sollen das anderen Zivilisationen dann jemals geschafft haben =?=

Eher ist es Wahrscheinlich, das sich 2 Universen Paralel überlappen, das könnte evtl auch eine Theorie wert sein.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

12.05.2017 um 20:31
@skyze
Bravo! Endlich mal eine gehaltvolle Meinung! Und das meine ich ernst.
Gehaltvoller als meine oder andere Posts!

Wir schaffen es nicht. Andere Zivilisationen hätten oder haben auch diese Prozesse durchlaufen; ob nun auf der Erde oder woanders. Wieso sollte es da anders sein?

Und selbst wenn es sie gibt, was nicht verwunderlich wäre, dann wären sie genauso unwissend, was das große Ganze betrifft, wie wir. vermute ich... Sie wären auch nur irgendwer im großen Weltenraum.
Das macht die Vorstellung von Aliens irgendwie schon normal.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

13.05.2017 um 11:41
ZiggyZigZagMan schrieb: Sie wären auch nur irgendwer im großen Weltenraum.
...und sie haben die gleichen (selben) probleme die physik zu überlisten,
wie wir.
vieleicht wurde das von denen schon erkannt und sie verzichten auf
grössere anstrengungen, weil andere probleme für sie wichtiger sind.


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

13.05.2017 um 13:35
Fedaykin schrieb:Und hast du auch schon mal die Sinnvolle Erklärung dazu gehört?
Erklärungsversuche *klugscheiß*:
Für die Ursache der Erdbebenlichter gibt es verschiedene Erklärungsversuche.
Wikipedia: Erdbebenlicht

Irgendein Licht ist die eine Sache, aber die Form finde ich bemerkenswert:

UFO-Italy-730050

http://www.express.co.uk/news/weird/730050/UFO-Lecco-Italy-earthquakes


melden

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

13.05.2017 um 14:03
Suheila schrieb:Irgendein Licht ist die eine Sache, aber die Form finde ich bemerkenswert:
Wenn man sich das Gesamtbild ansieht erkennt man, daß es sich bei der Form um einen Teil der Cirruswolkenformation und bei dem Licht um einen Teil einer Nebensonne handelt.

Also eher nicht mit Alienmutterschiff.

Ich finde solche bewußten Irreführungen nicht gerade förderlich.


melden
Anzeige

Außerirdische Mondbasis - Das Geheimnis des Mondes

13.05.2017 um 15:53
@bennamucki habe ich in der Form auch noch nicht gesehen, aber ja bennamucki hat nicht unrecht.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden