Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

04.09.2009 um 17:06
Aufgrund Deiner Beschreibungen der Flugbewegungen sind schonmal
Satelliten, die ISS, natürlich auch skylaternen oder Flugzeuge auszuschließen!


melden
Anzeige

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

04.09.2009 um 17:09
@cohiba
Wenn das auszuschließen ist, was kann es dann sein. Meine beste Freundin sagt, das sie schon sehr oft diese "Objekte" hier gesehen hat. Eigentlich fast täglich, wenn man in den Sternenhimmel schaut. Ich habe von "UFO's" nicht viel Ahnung, deshalb entschuldige ich mich schon einmal für mein Unwissen. ;)
Aber ich bin sehr interessiert.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

04.09.2009 um 17:29
@D3LR0CK
Eben, was kann es dann sein, das ist genau die Frage die wir uns alle stellen!


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

04.09.2009 um 17:31
Achso okay. Das ist auf jeden fall schon sehr seltsam. Ich werde auf jeden fall meine Augen in den Nächten mal offen halten und werde dann wieder was schreiben wenn es etwas neues gibt, nur im Moment sind wir leider von Wolken eingekesselt.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

04.09.2009 um 17:35
@D3LR0CK
Ja, mach oder macht das, und lese Dir am Besten den ganzen Thread hier durch
und sehe Dir die Videos an, vielleicht findest Du dann für Dich selbst eine Erklärung,
denn es wäre unseriös Dir einfach zu sagen, ja Du hast ein UFO gesehen,
ohne ausreichender Recherche.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

04.09.2009 um 17:37
@cohiba
Eine gute Idee, werde ich nachher einmal machen. Naja ein UFO ist es ja für mich, schließlich ist es ein Unidentifiziertes Flug-Objek. :D


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

04.09.2009 um 19:31
Wenn es so oft auftaucht, einfach mal versuchen zu Filmen

wenn möglich.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

04.09.2009 um 19:42
An diesen Vorschlag habe ich auch schon gedacht,
nur wissen wir ja, dass da meistens nicht viel zu erkennen sind.
Da D3LR0CK aber meint diese Objekte fliegen nur
D3LR0CK schrieb:ungefähr etwas mehr als halb so schnell wie ein Flugzeug,
wäre dies vielleicht doch eine Möglichkeit.


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

05.09.2009 um 00:48
ist das thema immer noch aktuell , Zick Zack bewegungen sind für ein Ufo selber auch ungewöhnlich , zumindestenz bei hoher Geschwindigkeit , aber wir wissen nichts über deren bedeutung ihrer Schwerkraft inerhalb ihres Raumschiffes ( ein Raumschiff muß sein eigenes Gravitationfeld erzeugen ., und deswegen gehe ich mal davon aus das sie es können könnten warum auch nicht .


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

05.09.2009 um 13:08
Na klar ist das Thema noch aktuell und das wird es auch bleiben,
so lange bis wir eine plausible Erklärung für diese Phänomen bekommen,
irgendwas ist da draussen, was das drauf hat, es wird ja auch von vielen Zeugen bestätigt, ich denke I. v. Ludwigers Erklärungsversuche liegen schon sehr nahe.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

05.09.2009 um 13:35
deren bedeutung ihrer Schwerkraft inerhalb ihres Raumschiffes ( ein Raumschiff muß sein eigenes Gravitationfeld erzeugen ., und deswegen gehe ich mal davon aus das sie es können könnten warum auch nicht .
----------------------------------

Na dann viel spaß mal eben ein Gravitationsfeld zu erzeugen.

aber selbst das ändert nichts an der Trägheit der Masse, und das ist das problem beim Beschleunigen.


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

05.09.2009 um 14:15
Fedaykin schrieb:aber selbst das ändert nichts an der Trägheit der Masse, und das ist das problem beim Beschleunigen.
Die Trägheit ist wie du richtig schreibst von der Bewegung abhängig.

Wenn das angenommene Raumschiff sich nicht unkonventionell bewegt, sondern der "Gravitationsantrieb" Raum und Zeit kontrahieren lässt ähnlich der Gravitationswelle, hätten sie doch die Massenträgheit relativ zu ihrer eigenen kinetischen Energie und nicht der des kompletten Raumes oder?

Andernfalls müsste ein Stern - 12 Mrd Lj entfernt - ja eine größere Trägheit haben als ein Stern der 2 Lj entfernt ist, aufgrund der Expansion des Raumes, was nicht der Fall ist.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

10.11.2009 um 04:39
Hi erstmal an Alle!

Als Ich soeben über google auf dieses Thema gestoßen bin, da Ich nach Augenzeugen suchte die ebenfalls diese "geheimnisvollen Lichtpunkte" beobachtet haben, musste Ich mich direkt anmelden.
Ich habe vor ca. 2 Jahren am Himmel Göttingens gegen 21h drei dieser, oder ähnlicher, Lichter beobachtet. Zunächst hielt Ich es für normale Sterne da sie still am Himmel standen. Doch sie waren sehr Hell und im nächsten Augenblick fingen die Punkte an sich zu bewegen. Sie waren weit entfernt da man keine Umrisse von einem Flugzeug oder ähnlichem erkennen konnte. Die Lichter fingen also an sich zu bewegen. Erst eins, dann zwei und das dritte folgte direkt darauf auch. Sie standen relativ dicht beieinander. Da Sie sich aber unabhängig voneinander bewegten, dies auch noch ziemlich schnell und ruckartig dachte Ich zunächst Ich hätte Einbildungen. Doch als ich mir Ungläubig die Augen rieb und meinen Kumpel darauf Aufmerksam machte wusste Ich das Ich nich träume oder sonstiges. Ebenfalls kann Ich die Beobachtung bestätigen das diese Objekte in einem äußerst merkwürdigem "Zick-Zack Kurs" flogen. Nachdem die Objekte also alle wieder dicht beieinander standen flugen Sie zunächst langsam richtung Himmel und beschleunigten aufeinmal in diesem Zick-Zack Kurs immer höher. (Es war jedoch eher ein 45-60° Winkel.) In diesem Kurs beschleunigten sie kurz und schossen im nächsten Moment in Richtung Weltall. Dies ging so schnell das man die Punkte nur sehr kurze Zeit sichten konnte. Es dauerte nur wenige Sekunden und die Lichter waren in richtung Himmel verschwunden. Bis heute kann Ich mir nicht erklären welches Flugobjekt solche Mannöver vollziehen könnte. Zudem erzähl Ich es auch niemandem aus Angst davor für verrückt gehalten zu werden. Meine einzige und Logischste erklärung bleibt das es kein irdisches Objekt gewesen sein kann. Leider konnte Ich seitdem so etwas nicht noch einmal beobachten, obwohl Ich mich seit diesem Abend relativ häufig im Sternenhimmel vertieft habe.

PS: Nüchtern war Ich zu dem Zeitpunkt der Beobachtung auch (noch). ;)


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.11.2009 um 13:49
seko schrieb am 06.05.2009:Unser Planet reist mit was weiss ich ca 100.000 km/h durchs All. Merken wir das ?? Nöö.
Weil wir in unserem eigenen Schwerefeld sind. Diese Objekte nutzen das Prinzip der Elektrogravitation. Ein Reaktor setzt gewaltige Mengen an freie Elektronen frei. Diese sorgen für den "Auftrieb", obwohl man nicht wirklich davon sprechen kann. Oben ist ein positiver Pol und unten der negative. Die freien Elektronen sind negativ geladen und sind bemüht in Richtung pos Pol zu bewegen, was für die Aufwärtsbewegung sorgt. Nun kann dieses um das Objekt rotierende elektromagnetische Feld in jede Richtung mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ausgerichtet werden. Das Objekt bewegt sich immer in Richtung des pos Pols. Das ist die Flugrichtung und die Leistung bestimmt das Tempo. Da der Ausrichtung keine Grenzen gesetzt sind (wie ein Ball) kann sich der Flugkörper entsprechend in jede beliebige Richtung und mit gewaltiger Geschwindigkeit bewegen.
Hallo an alle! Ich beschäftige mich auch seit längerem mit den UFO Antrieben. Die Unterlagen dazu sind leider sehr sehr spärlich. Am treffendsten ist vermutlich die Beschreibung die man auf http://www.wissenschaft.de/wiss_static/wiss_foren/detail_msg.php3?forum=110&msg=2071893&referer=date_110 finden kann.

@seko
Das was du sagst mit dem eigenen Schwerefeld und dass man deswegen die Zickzack-Wendungen machen kann ohne Beeinflussung des menschlichen Körpers, ist richtig.

Weiters habe ich mehrere Fragen, aber wenn jemand anders sie beantworten kann, wäre ich auch froh:

Was mich an deiner Aussage wundert, ist, dass du praktisch behauptest: ein UFO hätte einen Pluspol auf der Oberseite und einen Minuspol auf der Unterseite. Dies entspricht sogar manchen Zeichnungen von Cetin Bal, die ich auf http://www.zamandayolculuk.com/cetinbal/htmldosya1/germanufosystem.htm gefunden habe (weiter nach unten scrollen). Hast du diese Information von daher, oder hast du das unabhängig davon erörtert?

Nach deiner Ansicht versuchen die freien Elektronen also die Oberseite des UFOs zu erreichen und deswegen hebt das Raumschiff ab. Im Grunde genommen stellt dann das gesamte Flugobjekt einen großen Kondensator dar. Liege ich da richtig?

Weiters müsste - damit das funktioniert - also die Ober- und Unterseite des UFOs irgendwo getrennt sein, mittels entsprechendem Baumaterial, denn sonst wäre es kein Kondensator.
Frage dazu: warum gibt es keine Überschläge, Blitze zwischen Ober- und Unterseite wo sich dann alles entlädt bzw. + und - ausgeglichen wird? Man bedenke, dass bei großen Wimshurst Maschinen, die etwa 200.000 Volt Spannung liefern, Blitze über 30cm Luft entstehen (!). Das müsste also schon ein sehr gutes Isolator sein (als Trennung zwischen Ober- und Unterseite) beim UFO.

Und weiter: können diese freien Elektronen wirklich so stark sein und ein tonnenschweres Raumschiff heben? Schliesslich produziert ein gewöhnlicher Kondensator auch keinen Levitationseffekt.

Für nähere Infos bin ich immer offen :)


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.11.2009 um 13:58
Die Zickzackbewegungen rühren daher, dass sich die Piloten der Ufos bei ihren Besuchen auf der Erde mit Bier und Wein volllaufen laufen, da bei Ihnen zu Hause die Verhältnisse ein Anbau der dafür notwendigen Rohstoffe nicht zulassen und sie darum von beidem nichts haben. Bier und Wein werden dann wohl auch ein Grund sein, wieso die Entrückungen jeweils wieder verschoben werden (Kater!).


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.11.2009 um 14:45
? Ich weiss zwar nicht was du für Zusammenhangsloses Zeug redest, aber ich hoffe es gibt Leute, die konstruktivere Antworten geben können.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

30.07.2010 um 22:36
ich finde das ein sehr interessantes thema. radaraufzeichnungen von ufos gibt es ja zu hauf. als beispiel dafür möchte ich gerne folgendes youtube-video anhängen (natürlich IVL):

Youtube: Radarsichtungen von Ufos in Deutschland

wie interpretiert oder steht ihr zu solchen aufzeichnungen? ich meine, scheinwerfer die in den himmel zünden können das ja bei radarbildern nicht sein. was gibt es für rationale erklärungen dafür? kann man eine rakete im gezeigten beispiel ausschliessen?


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

31.07.2010 um 02:37
@whatsgoinon

ganz klar ein ufo!

rational kann man sich es nur erklären, dass es sich um ein unbekanntes flug phänomen handelt...mehr nicht.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

31.07.2010 um 07:12
Habe solche Lichtpunkte auch schon des öfteren gesehen.
Die verhalten sich wie ein Schwarm von Mücken.
Mal langsame Bewegungen wie beim Eislaufen und dann urplötzlich eine Beschleunigung in eine bestimmte Richtung.
Wenn man das filmt (sind aber sehr kleine Punkte) kann man auf Grund der massiven Beschleunigung den Zusammenhang vom "Herumkurven" bis zum Speed nicht in einem Bild festhalten.


melden
Anzeige
Digedag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

31.07.2010 um 09:59
@Fred_Austria
Fred_Austria schrieb:Mal langsame Bewegungen wie beim Eislaufen und dann urplötzlich eine Beschleunigung in eine bestimmte Richtung.
das ist der beweis, dass es keine ausserirdischen flugobjekte
sein können!
welch intelligenter alien legt so ein verhalten an den tag?
für was sollen diese abrupten flugbewegungen gut sein?


melden
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo? Ja oder Nein41 Beiträge