Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird es immer weniger?

1.593 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Vorfälle, Kameras ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum wird es immer weniger?

12.10.2013 um 18:43
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Ich denke damit sagst du das was fast alle denken.
Ja, weil das doch die Essenz dessen ist, worüber hier spekuliert wird.
Es ist doch scheißegal, ob man eine China-Laterne sieht, oder ein LED/RC-Copter......
Was auch immer das ist, was ich vielleicht nicht erkennen kann, es wird mit Sicherheit,
irdischen Ursprungs sein !
Für ET hätte ich gerne einen handfesten Beweis,nach mittlerweile jahrhunderten,die er angeblich rumschwebt......
Im Endeffekt, ein haltloser Mumpitz !


melden

Warum wird es immer weniger?

12.10.2013 um 19:01
Zitat von Galaxys81Galaxys81 schrieb:Aber ich finde nicht, das er diskussionswürdig ist. Warum? Da haben die irgendwas gesehen, was sie nicht kennen. Und?
das magazin ist übrigens bekannt dafür militärische projekte als erstes aufzudecken .interessant ist das es da sichtungen gibt die einen UfO Charakter aufweisen und nicht auf US drohnen sich schliessen lässt und es geht dabei um fälle die nicht nur gesehen sondern auch getrackt wurden :

"UFOs were spotted multiple times by both ground radar and airborne radar. According to Combat Aircraft Monthly, Iranian sources described that the UFOs “displayed astonishing flight characteristics, including an ability to fly outside the atmosphere, attain a maximum cruise speed of Mach 10, and a minimum speed of zero, with the ability to hover over the target.” These craft also reportedly emitted high levels of magnetic energy that disrupted navigation systems and jammed radars."

der artikel ist interessant weil das magazin durchaus seriös ist und gute Quellen hat und wir auch andere interessante und ähnliche UFO fälle über Atomanlagen auch im westen jahrzehnte zuvor schon hatten..

siehe weiteres dazu hier:
http://www.nicap.org/ncp/ncp-home.htm

interessant ist auch der fall da von 2004 wo waffen abgefeuert wurde und wie das Ufo dem sich entzog und die physikalischen EMP interaktionen ähnelt auch wieder fälle die wir bei uns auch kennen.

interessant ist das " The pilot described the object as being spherical" sich ebenfalls deckt im bezug zum ufo Typus ..


melden

Warum wird es immer weniger?

12.10.2013 um 19:15
zu den elektromagnetischen effekten im bezug zu den Ufos bei uns siehe hier:

http://www.ufoevidence.org/topics/EMEffects.htm


melden

Warum wird es immer weniger?

12.10.2013 um 19:20
@smokingun
Haben wir es uns wieder anders überlegt ? :D
Nochmal die Frage, wo ist der Bezug zu ET ?
Oder unterhalten wir uns über Ufos irdischen Ursprungs ?


melden

Warum wird es immer weniger?

12.10.2013 um 19:24
@Desmocorse

es ging nur darum das behauptet wurde es gäbe ja nix neues & interessantes .


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

12.10.2013 um 19:38
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:es ging nur darum das behauptet wurde es gäbe ja nix neues & interessantes .
Und damit war aber E.T. mit seinen Vehikeln gemeint.


melden

Warum wird es immer weniger?

12.10.2013 um 19:49
@Galaxys81

nö es ging hier um UAPs und da nunmal keine konventionelle Erklärung passt zu best. UfOs und die ET These durchaus ebenso legitim bleibt hat ja Jayman bereits hier geschrieben.


melden

Warum wird es immer weniger?

12.10.2013 um 20:01
FSE schrieb:
Kann man Allmy als Bewes nehmen dafür das die Ufologie am abkacken ist?



Es gibt ein anderer Grund warum wir nix mehr hier beitragen
smokingun schrieb:
Es gibt ein anderer Grund warum wir nix mehr hier beitragen


Weil es anscheinend nix neues mehr über das Thema zu berichten gibt. Weil sich einfach jede Ufo-Sichtung mit etwas irdischen erklären lässt.
Es ging um außerirdische Vehikel.


melden

Warum wird es immer weniger?

13.10.2013 um 12:41
Vielleicht haben die Ufos mit der verpesteten Luft, durch die Chemtrails, keine Lust mehr zu erscheinen.


melden

Warum wird es immer weniger?

13.10.2013 um 13:06
@tron-

Laut einigen VT-lern sollen die bösen Aliens doch selbst die Chemtrails versprühen.

Und laut einigen anderen VT-lern, gibt es da die Nazis mit ihren Reichsflugscheiben, die, die Chemtrails wieder aufsaugen :D


melden

Warum wird es immer weniger?

13.10.2013 um 13:39
@tron-

Sicher. Ein Alienschiff, das so weit entwickelt ist, das es ohne Probleme, den Strahlungen und anderen Einflüssen, die es im Weltall gibt aushält, lässt sich von so paar Chemikalien stoppen?
Das glaubst du doch, wohl selber nicht.


melden

Warum wird es immer weniger?

13.10.2013 um 19:55
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Allerdings schwinden die Belege für ET immer mehr.
Wenn es denn überhaupt jemals Belege dafür gab.
Ein Beleg käme nämlich so etwas wie einem verifizierten Beweis nahe, ..und davon sind wir nun einmal weit entfernt. Auch wenn die ET Hypothese durch zahlreiche Indizien gestützt wird, bleibt es dennoch nur eine Spekulation.
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Ich sage das der UFO-Hype die große Schwester des Nessie-Hype ist / war.
Das ist sowohl pure Mutmaßung, als auch reine Provokation ..und hat mit der Realität nichts zu tun!
Darüber hinaus verfügt die UFOlogie über genügend Fakten und Beweise um einer Aussage wie dieser zu widersprechen.

@Galaxys81
Zitat von Galaxys81Galaxys81 schrieb:Ja also ich weiß ja auch nicht. Was ist daran jetzt so spannend?
Also Leute wisst ihr..
Erst beschwert ihr euch, das wir immer noch über sog. "alte Kamellen" diskutieren müssen und es keine neueren Fälle mehr gäbe, ..dann belehrt man euch eines besseren und macht auf entsprechende Beispiele aufmerksam ..und schon heißt es:

"..ich finde nicht, das er diskussionswürdig ist"
oder:
"also wenn das nun gute Fälle sein sollen...auauaua"

Da müsst ihr euch nicht über die momentan hohe Absenzenquote entsprechender Diskutanten wundern.
Nur aufgrund User wie @smokingun gibt es doch in diesem Forum noch so etwas wie einen gewissen Qualitätsanspruch.


4x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 01:15
@Amsivarier
Liegt hauptsächlich wahrscheinlich daran, dass ein UFO direkt auf dem Alexanderplatz landen könnte oder dem Heiligengeistfeld in Hamburg, und kaum einer würde davon Notiz nehmen. Die meisten Mitmenschen würden diese Landung für einen Werbegag von McDonalds halten oder eine Promotion-Aktion für einen kommenden Kino-Blockbuster. Die Aufmerksamkeits-Spanne der Weltöffentlichkeit ist sehr kurz angelegt. Diesen Umstand machen sich übrigens viele "Promis" zunutze, die eben noch als Steuerbetrüger, Lügner, Fremdgeher oder Lebensmittelfälscher entlarvt wurden.


melden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 06:51
Auch wenn die ET Hypothese durch zahlreiche Indizien gestützt wird, bleibt es dennoch nur eine Spekulation.
Zahlreiche Indizien ?
Das ist vielleicht deine subjaktive Meinung, aber hat mit der Realität null zu tun !
Zitat von JaymanJayman schrieb:Das ist sowohl pure Mutmaßung, als auch reine Provokation ..und hat mit der Realität nichts zu tun!
Darüber hinaus verfügt die UFOlogie über genügend Fakten und Beweise um einer Aussage wie dieser zu widersprechen.
Ach so, dass ist jetzt wiederum eine pure Mutmaßung ?
LOL......
..dann belehrt man euch eines besseren und macht auf entsprechende Beispiele aufmerksam ..und schon heißt es:

"..ich finde nicht, das er diskussionswürdig ist"
oder:
"also wenn das nun gute Fälle sein sollen...auauaua"
Aha, man belehrt uns eines Besseren !
Ich sehe nichts....... !
Zitat von JaymanJayman schrieb:Da müsst ihr euch nicht über die momentan hohe Absenzenquote entsprechender Diskutanten wundern.
Wer wundert sich denn hier ?
Hier wird festgestellt, was eigentlich schon immer klar war !
Die ET ist hier "These", ist und war, immer haltloser Mumpitz !
Radarstörungen, Ballone , China-Laternen, RC/LED-Copter, Fakes, Drachen,
Eispartikel, Weltraumschrott,ect,ect.........
Über diese Ufos kann man sich unterhalten !

ET in der heutigen Zeit der modernen Unterhaltungselektronik weiterhin zu vertreten,
grenzt an Realitätverweigerung !
Schon tausendmal hier erörtert, er wäre schon längst visuell festgehalten worden !
Zitat von JaymanJayman schrieb:Nur aufgrund User wie @smokingun gibt es doch in diesem Forum noch so etwas wie einen gewissen Qualitätsanspruch.
LOL


2x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 08:30
Ein Beleg käme nämlich so etwas wie einem verifizierten Beweis nahe, ..und davon sind wir nun einmal weit entfernt. Auch wenn die ET Hypothese durch zahlreiche Indizien gestützt wird, bleibt es dennoch nur eine Spekulation.
Ähm...
Zitat von JaymanJayman schrieb:Darüber hinaus verfügt die UFOlogie über genügend Fakten und Beweise um einer Aussage wie dieser zu widersprechen.
Beweise ja oder nein?


melden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 11:39
Zitat von JaymanJayman schrieb:Darüber hinaus verfügt die UFOlogie über genügend Fakten und Beweise um einer Aussage wie dieser zu widersprechen.
Was für Fakten und Beweise denn bitte? Dürfte ich die mal sehen?


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 12:18
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb: Ich sage das der UFO-Hype die große Schwester des Nessie-Hype ist / war.
Zitat von JaymanJayman schrieb:


Das ist sowohl pure Mutmaßung, als auch reine Provokation ..und hat mit der Realität nichts zu tun!
Ich denke das du die Aussage von mir falsch verstehst.

Denn beides (Nessie/UFO) sind Mythen für die es diverse Indizien und Hinweise gibt.

Fotos, Augenzeugen, Filme, wissenschaftliche Abhandlungen usw.

Nur die gute Nessie bezog sich rein auf ihren Tümpel.
UFOs hingegen wurden schnell global.

Wobei...Moment...

Es gibt zig Berichte aus den USA, China, Kanada usw. über Nessieartige Wesen...

(Die kleine Schwester wird größer. Ist halt nur nicht so ein geiles Teil wie die große Schwester... ;) )


3x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 14:37
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Denn beides (Nessie/UFO) sind Mythen für die es diverse Indizien und Hinweise gibt.
nimm mal den Yeti mit dazu, oder Dracula.
oder sellerie,als mittel zur potenzsteigerung.

warum nur, hauen sich die menschen so gerne
unwahrheiten um die ohren.


;-)


melden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 17:27
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Zahlreiche Indizien ?
Das ist vielleicht deine subjaktive Meinung, aber hat mit der Realität null zu tun !
Das ist aber gar keine Meinung sondern faktum .dein pers. ablehnen der Ufo Indizien ändert nunmal daran gar nix und warum die ETH These ihre berechtigung hat ist von Signs bis zu Cometa schon genug erklärt worden .natürlich kann man auch gerne Alternativen wie die Interdimensionale These vorschlagen (The Edge of Reality/Hynek,vallee) und es diskuttieren. wenn man aber nichtmal die Fakten kennt die dazu führen wirds schwierig... ausserdem weder ich noch jayman würden behaupten es gäbe beweise für ETs hier . wir sagen bloss dass die These nicht aus der luft gegriffen ist .du hingegen behauptests stur sachen die überhaupt nicht der faktenlage entsprechen und willst damit das recht einer diskussion darüber abwürgen.
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Radarstörungen, Ballone , China-Laternen, RC/LED-Copter, Fakes, Drachen,
Eispartikel, Weltraumschrott,ect,ect.........
Über diese Ufos kann man sich unterhalten !
also meinst du wir dürfen hier nur über Ifos diskuttieren?
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:ET in der heutigen Zeit der modernen Unterhaltungselektronik weiterhin zu vertreten,
grenzt an Realitätverweigerung !
du meinst weil die Web 3.0 Generation Pisa nicht gerade rücken darf man im internet nur schwachsinn labern?
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Denn beides (Nessie/UFO) sind Mythen für die es diverse Indizien und Hinweise gibt.
dies miteinander gleich zu setzen hat doch nur das Ziel hier plakativ kurz die gesammte Ufologie lächerlich zu machen.. Nessie war nur eine Erfindung um den Tourismus anzukurbeln und der See wurde ja längst abgesucht . die Indizien die du über Nessie hier ansprichst ,sind gar keine .... und das weisst du auch ganz genau. .


2x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 17:57
das ist aber keine meinung
Natürlich ist es das !
dein ablehnen der Ufo Indizien ändert daran nix und warum die ETH These ihre berechtigung hat ist von signs bis zu cometa schon genug erklärt worden .natürlich kann man auch gerne Alternativen wie die Interdimensionale These vorschlagen (The Edge of Reality/Hynek,vallee) und es diskuttieren.
Weder noch !
Nichts von alledem existiert !
Meine Argumente der "Sichtungen" kannst Du oben nachlesen.....
Für alles andere gibt es null Belege !
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:wenn man aber nichtmal die Fakten kennt die dazu führen wirds schwierig...
Fakten ?
Es gibt keine Fakten, die eine außerirdische Anwesenheit bestätigen !
Nein, auch keine Indizien !
Ich weiß manchmal ehrlich gesagt nicht, ob Du in einem Wahn lebst,
oder in einer komplett eigenen Wunschwelt......
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:ausserdem weder ich noch jayman würden behaupten es gäbe beweise für ETs hier . wir sagen bloss dass die These nicht aus der luft gegriffen ist
Doch, natürlich ist sie das !
Es ist haltloser Quatsch !
Alles was Du und andere Herbeiwünscher, als Indizien oder gar Belege anführen,
wäre in der realen Welt schon lange angekommen !
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:du hingegen behauptests stur sachen die überhaupt nicht der faktenlage entsprechen und willst damit das recht einer diskussion darüber abwürgen.
Nein, nein !
Das Gegenteil ist der Fall !
Ihr seid so dermaßen in eurer, "wünsch dir was" Welt gefangen, dass es schon abstruse
Formen annimmt.
Man hat echt das Gefühl, ihr lebt echt in einer reinen Fantasywelt......
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:also meinst du wir dürfen hier nur über Ifos diskuttieren?
Was heißt dürfen ?
Du kannst von mir aus über alles diskutieren !
Aber nicht damit rechnen, dass man die gleichen abstrusen Vorstellungen hat !
Wenn ET hier wäre, wüssten wir das !
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:du meinst weil die Web 3.0 Generation Pisa nicht gerade rücken darf man im internet nur schwachsinn labern?
Ich verstehe Deinen Satz nicht.
Ich spreche davon, dass der Luftraum in der heutigen Zeit,rund um die Uhr überwacht wird.
dies miteinander gleich zu setzten hat doch nur das ziel hier plakativ kurz die gesammte Ufologie lächerlich zu machen..
Das macht sie ganz von alleine !
Sowas wird überall nur noch belächelt !
Das scheinst Du, und andere Hardcore-Believer,gar nicht mit zu bekommen.
Deswegen auch meine Frage, ob ihr die Realität überhaupt noch mitbekommt....
Nessie war nur eine Erfindung um den Tourismus anzukurbeln und der See wurde ja längst abgesucht . die Indizien die du ansprichst sind gar keine und das weisst du ganz genau. .
ET hier auf Erden auch......
Um die Menschen zu unterhalten.......


2x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 18:01
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Fakten ?
Es gibt keine Fakten, die eine außerirdische Anwesenheit bestätigen !
Nein, auch keine Indizien !
Ich weiß manchmal ehrlich gesagt nicht, ob Du in einem Wahn lebst,
oder in einer komplett eigenen Wunschwelt......
Indizien..., sind keine Fakten..., dennoch entscheidet ein Gericht ggf. nach der Menge der Indizien - oder nicht?


melden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 18:06
@jacksback
Also erstmal sind wir ja nicht bei der Justiz !
Nur weil das Wort,"Indizien" fällt, muss man das nicht gleich in die Justiz verlagern.....
Aber auch da würde nach Faktenlage ET ausgeschlossen werden !


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 18:09
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Aber auch da würde nach Faktenlage ET ausgeschlossen werden !
Da nimmst Du aber "den Mund voll" - denn das weißt Du gar nicht. Und das ist z.B. ein Fakt!


melden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 18:28
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Das ist aber gar keine Meinung sondern faktum .dein pers. ablehnen der Ufo Indizien ändert nunmal daran gar nix und warum die ETH These ihre berechtigung hat ist von Signs bis zu Cometa schon genug erklärt worden
Und da liegt mMn der Hase bis über beide Hasenohren im Pfeffer:

Wird seitens der, ich sag mal Realisten die Berechtigung der ETH angezweifelt (Stichwort physikalische Gesetze, die überall im Universum ihre Gültigkeit haben und aufgrund derer ein ET-Besuch zwar nicht gänzlich ausgeschlossen, aber sehr, sehr unwahrscheinlich ist) oder in Frage gestellt, kommen immer wieder solche Uralt-Studien wie Cometa oder Signs ins Spiel, die eben zu dieser Schlussfolgerung gelangt sind, das wars aber auch schon.
Als Indiz/Beleg oder gar Fakt für ET können derartige Schlussfolgerungen aber deshalb trotzdem nicht herhalten. Andere Studien, oder die gesammelten (viel plausibleren) Erklärungen von zB Philipp Klass werden offensichtlich einfach ignoriert, oder sind dann eben einfach nicht wissenschaftlich genug.

Und darauf, warum ich zB die Schlussfolgerung von COMETA nicht ernstnehmen kann, bin ich ebenfalls bereits mehrfach eingegangen.

Das einzige, was mich persönlich interessiert, sind die Indizien/Belege/Fakten für ET auf der Erde HIER UND HEUTE (WO sind die?) und nicht der Schmu, den sich ein paar offensichtlich unkritische Leute vor 20 Jahren zusammenfantasiert haben!

Und wenn dann auch noch behauptet wird, dass rumkurvende ET plausibler sind als irdische Flugdingens, militärische Geheimprojekte, Wahrnehmungstäuschungen, Flares oder Luftraumverletzung (Belgien und Phoenix), dann hat das mit etwas, das sich in irgendeinem Sinn noch "wissenschaftlich" nennen könnte, sowieso nix mehr zu tun, sondern ist einfach nur mehr lächerlich!


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

14.10.2013 um 18:34
@jacksback

wenn ein mensch meint, er ist sich sicher, dass ET anwesend ist,
ist das kein faktum, sondern eine annahme, welche allerdings
jeder grundlage entbehrt.
denn bisher gibt es nicht den hauch eines hinweises.
nicht den dünnsten!
ET existiert nur in den köpfen derer, welche den wunsch hegen,
von ausserirdischen besucht zu werden.
keiner weiss aber bislang, ob es tatsächlich intelligentes leben,
ausser dem unsrigen, gibt.
(ich halte uns allerdings nicht für die sogenannte "krone der schöpfung"!
das wäre absoluter dünnschiss!)

aber -
es gibt bisher keine beweise für die existenz von ET.
das ist aber mal fakt!


1x zitiertmelden