weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Cheops-Projekt

1.741 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Cheops, Cheops-projekt

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 10:08
@FrankD & @perttivalkonen

Bloß mal kurz ne Frage dazwischengeworfen. Ich überlege seit Tagen, wie das Prinzip bei den alten Ägyptern hieß, wo es darum geht, im Leben Gutes zu tun, damit dann im Tod an der Waage die Schale mit den eigenen Taten nicht schwerer als die Schale mit der Feder ist.

Mir will partout der Name dieser "Religion" nicht einfallen. Ich hänge immer wieder geistig bei -Alma Mater- fest, und kann diesen Knoten nicht überwinden, obwohl ich weiß, das die korrekte Antwort in irgendeiner Gehirnwindung zu finden ist...

Und ihr wißt es sofort ohne nachzudenken, deswegen erspare ich mir weitere Suchem im Netz, die mich bloß wieder zur Alma-Jungfrau leiten wollen... Schonmal Danke, Jungs.


melden
Anzeige

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 10:22
@rmendler
Hältst du die Ägütper für zu Beschrängt, dass sie glaubten, dass man die Seele wiegen kann?


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 10:32
@Spöckenkieke
In diesem Fall geht es nicht darum, irgendeinen Unsinn mit der Information anfangen zu wollen, sondern einfach nur um die Information.


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 10:36
Ja entweder meinst Du die Ma'at, oder die Da'at oder die Ba'ath

http://de.wikipedia.org/wiki/Maat_(ägyptische_Mythologie)#Maat_im_Totengericht
Wikipedia: Da
Wikipedia: Baath-Partei


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 10:37
Ich versteh nicht wieso Ihr Euch so wegen den Pyramiden zofft. Es ist doch hinlänglich bekannt, dass alle Pyramiden vom Gottkaiser Kufu-Napoleon im späten achtzehnten Jahrhundert gebaut wurden, um die Errungenschaften der Revolution zu erhalten.


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 10:44
@perttivalkonen
Danke Pertti.... das Maat-Prinzip war´s... keine Ahnung, wieso sich bei mir Alma Mater festgehangen hat, aber womöglich, weil die Göttin Maat und die Große Mutter beide weiblich sind... der kleinste gemeinsame Nenner...


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 11:07
tepui schrieb: In Russland gibt man für Pyramiden-Aufbauten Geld aus, einfach um Erkenntnisse zu gewinnen.
Wozu muss man für sowas Geld ausgeben, wenn schon vorher klar ist, dass der Erkenntnissgewinn gleich Null ist? Sowas ist reine Geldverschwendung.
Übrigens in USA hat man sowas ist Las Vegas gebaut und in Frankreich ist auch eine Pyramide gebaut worden. Warum geben sich dort nicht diese "Erkenntnisse"?


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 11:07
@Pan_narrans
So traurig das ist, die Zeitenschwurbler sind schlimmer als viele Dänikenjünger.


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 11:11
Whow, bei den einen differenzierst Du, bei den anderen sinds generalisierend/pauschalisierend "die"...


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 11:13
@Spöckenkieke
Das schreibst Du doch nur um zu verschleiern, dass Ihr Archäologen so naiv seid und Sachen glaubt, wie dass Bäume nur einen Jahresring pro Jahr aufbauen.


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 11:21
@perttivalkonen
Reine Erfahrungswerte.


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 11:32
Und Du kennst also alle, daß Du das so ausdehnst?
Ein guter Freund von mir ist Zeitenraffer. Schreibt auch Artikel in den Zeitensprüngen. Und ich amüsier mich auch über seine Thesen. Dennoch ist er nicht nur ein langjähriger guter Freund, sondern bei weitem nicht so schlimm, wie das Gros der Dänikenjünger, mit denen ich bis heute zu tun hatte.


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 11:54
perttivalkonen schrieb:Und Du kennst also alle, daß Du das so ausdehnst?
Muss ich alle kennen um mir ein Urteil zu erlauben???
perttivalkonen schrieb:Dennoch ist er nicht nur ein langjähriger guter Freund, sondern bei weitem nicht so schlimm, wie das Gros der Dänikenjünger, mit denen ich bis heute zu tun hatte.
Die Dänikenjünger haben kein festes Gerüst auf das sie aufbauen müssen, sie können immer wieder alles anders drehen, sehen wir ja auch hier öfter. Bei den Zeitenschwurbler geht es immer darum, dass Zeit erfunden wurde. Da können die nur Ja oder Nein sagen. Da kann es kein Vielleicht geben.


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 12:16
Spöckenkieke schrieb:Muss ich alle kennen um mir ein Urteil zu erlauben???
Wenn das Urteil alle betrifft, dann natürlich. Außer es handelt sich um spezifische Merkmale (Speziesmerkmale), dann reicht der Aufweis, daß die wahrgenommenen Merkmale nicht beobachter- oder umfeldabhängig sind.
Spöckenkieke schrieb:Die Dänikenjünger haben kein festes Gerüst auf das sie aufbauen müssen, sie können immer wieder alles anders drehen, sehen wir ja auch hier öfter. Bei den Zeitenschwurbler geht es immer darum, dass Zeit erfunden wurde. Da können die nur Ja oder Nein sagen. Da kann es kein Vielleicht geben.
Was auch immer Du damit sagen willst. Soweit ich das erkenne, können Dänikenjünger trotz fehlenden Korsetts dennoch starr sein. Du hast ja nicht über eine gedankengebäudebedingte Potentialität zum Wenigerschlimmsein gesprochen, sondern vom tatsächlichen Ist.

Im übrigen widerspreche ich Dir massiv in dieser Deiner Unterscheidung. Auch im Bereich der PS kannst Du in der Grundfrage "sie waren hier" nur ja / nein / vielleicht sagen, genauso wie zur "es gibt erfundene Zeit". In jedem einzelnen Fall hingegen können Zeitraffer wie Exohistoriker unterschiedlich interpretieren, neuordnen usw. Mein Kumpel hat da mehrere Versionen, wie er bestimmte Epochen Alt-Ägyptens parallelisieren kann. - Wenn Du hierin noch Erklärbedarf siehst, dann eröffne bitte einen entsprechenden Thread. Hier mag es genügen.


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 14:51
Kurze Zwischenfrage:
Was sind Zeitraffer?


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 15:04
@Lepus
Wikipedia: Heribert_Illig


melden

Das Cheops-Projekt

30.08.2014 um 15:26
@Lepus
Sie selbst nennen sich "Chronologie-Kritiker" und wollen belegen, dass große Teile der Menschheitsgeschichte von Historikern frei erfunden sind.
Extremisten unter ihnen sagen, dass alles vor der Renaissance nicht existierte und die Menschheit nur ein paar 100 Jahre alt ist.


melden

Das Cheops-Projekt

31.08.2014 um 18:02
@FrankD
@perttivalkonen

Unglaublich, was es alles gibt! O_O

Von solchen Typen habe ich jetzt das erste mal gehört.


melden
erazor0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Cheops-Projekt

31.08.2014 um 19:37
Ich glaube das jede Geschichte einmal ein Ende hat. Somit werden wir wohl nie dieses Geheimnis lüften. Wissen ist ohnehin nicht rentabel.


melden
Anzeige

Das Cheops-Projekt

06.09.2014 um 16:33
Kennt man überhaupt das Erstellungs Datum anderer Pyramiden?

Weil ja die CHEOPS Pyramide erst erstellt worden sei, als man andere Pyramiden bauen konnte und somit Technisches Knowhow hatte.

Wie lange vor 4500 Jahre haben die Alt-Ägypter probiert Pyramiden zu bauen?

Ist es bewiesen, das diese meist nicht vollständigen oder fertigen Pyramiden eher ein Nachbau waren als ein Vorlauf für die effektiven Pyramiden die man bauen wollte?


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden