weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2013 um 23:56
@perttivalkonen

Also ich glaub nicht das du dir das Video angeschaut hast . Ich denke mal das dieser Herr und diese Seite über den Zweifel erhaben sind .
Freilich gehe ich dennoch davon aus, daß der Gott, den ich glaube, der Schöpfer ist. Nur wie er erschafft, das überlaß ich ganz ihm. Einen Widerspruch zur ET sehe ich jedenfalls nicht. Sieht nicht mal die Katholische Kirche.
Ja was hat er denn dann Geschaffen ?

Ps

Diesen Text hier

Beitrag von Marko11, Seite 164


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2013 um 23:58
@Marko11 kennst du den Spruch Gott würfelt nicht, er entscheidet wie die Würfel fallen. Das ist zwar ähnlich dem Intelligent Design, geht aber wesentlich weiter. In diesem Sinne glaube ich an einer Idee, quasi dem Logos aus der Bibel der das Universum aber auch sich selbst entstehen lässt.(joh. 1.1) Wenn du so willst, ist das meine Schöpfungsgeschichte. Und ich kenne keinen der nur an Gott glaubt wegen der Schöpfungsgeschichte in Genesis.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

05.03.2013 um 23:58
@axiom
axiom schrieb: Eine Person kann nicht logischerweise sagen: “Es gibt keinen Gott” (obwohl viele es tun), weil, um eine solche Aussage zu machen, man das absolute Wissen über das ganze Universum von Anfang bis Ende besitzen sollte. Weil das ja unmöglich ist, könnte man im besten Fall logischerweise sagen: “Mit meinem begrenzten Wissen glaube ich nicht daran, daß es Gott gibt.”
Bingo! Deswegen ist in Sachen Gott der Agnostizismus sauber und der Atheismus nicht. Atheismus ist oft auch missionarisch und damit ebenso penetrant wie die extremeren Vertreter jener, gegen die er opponiert.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 00:03
@Marko11 worum geht es denn in dem Video? Enkidu ist ja der klassische Heer der Tiere. Der Unterschied zwischen Bauer und Jäger eigentlich. Wo sieht man da einen Neandertaler? Weil er als behaart bezeichnet wurde?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 00:04
@Marko11
Marko11 schrieb:Also ich glaub nicht das du dir das Video angeschaut hast . Ich denke mal das dieser Herr und diese Seite über den Zweifel erhaben sind .
Richtig, hab ich nicht. Ich hab mir schon x-mal Artikel und sogar Filme dazu angeschaut, daß da in mesopotamischen Schöpfungs- und anderen Mythen Neandertaler vorkommen sollen, und bisher war das immer das selbe Schrottniveau. Was sollte sich beim X+1-ten Mal ändern? Wie oft muß ich mir das noch antun? Null Bock. Schreib doch hier in den Thread, wenn Dir irgendein tolles Argument dort aufgefallen ist, dann wirste ja sehen, wie ich drauf eingehe. Aber nochmal sowas reinziehgen - da kann ich drauf verzichten.
Marko11 schrieb:Ja was hat er denn dann Geschaffen ?
Na alles! Meinst Du denn, er dürfe nicht hinter der Evolution stecken?

Pertti


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 00:07
@Spöckenkieke

Ich sagte so wie er das ausführt kann man auf diese Idee kommen . Muss mir das Video eh nochmal angucken .

@perttivalkonen
natürlich kann er das ... ich hab nichts gegenteiliges Behauptet . Ist nur interessant das es auch Leute hier gibt die dazu stehen .


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 00:08
ok bis morgen, muss schlafen gehen :)
gn8 alle.

Gott kann auch mehrere Lebewesen erschaffen haben, nicht nur hier auf diesem Planeten.
Diese möglichkeit besteht auch, aber ob die wahr ist, gehört zu unserer Diskussion :)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 00:10
@axiom aber ob er sie als Waffel und Cremefüllung erschafft ist doch sehr abwegig.


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 00:14
@Spöckenkieke
@perttivalkonen
@Marko11

ups, muss gleich off. Aber trotzdem interessant von wo wir kommen.
Ok, es ist aus einem Film, aber die Geschichte oder die möglichkeit finde ich trotzdem sehr interessant. Zudem kann es trotzdem neben Aliens und Gott bestehen. Wollte ich euch noch schnell zeigen.

Vielleicht kennt ihr schon diesen Film und die geschichte dazu:
Ist nur eine möglichkeit von vielen, eine sogenannte these. Hoffe die stimmt nicht :)

Wikipedia: The_13th_Floor_

gn8 :)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 00:27
@Marko11
Marko11 schrieb:Die erste kurz ( = mehrere tausend Jahre ) vor dem sogenannten Urknall der Kunst und Kultur der ungefähr 40000 B.C angesiedelt wird , da sich in diesem Zeitraum die Art , Form und die Beschaffenheit der Gegenstände drastisch änderten . Im Zeitrahmen 40000 B.C - 30000 B.C soll ja auch dann der Neanderthaler ausgestorben sein . Auch hierbei sollen wohl diese Einflüsse eine Rolle gespielt haben .

die zweite Mutation erfolgte dann vor ca 6000 Jahren , diese soll ebenfalls etwas beeinflusst haben und zwar die Schrift . (Ursprung der Schrift und der Mutation Mesopotamien )
Heißt das dann, dass es australischen Ureinwohnern genetisch unmöglich ist Kunst zu schaffen und schreiben zu lernen?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 08:45
@Marko11
Marko11 schrieb:Sag mal Pertti , Wenn du an Gott und die Schöpfung glaubst ... Wie verträgt sich das mit der Evolutionslehre ?
hab ihm das selbe gefragt...gibt aber keine Antwort dazu.

@perttivalkonen

hättest du meine Fragen beantwortet,dann wäre dir einiges klarer geworden.

Aber da hat einer den Anstoß gegeben,also antworte ich darauf,und da sind ein paar Antworten auf meine Fragen.

@axiom
axiom schrieb:@perttivalkonen
Allgemein wird angenommen, er sei ein arianischer Christ gewesen der Isaac Newton.
Und Newton hat sich sehr für "ATLANTIS" interessiert. :)
@perttivalkonen aufgepasst:

1. Paradies = Der Weltall,Kosmos,Universen.......und und und
2. Grenze des Paradieses = von der Erde aus bis Anfang Weltall.
3. Maß des Geistes = sehr weit und undefiniert ( so wie die Elle )
Volta schrieb:So verblieben sie auf diesem Berg in aller Reinheit, Heiligkeit und Gottesfurcht. 4 An Stelle der Dämonenschar,die vom Himmel gefallen war, stiegen sie hinauf zum Lobpreis an die Grenzen des Paradieses. 5 Sie waren dort in Ruhe und Muße und hatten keine andere Arbeit und Beschäftigung, als Gott mit den Engelscharen zu loben und zu preisen; denn sie vernahmen fortwährenddieStimme der Engel, die im Paradiese lobsangen . 6 Dieses war nicht viel höher als sie, nur ungefähr dreißig Spannen nach dem Maß des Geistes.
Also vom Berg aus beteten sie die Engel ( die von uns als Außerirdische bezeichnet) die im All waren.Dreißig Spanne nach Maß des Geistes ( Angabe der Höhe)
Im All ,das was hier " ATLANTIS " bezeichnet wird.Von dort aus bekamen sie ihr Essen.
Volta schrieb:Sie hatten dort keine Arbeit und Sorge und kannten weder Säen noch Ernten; vielmehr nährten sie sich von jenen lieblichen Früchten der prächtigen Bäume aller Art und ergötzten sich am Rauche angenehm duftenden Wohlgeruches, der vom Paradies ausging.
Auf diesem Berg ( Du-Ku) lebten die Halbgötter( Seth´s Volk )
Als sie fielen,passierte folgendes:
Sie aber wollten weder auf Jareds Gebot, noch auf Henochs Worte hören, sondern erdreisteten sich, das Gebot zu übertreten. 15 So stiegen hundert Männer, Recken an Kraft, hinab. 16 Da sahen sie Kains Töchter, die schön von Ansehen waren und ohne Scham ihre Schande entblößten. 17 Da stürzten sich Seths Söhne durch die Unzucht mit Kains Töchtern ins Verderben. 18 Dann wollten sie wieder auf den heiligen Berg steigen, nachdem sie herabgestiegen und gefallen waren. 19 Da waren aber in ihren Augen die Felsen des heiligen Berges wie Feuer. 20 Und Gott ließ sie nicht mehr nach dem heiligen Ort hinaufsteigen, nachdem sie sich mit der Unzucht Schmutz verunreinigt hatten. 21 Und abermals erdreisteten sich viele andere nach ihnen und stiegen herab; auch sie fielen.
Deswegen hatte ich dir Fragen gestellt.
Wie konnten Seth`s Volk ohne Arbeit und Ernte überleben?


@Gwyddion
@Volta

VOLTA schrieb:
Und hier spielt die ARCHE eine Rolle. ( diese war nicht aus Holz )


Nicht aus Holz.. hm.. Woraus denn dann, bzw. steht es dann wohl falsch in der Bibel, die Du aber ansonsten doch wenns für Dich paßt, gerne mal zur Hand nimmst.
Engel halfen NOAH die Arche zu bauen.Sie waren ja nicht weit weg. ( siehe oben)

Apokryphe Kap.21 Die Sintflut
Die Arche selbst war verschlossen und versiegelt und oben auf dem Dach stand der Engel des Herrn als Steuermann.
5 Und die Arche flog mit des Windes Flügeln über die Flut hin, von Ost nach West und von Nord nach Süd und beschrieb so ein Kreuz auf dem Wasser.
Wäre sie aus Holz,dann wäre sie bei diesen Stürmen und Wassermassen zerschellt.
Das mit den Tieren ist eine andere Sache die ich bereits 100x erwähnt habe.
Das mit dem Känguru ist auch geklärt.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 11:01
@Volta
Volta schrieb:hättest du meine Fragen beantwortet,dann wäre dir einiges klarer geworden.
Hey VOLTA, den Satz übernehm ich doch glatt mal eins zu eins!

Was ich Dir mit der Datierung sagen wollte, ist leider etwas untergegangen. Die "Schatzhöhle" ist so ne schöne einheitliche Geschichte, so in sich stimmig. Aber dann verhauen die doch glatt ordentlich in den chronologischen Angaben! Nee, Du, die Geschichte ist ein literarisches Konstrukt und keine Erinnerung an tatsächlich Stattgehabtes. Am Anfang habense die chronologischen Angaben der Septuaginta übernommen (der antiken griechischen Übersetzung der hebräischen Bibel, die für die Vorsintflutler andere chronologische Angaben liest), wie an den Lebensaltern (z.B.: "Enos starb im Alter von neunhundertfünf Jahren") und den synchronoptischen Angaben (z.B.: "Enos starb [...] im dreiundfünfzigsten Lebensjahr des Metusala") festgestellt werden kann. OK, mal wird Kenan 920 Jahre alt statt 910 wie in der Septuaginta, mal Jared 960 statt 962, und Lamech wird nicht 759 wie in der Septuaginta, sondern 777 wie im hebräischen AT. Aber ob jemand zwei Jahre früher oder 24 Jahre später ins Gras gebissen hat, ist nicht so schlimm. Das verschiebt nicht gleich die ganze Chronologie, wäre also durchaus zu verkraften. Und ansonsten scheint es bis Henoch keine ernsthaften chronologischen Schwierigkeiten zu geben.

Nun wäre Noah aber nach der Septuaginta im Jahre 1642 ab Erschaffung der Welt geboren. In der Schatzhöhle rechnet sich das dann aber anders: Nach 10,9 wäre Noah 1656 geboren, nach 9,9 im Jahre 1668, und nach 13,8 sogar 1554. Da die Sintflut laut Schatzhöhle 630 Jahre nach Noahs Geburt kommen soll, haben wir nun diese Daten für die Flut:
Septuaginta: 2242
10,9: 2286
9,9: 2298
13,8: 2184
17,22: 2000

Die Schatzhöhle stimmt mit ihren verqueren Angaben einfach nicht.

Aber Du meinst, Du könntest sie lesen wie ne saubere Chronik.

Vergiß es!

Und deshalb gibts auch keine andere Antworten als solche:
Volta schrieb:Wie konnten Seth`s Volk ohne Arbeit und Ernte überleben?
Weil in nem Roman alles geht.

Und wo bleiben Deine Antworten?

Pertti


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 11:06
@Volta
Volta schrieb:Engel halfen NOAH die Arche zu bauen.Sie waren ja nicht weit weg.
also deine ENERGIEWESEN haben die Arche gebaut?
Wie soll das denn gehen?
Der Allmächtige ist Energie und dessen Schöpfung ( darunter die Engel) auch.
Diese Energieform trennt sich vom Körper.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 16:03
@Pan_narrans

Die Frage kann ich dir nicht beantworten , das musst du diese Wissenschaftler fragen .


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 16:09
@Marko11
Ausgehend davon, dass die australischen Ureinwohner sowohl schreiben, als auch Kunst schaffen können, können wir die Hypothese wohl verwerfen.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 16:13
@Pan_narrans

Tja wer weis .. Das bedeutet das du dieses Team da für blöde hältst?
Ich weis nicht was du arbeitest , lernst oder studierst . Die von denen der Artikel stammt , fummeln im Erbgut rum . Meinst du nicht das die eventuell wissen was sie da tun ?

Beitrag von Marko11, Seite 164

Vielleicht ist der Artikel ja nur falsch geschrieben soll ja vorkommen sowas .


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 16:24
@Marko11
Ich die nicht für blöde. Ich halte aber zumindest den Artikel für unsinnig. Wenn ich wieder zuhause bin, kann ich aber gerne mal nach der Primärquelle dazu suchen.

Davon abgesehen brauchst Du mir nicht mit einem Autoritätsargument komnen. Wenn ea in einer Hypothese Widersprüche gibt, dann wird das auch nicht durch die Person, die dad Argument vertritt entschärft.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 16:28
@Pan_narrans

Ja such mal bitte , mich würde das auch interessieren was da nun dran ist oder nicht all zuviel findet man im Netz nicht dazu .


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 18:21
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Hey VOLTA, den Satz übernehm ich doch glatt mal eins zu eins!

Was ich Dir mit der Datierung sagen wollte, ist leider etwas untergegangen. Die "Schatzhöhle" ist so ne schöne einheitliche Geschichte, so in sich stimmig. Aber dann verhauen die doch glatt ordentlich in den chronologischen Angaben! Nee, Du, die Geschichte ist ein literarisches Konstrukt und keine Erinnerung an tatsächlich Stattgehabtes. Am Anfang habense die chronologischen Angaben der Septuaginta übernommen (der antiken griechischen Übersetzung der hebräischen Bibel, die für die Vorsintflutler andere chronologische Angaben liest), wie an den Lebensaltern (z.B.: "Enos starb im Alter von neunhundertfünf Jahren") und den synchronoptischen Angaben (z.B.: "Enos starb [...] im dreiundfünfzigsten Lebensjahr des Metusala") festgestellt werden kann. OK, mal wird Kenan 920 Jahre alt statt 910 wie in der Septuaginta, mal Jared 960 statt 962, und Lamech wird nicht 759 wie in der Septuaginta, sondern 777 wie im hebräischen AT. Aber ob jemand zwei Jahre früher oder 24 Jahre später ins Gras gebissen hat, ist nicht so schlimm. Das verschiebt nicht gleich die ganze Chronologie, wäre also durchaus zu verkraften. Und ansonsten scheint es bis Henoch keine ernsthaften chronologischen Schwierigkeiten zu geben.

Nun wäre Noah aber nach der Septuaginta im Jahre 1642 ab Erschaffung der Welt geboren. In der Schatzhöhle rechnet sich das dann aber anders: Nach 10,9 wäre Noah 1656 geboren, nach 9,9 im Jahre 1668, und nach 13,8 sogar 1554. Da die Sintflut laut Schatzhöhle 630 Jahre nach Noahs Geburt kommen soll, haben wir nun diese Daten für die Flut:
Septuaginta: 2242
10,9: 2286
9,9: 2298
13,8: 2184
17,22: 2000

Die Schatzhöhle stimmt mit ihren verqueren Angaben einfach nicht.

Aber Du meinst, Du könntest sie lesen wie ne saubere Chronik.

Vergiß es!

Und deshalb gibts auch keine andere Antworten als solche:
und du glaubst das deine Wissenschaft bezüglich Alter von Knochen besser dran ist?

Um eines klar zu stellen:

Wie passt es den zu deinem Glauben an einem Schöpfer,wo du überzeugt bist das der Mensch eine Evolution des Affen ist?

Da werden mir einige User hier Recht geben,das da was nicht zusammen passt.
Du sagst das du an Gott glaubst.
Aber leugnest die Schöpfung des Menschen.

Wollen wir sehen was eher zu einem Gottes Glauben passt.

Du sagst " ich glaube an Gott,aber der Mensch entstand durch die Evolution einer Affenart.

Ich sage " ich glaube an den Allmächtigen,und Götter hätten den Menschen erschaffen,nachdem sie den Affen genetisch verändert haben,und dann aus der DNA den Menschen erschufen ( wie im Labor)

Und jetzt vergleichen wir beide Aussagen mit das was geschrieben steht.
Adam (hebräisch ‏אָדָם‎, ādām, „Mensch“) wurde demnach von Gott aus Lehm (hebräisch ‏אֲדָמָה‎ ădāmāh, „Ackerboden“) erschaffen, danach wurde ihm der Lebensatem (die nəšāmāh נְשָׁמָה) eingehaucht. Adam gab den Tieren Namen, fand aber kein partnerschaftliches Gegenüber. Darauf ließ Gott Adam in einen tiefen Schlaf fallen, entnahm ihm eine Rippe bzw. Seite und schuf aus dieser sein Gegenüber Eva
Und Gott sprach:
„Lasst UNS Menschen machen in UNSREM Bild, UNS ähnlich!“
(1. Mose 1,26)

Und Gott sprach:
„Siehe, der Mensch ist geworden wie einer von UNS, zu erkennen Gutes und
Böses.“
(1. Mose 3,22)
Wir haben eine DNA-DNS das aus der Rippe entnommen wurde.
Wir haben das Wort " UNS"

Jetzt bin ich gespannt welche Aussage eher zu trifft.@Marko11 denkt übrigens genau so.



@Dorian14
@Volta

VOLTA schrieb:
Engel halfen NOAH die Arche zu bauen.Sie waren ja nicht weit weg.

also deine ENERGIEWESEN haben die Arche gebaut?
Wie soll das denn gehen?

Der Allmächtige ist Energie und dessen Schöpfung ( darunter die Engel) auch.
Diese Energieform trennt sich vom Körper.
was verstehst du nicht?
Engel in einem Körper.So wie bei Sodom und Gomorra.
Achsooo du meinst sie waren aus Energie?
Ne...waren sie nicht.Sie waren ja Aktiv in der Materiellen Welt.
Können aber auch in Energieform erscheinen,nur du würdest es mit der Angst bekommen.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

06.03.2013 um 18:53
@Volta
Volta schrieb:Ne...waren sie nicht.Sie waren ja Aktiv in der Materiellen Welt.
Können aber auch in Energieform erscheinen,
LOL

inzwischen müssen deine Engel zwischen zwei grundverschiedenen Existenzformen hin und her switchen damit deine Phantasien hinhauen.
Volta schrieb:nur du würdest es mit der Angst bekommen.
soso . würde ich?
Was macht dich da so sicher?


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden