Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 16:10
Nee, war eher mal ein humoristischer Einwurf..., mit Bezug auf "Per Anhalter durch die Galaxis"...

...also nicht 100% ernst gemeint. Sorry fuers OT!


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 16:11
:D :D :D


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 16:23
@Volta
Habe jetzt mal deinen Link von Seite 74 gecheckt.
http://lah.ru/expedition/egypt2008/karnak08.htm
Wow.
Frage an unsere Experten: Welches Werkzeug kommt dafür in Frage?


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 16:44
@Thinx

Frag die Freimaurer... :D ...denn die sollten ihr Wissen erhalten haben ...oder @FrankD :D :D :D

Uebrigens hab ich schon bessere "Steinbearbeitungen" gesehen, womit ich nicht ausschliessen will, das es solche Kuenstler - mit unendlich viel Zeit - gegeben hat.

Nur das viele Fragen nicht ausreichend beantwortet werden koennen, bleibt aus meiner Sicht bestehen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 16:58
@Thinx
Feuerstein... hat Härte 7 und ist damit 10 mal härter als die härteste Gesteinskomponente in Syenit (Feldspat)


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 17:13
@FrankD

Womit hat man Feuerstein so duenn geschliffen, damit er solch duenne Ritzen perfekt (ein) schleifen kann (denn es ist ja schon eine Art trennen -wie bei einer heutigen Trennscheibe), und wie lange dauert so etwas gegebenenfalls (Dauer per/m)?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 17:20
@phil-t.
Feuerstein wird abgeschlagen (schau einfach mal im INet nach, konnten schon die Neanderthaler) und bildet automatisch ultrascharfe Kanten. Geh mal ins nächte Naturkundemuseum und schau Dir mal die Mikrolithe an, die in der Jungsteinzeit gefertigt wurden.
Feuerstein wurde in Ägypten in Form von Bohrern, Schabern und Messern verwendet und dienten schon im 5. Jt. v. Chr. zum Ausbohren von Steingefäßen.
Es dauerte lang, aber sir reden hier doch über die Zeichen, und nicht xie polierte Oberfläche, oder? Die wurde nämlich anders erzeugt...

Ach so, Literaturtipp: Denys Stocks, Experiments in Egyptian Archaeology, der hat zu Testzwecken Hieroglyphen mit Feuersteinwerkzeugen in Granit geschnitten...


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 17:28
@FrankD
FrankD schrieb:Feuerstein wird abgeschlagen
Was ich meine sind die Schnitte im Gestein, welche so aussehen, als ob sie mit einer Trennscheibe geschnitten wurden.

Das kann man nicht mit abgeschlagenen Feuersteinen erwirken. Dessen bin ich mir sicher. Allerdings bin ich mir auch nicht sicher welche Techniken die dazu angewendet haben, nur wie bereits gesagt, mit abgeschlagenen Feuersteinen - ist so etwas aus meiner bisherigen Sicht nicht machbar.

Gibt es Versuche, bzw. hat jemals jemand versucht so etwas mit dem Mitteln der damaligen Technik versucht nach zu vollziehen, bzw. gleiches mit abgeschlagenen Feuersteinen vollbracht?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 17:41
@phil-t.
phil-t. schrieb:Das kann man nicht mit abgeschlagenen Feuersteinen erwirken. Dessen bin ich mir sicher.
Wieso? Wieviel Jahre Erfahrung hast Du denn mit Feuersteinarbeit? Ich hab testhalber schon ein paar Stunden Ostseefeuerstein an Granit ausprobiert...
phil-t. schrieb:Gibt es Versuche, bzw. hat jemals jemand versucht so etwas mit dem Mitteln der damaligen Technik versucht nach zu vollziehen, bzw. gleiches mit abgeschlagenen Feuersteinen vollbracht?
Hast Du meinen letzten Post komplett gelesen?


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 17:57
@FrankD
FrankD schrieb:Wieso? Wieviel Jahre Erfahrung hast Du denn mit Feuersteinarbeit? Ich hab testhalber schon ein paar Stunden Ostseefeuerstein an Granit ausprobiert...
Gegenfragen, statt Antworten?

Frag dazu mal einen "Civil Guy" :D

Es ist ein gewaltiger Unterschied, zu meinen, oder den Weg gegangen zu sein :D

Heutige Schnitte in Beton, macht man mit hohen Drehzahlen, einwandfrei geschliffenen Trennscheiben (hoeherer Haerte), und ausreichender Kuehlung..., ansonsten ....erledigt sich das Schneiden schnell :D

Also, ohne Gegenfragen: Wie haben die das gemacht????

Bitte um ausreichende technische Erklaerung/Beschreibung - statt Gegenfragen :D

P.S.: Die paar Stunden "Ostseefeuerstein an Granit ausprobiert" hast du doch bestimmt dokumentiert, bzw. freuen wir uns auf Dein Video (inklusive m/h Fortschritt) :D :D :D

Also bitte:

1. Drehzahl der abgeschlagenen Feuersteine (inklusive der Breite in mm)
2. Haerte der Materialien (und Angabe), welche zum Schleifen der Feuersteine benutzt wurden.
3. Flow Rate des Kuehlmittels per Minute

Wie gesagt, bitte keine weiteren Gegenfragen, sondern empirische Beweise. :D :D :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 18:16
@phil-t.
phil-t. schrieb:...
1. Drehzahl der abgeschlagenen Feuersteine (inklusive der Breite in mm)
2. Haerte der Materialien (und Angabe), welche zum Schleifen der Feuersteine benutzt wurden.
3. Flow Rate des Kuehlmittels per Minute
...
Entschuldigung, Du suchst eine Feuersteinbearbeitungsmaschine ?

Tja, die suchst Du vergeblich, also wirst Du auch vergeblich auf Ant-
worten warten müssen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 18:19
phil-t. schrieb:Womit hat man Feuerstein so duenn geschliffen, damit er solch duenne Ritzen perfekt
Feuerstein schleifen? Eigne dir erstmal etwas Grundwissen an. :D
phil-t. schrieb:1. Drehzahl der abgeschlagenen Feuersteine (inklusive der Breite in mm)
2. Haerte der Materialien (und Angabe), welche zum Schleifen der Feuersteine benutzt wurden.
3. Flow Rate des Kuehlmittels per Minute
Sehr trollig. :troll:
Mehr kann man dazu nicht sagen. Wieso sollten abgeschlagene Feuersteine eine Drehzahl haben? Wie kommst du auf Kühlmittel?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 18:21
@phil-t.
Mit Zeit, viiiel Zeit. Und Feuersteinwerkzeugen.

Von wat für ner Drehzahl sprichst Du? Und von wat für nem Kühlmittel? Ist Dir schon mal in den Sinn bekommen, dass man damals nicht im Akkord arbeitete, und es egal war, ob man für ein Zeichen 3 Stunden oder 30 Tagen benötigte?
phil-t. schrieb:Haerte der Materialien (und Angabe), welche zum Schleifen der Feuersteine benutzt wurden.
Ich habe Dir schon einmal gesagt, dass Feuerstein nicht GESCHLIFFEN sondern ABGESCHLAGEN wird. Bitte mach Dich erst einmal über die Grundlagen schlau.

Ansonsten hab ich Dir nen Literaturtipp gegeben, leih Dir das Buch aus (gibts per Fernleihe) und lies es, da werden alle Fragen beantwortet.
Ansonsten habe ich nicht vor, mich von jemandem wie Dir anmachen zu lassen.


melden
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 19:13
@Fipse
Hast du schon mal versucht, einen Stein sauber zu trennen?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 19:21
suspect.1 schrieb:Hast du schon mal versucht, einen Stein sauber zu trennen?
Nö. Ich als Geologe gehe da eher grob ran ;)


melden
Anzeige
suspect.1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

21.03.2012 um 19:22
@Fipse
Genau, sprengen... :)


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden