weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Vertuschung, Zeugen, Exoplanet + 28 weitere
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

06.01.2010 um 22:33
@Kev0815

Nee, Du gehst mir langsam auf die Nerven! Ich bin wohl einer der "UFO Gläubiger" als andere sind, habe mir die Tage sogar ein Buch von Leonard H. Stringfield gekauft über UFO Abstürze, und das Buch "UFOs - Die Kontakte" von Michael Hesemann.

Aber nachdem Debakel mit Broers möchte ich bitte beim nächsten Wissenschaftler diesmal die Referenzen sehen nachdem man das bei Broers leider nicht kann. Meinst Du mir macht das Spass von einem Scharlatan über den nächsten zu stolpern? Ich hätte auch lieber schon Aliens hier auf der Erde damit die Menschen besser werden oder sowas wie Raumenergie damit man unbegrenzte Energie hat usw.
Kev0815 schrieb:Gäbe es im Raum außerhalb unseres Planeten keine Energie, dann gäbe es auch keine möglichkeit das Sternensysteme und Galaxien entstehen.
Ach? Das ist mir neu, und da hält man es für nötig dem Raum die Energie zu entziehen? Wer weiß was da passieren kann usw. nachher stürzt noch das Universum zusammen oder ähnliches. Das ist ehrlich gesagt großer Käse, erst betreibt man mit den Energien der Erde raubbau und jetzt wendet man sich dem Universum zu und macht da das gleiche. DAS findest Du dann richtig? Und was passiert wenn durch den Energie entzug auf einmal ganze Planeten ins Wanken geraten oder von Ihrer Umlaufbahn abkommen usw.? Ich hatte angenommen der sogenannten Nullpunkt/Raumenergie handelt es sich um Energie aus einer übergeordneten Dimension, so ähnlich wie dem Hyperraum aus Science Fiction Film, wo Energie in Massen vorhanden ist weil es unserem Universum übergeordnet ist und somit halt eine sehr viel höheren Energie-Level hat.

Ehrlich, ehrlich...da kann man doch nur den Kopf schütteln! Erst der Erde alles Holz, Öl usw. klauen bis sie kaputt ist und jetzt soll das ganze im Weltraum weiter gehen in dem man den Raum die Energie entzieht.


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

07.01.2010 um 02:35
@popgun
nur weil er einen job hat, der ihm spaß macht, heißt das nicht, das er nur auf der faulen haut liegt.

Die Seite ist nicht aktuell, da gerade an einer neuen gearbeitet wird, weis man alles wenn man sich auch informiert, anstatt nur über Leute/Seiten und ihre Projekte herzieht.


melden

Exopolitik und Exonews

07.01.2010 um 06:25
@MarQs

Ja was du nicht sagst, die andere Seite wird schon seit ewigkeiten geplant, eigentlich sollte sie ja schon lange online sein! Was nichts ist wird auch nichts werden, und fürs nichts machen sollte man auch kein Geld verdienen.
Zudem ist ja der Robert nicht gerade ein ernstzunemender Zeitgenosse. Es ist lächerlich wie er seine Interviews und Vorträge führt, mit seinen ewig schlechten Witzen über die er nur immer selber lachen kann.
Ich finde nicht dass dieser Mann das nötige auftreten mitsichbringt um eine "seiöse" Gesellschaft wie Exopolitik zu koordinieren.


melden

Exopolitik und Exonews

07.01.2010 um 17:11
@Muroc

Die Null-Punkt Energie soll unerschöpflich sein und ist multidimensional. Hyperraum zum beispiel muß nicht zwangsweise ein Dimensionssprung sein sondern eher ein Sprung zwischen den Dimensionen. Wie gesagt wir wissen zu wenig darüber, das einzigste was seit Einstein und seit den 1920er Jahre definitiv klar sein muß, ist das die nullpunkt energie unerschöpflich ist. Das Problem wo es hapert ist, das wir nicht wissen wie wir diese Energie nutzen können. Denn jede verbrauchte Energie fliest wieder zurück. Es ist eine Art kreislauf. Habe da mal bissle was drüber gelesen. Da ich die Bücher leider selber nicht besitze müsste ich mal Nachfragen wie die sich genau nennen da kann man bissle was erfahren.

Finde es nur schön das sich einige Wissenschaftler mit diesem Thema befassen. Das Problem für den Professor in diesem Fall wahr jedoch, das viele andere der Meinung waren es sei verschwendete Zeit darin zu Forschen da wir noch nicht so weit sind. Dieser Wissenschaftler hat mit Broers auch garnichts zu tun. Ich verstehe wenn Du sagst das du nicht über Scharlatane stolpern willst. Aber bedenke bitte auch das Seiten wie esowatch gerade solche leute lächerlich machen wollen. Das ist keine Referenz. Muroc, fragen kostet nix. Daher meine empfehlung: Schreibe die Personen einfach an.

MfG, Kev


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 13:33
Wen es interessiert, es gibt eindlich mal wieder einen neuen Podcast auf Exopolitik.org
http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=366&Itemid=1
werd ihn mir gleich mal anhören!


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 14:27
@MarQs
Ahh Cool MUFON Bericht von Illo das ist aufjedenfall hörenswert.


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 15:14
Höre es mir gerade alles an. Die 2 sind einfach lustig hat allein schon voll den Untrerhaltungswert. ^^


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 16:11
25 € incl. Porto für den Forschungsbericht ist ganz akzeptabel ich denke ich werde ihn mir bestellen. 400 Seiten neue Infos. Überlegt noch jemand hier sich den Bericht zu besorgen?


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 16:15
Ja ich find die beiden auch sehr unterhaltsam, aber natürlich im positiven Sinne!


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 16:17
@MarQs
Meine ich auch im positiven Sinne. Die nehmen alles nicht so ernst aber Informieren trozdem ganz gut. Leider nicht viel neues Erfahren ausser dem Mufon Bericht.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 16:23
Also das mit der Demonstration der Raumenergie während des Klimagipfels ist für mich das Highlight des Muvon Berichts. Nichts davon im Fernseher, und kein Harald Lesch^^ :D


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 20:42
@Primpfmümpf

Ja es geht noch mehr ab. In einem anderen Podcast wird ja auch ausführlich erklärt das die UNO eine Untersuchungskommission vor jahren ins leben gerufen hat, die bei allem nachforscht etc.

MfG, Kev


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 22:35
Also das mit der Demonstration der Raumenergie während des Klimagipfels ist für mich das Highlight des Muvon Berichts. Nichts davon im Fernseher, und kein Harald Lesch^^
-------------------------------------
tja man hört wenig, der richtige Experiementelle Beweis steht noch aus.

die reproduzierbarkeit des Effektes bei gleichen Bedingungen.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 22:48
Der neue Podcast ist echt interessant, ich höre es mir gleich weiter an ab dem Interview mit von Ludwiger. Sehr interessant fand ich die kurze Erwähnung von Wikipedia: Dimethyltryptamin und Wikipedia: Ayahuasca und dabei würde mich mal echt interessieren ob man wirklich nur Hallus hat, also Dinge sieht die nicht da sind, oder ob man da wirklich in unsichtbare Welten bzw. Wesen sehen kann.

Ich würde sowas aber niemals ausprobieren...fände das ne technische Methode besser die Gehirnareale zu stimmulieren so ähnlich wie in dem Film Wikipedia: From_Beyond_


melden

Exopolitik und Exonews

15.01.2010 um 23:09
Was ich an Exopolitik.org und deren Podcasts so geil finde ist, wie diese die Skeptiker so richtig auf den Arm nehmen :D

MfG, Kev


melden

Exopolitik und Exonews

16.01.2010 um 03:32
Ja vorallem der Ludwiger geht sehr witzig mit denen um, und er hat recht, seine art und weiße wie er das thema behandelt ist sowiso einzigartig und genial.


melden

Exopolitik und Exonews

16.01.2010 um 12:00
Ich würde sowas aber niemals ausprobieren...fände das ne technische Methode besser die Gehirnareale zu stimmulieren so ähnlich wie in dem Film -
-----------------
LSD soll helfen.


melden

Exopolitik und Exonews

16.01.2010 um 12:02
Was ich an Exopolitik.org und deren Podcasts so geil finde ist, wie diese die Skeptiker so richtig auf den Arm nehmen
-----------------------------

naja was sollen sie auch anderes Machen, aber das ist bei Allen Gruppen und Dingen die auf Glauben basieren, man kann nichts beweisen also muß man den Kritiker belächlen .

aber ich denke selbst in 5 Jahren wird es keine Veröffentlichung und nachgeprüften Versuche zur Nullpunkt energie geben.


melden

Exopolitik und Exonews

16.01.2010 um 13:42
Ludwigers Aussagen beruhen ganz und garnicht auf Glauben!


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

17.01.2010 um 13:45
@MarQs

MarQs das ist der fedaykin, er selbst glaubt an dinge die nicht existieren, er aber als tatsachen hinstellt. da bringt reden nichts. einfach ignorieren :)


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden