weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Vertuschung, Zeugen, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

26.04.2010 um 17:53
@smokingun

cooler Film, dann brauch ich das nicht immer von Hand schreiben, und die Leute (( du weißt schon wen ich meine) fahren ja eh eher auf Youtubevideos ab.


melden
Anzeige
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

26.04.2010 um 18:17
@deinas
Zudem wird umgangssprachlich heutzutage so viel unter dem Begriff Esoterik in einen Topf geworfen das es schwer fällt die Grenzen der Esoterik zu ziehen. Das dies ein Bereich ist wo sich viele Scharlatane tummeln liegt wohl daran das viele Dinge nur mit Glauben oder Bewusstsein bzw Selbsterfahrung erklärt werden können. Das die Geschäftemacher so ein Thema ausnutzen liegt auf der Hand. Allerdings gibts in jeder Branche Betrüger und Menschen die fair Ihre Leistungen verkaufen. Da muss man sich halt Selbst schlau machen und kritisch sein wenn die Grenzen zwischen Realität und Spiritualität so fliessend sind.


melden

Exopolitik und Exonews

26.04.2010 um 20:45
@Caligula2002

ja Telepathie gibt es wirklich!
zu deine letzten zwei videos ---> Pseudowissenschaft - scharlatane - totale abzocke


melden

Exopolitik und Exonews

26.04.2010 um 21:51
@Caligula2002

Mir ging es darum aufzuzeigen warum dass Greersche Universum falsch ist.wir debattieren darüber nicht erst seit gestern.Und über die UFO-Thematik kenne ich mich ein wenig aus.solche Gruppen gab es vor 2001 auch schon mit Ihren Versprechungen.Läuft immer nach dem gleichen Schema ab seit den 70er.Ich habe keine Lust mit dir eine Basisdiskussion über jegliche Art von Paranormalen zu Starten das würde den Rahmen hier Sprengen.Ich denke bestimmt nicht dass gewisse Sachen nicht möglich sind sondern dass ich denen das nicht abnehme aus den bereits geschilderten Gründen.Aber gut du hast dir ja mühe gegeben deswegen :

zur Quantenphysik verlinkst du einen Clip der die Ausbreitung und überlagerung von Lichtwellen zeigt(hab dann abgeschaltet) was willst du damit sagen?Zu deinen 12 Dimensionen.Das wird in der Mathematik benutzt und gerne in Esoterischen Kreisen als Buzzword missbraucht.Ach ja über sog.Multiversen und höheren Dimensionen gibt es versch Theorien und CERN wird zeigen ob sich etwas finden lässt.Jedoch hat dies nichts mit den ang. Kontakten von Greer zutun.Ich bin bestimmt der letzte hier der einen Dimensionswechsel(im Physikalischen Sinn) für möglich hält.Ich denke sogar er wurde durch dass verschw. Elektron mögl. misinterpretiert.Auch ist es möglich dass UFOs kurzzeitig springen könnten.Aber eben dass sind nur gewagte Spekulationen .Jedoch basieren sie auf den Beobachtungen..

Hier die 12 Dimensionen:

http://www.mathematical-semiotics.com/pdf/Sem%20DS%20in%2012%20Dim.pdf

Was die Esoteriker(Unkenntniss der Materie)daraus machen (Stichwort Bewusstseinssprung) Bsp.:

http://www.joe-boehe.de/html/2012_ubergang_5__dimension.html
http://www.kristallmensch.net/reise-durch-die-12-dimensionen.html
http://sironjas-aufstieg2012.blogspot.com/2009/10/existenzebenen-und-bewusstseins.html

und hier die Multiversen Theorien die nix damit zutun haben:
Wikipedia: M-Theorie

zu Global scalling und Hartmut Müller:
bot finanzielle Anlagen an, die sich auf utopische Global-Scaling-Behauptungen um eine "G-Com-Technik" bezogen. Behauptet wurde auch, dass die Wundertechnologie zusammen mit Microsoft entwickelt worden sei und es wurde eine nicht existente Microsoft-Neuheitenpool-Kennnummer 67775 genannt. Anleger sollten dabei so genannte Patentrenditen von 18% pro Jahr (90% in 5 Jahren) erhalten, bei gleichzeitiger Anlagesicherheit. Zitat: 18,0% p.a. festverbriefte Rendite auf Investitionseinlagen. Der Einstieg ist schon ab 1000,- € über eine Laufzeit von 2 bis zu 5 Jahren möglich! Die GSDI Cyprus Ltd. Investitionseinlagen sind durch den zypriotischen Bankeneinlagensicherungsfonds gegen Verlust des Einlagekapitals abgesichert. Die Sicherheit dieser Investitionseinlage basiert auf den 100% igen Aktienbesitz einer Bank an der Gesellschaft. Als Eigentümer der GSDI Ltd. wurde eine Yesilada Bank genannt, die jedoch erklärte, dass die GSDI lediglich Kunde sei. Anmelderin der Domain gsdi-cyprus.com ist eine "Internet Media Arbeitsgemeinschaft" in Leipzig[5]. Gegründet wurde die GSDI Ltd von Hartmut Müller mit einem unbekannt gebliebenen russischen Partner, in Zusammenhang mit der Yesilada-Bank. Gelder von der GSDI sollen in Richtung Österreich abgeflossen sein. In Deutschland bewarb die Leiziger SVI GmbH gemeinsam mit einer Wirtschaftskanzlei C. Richardt die windige GSDI-Anlage, mindestens 2.750 Anlagevorgänge sollen stattgefunden haben, mit einem Volumen von mindestens 9 Millionen Euro.[6] Die Zeitschrift Stiftung Warentest (Finanz-Test) warnte bereits im Januar 2004 auf verschiedenen Webseiten dringend vor dieser Anlage,[7][8][9] ebenso Gomopa.[10] Inzwischen ist GSDI insolvent, und die Staatsanwaltschaft Leipzig ermittelt
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Global_Scaling#cite_note-10

zu dem Chiropraktiker Lipton gilt dasselbe..Was kommt als nächstes Broers?
Caligula2002 schrieb:Du forderst Beweise für Telepathische Phänomene
Ja!Dann kriegste die hinterlegte Million!!!

wie gesagt es gab echte Studien:
An einigen Universitäten wird an Telepathie im Rahmen der Parapsychologie als Teilgebiet der Psychologie geforscht. Von 1954 bis 1998 existierte an der Universität Freiburg die Abteilung Grenzgebiete der Psychologie.

Vermeintlich telepathische Phänomene basieren in vielen Fällen auf Fehleinschätzungen von Wahrnehmungen. Es gibt Studien, aus denen geschlossen werden kann, dass Personen, die paranormale Phänomene für möglich halten, auch für wissenschaftlich beschreibbare Phänomene eher paranormale Erklärungen befürworten und dass der Glaube an paranormale Phänomene einhergeht mit einer erhöhten Fähigkeit zum Phantasieren, einem geringeren Maß an kritischem Denkvermögen und einer verringerten Fähigkeit zur Abschätzung von Wahrscheinlichkeiten. Bei einigen dieser Personen wurde eine erhöhte Aktivität der rechten Gehirnhälfte festgestellt, die Rückschlüsse auf Stärken im gefühlsmäßigen, kreativen Bereich und Schwächen beim Lösen von logischen Aufgaben zulässt
Wikipedia: Telepathie
Caligula2002 schrieb:Schwingungsfrequenzmuster von Materie und die unseres Geistes in unmittelbarem Zusammenhängen mit ET Intelligenz, Zeitreisen und dem Ufo Phänomen stehen.
Erklär mal was Schwingfrequenzmuster sind...
Caligula2002 schrieb:sondern aus sämtlichen Zeugen die sich vor die Weltpresse gestellt haben um über Ihre Erlebnisse zu berichten.
welche? die UFO-Zeugen die missbraucht wurden oder die Spinner die von Basen auf dem Mond und unterirdische Alienkämpfe erzählen?
Caligula2002 schrieb:Definiertes Ziel ist es weiterhin eine öffentliche Anhörung vor dem Kongress sowie die Untersuchung der Black Ops Projekten der Geheimdienste
Dass ist falsch Greer hätte mehrmals eine anhörung bewirken können und was soll das Militär ihre Rüstungstechnik freigeben?
Caligula2002 schrieb:ausser deiner Meinung aus Halbwissen
Projektion...
Caligula2002 schrieb:angebliche Kontakt zu ET aus der Disclosure Bewegung heraus entstanden und nicht umgekehrt. Verdreh hier keine Fakten.
neh du lies Greers Erstlinge..Disclosure von Was??
Caligula2002 schrieb:Bitte erläutere mir doch mal wie ein Beweis deiner Ansicht nach Aussehen muss damit du ihn anerkennst?
hast du dir meinen Clip angeschaut? scheinbar nicht ..sonst wüsstest du es!

Du mein lieber bist ein Opfer dieser Leute.Lies doch mal etwas über echte Wissenschaft..

@deinas
Jetzt stellen Sie sich vor, dass nichts davon je geschehen ist. Nehmen Sie statt dessen an, dass die ganze Geschichte nur als ein abstraktes Potenzial vorhanden war – ein kosmischer Traum unter zahllosen anderen kosmischen Träumen
http://www.wie.org/de/j11/goswami.asp

Danke für den Tip aber auf seinen Gottesbeweis(Geschwurbel) kann ich verzichten..


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 14:12
@smokingun

was da bei wiki über Parapsychologie steht da kannst du einiges knicken...

Wikipedia: Psychokinese

Die Parapsychologie beschäftigt sich mit der Suche nach Belegen für die Telekinese. Ein wissenschaftlich nachvollziehbarer Nachweis oder Wirkungszusammenhang ist bislang nicht erbracht worden.

Wikipedia: Nina_Kulagina

Die Russin Nina Kulagina (eigtl. Ninel Sergejewna Kulagina, russ. Нине́ль Серге́евна Кула́гина; * 30. Juli 1926; † 1990) ist in den 1960ern durch ihre >>>>angeblich<<<< psychokinetischen Fähigkeiten berühmt geworden.

parapsychologisches Phänomen - Tischerücken

1:08--->



1:19--->



Telepathie hat was mit Tischerücken zu tun !


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 14:59
@reticulum

Dass bezieht sich auf 50 jähriger Forschung an Universitäten.Auch das Militär forschte dannach.Davor gab es auch schon welche.Diese Diskussion hatten wir schon mal!.Kulaginas Trick wurde auch schon mehrmals entlarvt.Es gibt einige "Zauberkünstler".ja wie gesagt zu Paranormalen Phänomenen gibts die jeweiligen Thread dazu,Telekinese?..Dass könnte man ja gut nachweisen..Zum Tischerücken hab ich dir auch schonmal den link gepostet wie das geht..also lassen wir dass..gibt nur Streit!!!

Vielleicht können ja die Aiens das! ;)


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 15:19
@smokingun
smokingun schrieb:Diese Diskussion hatten wir schon mal!.Kulaginas Trick wurde auch schon mehrmals entlarvt.
Gibt es eigentlich irgendwas das Deiner Meinung nach nicht gelogen, gefaked ist usw.???
smokingun schrieb:also lassen wir dass..gibt nur Streit!!!
Ja, irgendwie verständlich oder findest Du nicht? Stell Dir mal vor da kommt so ein Naseweiß daher und behauptet einfach ungeprüft das alle die irgendwas übersinnliches erlebt haben, ein UFO gesehen haben, einen Außerirdischen gesehen haben oder mit diesen Kontakt haben/hatten chronische Lügner sind.

Alle...wirklich alle Lügen, Deiner Meinung nach! Ist doch dann irgendwie logisch das es Streit gibt weil so "einfach" kann die Welt ja nun nicht sein. Ich weiß, das glaubst Du das es so ist. Aber was sollen soviele Leute vom permanten Lügen haben außer nen Gerichtsverfahren wegen Betrug. Wundert mich sowieso wenn z.b. Erich von Däniken so ein großer Lügner sein soll warum nicht schon etliche Leute den verklagt haben und ihr Geld für die Bücher zurück verlangt haben. Schließlich ist es ja Betrug wenn man ein Sachbuch verkauft und die Dinge darin als Tatsachen und es ist dann doch nicht so.

Und jetzt willst Du mir erzählen das z.b. im Falle Erich von Däniken noch nie jemand den Erich angezeigt hat wegen Betrug und sein Geld zurück wollte??? Das halte für ausgeschlossen. Und da man das eigentlich wirklich ausschließen kann, wo ist dann der Glückspilz der mit seiner Anzeige durch kam. Erich schreibt immer noch Bücher unter dem Thema Sachbuch. Warum? Vielleicht weil es Anzeigen gab aber man heraus gefunden hat das er nicht gelogen hat? Denn sonst wäre er ja schon längst weg vom Fenster.

Na ja...und genauso ist es mit den ganzen anderen "Lügnern" Die haben ja alle so sehr betrogen und gelogen das denen noch nie jemand das Handwerk legen konnte.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 15:23
Öhmm...und bei dem Video mit der Telekinese-Frau soll keiner bemerkt haben wie die betrügt wodoch sogar einer gleich neben ihr sitzt? Kann ja in dem Fall nur unterm Tisch passieren das sich das Ding (Uhr? Kompass?) bewegt. Warum sieht das keiner das da einer unterm Tisch sitzt oder das diese Frau selber was unterm Tisch macht. (Mit ihrer dritten oder vierten Hand... :D )


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 15:56
@smokingun
Fällt dir was auf? Du versuchst alles was nicht den derzeit „anerkannten“ wissenschaftlichen Standards (in Deutschland?) entspricht gleich zu degradieren, behauptest dich wissenschaftlich ach so gut auszukennen, abgesehen von Freiburg gab es in Deutschland nur sehr sehr vereinzelt Universitäre Forschungen an sogenannten Para Phänomenen, was sicherlich auch daran liegt das die Uni´s in Deutschland Staatlich finanziert werden in Gegensatz zu den USA. Die Rußen, Chinesen die in diesen Bereichen auch sehr aktiv waren gehören ja nicht wirklich zum Westen.
Und was hast du gegen die Esoterik? Esoterik war bei den alten Griechen, wo ja nachweislich unsere gesamte Westliche Kultur mit ihren Naturwissenschaften aufbaut, ein wichtiger Bestanteil des Philosophischen Denkens. Lies dir mal Metaphysik Aristoteles „ta meta ta physika“ Bücher durch.
Deine Polemik und deine Umgangsformen zeigen meiner Meinung nach schon mal was für eine Sorte Mensch du bist. Ich merke auch ganz klare Tendenzen zur Skeptiker Organisationen an dir, machst hier einen auf Wissenschaftlichen UFO Forschen, ja ja und die Erde ist ne Scheibe…
Verzeih mir dass ich Persönlich werde aber das musste mal gesagt werden!
Es gibt genügend Indizien für Paraphänomene ich nenne hier mal einige die sich mit diesen Themen befassen oder befasst haben Prof. Dr. Ernst Senkowski, Prof. Dr. John Edward Mack, auch sollte man hier Prof. Dr. Nicholas A. Christakis erwähnen der im Deutschsprachigen Raum fast unbekannt ist dessen Thesen allerdings für manche wie Parapsychologisches Unsinn klingen mögen allerdings wissenschaftlich Nachgewissen sind.
Jeder der Augen hat kann lesen lernen, diese Themen bleiben wohl noch länger Streit Themen, nun ist es aber so dass die Wissenschaft immer mehr Phänomene erklären kann. Irgendwann wird man vielleicht alles erklären können aber bis dahin wird es 2 Lager geben so ist das nun mal.


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 17:28
Muroc schrieb:Gibt es eigentlich irgendwas das Deiner Meinung nach nicht gelogen, gefaked ist usw.???
Es geht nicht um Meinungen nur um Fakten.Die du ja gerne ignorierst.
Muroc schrieb:alle Erich von Däniken noch nie jemand den Erich angezeigt hat wegen Betrug
Dänikon war im Gefängniss ,sein erstes Werk war ein Plagiat...und Lügen ist nicht strafbar!
Ich kann auch nix dafür wenn hier mehrheitlich Irrtümer und Fälschungen präsentiert werden..

@apollonios
apollonios schrieb:Fällt dir was auf? Du versuchst alles was nicht den derzeit „anerkannten“ wissenschaftlichen Standards (in Deutschland?) entspricht gleich zu degradieren,
neh du ich zeige wissenschaftliche Forschung auf.wenn du Gegenbelege hast..her damit!Youtube ist kein Beleg..ach spar dir doch deine Beleidigungen..ändert nichts an den Tatsachen

Typisch !Anstatt sachlich zu argumentieren wird angegriffen..Hab ich da einen nerv getroffen?Wollt Ihr in einer Fantasie leben oder aufgeklärt werden..denkt mal drüber nach!nett sind ja auch die zahlosen Ablenkungen um nicht konkret zum Thema zurückzukehren und zwar dass Disclosure/Exopolitik eine Lüge ist!So jetzt könnt Ihr weiter eure Youtubeclips posten und in eurer Traumwelt leben ...


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 18:13
Ich habe dir doch gerade Personen genannt die wissenschaftliche Forschung aufzeigen, aber darauf wird mal wieder nicht eingegangen wie Typisch.

Wo Zeigst du denn wissenschaftliche Forschung auf? Ich lese bei dir nur Polemik, Peinliche Wörter und Beleidigungen. Scheint wohl so als hätte ich dich entlarvt was? Ich kann mich nur wiederhohlen ich merke ganz klare Tendenzen zur Skeptiker Organisationen an dir, machst hier einen auf Wissenschaftlichen UFO Forschen… Wieso outen ihr esowatch und Scienceblog Leute euch nicht einfach? Und wieso lässt du diese Polemik nicht mal? Das ist echt ansträngend die ganze Zeit dieser Aggressive Unterton.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 18:47
@smokingun
smokingun schrieb:und Lügen ist nicht strafbar!
Nee, Lügen nicht aber Betrug schon! Ich denke Du weißt was Betrug ist, oder? Und übrigens warte ich jetzt auf Deine erklärung für die telekinetische Frau und wo sie ihr zweites Handpaar versteckt hat und warum das niemand sieht.


@apollonios
apollonios schrieb:esowatch und Scienceblog
Scienceblog??? Sach bloß ich diskutiere hier mit Leuten die überhaupt keine Ahnung von der Materie haben so wie z.b. der Freistetter. Ist smokingun der Freistetter???


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 19:00
@Muroc
Muroc schrieb:Scienceblog??? Sach bloß ich diskutiere hier mit Leuten die überhaupt keine Ahnung von der Materie haben so wie z.b. der Freistetter. Ist smokingun der Freistetter??
Wenn das stimmt, dann ist mein Tag gerettet :D


melden
holzmichl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 19:11
@deinas


tag gerretet ;)


2012


*plop


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 19:41
@smokingun
smokingun schrieb:Wollt Ihr in einer Fantasie leben oder aufgeklärt werden..
smokingun schrieb:oder aufgeklärt werden
!!!

Ich finde dieser Satz sagt alles.

@Muroc
Muroc schrieb:Scienceblog??? Sach bloß ich diskutiere hier mit Leuten die überhaupt keine Ahnung von der Materie haben so wie z.b. der Freistetter. Ist smokingun der Freistetter???
Ob er es Selber kann ich nicht sagen, ob er nun von gwup esowatch oder Scienceblog ist spielt doch auch keine Rolle die sind wohl überall bisschen Aktiv… Freistetter sollte auch erst mal sein Übergewicht in Griff bekommen bevor er sich mit Aufklärung beschäftigt, weil das um einiges ungesünder ist als der Glaube an Esoterik, sogenannter „Pseudowissenschaft“ und Ufos.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 20:07
@apollonios

Ich kann ja echt nicht mehr, was gibt den Leuten von GWUP, Esowatch und Scienceblog eigentlich das Recht uns hier "aufklären" zu wollen. Zumindestens die Leute von Scienceblog haben doch schonmal null Ahnung was UFOs betrifft und brabbeln nur das Mainstream-Gequatsche nach. Es ist doch immer wieder das gleiche Spiel das diese Skeptiker Heinis versuchen einen von ihrer Meinung zu überzeugen. Und immer wieder das gleiche Spiel nur im UFO Bereich. Kein andere Bereich hier im Forum entfacht soviel Streit wie das UFO Thema. Ich frage mich was daran so gefährlich sein soll? Warum gibt es z.b. im Jenseits Bereich nicht so einen Ärger. Vielleicht weil das Jenseits eh erst nach dem Tode kommt und erstmal keine besonderen Auswirkungen auf das Leben bzw. die gesellschaftliche Ordnung hat?

Was könnte denn passieren im schlimmsten Fall wenn es die Skeptiker mit ihrer Aufklärung hier nicht gäbe? Befürchtet man das dann auf einmal jeder anfängt zu versuchen mit Außerirdischen in Kontakt zu kommen und ne UFO Landungswelle in Deutschland ausgelöst wird? Also erklärt es mir, Ihr Skeptiker, smokingun und Herr Freistetter was eurer Meinung nach so schlimm daran ist. Schonmal was vonToleranz gehört und anderen ihre Meinung zu lassen? Etwas worum Ihr Wissenschaftlerfuzzis so sehr drum gekämpft habt in früheren Jahrhunderten und gegen die Kirche. Heute bemehmt Ihr euch genauso wie die Kirche damals. Und selbst die Kirche heute schließt UFOs nicht aus, hatte sogar seinerzeit der Pabst "Botschafter Adamski" empfangen.
apollonios schrieb:Freistetter sollte auch erst mal sein Übergewicht in Griff bekommen
Ok, das finde ich jetzt auch nicht so passend! Ist doch egal ob Freistetter Übergewicht hat oder nicht, und ob er dann mit 40 oder 50 ins Gras beißt...es ist sein Leben und das kann er gestalten wie er will und das sagt gar nichts über seine Persönlichkeit aus- Er sollte nur nicht den Oberlehrer spielen und sich woher wenigstens mal über UFOs informieren.


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 20:25
@Muroc
Muroc schrieb:Ist smokingun der Freistetter???
definitiv und 100% nicht. habe mit smokingun gemeinsam schon versucht dem freistetter einzubläuen das er absolut keine ahnung von der ufomaterie hat und deshalb nicht so großspurig mit seinem halbwissen in dem bereich prahlen sollte.

an die thematik "glauben" heißt im übrigen nicht jeden scheiss, jedes bisschen eso geschwurbel und jeden vogel überm vulkan für ausserirdisch abzustempeln.


melden

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 21:54
@smokingun
smokingun schrieb:Kulaginas Trick wurde auch schon mehrmals entlarvt
wo? fakten?
smokingun schrieb:Dass könnte man ja gut nachweisen
zur erinnerung : 2.video 1:19 " über 40 topwissenschaftler der Sowjetunion darunter zwei nobelpreisträger untersuchten die phänomene der kulagina!
Eine antwort auf die Herkunft ihrer geheimnisvollen kräfte finden sie nicht! "
smokingun schrieb:Zum Tischerücken hab ich dir auch schonmal den link gepostet wie das geht
wenn du so was selbst siehst (wie der tisch schwebt) dann weisst du das der Carpenter-Effekt da nicht mehr greift...1.video 1:08 - ich habs gesehen!! Faszienierend !!!

jo ! :) :) :)



melden
holzmichl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 22:04
deutschland ist auch auf der erde , nicht vergessen bitte ;)



ABC America News - Stephen Hawking Alien Warning is a (LIE)

26th April, 2010








die medien machen sich für ihr neues Feindbild startklar ?



3 reasons why Hawking would make such a statement... 1) He recently found out he has been kept out of the loop eventhough he's one of the smartest persons alive and he's just being a child about it. 2) He's in on the secrecy and is a disinformant. 3) He never bothered to even look into the subject untill now and he himself is misinformed


melden
Anzeige
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

27.04.2010 um 22:44
Greer meint das Stephen Hawking die Angst vor Aliens so nur noch steigert
und er als Wissenschaftler es eigentlich besser wissen sollte. Die Aliens
brauchen keine resourcen von der Erde wenn sie durch den Raum reisen
können und die Erde wurde weder Angegriffen noch Kolonisiert, obwohl
sie die Erde besuchen....usw.
It is unfortunate that Stephen Hawking has added his voice to a growing chorus of xenophobia and fear regarding what he terms "Aliens."

Secondly, as a scientist, he should know better: Any interstellar civilization would possess such technologies that the meager resources of Earth would be unneeded. If you can travel faster than the speed of light, you can manifest what is needed. Period. Moreover, IF they were hostile- since ETs are already visiting Earth (see www.DisclosureProject.org)- this would have been made crystal clear when we detonated the first atomic weapon in 1945. To date, no place on Earth has been invaded or attacked or colonized.

Hawking should refrain from stirring the war-mongering fear pot that attends all things "alien." And one might ask: Why would he make such statements, unless he is carrying water for the military-industrial-financial complex which profiteers off of the wars that fear breeds?

Steven M. Greer MD
April 26, 2010
http://www.disclosureproject.org/response-to-hawking.htm


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden