Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

29.03.2008 um 13:00
Was soll da schon 'rauskommen?
Nichts.


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

29.03.2008 um 13:58
@corinni,

du weißt doch das es selbst mit einer Brechstange zu nichts führen würde!
Das zumindest sollte man doch mittlerweile begriffen haben. ;)

lg


xpq101


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

29.03.2008 um 15:08
Ja genau, die klassische Ufologie (ETH) führt zu nichts. Sie ist eher albern und peinlich, deshalb befasse ich mich ja auch nicht damit. Es bringt daher ufologisch gesehen auch nichts, auf Ufokonferenzen zu gehen oder "einschlägige" Bücher zu lesen, es ist allenfalls entertainend.
Cori


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 12:52
UFO-Landungen in England:
Forscher starten "Project Signal"

London/ England - Die britischen UFO-Forscher Philip Mantle und Nick Pope, der jahrelang UFOs im Auftrag des britischen Verteidigungsministeriums untersucht hat, wollen in einer Langzeitstudie mit der Bezeichnung "Project Signal" Fälle von UFO-Landungen im Vereinigten Königreich und Irland dokumentieren, untersuchen und die Nachforschungen neu aufrollen.
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.de

Ausführlicher Artikel im Link.

Gruß
:)
cohiba


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 13:46
Mantle hatte doch schon Jahre mit dem albernen Autopsie Film vergeudet, warum soll er nicht nochn paar Jahre mit Ufolandungen vergeuden. Man muss die Zeit bis zum Tod schließlich mit irgendwas füllen.

Corinni


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 16:41
Link: exonews.blogspot.com (extern)

Exopolitik & Schadenbegrenzung: "Halb-Aliens" sehen Katastrophen voraus


Ein Artikel der Japan Times berichtet über eine Gruppe von "Halb-Aliens" die Informationen über den Untergang unserer Zivilisation und die Landung von außerirdischen Raumschiffen auf der Erde erhalten haben wollen .....................

http://exonews.blogspot.com/2008/04/exopolitik-schadenbegrenzung-halb.html

Klingt etwas fantastisch . Ob die Aliens echt zu so drastischen Mitteln greifen würden - hmm fraglich - andererseits vieleicht echt die einzige Möglichkeit die sie sehen um unsere Regierungen zu entschärfen .
Naja für meinen Geschmack ein wenig zu esoterisch - leider gibt es für diese ganzen Channeling Sachen keine Beweise .


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 16:50
Das erinnert mich an die Lehre von Scientology.


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 22:27
corinni schrieb:Mantle hatte doch schon Jahre mit dem albernen Autopsie Film vergeudet,
Wir wollen aber nicht Nick Pope vergessen,
welcher jahrelang UFOs
im Auftrag des britischen Verteidigungsministeriums untersucht hat!
Das wollen wir mal nicht vergessen!
corinni schrieb:warum soll er nicht nochn paar Jahre mit Ufolandungen vergeuden.
Vergeuden!
Seine Zeit ist mit dieser Arbeit nicht mehr oder weniger vergeudet,
als jener, die Geistern hinterherjagen.

Gruß
:)
cohiba


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 22:39
Dr.Manhattan schrieb:Naja für meinen Geschmack ein wenig zu esoterisch - leider gibt es für diese ganzen Channeling Sachen keine Beweise .
Richtig polarheld.

Ich habe den Artikel gestern auch gelesen,
da ich diesen sogenannten Botschaften sehr kritisch gegenüber stehe
und weil ich gestern bei dem Artikel immer an den 1. April denken musste,
habe ich ihn hier auch ganz bewusst nicht verlinkt.
Letztendlich dachte ich mir für diesen Artikel gibt es geeignetere Threads.
Artikel wie diese, sind wie Du schon sagst zu fantastisch
und lenken viele Leser von den eigentlich wichtigen Tatsachen ab.

Gruß
:)
cohiba


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 22:43
cohiba schrieb:Artikel wie diese, sind wie Du schon sagst zu fantastisch
und lenken viele Leser von den eigentlich wichtigen Tatsachen ab.
die da wären?

Danke Polarheld für den Link!

Einigermaßen Aufschlussreich, man muss aber zwischen den Zeilen lesen können.


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 22:56
cohiba schrieb am 26.03.2008:die da wären?
Welche Tatsachen da wären?
Seriöse Aussagen, von vielen Zeugen, welche hier von Seite 1 an zitiert werden,
und welche rein gar nichts mit irgendwelchen Botschaften zu tun haben,
sondern welche von den Zeugen selbst erlebt oder gesehen wurden.

Gruß
:)
cohiba


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 22:58
Seine Zeit ist mit dieser Arbeit ( = untersuchung von ufo landungen ) nicht mehr oder weniger vergeudet, als jener, die Geistern hinterherjagen
>> nicht mehr oder weniger vergeudet = genauso vergeudet <<

einverstanden

damit können wir endlich mal den ganzen ufo kram einvernehmlich einordnen


jetzt würde mich aber mal interessieren ob diejenigen die elvis oder nessie hinterherjagen ihre zeit genauso vergeuden wie diejenigen die geistern/ufos hinterherjagen


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 23:10
zwergnase schrieb:einverstanden
Nein.

Mein Satz
cohiba schrieb:Seine Zeit ist mit dieser Arbeit nicht mehr oder weniger vergeudet,
war noch auf die Arbeit von Mantle ( = dem albernen Autopsie Film ) bezogen.
Und da stimme ich corinni zu.

Deiner falschen Schlussfolgerung,
zwergnase schrieb:damit können wir endlich mal den ganzen ufo kram einvernehmlich einordnen
allerdings nicht.
zwergnase schrieb:jetzt würde mich aber mal interessieren ob diejenigen die elvis oder nessie hinterherjagen ihre zeit genauso vergeuden wie diejenigen die geistern/ufos hinterherjagen
Gut dann suche Dir den richtigen Thread dazu
oder mache einen über diese Frage auf
denn der hier ist es sicher nicht.

Gruß
:)
cohiba


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 23:24
Mein Satz

Seine Zeit ist mit dieser Arbeit nicht mehr oder weniger vergeudet,

war noch auf die Arbeit von Mantle ( = dem albernen Autopsie Film ) bezogen.
nö ganz sicher nicht

hier nochmal dein originalzusammenhang :
"warum soll er nicht nochn paar Jahre mit Ufolandungen vergeuden."


>>> Vergeuden!
Seine Zeit ist mit dieser Arbeit nicht mehr oder weniger vergeudet,
als jener, die Geistern hinterherjagen.
aber natürlich steht es dir frei diese aussage zu widerrufen ...


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 23:28
cohiba schrieb:Seriöse Aussagen, von vielen Zeugen, welche hier von Seite 1 an zitiert werden,
und welche rein gar nichts mit irgendwelchen Botschaften zu tun haben,
sondern welche von den Zeugen selbst erlebt oder gesehen wurden.
Also solche Zeugenaussagen aus erster Hand, die diese Botschaften betreffen sind nix wert?
Weisst vielleicht was ich meine!

Ich denke das mit den Botschaften, ist ein weitaus wichtigerer Teilbereich des ganzen Ufologie Themas, als bloss Sichtungen nachzujagen.

Bei den Botschaften kommen so manche Absichten rüber, die die E.T.s haben könnten und wenn man dann noch lernt richtig zu verstehen und zu vergleichen, weil jedes Medium seine eigene Art und Weise hat sich mitzuteilen, dann ist man schon ein ganzes Stück weiter in der Erkenntnis.

Was würde passieren, wenn demnächst z.B. bei der WM in China die E.T.s Präsenz
zeigen würden. Wennse mal ne Runde über die Stadien fliegen und alle Kameras draufhalten würden, damits auch überall in der Welt ankommt.
Sie müssten ja nichma Kontakt im verbalen Segment aufnehmen.

Was meinste was die Menschen, die sich nur mit Sichtungen beschäftigen, für ne Angst bekommen würden, wenn auch Tage später noch kein kommunikativer Kontakt von Seiten der E.T. staatfindet.
Die Menschen könnten sich dann nur auf Aussagen stürzen/verlassen, die von den sogenannten "Lichtarbeitern" und Channel Mediums in Umlauf gebracht worden und werden.


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

02.04.2008 um 23:37
Midnight schrieb:Also solche Zeugenaussagen aus erster Hand, die diese Botschaften betreffen sind nix wert?
in selektiver wahrnehmung ?

natürlich nicht.


da gilt nunmal :

- zeugenaussagen zu channeling / elvis / nessie = "zu fantastisch"

- zeugenaussagen zu ufos = "tatsachen"
cohiba schrieb:Welche Tatsachen da wären?
Seriöse
Aussagen, von vielen Zeugen...


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

03.04.2008 um 00:06
@ Cohiba

Hat nicht Nick Pope in einer Galileo Sendung bzgl Rendlesham behauptet, das sei der einzige Ufofall, den er bisher nicht lösen konnte? Ich bin wirklich müde, immer wieder solchen Unsinn zu hören, du nicht?

@ Sonst.. Was Nessi und andere Lake Monster angeht: Lake Monster Sichtungen sind häufig mit Ufosichtungen vergleichbar, sie - die Monster- tauchen auf, werden kurz gesehen, sind dann verschwunden. Besonders P.Harpur hat sich in seiner Arbeit detailliert diesem Phänomen angenommen.

Der sich beständig wiederholende Fehler in der Beurteilung von Phänomenen ist, dass man einfach nicht von der lediglich auf Wunschdenken basierenden Wissenschaftlichkeit der Phänomene und von eventueller Beweisbarkeit abrücken will.

LG Corinni


melden
luge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

03.04.2008 um 00:50
@all, except corinni

Ich kann wirklich nur empfehlen, die Beiträge von corinni (wie vermerkt unter dem Thread uf 40966) ernsthaft und mit gewisser Geduld durchzulesen.

Das hilft. Und heilt.


melden

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

03.04.2008 um 00:53
@ Zwergnase
zwergnase schrieb:aber natürlich steht es dir frei diese aussage zu widerrufen ...
Ich habe nichts zu widerrufen sondern eher Dir was zu wiederholen!
Der Satz
corinni schrieb:warum soll er nicht nochn paar Jahre mit Ufolandungen vergeuden.
stammt nicht von mir, sondern von corinni
und sie meinte damit Mantle, ( = dem albernen Autopsie Film )
diesen Satz habe ich lediglich zitiert und schrieb danach ...
cohiba schrieb:Vergeuden!
Seine Zeit ist mit dieser Arbeit nicht mehr oder weniger vergeudet,
als jener, die Geistern hinterherjagen.
Demnach bezog ich mich mit, "mit dieser Arbeit" sicher auf Mantle
und nicht wie von Dir fälschlicherweise behauptet oder bewusst verdreht dargestellt
auf ( = untersuchung von ufo landungen ).

Falls Du es nun noch nicht verstanden hast, erkläre ich es Dir gerne nochmal per PN.

Gruß
:)
cohiba


melden
Anzeige

NPC Konferenz 2007 / Exopolitik / UN-Konferenz

03.04.2008 um 00:58
@ midnight2x
Midnight schrieb:Weisst vielleicht was ich meine!
Ja, ich weiss was Du meinst, das haben wir ja schonmal besprochen,
daher kennst Du auch meine Einstellung dazu.

Liebe Grüße
:)
cohiba


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt