Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird es immer weniger?

1.593 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Vorfälle, Kameras ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum wird es immer weniger?

15.10.2013 um 21:11
@smokingun
Sehr schön geschrieben ,Da gibt es eigentlich nicht viel hinzuzufügen. Ausser vielleicht ,das der sogenannte Debunker Klaas nicht mal ansatzweise als Journalist die wissenschaftliche Ausbildung hatte wie seine Kontrahenten McDonald oder auch Hynek. Im Gegenteil,als McDonald ihm nachgewiesen hatte als Physiker ,dass seine Plasmatheorie nicht zu halten war,begab er sich auf einen persönlichen Rachefeldzug , der an Miesheit kaum von einem Reporter einer uns bekannten Boulevardzeitung zu überbieten ist. Über die wissenschaftliche Ausbildung von WW wollen wir erst gar nicht reden . Insofern geht das Expertenargument eher nach hinten los.
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Doch, natürlich haben sie das !
Tolles Argument . Doch ,doch ,doch ,wie die Dreijährigen im Sandkasten :D
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Ich kann es auch in keinster Weise nachvollziehen
Das ist meistens bei Ideologen so ,dass sie nicht fähig sind , auf Dinge einzugehen ,die sie von Grund auf ablehnen . Selbstverständlich ist die ETH These eine Möglichkeit ,unklare Sichtungen von UFOs und USOS zu erklären , selbstverständlich nicht die einzig Gültige ,das behauptet auch keiner . Aber hier aufschwatzen zu wollen ,alle Sichtungen seien durch Wetterballons ,Radarfehler und Ultraleichtflugzeuge ausreichend erklärt ,zeugt von der gleichen Unkenntnis der Fälle ,wie daraus zwingend die Existenz einer ausserirdischen Zivilisation beweisen zu wollen.

Bisher lassen die Sichtungen jedenfalls die Möglichkeit eines ET Besuches offen. Es wäre ja auch durchaus eine Erklärung des Fermi Paradoxon ,dass zumindest
Einen gewissen Charme besitzt. Insofern ist nicht auszuschliessen ,das uns zumindest unbemannte Raumsonden erreichen und hier gesichtet werden.

Aber ich glaube ,dir geht es eher wie dem zitierten Klaas darum ,jegliche Sichtung direkt wegzuerklären ,egal wie ,und damit ist es einfach nur eine ideologisch verfestigte Haltung ,die für mich keiner weiteren Diskusdion bedarf.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

15.10.2013 um 21:42
@Luminarah
Von mir aus könnt ihr euch eure Ufos weiter schön reden !
Bist Du eigentlich der Beißer von @smokingun ?
Kaum schreibt er wieder was, schon stehst Du Gewehr bei Fuß..... :D

Für die ETH These gibt es null Anhaltspunkte,außer in einigen sturen Believer Köpfen wie euren !
Und ja, ich erkläre mir alle unklaren Gegebenheiten bezüglich unidentifizierten Flugobjekten
als irdisch !
Ob euch das jetzt passt oder nicht, ist für mich vollkommen irrelevant !
Nach 60 Jahren, ohne auch nur den Hauch eines Belegs, für irgendwas außerirdisches
kann man davon ausgehen, das es nichts gibt !

So, jetzt kannst Du dich bei deinem, "Herrn und Meister" per PN ausheulen.......


2x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

15.10.2013 um 21:56
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Nach 60 Jahren, ohne auch nur den Hauch eines Belegs, für irgendwas außerirdisches
kann man davon ausgehen, das es nichts gibt !
Da stimme ich Dir zu. So denke ich mittlerweile auch. Wenn irgendetwas außerirdisches hier wäre, dann wüßte man es.


melden

Warum wird es immer weniger?

15.10.2013 um 22:31
Ich stehe der Thematik zwiegespalten gegenüber.

1. glaube ich nicht das eine außerirdische Zivilisation uns über Jahrzehnte besucht oder besucht hat.
2. denke ich, dass die Sichtungen auf militärische Rüstungsexperimente, Wetterphänomene und dergleichen zurück zu führen sind.
3. will ich von vornherein nicht gleich alles abstreiten und totreden. Man weiß eben nie...

Ich weiß nur, dass es zu Zeiten der Heißluftballons und Zeppeline auch UFO- Sichtungen mit Zeppelinen gegeben hat. (Quelle: Rätselhafte Phänomene, wenn diese Heftreihe überhaupt noch bekannt ist) Man will fremde Wesen gesehen haben, welche über einem Feld oder Acker mit den Leitern hinabgestiegen sind. Sie trugen angeblich seltsame Kleidungen und Helme.

Das klingt mir alles zu sehr bekannt aus der UFO- Szene. Und zu Zeiten der frühen Christen sah man auch allerhand Flugobjekte. Und genau das sind die Fakten (Sichtungen im alten Sumer, Rapa Nui [Oster Insel] und dergleichen), die mir zu denken geben. Heute ist der Himmel voll von Flugzeugen ziviler und militärer Art. Doch damals. Tja, warum gab es damals so viele Sichtungen- selbst zu Zeiten der Pharaonen gab es Aufzeichnungen über UFO- Sichtungen- und heute nicht mehr so viele, wo jeder seine Handycam draufhalten kann?

Da wird meine Skepsis wieder geweckt?

Vielleicht sind das mit den Flugobjekten nur Überschneidungen in der Raumzeit oder Parallelwelten? Ich weiß es nicht, denn viele Berichte der Augenzeugen, zumindest aus ferner Vergangenheit, will ich gar nicht anzweifeln. Warum sollte man sich so etwas ausdenken?


2x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

15.10.2013 um 23:11
Ich glaube nicht, dass es weniger geworden ist, nur das Interesse geht in andere Richtungen. Vielleicht ist es nicht mehr so modern an UFO zu glauben, dass heißt aber nicht, dass es sie nicht gibt.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 06:54
Zitat von MadameVastraMadameVastra schrieb:Und zu Zeiten der frühen Christen sah man auch allerhand Flugobjekte. Und genau das sind die Fakten (Sichtungen im alten Sumer, Rapa Nui [Oster Insel] und dergleichen), die mir zu denken geben.
Deine "Fakten" sind nichts weiter, als Teil einer riesen Prä-Astronautik Geldmaschiene !
Alle Punkte, sei es die Glühbirnen in Ägypten, die Grabplatte von Palenque, die sumerischen Tafeln,
oder die Goldflieger, dass alles ist hier schon tausendmal durchgekaut worden.....


melden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 06:58
Zitat von schonellaschonella schrieb:Ich glaube nicht, dass es weniger geworden ist, nur das Interesse geht in andere Richtungen. Vielleicht ist es nicht mehr so modern an UFO zu glauben, dass heißt aber nicht, dass es sie nicht gibt.
Was ist das bitte für eine Logik ?


melden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 14:11
@Desmocorse

Na, dass Hänsel und Gretel genauso existent sind, wie leicht rote Einhörner.
Es interessiert nur keinen. Als wenn Du das hier zum 1. Mal hörst. :D


melden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 14:14
@psreturns
Stimmt, ich vergaß....... :D


melden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 16:41
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb: Im Gegenteil,als McDonald ihm nachgewiesen hatte als Physiker ,dass seine Plasmatheorie nicht zu halten war,begab er sich auf einen persönlichen Rachefeldzug , der an Miesheit kaum von einem Reporter einer uns bekannten Boulevardzeitung zu überbieten ist.
ja genau und dies bis zum tragischen Ende .



@Desmocorse

Du nennst uns sture believer köpfe ?! jayman,lumi und auch meine wenigkeit, sagten hier aber nur aus , dass wir die möglichkeit der ETH in betracht ziehen, für gewisse Ufos die konventionell bis heute nicht zu erklären sind....Ansonsten zeige mir mal ein satz wo wir behaupten es handle sich um Ausserirdische! deine wichtigkeit gibt aber stur diese Behauptung ab:

"Und ja, ich erkläre mir alle unklaren Gegebenheiten bezüglich unidentifizierten Flugobjekten
als irdisch !
Ob euch das jetzt passt oder nicht, ist für mich vollkommen irrelevant !"


und kannst du das belegen? nein? also glaubst DU stur etwas .das ist auch gar nicht das Problem sondern dass du hier jeden anpöbelst die deinen glauben nicht so fundamental übernehmen..


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 17:19
jayman,lumi und auch meine wenigkeit, sagten hier aber nur aus , dass wir die möglichkeit der ETH in betracht ziehen
Wie lange denn noch ?
Es ist keine Schande, seine Meinung auch mal zu revidieren !
Vor allem nach 60 Jahren ohne jeglichen ernst zu nehmenden Beleg.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb: für gewisse Ufos die konventionell bis heute nicht zu erklären sind....
Tja, da sind wir eben weit auseinander.
Meiner Meinung nach, kann im Bereich UFO alles konvetionell erklärt werden.
Aber das hatten wir ja alles schon......
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:und kannst du das belegen? nein? also glaubst DU stur etwas
Ich muss, und kann keine Nichtexistens belegen !
Und pöbeln tu ich schon mal gar nicht !

Thema ist übrigens, warum wird es immer weniger.


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 17:56
@Desmocorse
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Meiner Meinung nach, kann im Bereich UFO alles konvetionell erklärt werden
haufenweise seriöse untersuchungen vieler fälle ergaben aber dass konventionelle erklärung dafür eben nicht passen , desswegen werden sie auch weiter als Ufos bezeichnet. was du hier sagst ist das es gar keine Ufos gäbe sondern nur Ifos das lässt sich aber widerlegen dh ist deine Behauptung falsch.
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Ich muss, und kann keine Nichtexistens belegen !
Es gibt fakten zu Ufos und die Ufologie hat dieser verarbeitet dh reden wir hier nicht über eine Nichtexistenz sondern über deinen unhaltbaren Richterspruch.
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Thema ist übrigens, warum wird es immer weniger.
auch das ist falsch


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 18:13
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:haufenweise seriöse untersuchungen vieler fälle ergaben aber dass konventionelle erklärung dafür eben nicht passen
Warum will die seriöse Wissenschaft davon dann nichts wissen ?
Überall wird darüber gelächelt.....
Zitat von smokingunsmokingun schrieb: desswegen werden sie auch weiter als Ufos bezeichnet. was du hier sagst ist das es gar keine Ufos gäbe sondern nur Ifos das lässt sich aber widerlegen dh ist deine Behauptung falsch.
Ein Ufo ist erstmal nichts weiter, als ein unidentifiziertes Flugobjekt.
Nicht mehr, nicht weniger.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:was du hier sagst ist das es gar keine Ufos gäbe sondern nur Ifos das lässt sich aber widerlegen dh ist deine Behauptung falsch.
Bitte ?
Ich sage nicht, es gäbe keine Ufos !
Ich sage, dass alle Ufos, konventionell irdisch, erklärt werden können.
Und das ist meine Meinung. Ende.......
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Es gibt fakten zu Ufos und die Ufologie hat dieser verarbeitet dh reden wir hier nicht über eine Nichtexistenz sondern über deinen unhaltbaren Richterspruch.
Junge, deine "Ufologie" ist tot !
Du merkst es nur nicht !
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:auch das ist falsch
Wie heißt der Thread ?


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 19:20
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Wie heißt der Thread ?
Das ist ja wohl total lächerlich. Was soll das aussagen ,wie irgendein Thread heisst. Der TE hat hier irgendetwas behauptet ,was er für die gefühlte Wirklichkeit hält ohne eine Spur von Belegen. Im Gegenteil , es ist ihm im Laufe des Threads auch belegt worden ,dass die Aussage nicht stimmt . Wahrscheinlich hast du dir nicht mal die Mühe gemacht ,den Thread zu lesen , sonst wüsstest du das. Aber so wird hier Skeptizismus betrieben , immer nach Belegen schreien aber auf keinerlei Argumente eingehen bzw einfach Behauptungen aufstellen ,sie selbst nicht belegt werden können - da bist gerade du ja hier einer dieser Meister hier- und ansonsten Polemiken anbringen ,damit die Seele sich mal aushusten darf ,wenigstens vorm PC
wie dies hier
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Bist Du eigentlich der Beißer
dich kann ich einfach nicht mehr ernst nehmen ,sry!


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

16.10.2013 um 19:21
Zitat von MadameVastraMadameVastra schrieb:stehe der Thematik zwiegespalten gegenüber.
Danke für einen der wenigen sachlichen Pists zu dem Thema!


melden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 01:05
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Denn beides (Nessie/UFO) sind Mythen für die es diverse Indizien und Hinweise gibt.
Mit dem Unterschied das es im Gegensatz zu Loch Ness, bei der UFOlogie um Fakten und Beweise geht.

@Galaxys81
Zitat von Galaxys81Galaxys81 schrieb:Was für Fakten und Beweise denn bitte? Dürfte ich die mal sehen?
Es gibt eine große Zahl exemplarischer Beweise von hoher Qualität.
Man könnte - um ein adäquates Beispiel zu nennen – auf die Colares Sichtungen 1977, im Amazonasdelta, Projekt: Operação Prato hinweisen. Zumal dieser Fall vom Brasilianischen Militär auch hervorragend dokumentiert wurde.

Alle relevanten Informationen zu diesem Fall findest Du unter:
Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion

Original Akteneinsicht unter:
http://www.fenomenum.com.br/ufo/casos/1970/prato.htm (Archiv-Version vom 04.03.2010)

@Desmocorse
Fakten ?
Es gibt keine Fakten, die eine außerirdische Anwesenheit bestätigen !

Ich weiß manchmal ehrlich gesagt nicht, ob Du in einem Wahn lebst..
Ach, ..weiß Du, Deine ET Fixierung in Bezug auf die gesamte UFOlogie, sowie die Deskreditierungen anderen Usern gegenüber, nehmen langsam wirklich groteske Züge an. Das alles hat mit einer Produktiv-sachlichen Diskussion schon lange nichts mehr zu tun.
Darüber hinaus sollte man Grundsätzlich auch den Unterschied zwischen einem Indiz und Beweis kennen. Von uns hat jedenfalls keiner behauptet, es gäbe Fakten die auf eine außerirdische Präsenz hinweisen.

@Desmocorse
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Aha, man belehrt uns eines Besseren !

Ich sehe nichts....... !
Tja, ..das glaube ich Dir!!!


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 01:56
@Galaxys81

Nachtrag:


Die Original Dokumente in Bezug auf Operação Prato, kannst Du unter..

http://www.fenomenum.com.br/ufo/governo/brasil/docbra.htm#1970 (Archiv-Version vom 21.07.2013)

..abrufen.

Und dort auf..

Documento: RELATÓRIO 1
Documento: RELATÓRIO 2
Documento: Outras fotografias avulsas, incluídas nos documentos da Operação Prato


..klicken!


melden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 08:26
Ach, ..weiß Du, Deine ET Fixierung in Bezug auf die gesamte UFOlogie, sowie die Deskreditierungen anderen Usern gegenüber, nehmen langsam wirklich groteske Züge an.
Grotesk ist, dass Du den Colares Kokolores, dass gefühlt, 265ste Mal postest.
Und dann noch die portugisischen Seiten zu verlinken..... :D
Wer soll das lesen ?
Zitat von JaymanJayman schrieb:Das alles hat mit einer Produktiv-sachlichen Diskussion schon lange nichts mehr zu tun.
Nun, produktiv sachlich wären ein paar handfeste Belege......
Was ist denn letzlich in der Weltöffentlichkeit übrig geblieben, von den auf Menschen
schießenden Ufos ?
Was ?
Was ist aus den Chupa-Chupas geworden ? :D

Viel schlüssiger hört sich für mich das an !
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=8525&page=59


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 08:45
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Das ist ja wohl total lächerlich. Was soll das aussagen ,wie irgendein Thread heisst.
Ähh, ein Thread-Titel gibt das Thema vor........?
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Der TE hat hier irgendetwas behauptet ,was er für die gefühlte Wirklichkeit hält ohne eine Spur von Belegen.
Das mit dem belegen von einer Nichtexistens kennst Du, oder ?
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb: Im Gegenteil , es ist ihm im Laufe des Threads auch belegt worden ,dass die Aussage nicht stimmt .
Das muss ich wohl irgendwie verpasst haben.
Kannst Du mir die Stelle nochmal zeigen........?
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Wahrscheinlich hast du dir nicht mal die Mühe gemacht ,den Thread zu lesen , sonst wüsstest du das.
Doch doch, deswegen frage ich nach der Stelle, wo was "belegt" wurde.
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Aber so wird hier Skeptizismus betrieben , immer nach Belegen schreien aber auf keinerlei Argumente eingehen bzw einfach Behauptungen aufstellen ,sie selbst nicht belegt werden können - da bist gerade du ja hier einer dieser Meister hier- und ansonsten Polemiken anbringen ,damit die Seele sich mal aushusten darf ,wenigstens vorm PC
wie dies hier
Ach Gottchen, jetzt kommt wieder das übliche rumgeheule.....
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:dich kann ich einfach nicht mehr ernst nehmen ,sry!
Ja sorry zurück....
Aber es fällt mir schon extrem auf, dass Du, sobald Smokingun was schreibt,
ihm entweder sofort Zucker in den Arsch bläst, oder ihm, vehement zur Seite springst,
sobald er kritisiert wird......


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 09:37
Mit dem Unterschied das es im Gegensatz zu Loch Ness, bei der UFOlogie um Fakten und Beweise geht.
Welche Beweise??

Nessie und ihre Kumpanen werden auch von Forschungsgruppen gesucht.
Ihr dürft euch jetzt nicht nur auf Nessie versteifen.

Wie viele Berichte gibt es weltweit von komischen Wasserviechern?
Egal ob USA, Kanada, Japan...
Fast in allen Weltmeeren wird davon berichtet.

Das Problem is doch nur das ein Wasserviech nicht so exotisch ist wie ein UFO, wo jeder seine Vorstellung und Fantasie einbinden kann.

Von Entführungen mit Arschsondierung über Heilsbringer und Dämonen bis hin zu Engeln im UFO und Zeitreisenden.
Das ist doch spannender als ein dickes dummes Viech im Wasser.

Deswegen sage ich das Nessie ( und Kumpanen) die kleine Schwester der Ufologie sind.

http://www.psiram.com/ge/index.php/Ungeheuer_vom_Loch_Ness
http://www.shortnews.de/id/1035493/britischer-forscher-sicher-historisches-foto-zeigt-das-ungeheuer-von-loch-ness


melden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 14:23
@Desmocorse
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Grotesk ist, dass Du den Colares Kokolores, dass gefühlt, 265ste Mal postest.
Und dann noch die portugisischen Seiten zu verlinken..... :D
Wer soll das lesen ?
Es ging hier um Fakten!
Auch wenn es Dir nicht gefällt, ..Operação Prato gehört nun einmal zu den bestdokumentierten Fällen in der UFOlogie überhaupt!
Die portugiesischen Akten, incl. der Zeichnungen und Fotografien, gehören ebenfalls dazu. Punkt.
Was hast Du für ein Problem?


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 14:31
Zitat von JaymanJayman schrieb:Was hast Du für ein Problem?
Ich habe kein Problem !
Hast Du meinen verlinkten Cenap Bericht gelesen ?


2x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 14:50
@Jayman
.Operação Prato gehört nun einmal zu den bestdokumentierten Fällen in der UFOlogie überhaupt!
...aus dem aber nicht klar hervor geht, dass es damit bewiesen wäre!
es ist kein beweis!


1x zitiertmelden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 16:10
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Hast Du meinen verlinkten Cenap Bericht gelesen ?
hast du es gelesen? WW erklärt den fall auch nicht . er findet nur den Staat lächerlich das er Akten ausgerechnet Ufologen ausgaben .. *grübel ?* und das sei wie in belgien wohl hilflosigkeit gewesen und was dann die Ufologen daraus machen sei eh nicht diskuttierbar. die stiften nur mehr Verwirrung..

ähm ja...typisch walter halt .. aber klar dein link ist natürlich gold wert ^^


melden

Warum wird es immer weniger?

17.10.2013 um 16:27
@smokingun
Ich weiß, für euch Teufelszeug... :D
Ich habe auch nirgendwo was von erklären geschieben !
Letztlich beschreibt und ordnet WW den Fall nur.....

Jeder kann sich selbst seine Meinung dazu bilden.
Jeder muss selbst entscheiden, ob er an schießende, blutsaugende Ufos glaubt.......
Für mich persönlich, ist es mit das lächerlichste, was ich jeh gehört habe !


melden