weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Cheops-Projekt

1.741 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Cheops, Cheops-projekt

Das Cheops-Projekt

17.08.2014 um 13:28
@perttivalkonen
continuum schrieb:
Warum musste die so gross erbauen werden, das jeder vor Ehrfurcht stehenblieb und dann kein Name wer der gefürchtetste Pharao im Lande war?

perttivalkonen schrieb:
Weils alle wußten. Und weil keiner sich ne Rübe gemacht hat, daß es in ferner Zukunft mal keiner mehr wissen könnte.
Noch zu vorhin. Ich musste schmunzeln.

Da baut einer eine Pyramide die 4500 Jahre bestehen bleibt und du schreibst weils damals in den ganzen 25 Jahren jeder wusste, wie paradox gegenüber der Architektur. Jeder der diese Pyramide baute wusste das die lange bestehen bleibt, aber da kommen wieder alle die sagen, die Aegypter waren damals zu blöd. Aber immerhin haben Sie eine perfekte Pyramiden gebaut. Wie widersprüchlich (nicht falsch verstehen, es geht mir nicht um dich, sondern um die Auffassung von uns allen).
@continuum


continuum schrieb:
Könnte doch sein, das ein Team mit einem Ingenieur, der dort Chufu hiess und dieser Stein zu ihm gebracht wurde damit diese Wissen wohin mit diesem Stein, das macht eher Sinn.

perttivalkonen schrieb:
Diese Möglichkeit erscheint Dir plausibel, weil Du a) nicht weißt, was der ganze Schriftzug bedeutet, und b) nicht weißt, was es bedeutet, wenn ein Name in einer Kartusche steht. >Es ist also nur Deine persönliche Unkenntnis, die Dir diese Möglichkeit vorgaukelt.
Ja, ich gebe zu ich weiss es nicht was es bedeutet.
continuum schrieb:
Und wenn du die FARBE Analysieren würdest, könntest du das Alter feststellen

perttivalkonen schrieb:
Aber wozu? Welche Information würdest Du damit über die Pyramide erlangen, die wir nicht schon längst haben
Ja, wissen wir wie alt die Pyramiden tatsächlich sind?
Wir wüssten zumindest wie alt das "Geschmier" ist das auf dem Stein gemalt wurde.

War Cheops wirklich ein König oder nur durchs anheiraten wurde er ein König (Tochter von Snofru), da er ev. der Erbauer der Pyramide war und deswegen sehr viel Vertrauen genoss?


Cheops wurde vorrangig durch seine Pyramide berühmt; über sein Leben, seine Regierungszeit und jegliche staatsreligiösen Aktivitäten ist nur sehr wenig bekannt. Das bislang einzige Abbild von Cheops, das vollständig erhalten blieb, ist eine etwa 7,5 cm große Elfenbeinfigurine, die 1903 in Abydos gefunden wurde und deren zeitliche Einordnung unsicher ist.
Wikipedia: Cheops


melden
Anzeige

Das Cheops-Projekt

17.08.2014 um 13:54
@continuum
Gott oh Gott, Du hast ja wirklich überhaupt keine Ahnung, sorry, das so sagen zu müssen. Ich finde es echt lustig, wenn so absolut ahnungslose Gesellen so munter drauflos spekulieen und alle Anderen für dumm halten.

In Pyramiden gibt es generell keine Inschriften - erkläre ich auf meiner Site. Bis auf 9 Stück, warum erkläre ich auch da. Warum da kein Ingenieur Chufu rumrannte auch.
Die Farbe icht Ocker, eine nicht organishe Substanz, die nicht datiert werden knn. Das weiß man schon seit 100 Jahren und mehr - daher versucht niemand, der Ahnung von der Materie hat, da was zu datieren. Görlitz wollte auch nicht datieren, er wollte beweisen, dass die Farbe neuzeitlich ist.

Kleine Empfehlung: Lies mal meine Seiten über die Pyramiden, da stehen all die Informationen, die Dir so offenkundig fehlen...

Hier gehts los: http://doernenburg.alien.de/alternativ/pyramide/pyr00.php


melden

Das Cheops-Projekt

17.08.2014 um 13:58
@continuum
continuum schrieb:Da baut einer eine Pyramide die 4500 Jahre bestehen bleibt und du schreibst weils damals in den ganzen 25 Jahren jeder wusste, wie paradox gegenüber der Architektur. Jeder der diese Pyramide baute wusste das die lange bestehen bleibt, aber da kommen wieder alle die sagen, die Aegypter waren damals zu blöd. Aber immerhin haben Sie eine perfekte Pyramiden gebaut. Wie widersprüchlich (nicht falsch verstehen, es geht mir nicht um dich, sondern um die Auffassung von uns allen).
Vielleicht Deine Auffassung. Als die Ägypter die Pyramide bauten, dachte schwerlich irgendeiner an eine Zeit, da das Pharaonenreich untergegangen sein wird und die Pharaonen vergessen. Zu jeder Pyramide eines Pharaos gab es einen Tempel, in dem die täglichen Opfer für den Pharao dargebracht wurden, noch viele Jahrhunderte später. Die haben für die Ewigkeit gebaut und gedacht.

Wer sagt, daß die Ägypter zu blöd gewesen seien, ist jedenfalls selber zu blöd, um sich klarzumachen, daß die menschliche Intelligenz sich seit vielleicht 200.000 Jahren nicht geändert hat. Die einzige Begrenzung besteht im Kulturstand eines Menschen. Wer keinen Strom kennt, wird auch nichts Elektronisches erfinden.

Ich sehe hier nirgends einen Widerspruch.
continuum schrieb:Ja, ich gebe zu ich weiss es nicht was es bedeutet.
Wikipedia: Hieroglyphenkartusche
"Mit dem Ausdruck Hieroglyphenkartusche, auch Pharaonen- oder Königskartusche, bezeichnet man die in der ägyptischen Hieroglyphenschrift benutzte ovale Seilschleife, die den Namen des Königs (Pharao) gleichsam schützend umgibt."
continuum schrieb:Ja, wissen wir wie alt die Pyramiden tatsächlich sind?
Was das relative Alter betrifft: Ja! Während ihrer Bauzeit war eine Person mit dem Namen "Khufu" Pharao von Ägypten. Ob die von uns dafür angegebenen Jahreszahlen v.Chr. um ein paar Jahrzehnte vom Tatsächlichen abweichen, ist irrelevant, da sich alles davor und danach gleichermaßen mitverschieben würde. Auch die Datierung von Tusche gibt nur ungefähre Angaben mit ner gewissen Schwankungsbreite her.
continuum schrieb:War Cheops wirklich ein König oder nur durchs anheiraten wurde er ein König (Tochter von Snofru), da er ev. der Erbauer der Pyramide war und deswegen sehr viel Vertrauen genoss?
Mach Dich schlau.
Cheops wurde vorrangig durch seine Pyramide berühmt
Für uns Heutige. Das zählt aber nicht für ihn und seine Zeit.

Pertti


melden

Das Cheops-Projekt

18.08.2014 um 07:28
continuum schrieb:Also wäre es ja ein leichtes die Zeit der Pyramide zu bestimmen. Da der Stein ja nicht aussen ist und somit würde es die beste Erfassung für mich sein um alle Spekulationen aus dem weg zu räumen dieses Geschmier zu untersuchen und zu bestimmen.
Wurde ja auch zigfach gemacht. Durch verschiedene physikalische aber auch archäologische Methoden. Wo ist also das Problem mit der Datierung? Die Farbe da kann man nicht datieren, nur sagen ob sie Ocker ist oder moderne Farbe.


melden

Das Cheops-Projekt

20.08.2014 um 22:01
@Spöckenkieke
Also ist es definitiv nicht bewiesen, das die Pyramiden vor ungefähr 4500 Jahren gebaut wurden. :)
Das Graffiti kann ja auch vor 8500 Jahren auf den Stein gemacht worden sein. Und vielleicht hiess schon damals irgend ein hoher Machthaber Chufu\Rufu, nur ist es so lange her das es nicht überliefert wurde und schreiben konnten wir ja auch nicht, vielleicht.

@perttivalkonen
Nur weil das geschmiere seitwärts runtergelaufen ist, nehmen wir an das es schon vorher auf dem Stein war. Ist es tatsächlich das diese Farbe seitwärts hinter den Stein läuft? Kann man das irgendwo sehen? Danke.


@FrankD
Das mit dem Namen, chufu oder rufu. Wer schreibt schon den Namen des Pharao dort drauf, ich würde eher alle steine so markieren, das die Transport leute wohin dieser Stein auf der Pyramiden Baustelle muss und von dem her, war der Name des Ingenieur Chufu\Rufu dort drauf. Das würde mir eher einleuchten.

@Kurzschluss
Und ich sage nicht, das die Vorfahren der Ägypter die Pyramiden nicht bauen konnten. Für mich ist einfach kein Beweis, das die Pyramide vor ca. 4500 Jahren gebaut wurde und für was, für wen, warum soviel aufwand, die Pyramide hat denen ja rein gar nichts gebracht (kurz und längerfristig)!!!!!!!


melden

Das Cheops-Projekt

20.08.2014 um 22:48
@continuum
Du hast ne Art, um Info zu bitten, da fällt mir nur noch ein gepflegtes "such doch selber, ..." zu ein. Aber nen kleinen Tip sollst Du erhzalten: gibts alles schon von mir hier auf Allmy.


melden

Das Cheops-Projekt

20.08.2014 um 23:20
@continuum
Entweder hast Du ein Leseverständnis, oder Du hast nur 10% des Textes quergelesen...


melden
Grenox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

20.08.2014 um 23:23
@continuum
continuum schrieb:Also ist es definitiv nicht bewiesen, das die Pyramiden vor ungefähr 4500 Jahren gebaut wurden.
Fakt ist das niemanden beweisen kann wer, wann und wie die 3 Pyramiden von Gizeh gebaut wurden.
Fakt ist das mit den bekannten Werkzeugen der Ägypter der Bau der 3 Pyramiden unmöglich ist.

Meine persönliche Meinung ist das die Pyramiden von einer Zivilisation erbaut wurden die Jahrtausende vor den Ägyptern existierten. Die Ägypter haben die Pyramiden verwendet aber sie waren nicht die Erbauer.


melden

Das Cheops-Projekt

20.08.2014 um 23:34
@Grenox
Wie verwendet man eine Pyramide? Und was heißt bei Dir "Fakt"?


melden
Grenox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

20.08.2014 um 23:52
@perttivalkonen

Fakt = Tatsache
perttivalkonen schrieb:Wie verwendet man eine Pyramide?
Vielleicht fanden die Ägypter die Pyramiden schon vor, und haben sie für eigene Zwecke verwendet weil diejenigen die sie erbauten nicht mehr da waren.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

20.08.2014 um 23:59
@Grenox
Wie sehen denn Deine 'Fakten' aus ?
Wodurch werden sie in Deinen Annahmen untermauert ?
Hmmh ?


melden

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 00:00
@Grenox

Dann sind das keine Fakten.

Und noch immer: wie verwendet man eine Pyramide? Die steht doch einfach nur rum. Haben die Ägypter da ihre Wäsche dran zum Trocknen aufgehängt oder was?


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 00:02
@Grenox

Btw...
Wie stellen sich Deine Fakten dar, daß sie Deine Behauptungen
über Verwendungszweck als auch Bau der Pyramiden belegen können ?


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 00:10
@Grenox
Das, was Du als Fakten verkaufen willst, belegt überhaupt nicht
Deine Behauptungen über Pyramiden -Bau als auch -Verwendung.

Anderseits wurde schon wiederholt bewiesen durch diverse Projekte,
daß man damals eben doch Werkzeuge aus Materialien hatte,
die tatsächlich die Bearbeitung von Gesteinsarten vom Sandstein bis hin
zum Granit ermöglichten.


melden

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 00:27
Fakt ist das nichts Fakt ist, zugegeben FrankD z.B. zum Beispiel macht eine sehr detaillierte Beweisführung, aber am Ende bleibt jede Erklärung final dennoch variabel.


melden
tepui
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 00:51
@FrankD
FrankD schrieb:
Kleine Empfehlung: Lies mal meine Seiten über die Pyramiden, da stehen all die Informationen, die Dir so offenkundig fehlen...
Du machst es mit den pyramidalen Informationen doch ebenso wie alle andern auch. Also frei nach den Brüdern Grimm: De guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen.
Solange Gespräche über Kreissägen-Schnitte am Sockel der Cheops als überflüssig angesehen werden, erübrigt sich doch jeder weitergehende Gedanke zu dieser Pyramide.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 00:52
Mir haben die Dokus "Ursprung der Technik" auf Yt gefallen. ^^


melden

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 00:53
@tepui
tepui schrieb: Kreissägen-Schnitte am Sockel der Cheops
Zeig mal wo bitte ?


melden

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 02:28
Cataract schrieb:FrankD z.B. zum Beispiel macht eine sehr detaillierte Beweisführung, aber am Ende bleibt jede Erklärung final dennoch variabel.
Diese Art der Argumentation hab ich mal vor ein paar Jahren in nem anderen Forum zum Metepec-Totenkopfäffchen (Alien in Falle) so zusammengefaßt:
Sieht aus wie ein Affe, ist so groß wie ein Affe, tappt in ne Falle wie ein Affe - könnt also ein Alien sein


melden
Anzeige

Das Cheops-Projekt

21.08.2014 um 06:51
continuum schrieb:Also ist es definitiv nicht bewiesen, das die Pyramiden vor ungefähr 4500 Jahren gebaut wurden.
Doch ist es. Lese einfach nochmal was ich geschrieben habe.
Grenox schrieb:Fakt ist das niemanden beweisen kann wer, wann und wie die 3 Pyramiden von Gizeh gebaut wurden.
Warum das denn nicht? Was ist mit den ganzen Beweisen dazu? Kennst du die überhaupt?
Grenox schrieb:Fakt ist das mit den bekannten Werkzeugen der Ägypter der Bau der 3 Pyramiden unmöglich ist.
Worauf basiert dieser Fakt? Das wurdest du ja nun schon mehrfach gefragt. Kriegen wir dazu nun ne Antwort?
Cataract schrieb:Fakt ist das nichts Fakt ist, zugegeben FrankD z.B. zum Beispiel macht eine sehr detaillierte Beweisführung, aber am Ende bleibt jede Erklärung final dennoch variabel.
Variabel bleibt die Baumethodik, nicht die Zeitstellung der Pyramide. Aber selbst die Baumethodik der Kathedrale von Chatres ist nicht genau bekannt.
tepui schrieb:Solange Gespräche über Kreissägen-Schnitte am Sockel der Cheops als überflüssig angesehen werden, erübrigt sich doch jeder weitergehende Gedanke zu dieser Pyramide.
Die wurden nicht als Überflüssig angesehen sondern gezeigt, warum keine Kreissäge solche Schnitte machen kann wie da propagiert wurde. Btw, war das nicht am Sockel der Cheopspyramide.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
War das ein UFO?32 Beiträge
Anzeigen ausblenden