weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 17:24
@AnatomyUnions
Weißt Du was? Ich glaube nicht, dass Du gerade lachst ^^ Du willst provozieren, das ist alles. Ich gestehe keinen Fehler ein, weil ich keinen Fehler gemacht hab. Und ich muss kein Gläubiger sein, um festzustellen, dass die Existenz von Außerirdischen wahrscheinlich ist. Herr Dr. Prof. AnatomyUnions.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 17:26
@MasterMario
MasterMario schrieb:dass es ein lachhaft riesige Platzverschwendung wäre,
das intressiert doch überhaupt niemanden.
und wenn doch, was willste dagegen tun?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 17:26
Ich geh pennen, viel Spaß noch beim sinnlosen bashen ;)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 17:27
@MasterMario
Ganz ehrlich, an deiner Stelle hätte ich zu meinem Einwand mit dem Fermi Paradoxon schlichtweg gesagt:
"Ja, das Beispiel passt nicht." Und die sache wäre vom Tisch.
Was ist daran so schwer? Warum den komplizierten Weg gehen und rumdrucksen? Ich könnte genauso gut sagen, dass DU provozieren willst, indem du dich ahnungslos gibst.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 17:32
@amsivarier
amsivarier schrieb:Oder die Seele ist das was dich ausmacht,deine Gesamtheit.Dein Charakter,deine Stärken und Schwächen.
das klappt doch nur mit der seele, weil wir im gegensatz zu tieren ein
ausgeprägteres bewusstsein haben.
für mich ist die "seele" eine erfindung der kirche :-)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 17:49
Ich liebe Seelen

Wikipedia: Schwäbische_Seele


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 17:58
Alienpenis schrieb:für mich ist die "seele" eine erfindung der kirche :-)
Die Kirche welche denn, der Totenkult ist ja bei fast allen Kulturen der Frühzeit mehr oder weniger stark ausgeprägt vorhanden gewesen. Und Totenkult bedeutet zu 90% den Glauben an das weiter Leben (der Seele?) nachdem Tod.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 18:07
@HBZ
Nur eine Frage des Geldes.
Wie meinst du das?
ET sichten nach Feierabend
http://www.cseti.org/trainings.shtml

(Irony off) ;)

Im Ernst. Mit dem nötigen Kleingeld könnte ein Mensch, statt beim Reinzoomen in Google-Earth durch anhaltende Schwindelgefühle vom Hocker zu kippen, sich einen kleinen Trip zum Groom-Lake leisten. Oder Roswell. Und wenns nur wäre, um von Weitem die neusten Entwicklungen der Amis zu begaffen. Macht sicher mehr Spaß, als über J A H R E hinweg nur zu ertragen, was hier auf der digitalen Ufo-Datenmüllhalde verzapft wird.
Elohim. Elfen. Klar doch......


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 18:43
Wir haben also Geist,Seele,Behälter ( Körper ) und was ist eigentlich mit eurem ICH ?
Wobei du@Niselprim schon sagst das beide gleich ist.
Was ist wenn es nicht das gleiche ist?
Ach so, ja @Volta ich schrieb:
Mitlerweile, aufgrund der Erkenntnis, aber befinden sich in den Behältern gute sowie böse Geister,
welche nicht wirklich vergessen haben und sich erinnern.
und
Wobei die Seele als Solches nicht gleich auch schon Geist ist
Die Seele ist viel mehr als Lebensenergie zu begreifen,
welche für automatische Abläufe eines Lebens sorgt.
Was bedeutet, dass der Organismus erstmal Energie benötigt, um lebendig zu sein.
Kannst du daraus was erkennen?
Es ist so, dass die Lebensenergie Seele den Körper lebendig macht. Mit dieser Lebendigkeit hat der Körper eine Wahrnehmung und ein Speicherorgan, welches auch als Denkorgan benutzt wird. Ein Insekt beispielsweise hat zwar einen Körper aber kein Denk-/Speicherorgan. Was den Unterschied zur geistigen Entwicklung ausmacht. Also wird ein Insekt nie einen Geist/Gedanken hervorbringen - der Mensch und andere Tiere aber schon. Der Zusammenhang zur Seele ist der, dass der Geist eine bewußte Seele ist, während Seele einfach nur Energie (Licht) bedeutet.
Ob man früher tatsächlich einfach nur telephatisch seine Gedanken ausgetauscht hat und diese somit automatisch gespeichert hat, um sie bei Bedarf wieder hervorzurufen, mag ich bezweifeln. Ich denke, es müsste ein globales Speichermedium vorhanden gewesen sein. Was allerdings nicht bedeuten soll, dass man in früheren Zeiten normalerweise, als einzige Sprache, die Telepathie benutzte.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 19:27
@FlipTurn

Ach so! ;)

@all

Mal ein etwas anderer Gedanke: Hier wird ja gerade darüber geschrieben, dass es wahrscheinlich viele, viele andere Planeten gibt, die womöglich intelligentes Leben beherbergen.

Wird die Wahrscheinlichkeit nicht immer geringer, dass die gerade uns besuchen je mehr bewohnte Planeten es gibt? Sooo interessant dürften wir dann vielleicht auch nicht sein, oder?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 19:42
Ebenfalls @all

Ich habe ja gar nichts dagegen, daß es außerirdisches Leben geben mag.

Ich habe aber etwas dagegen, daß andere Spezies - schon fast zwanghaft -
über die geilste Technik verfügen und wir die Blöden sind, die es gerade
mal 348'000km bemannt in den Weltraum vordringen konnten.

Ich meine, andere Spezies stehen vor den gleichen physikelischen Gesetzen
wie Unsereins, wenn sie denn überhaupt so weit entwickelt sein sollten wie
wir.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 19:42
@HBZ
Guter Gedanke.
Wenn die ihren Besuchspartner erst bewerten,wird es wohl millionen andere,bedeutend interessantere Orte als die Erde geben.

Aber wenn die Rare-Earth-Hypothese stimmt,wären wir aber wieder suuuperinteressant.
Aber dann ist es wieder unwahrscheinlich das wir/die gerade das Glück haben quasi in der Nachbarschaft zu wohnen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 19:43
der-Ferengi schrieb:andere Spezies stehen vor den gleichen physikelischen Gesetzen
Nein,die haben doch die freie Energie...! ;)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 19:45
@amsivarier

Mensch, wie konnte ich die vergessen ?!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 19:50
@der-Ferengi
Ich finde es immer faszinierend wenn die Believer ihre Argumentation für "ET on Earth" mit der freien Energie erklären.
Keine Sau weiss was das sein soll,aber ET hat es unbedingt in seinem Diesel!


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 20:30
@Spöckenkieke
Natürlich kann man ihr Vorhandensein nachweisen erleben und sogar messen. Was aber ist mit der Schwerkraft selbst, mit ihrem tatsächlichen Aussehen. wie darf ich sie mir vorstellen - die Schwerkraft?
Hat sie Newton die Hand geschüttelt und gesagt:"Hallo, ich bins, die Schwerkraft."?
Hä!?
Anhand von Beoabachtungen erkannte Keppler dies schon vorher aber erst Newton machte daraus das Gravitationsgesetz.
Damit sie nicht länger unsichtbar bleibt hat man ihr halt ein Formel-Jäckchen (Newtons Gravitationsgesetz angezogen: F=G*(m1*m2/r2). Das Jäckchen ist aber nicht die Kraft!
Ach ja - es gab die Schwerkraft auch schon vor Newton und Keppler - und nach ihm, wie wir sehen, fühlen und lesen können.

Dieses Gesetzt war Gegenstand wissenschaftlicher Beobachtungen und wurde weiter verfeinert.
Evolution, wenn man so will.
Wer sich auskennt weiß, das dieses Gesetz nicht perfekt ist und beispielsweise die Umlaufbahnen der Planeten nicht zur gänzlichen Befriedigung erklären kann.
Die Formel selbst wird Gegenstand vieler Berechnungen, bläht sich auf zu Gravitationsbeschleunigung und Gravitationsfeld. Sie wird manipuliert mit Variablen und Konstanten.
Newton hat Kepplers Gesetze verfeinert, auf den Punkt gebracht - Genmanipuliert ;)
!!! Manipuliert wurde nur das Gesetz, also die Formel (das Jäckchen) - nicht die Kraft selbst !!!

Wenn du in den Spiegel schaust und darin einen Menschen siehst, dann siehst du das Jäckchen der Seele.
Die Formelsammlung Mensch, könnte man auch sagen.

Tja, leider können wir nicht davon ausgehen, dass es die Seele nicht gibt.

Man glaubt an die Schwerkraft ohne die Schwerkraft selbst zu "sehen".
Man umschreibst ihre Existenz mit Beobachtungen und Formeln - das nennt man Wissenschaft.

Umschreibt man die Existenz der Seele mit Beobachtungen und Formeln, dann nennt man das Esoterik.

Ein Unterschied besteht da nicht, denn beide Richtungen versuchen etwas zu erklären.
(Über die Gleichheit will ich nicht diskutieren und es sollte bitte auch nur ein kommentarloser Denkanstoß bleiben.)

Und hier etwas für Formel verliebte Mathematiker und naturgestzliche Materialisten:
Ein Apfel wiegt nicht gleich ein Kilogramm nur weil man auf den Apfel 1 kg schreibt.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 20:38
@Thinx
Thinx schrieb:Wer sich auskennt weiß, das dieses Gesetz nicht perfekt ist und beispielsweise die Umlaufbahnen der Planeten nicht zur gänzlichen Befriedigung erklären kann.
dazu braucht man auch noch ein bißchen Kepler


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 20:50
WOZU DIENT DER BEHÄLTER MENSCH ??????
Zur Fortpflanzung und zum Tod. Kurz, um ein Oekosystem am Leben zu erhalten.

Der Mensch ist in dieser Hinsicht etwa genau so dienlich, wie der Elefant, die Hausstaubmilbe oder ein Brennesselstrauch. Verschwinden wir von der Bildflaeche geht, vorausgesetzt wir zerstoeren nicht zuviel, alles seinen gewohnten Gang.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 20:53
@Dorian14
Schon, aber eben nur ein bisschen.

Mein Beitrag lag leider auf Eis und bezieht sich auf meinen Post 3 Seiten vorher, sorry.


Mein Apfel hat auch nicht das Wesen der Schwerkraft inne. Gemeint war, dass das Fallen das Wesen der Schwerkraft wiederspiegelt. (Um den Bezug zu diesem Satz herstellen zu können muss man zurückblättern zu meinem Posting, leider :P)

Im Übrigen liegt mir die Diskredition der Wissenschaft fern.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

01.03.2012 um 20:57
Registrierung schrieb:Der Mensch ist in dieser Hinsicht etwa genau so dienlich, wie der Elefant, die Hausstaubmilbe oder ein Brennesselstrauch. Verschwinden wir von der Bildflaeche geht, vorausgesetzt wir zerstoeren nicht zuviel, alles seinen gewohnten Gang.
So ist es.
Nur weil man, um bei meinem Beispiel zu bleiben, die Gravitationsformel aus dem Physikbuch löscht, hört selbige nicht auf zu existieren, die Gravitation meine ich.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden