Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:25
@ peecekeeper
@Borg

Die Landebahn war erst in den letzten 20sekunden zu identifizieren.

und da glaubst du das man mit ner taschenlampe(oder autoscheinwerfern) bis zu den wolken leuchten kann .... wenn die beleuchtung der flugbahn erst so spät über dem boden zu sehn ist... War das nicht ein eigentor?
wie kommst du auf ein Eigentor?
Ich glaube nicht, sondern ich weiss das man mit Taschenlampen und Autoscheinwerfern die Wolkendecke anstrahlen kann.

Die Landebahn war erst in den letzten 20 Sekunden sichtbar, da die Beflammung komplett in der Stadtbeleuchtung untergeht. Es werden soviele Lichter registriert, das
die eigentlichen Landelichter vorher nicht zu erkennen sind.
Nicht aufgrund der Leuchtintensität ist die Landebahn erst spät zu erkennen, sondern aufgrund der Vielzahl an Leuchtquellen.


melden
Anzeige

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:28
@cohiba
cohiba schrieb:Objektgröße: weiß nichtt
Abgegrenzte Form: ja
Entfernung zum Objekt: ca 100- 150 Meter
wenn man nicht weiß, wie gross etwas ist, wie will man eine Entfernungsangabe machen können?


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:28
Das würd ich gern mit eigenen augen sehen... das Die "lichter" bis zu den wolken kommen...
gibts dafür beweise?


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:30
Link: www.cenap.alien.de (extern)
"Fast jedem Kampfjet-Pilot wird ein Maulkorb verpasst", erfahren wir einmal mehr verblüfft. Für den "Maulkorb-"Erlass sind jedoch auch hier verdammt viele Einzelfall-Darstellungen bekannt. Der ehemalige iranische Pilot Major Jafari wird so zu Worte gelassen, um in groben Zügen seine Begegnung zu schildern, aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich hierbei um den berühmten Teheran-Vorfall vom 20.9.1976 (siehe hierzu auch unsere Dokumentararbeit Angeklagt: Der UFO-Beweis). Solche Berichte analysiert von Ludwiger. Schon blättert er vor der Kamera in seiner Sammlung von Radarbildausdrucken, zu dem es aber den irreführenden Kommentar gibt: "Sie belegen die Beobachtungen der Piloten." Beispiel aus dem Raum des Züricher Flughafens: Je weniger Flugbetrieb herrscht, desto mehr "tummeln sich die UFOs". Alle rasen sie auf einer Kreisbahn um den jeweiligen Radarposten herum, also genauso wie der technische Abdeckungsbereich eines Rundum-Radars es ermöglicht (was wieder einIndiz dafür sein sollte, dass da ein kausaler Zusammenhang mit der Radar-eigenen Technik besteht!). von Ludwiger selbstsicher: "An Fehlern des Radargeräts liegt's nicht." Sein Kollege Wolfgang S. gab da aber was ganz anders kleinlaut zu: Mehr als 50 % gehen eben auf solche Fehler zurück, dies erfährt der Zuschauer natürlich nicht. Wie auch immer, von Ludwiger bestätigt, dass das Verhalten dieser puren Radar-Artefakte völlig anomal ist: Zickzackbewegungen mit unglaublicher Geschwindigkeit (10 G), vertikales Auf- und Niedertanzen im Überschallbereich sowie gleichzeitiger Vorstoß in die Tiefe des Raumes. Derartige oszillierende UFO-Manöver werden visuell aber nicht durch optische Sichtungsberichte parallel einher bestätigt! Rund um den 'befallenen' Radarstationen müssten doch fortlaufend Überschall-Knalls ertönen, was aber wieder einmal nicht gemeldet wird. RTL2 fragt so unter dem Filmmaterial der Fry- und Adamski-Streifen: Doch woher kommen diese Fluggeräte? Von welchem Sternstammen sie, von welcher Intelligenz werden sie gesteuert und was wollen sie auf unserem Planeten?
so viel dazu ;)


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:37
@cohiba
cohiba schrieb:Es wurde nach einem Video mit einem 90° Haken eines Ufo´s gefragt,
und ich habe eines verlinkt, ich frage mich was daran nicht objektiv ist!
es ging zu besagten Zeitpunkt um Autoscheinwerfer, die Ursache für manche Erscheinungen sind.

du schriebest:
cohiba schrieb:Autoscheinwerfer und Taschenlampen! >Logisch ???
und stellst direkt danach den Weltraumclip ein.

das, diese beiden Dinge nichts miteinander zu tun haben, ist offensichtlich.
Warum stellst du diese jedoch gegenüber?

Warum willst du die Aussage der Autoscheinwerfer damit ins lächeriche ziehen?


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:40
@ cohiba
dieses protokoll was du gepostet hast, lässt mich als allererstes an einen kugelblitz denken... wie wäre es damit?


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:44
@peecekeeper,

setz dich heute Nacht in dein Auto (sofern vorhanden) und fahr zu einer Bergkuppe.
Falls es eine Wolkendecke gibt, solltest du die Lichtreflektion ohne Probleme erkennen können.

warum sonst, könntest du bei falsch eingestellten Scheinwerfern (oder Fernlicht) über kilometer geblendet werden ?

oder:
nimm einen starken Handstrahler (falls vorhanden) und leuchte einfach mal um dich herum, falls keine Wolkendecke vorhanden sein sollte. Du wirst überrascht sein, das Häuser bis ca. 2km das Licht gut reflektieren.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:49
kNeddo schrieb:ganz abgesehen von einem unglaublichen knall den ein objekt dieser grösse beim beschleunigen auf doppelte schallgeschwindigkeit erzeugen würde...
roteroktober schrieb:Rund um den 'befallenen' Radarstationen müssten doch fortlaufend Überschall-Knalls ertönen, was aber wieder einmal nicht gemeldet wird.
Überschallknall >
Der Überschallknall ist die hörbare Auswirkung der Stoßwelle (Verdichtungsstoß), welche auftritt, wenn sich ein Flugzeug mit Überschallgeschwindigkeit bewegt.
Die Betonung liegt auf "Flugzeug", wir reden aber von unbekannten Flugobejkten!
Wer sagt uns, dass die auch einen Knall erzeugen müssen?


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:52
---borg--- schrieb:Warum willst du die Aussage der Autoscheinwerfer damit ins lächeriche ziehen?
Dies war nicht meine Absicht!
Wenn das Dein Eindruck ist, kann ich das nicht ändern.
Ausserdem: Wenn ich etwas lächerlich finde, werde ich das auch äussern.

Liebe Grüsse

:)

cohiba


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:57
kNeddo schrieb:dieses protokoll was du gepostet hast, lässt mich als allererstes an einen kugelblitz denken... wie wäre es damit?
Lese dazu ...
cohiba schrieb:Es schwebte eine zeitlang über dem Ort, an dem es sich befand.
>
Kugelblitze treten sehr selten und zufällig auch im Zusammenhang mit Gewittern und atmosphärischen Entladungen überwiegend in Bodennähe auf.

Ich schliesse ihn aus.

Gibt ein Kugelblitz eigentlich ein Pfeifen von sich?


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 15:58
moin

http://www.cenap.alien.de/texte/tv5.htm

durchlesen, meinung ändern und erstmal nachdenken.

roteroktober


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 16:01
@cohiba

Überschallgeschwindigkeit
Als Überschallgeschwindigkeit wird die Geschwindigkeit von Objekten bezeichnet, die sich schneller bewegen, als sich der Schall im gleichen Medium fortpflanzt.

Schallmauer
In Bodennähe liegt die Schallgeschwindigkeit bei 320–340 m/s (1152–1224 km/h). Sie ist abhängig von der Temperatur, aber praktisch unabhängig vom Luftdruck. In größeren Höhen ist die Schallgeschwindigkeit wegen der niedrigeren Temperaturen geringer als am Boden (ca. 1050 km/h auf 10.000 m).

Die Betonung liegt keineswegs auf Flugzeug.
Das Flugzeug wird benannt, da es das einzigste Objekt in der Luft ist, welches aufgrund der Geschwindigkeit diesen Knall erzeugen kann.

Es gibt zudem auch Automobile, die die Schallmauer durchbrochen haben.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 16:03
---borg--- schrieb:Es gibt zudem auch Automobile, die die Schallmauer durchbrochen haben.
Ja aber die fliegen nicht, wo wir wieder bei den Autoscheinwerfern wären. :D


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 16:13
^^


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 16:14
Die Betonung liegt auf "Flugzeug", wir reden aber von unbekannten Flugobejkten!
Wer sagt uns, dass die auch einen Knall erzeugen müssen?


sofern sie sich durch die Luft bewegen , wie ein FLugzeug schon, es sei denn sie generierten einen Luftleeren Raum wo schall sich nicht ausdehnen kann.

Wikipedia: Überschallflug


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 16:16
Ja aber die fliegen nicht, wo wir wieder bei den Autoscheinwerfern wären.

------------------------------------------------------------------------

verstehst du das mit Absicht nicht?


Wenn diese Objekte sich mit Überschall durch die luft bewegen, dann müsste es einen Überschallknall geben.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 16:20
roteroktober schrieb:durchlesen, meinung ändern und erstmal nachdenken.
Tja es gibt halt immer ein Pro und ein Contra.
Und jeder sieht es von einer anderen Seite.
Die Grundlage jeder Diskussion.

Gruss

:)

cohiba


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 16:21
@ cohiba

siehe Aussage fedaykin

es kommt nicht darauf an ob`s fliegt oder nicht.
Es hängt mit unserer Atmosphäre zusammen.
Ob am Boden oder in der Luft. Ab einer gewissen Geschwindigkeit (weiter oben genannt) gibt`s einen Überschallknall.


melden

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 16:25
Fedaykin schrieb:verstehst du das mit Absicht nicht?
Fedaykin schrieb:sofern sie sich durch die Luft bewegen , wie ein FLugzeug schon, es sei denn sie generierten einen Luftleeren Raum wo schall sich nicht ausdehnen kann.
Du gibst Dir ja die Antwort selbst.


melden
Anzeige

Zickzack-Bewegungen von UFOs!

29.08.2007 um 17:31
@cohiba

einen kugelblitz ausschliessen, aber ein ufo nicht. sehr logisch...

überwiegen heisst erstens nicht "ausschliesslich" und vielleicht hättest du auch noch den rest des wikipedia-artikels zitieren sollen und nicht nur den teil der dir passt.

dort steht z.b. auch, daß kugelblitze sehr wohl geräusche machen und auch die grösse hinkommen kann. der beobachter wähnte das phänomen auf vollmondgrösse in ca. 100-150 meter entfernung zu schätzen. das passt dann auch auf die, laut wiki, reguläre grösse von 15-40 cm eines kugelblitzes. ebenfalls die beobachtungsdauer von ca. 1 minute und die lebensdauer eines kugelblitzes bis zu 30 sekunden, da die psyche die zeit langsamer vergehen lässt (subjektiv gesehen) wenn man ganz erstaunt irgendwo hin starrt.

ich gebe zu, das alles passt auch nur so gerade eben zusammen, aber immer noch plausibler als ein ufo, denn im wiki steht noch weiter: << Kugelblitze sind extrem seltene Erscheinungen, und dieAugenzeugenberichte unterscheiden sich in Einzelheiten. Viele der berichteten Eigenschaften von Kugelblitzen widersprechen einander. Eine mögliche Erklärung ist, dass mehrere verschiedene Phänomene als Kugelblitz bezeichnet werden. <<


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt