Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

220 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Beweis, Visuell, Parameter

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:28
ein kleines teil vom ufo oder ein ganzes ufo ^^


melden
Anzeige
Dr.Precht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:42
@hallyu
hallyu schrieb:Bevor die Aliens nicht offiziell auf RTL und in der Bild Zeitung gezeigt werden glauben es die Leute nicht. Zumindest kn Deutschland glaubt man doch nur Fernsehen und Zeitung, obwohl die uns komplett verarschen. (jetzt nicht auf UFOs bezogen)
Och - der Herr hier, wurde schon einige male in den genannten Medien gezeigt.
Der ist gewiss nicht von hier.

Groehemdb


melden
captainHero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:42
Also ich nenne das nur Beweise, wenn der Präsident Barack Obama das selbst persönlich sagt, dass es sich nicht um einen Fake handelt!


melden
ffpark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:55
Also UFO's oder USO's können doch auch von 'Menschenhand' sein, neue technische/militärische Entwicklungen.
@captainHero
Wenn Barack Obama das sagen würde, dann werde ich aber sehr misstrauisch. Dann gehe ich erstmal davon aus das ich/wir betrogen werden.


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 18:40
Wow, geht ja heiß her...

"Also @RayMix,
was soll ein UFO in diesem Thread sein?
Irdisch,ausserirdisch?"

Mir ist die Unterscheidung UFO im engeren und weiteren Sinne schon klar (defin. by Mufon-CES). Da ungewöhnliche meteorlogische Erscheinungen und asiatische Himmelsleuchten mir nicht wirklich sehr wichtig sind, mach ichs nochmal glasklar; Fortbewegungsmittel, die nach dem allgemein anerkannten und öffentlich propagierten Stand der Technik nicht aus unserer Bastelkiste stammen. Von mir aus auch Dimensionsbesucher u.ä. Varianten, aber wir alle wissen doch, daß der Umgangssprachliche Begriff UFO für den Durchschnittsbürger MEISTENS für Raum- oder Landungsschiffe steht (und hier auch mal stehn soll). Ich will keine öde Haarspalterei wegen der Begrifflichkeit angezettelt wissen. Es geht im Topic hauptsächlich um mit unseren Sinnen (und technischen Hilfsmitteln) erfaßbare physikalische Parameter - die ausreichen würden, um aus einem Indiz einen Beweis werden zu lassen.

Dabei könnte man auch die Art und Weise, WIE eine visuelle Aufnahme gemacht wird, als Diskussionsgrundlage mit einbeziehen. Wie gesagt, ein "normales" Foto kann durch seine Natur nicht ausreichen.

Ray


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 18:50
@RayMix

also, für mich hat diese UFO- sache nix mit ausserirdischen,
grünen gestalten zu tun.
das ist bestimmt irdischen ursprungs (naturphänomen oder so).
nix ET


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 19:30
Ein Beweis wäre für mich wenn es von mehreren, voneinander unabhängigen Plattformen bestätigt werden würde.

Wie genau dieser Beweis jetzt aussehen sollte ist mir relativ egal. Ob es sich jetzt wirklich um ein abgestürztes Schiff, oder sogar nen Alien, oder aber ne nachvollziehbare Erklärung für ein natürliches Phänomen handeln würde... Egal.


melden
Zauberstab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 22:46
Für mich wäre ein echter "UFO-Beweis" wenn drei Leute, die nachweislich alle Sinne beisammen haben und ein technisches Verständnis haben (Flugzeugpilot, Militärangehöriger etc.) bezeugen, dass sie ein Flugobjekt gesehen haben, dessen Aussehen und Verhalten nicht auf menschlichen Ursprunges zurückzuführen sind.


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 23:09
@Zauberstab
Zauberstab schrieb:Für mich wäre ein echter "UFO-Beweis" wenn drei Leute, die nachweislich alle Sinne beisammen haben und ein technisches Verständnis haben (Flugzeugpilot, Militärangehöriger etc.) bezeugen, dass sie ein Flugobjekt gesehen haben, dessen Aussehen und Verhalten nicht auf menschlichen Ursprunges zurückzuführen sind.
Das müsste es doch schon gegeben haben?! Also bei der Belgien-Geschichte waren ja nun so einige involviert.
Und was ist mit diesem Disclosure-Project? Sind die alle gekauft?


@Alienpenis
Alienpenis schrieb:also, für mich hat diese UFO- sache nix mit ausserirdischen,
grünen gestalten zu tun.
das ist bestimmt irdischen ursprungs (naturphänomen oder so).
nix ET
Graue Gestalten :P

Möglich ist alles, aber was für eine Art Naturphänomen sollte das sein? Jetzt mal rein spekulativ?


melden
Zauberstab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 23:18
@Lannister
Genau, im Grunde hat sich die Sache mit den "UFO´s" doch schon weitgehend klargestellt. Es ist bewiesen dass es intelligente Flugkörper gibt, die nicht vom Menschen hergestellt sind.

Ob es sich dabei um Ausserirdische handelt, ist allerdings nicht bewiesen. Derartige Flugkörper könnten auch von einem bisher nicht bekannten exotischen Biotop stammen


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 23:45
@RayMix
RayMix schrieb:Fortbewegungsmittel, die nach dem allgemein anerkannten und öffentlich propagierten Stand der Technik nicht aus unserer Bastelkiste stammen
Fortbewegungsmittel <- wissen wir das so genau??? Hier liegt doch die Problematik, der gängigen Alien Typus (Greys etc.) ist meines Erachtens das Produkt menschlicher Fantasie... Es gibt keinerlei Anzeichen bzw. Fakten, dass die wirklich gut dokumentierten Fälle, bemannte Raumschiffe sind.
Ob diese Dinger nun ausserirdischen Ursprung sind, ist in meinen Augen zunächst auch nebensächlich bzw. sollte nicht so in den Vordergrund gestellt werden um mehr Akzeptanz bzgl. der tatsächlichen Realität dieser Objekte zu erlangen.
eine qualitativ gute Videoaufnahme in Kombination mit eventuell diversen Radaraufzeichnungen wären die Wichtigen Punkte um zumindest ein UAP nachzuweisen .
An unidentified aerial phenomenon (UAP) is the visual stimulus that provokes a sighting report of an object or light seen in the sky, the appearance and/or flight dynamics of which do not suggest a logical, conventional flying object and which remains unidentified after close scrutiny of all available evidence by persons who are technically capable of making both a full technical identification as well as a common-sense identification, if one is possible. (Haines, Pp. 13-22, 1980)


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 02:18
Für mich wäre es ein Beweis, wenn ein Ufo öffentlich ausgestellt werden würde, und der Alien-Pilot allen Interessierten die Technik erklärt. :D
Alle anderen "Beweise" können immer noch gefälscht sein.


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 02:40
ich brauch keine beweise - ich bin schon überzeugt ...

... wie übrigens jeder der sich nicht nur oberflächlich damit auseinandersetzt

es gibt alle möglichen wechselwirkungen - auf physischer und psychischer ebene - subjektiv und objektiv

die info machts

etwas ist da oben - wir wissen nicht was es ist - aber es ist da


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 02:46
Ein Ufo-Beweis ist beispielsweise ein Foto, das eindeutig echt ist und deutlich ein Objekt zeigt, für das -auch nach sorgfältigster Überprüfung- keine Erklärung oder sinnvolle Theorie gefunden werden kann. Oder es ist ein Bruchstück von einem eindeutig fremden fliegenden Objekt, dessen Zusammensetzung und "Signatur" unter keinen auch noch so seltsamen Umständen auf ein erklärbares Objekt irdischen Ursprungs hindeutet...


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 02:52
Naja, Fotos kann man auch bearbeiten , also können Fotos nie als endgültiger Beweis dienen.
Und ich meine da nicht irgenteinen schlecht gemachten Fake, sondern ein wirklich professionell bearbeitetes Foto.


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 07:25
Das hier wäre z.B. ein echter Beweis, es gibt doch so viele, die behaupten, sie seien von einen UFO entführt worden...

Aus einer Übersetzung eines Transcriptes einer Bühnenshow von Neil Tyson
Hier ist, was ich empfehle:

Das nächste Mal, wenn Sie entführt werden -- ich bin bereit, wenn ich entführt werde. (legt sich in den Stuhl, Beine auf den Tisch) Also, Sie sind dort, Sie sind auf dem Tisch[5]. Weil die immer die Sexexperimente in ihren fliegenden Untertassen machen. Sie sind da und die pieksen Sie. Hier ist, was Sie machen: Sie sagen dem Außer… (an den Nachbarn) Du bist der Außerirdische hierführ, in Ordnung? Also, du piekst mich.

Ich sage: "Hey, schau mal da rüber!" Und dann schaut er da rüber und Sie greifen sich schnell etwas vom Regal, stecken es in die Tasche und legen sich dann zurück. Danach kommen sie zurück und sagen "Sehen Sie, was ich habe! Ich habe sowas wie den Aschenbecher vom Regal einer fliegenden Untertasse gestohlen."

Und dann bringen Sie das ins Labor. Es geht zu dem Zeitpunkt nicht um Augenzeugenaussagen, weil Sie etwas aus außerirdischer Herstellung haben. Und alles, was sie aus einer fliegenden Untertasse ziehen, die die Galaxie durchquert hat, wird interessant sein. Denn selbst Objekte in unserer eigenen Zivilisation[8] -- ich habe hier dieses Gerät, das iPhone. Zehn Jahre zuvor hätte man die Hexenverbrennungsgesetze wiederbelebt, hätte ich dieses Ding herausgeholt. Und das ist in unserer eigenen Zivilisation. Unsere eigene Zivilisation hat das in einer Spanne von zehn Jahren produziert.

Wenn es Technologie gibt, die die Galaxie durchquert hat, das etwas ist, das man richtig im Labor untersuchen kann[9], dann können wir diese Unterhaltung führen. Bis dahin, kann ich nicht … es tut mir Leid. Machen Sie weiter, versuchen Sie sie zu finden. Ich werde Sie nicht aufhalten, aber seien Sie bereit dafür, wenn Sie entführt werden, denn ich werde nach Ihren Beweisen fragen, wenn das passiert.
von einen KOmmentar bei Astrodicticum Simplex


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 07:55
Nichtmal Informationen brauch man... Wir haben verlernt Dinge zu sehen, Dinge zu wissen, völlig unabhängig von äußeren EInflüssen. Viele sehe wieder und viele werden hoffentlich auch sehen.
Die heutige Wissenschaft nennt uns Spinner, doch sie werden bald eines besseren belehrt.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 08:00
Wanagi schrieb:Die heutige Wissenschaft nennt uns Spinner, doch sie werden bald eines besseren belehrt.
Oh,haben wir da wieder einen "Geheimnisträger" ?
Wann kommen sie denn ?


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 08:05
@Desmocorse
Oh hab gedacht, dass ist die Stelle wo ich einspringen muss, da tuts mir aufrichtig leid für dich.
Vielleicht soilltest du weiter Benjamin Blümchen lesen und warmen Kakao in deinem warmen Federbett trinken ~_~
Ironie OFF!


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

25.10.2011 um 08:26
@Wanagi
Keine Antwort ?
Naja,ist ja auch eine.....

Ich dacht Du wüsstest wann die Wissenschaft eines besseren belehrt wird.
War dann doch nur heiße Luft....

Vielleicht solltest Du noch ein bisschen bei EvD und Sitchin schmökern.
Unter Umständen hast Du was übersehen.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mein 1. UFO72 Beiträge