weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichter über Berlin

135 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Berlin, Lichter
BUrggucker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 07:02
@trinity1707
Das ist mir schon klar, es ging mir auch nur darum aufzuzeugen, was Himmelslaternen so anrichten und da muss ein Beitrag doch nicht tagaktuell sein. Es ist halt meine Vermutung.


melden
Anzeige
BUrggucker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 07:20
@starberlin
starberlin schrieb:ich meine ist nett das man mir sagt hätten thaiglückslampen sein können aber ich rede von paar hundert lichtern und das ganze ging ja über mehrere stunden. irgendwann dachte ich mir das ihr wenn ihr ernsthaft glaubt das es diese lichter waren mein iq ca bei meiner körperthemperatur liegen muss.
Ich schließ es nach wie vor nicht aus, ohne Deinen IQ jetzt reduzieren zu wollen. Ich bin selbst schon auf so etwas reingefallen. Und die Teile sind groß, sehr hell und fliegen sehr hoch und werden bei Hochzeiten zu hunderten gestartet. Aber wenn Du keine Antworten willst. An Ufoformationen glaube ich nicht.

eher daran:


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 07:43
Ich kann nichts zu Lichtern über Berlin sagen, weiß aber, dass es insbesondere in Mexiko immer wieder zu Sichtungen von solchen Massen-Lichtern gekommen ist, und zwar üblicherweise tagsüber. Filme gibt es davon auch. Die meisten schickten Mexikaner an TV Ufologie Jamie Maussan.
Chinalaternen kann man übrigens recht gut erkennen. Sie sind außerdem nicht rund und eher nicht weiß.


melden

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 08:38
Ich dneke auch, dass bei 5 Sekunden Beleichtungszeit und der angeblich schnellen Geschwindigkeit der Lichter, die Punkte auf den Bildern deutlich verschwommen sein müßten, bzw eine Bahn sich abzeichnen müßte.

Also entweder hast du nicht das fotografiert, was du gesehen hast, oder dieses eine Foto hat doch eine kürzere Belichtungszeit als 5 Sekunden. Kannst du noch was zur Kamera sagen? (Modell, Einstellungen usw?)

Wenn das wirklich über Stunden so ging, muss doch jmd anders aus Berlin auch was gesehen haben.

Aber das Video (2 über mir) in dem ist die Audiospur ja interesssanter als die Sichtung... :-)


melden

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 09:05
john-erik schrieb:Wenn das wirklich über Stunden so ging, muss doch jmd anders aus Berlin auch was gesehen haben.
Wie gesagt: Bei solchen Wetterlagen beobachten und fotografieren extrem viele Leute den Himmel, so auch in dieser Nacht. Er hat sich eine äußerst ungünstige Nacht für sowas rausgesucht.
john-erik schrieb:Also entweder hast du nicht das fotografiert, was du gesehen hast, oder dieses eine Foto hat doch eine kürzere Belichtungszeit als 5 Sekunden.
In den EXIFs steht auch, dass der Rote-Augen-Blitz eingesetzt wurde …


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 10:29
@A38O
A38O schrieb:In den EXIFs steht auch, dass der Rote-Augen-Blitz eingesetzt wurde …
Und was schließt Du daraus ..?


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 10:33
@BUrggucker
BUrggucker schrieb:Das ist mir schon klar, es ging mir auch nur darum aufzuzeugen, was Himmelslaternen so anrichten und da muss ein Beitrag doch nicht tagaktuell sein. Es ist halt meine Vermutung.
Ja schon klar ist auch Naheliegend was Du schreibst!
Aber Himmelslaternen gegen 1Uhr nach nem Gewittter ,wo es woanders vielleicht noch regnet oder Windig ist . Nala ist nicht sehr Sinnig aber nicht auszuschließen ... müsste aber rauszufinden sein ob dort in der Nähe was war ,ein Fest oder so..


melden

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 10:35
@trinity1707

Wenn man eine lange Belichtungszeit wählt und dazu den Blitz, wird das (dunkle) Motiv nur für den Moment des Blitzes abgebildet, für den Rest der Belichtungszeit nur noch das, was mit dem Restlicht zu sehen ist. Aber der Blitz hat natürlich eine stark eingeschränkte Reichweite; bei normalen Cams kann man alles, was über ca. 5 m Distanz entfernt ist, nahezu vergessen.

Hier habe ich den Effekt bewusst eingesetzt:

view.php

Die drei Herren sind trotz Bewegung scharf abgebildet, weil sie in der Reichweite des Blitzes waren. Der Rest ist unscharf, weil da halt der Blitz nicht gewirkt hat.

Und diese "Orbs" auf dem Bild des TO sind recht scharf und hell. ;)


melden
BUrggucker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 10:35
@trinity1707
In oder in der Nähe von Berlin sind ganz sicher viele Feste und auch Hochzeiten und so weiter, außerdem können die auch schon viel früher gestartet worden sein. Die brennen gewöhnlich recht lang.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:03
@trinity1707
trinity1707 schrieb:Und was schließt Du daraus ..?
Daraus kann man schließen, daß im Moment des Blitzens kleine Objekte, nahe der Kamera kurz stark angestrahlt werden und als verschwommene, helle Punkte in einem länger belichteten Bild, dessen Fokus weiter entfernt ist, auftauchen.

So entstehen die Fotos von den sogenannten Orb`s.

@A38O

Das Rote Augen Blitz eingesetzt wurde, hatte ich noch garnicht gesehen.

Bestätigt aber meine Vermutung.

Und erklärt auch warum man 50 Bilder verbraucht, um auf 2 Bildern den Effekt zu haben.

Ein Weiteres ist die Tatsache, daß ansonsten keiner der Berliner hier im Forum diese Lichter über Berlin gesehen hat.


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:12
@A38O
@klausbaerbel
Wenn man eine lange Belichtungszeit wählt und dazu den Blitz, wird das (dunkle) Motiv nur für den Moment des Blitzes abgebildet, für den Rest der Belichtungszeit nur noch das, was mit dem Restlicht zu sehen ist. Aber der Blitz hat natürlich eine stark eingeschränkte Reichweite; bei normalen Cams kann man alles, was über ca. 5 m Distanz entfernt ist, nahezu vergessen.

Daraus kann man schließen, daß im Moment des Blitzens kleine Objekte, nahe der Kamera kurz stark angestrahlt werden und als verschwommene, helle Punkte in einem länger belichteten Bild, dessen Fokus weiter entfernt ist, auftauchen.

So entstehen die Fotos von den sogenannten Orb`s.
____________________________________________________________________________
Genau dann fallen die Laternen schon mal weg ! Wel ich denke wenn die so nah wären hätte man die als solche sicherlich erkannt !
Also was bleibt dann noch?


melden

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:20
@trinity1707
trinity1707 schrieb:Also was bleibt dann noch?
Das, was ich gerade auf einem Bild von heute nacht gesehen habe, allerdings ohne Kamerablitz: ;)

viewext.php

Sprich: Staub, Tröpfchen.


melden

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:22
@ starberlin

nur indirekte Bestätigung meinerseits:
Ca. 2.xx Uhr morgens habe ich diese diffuse Lichtkegel-Erscheinungen - waren in parallel Zweierreihen-Formation (waren min. über 6 ) - hinter den Wolken gesehen. Sie leuchteten für eine Weile und einige davon "schalteten" nach einigen Minuten ihre " Lichter" aus.

zu diesem Forum in eigener Sache:
Eine vernünftige Disskusion in diesem Forum - wenn man sich die nicht sinnvollen Bereiche wie Verschwörung, Spritualität, Esoterik anschaut - kann und sollte man nicht erwarten. Da ich selber vor ca. 7 Monaten eine Sichtung - die es einfach nicht geben darf - erleben durfte, suchte ich - durch einen Zufall - dieses Forum zwecks Informations-Austausches.

Die Suche nach Antworten in diesem Forum ist keine sinnvolle Angelegenheit, insbesondere wenn dargestellte Antworten der eigenen Erfahrung widersprechen. Eine Kompetenz bezüglich Erklärungen von physikalischen Phänomen ist von einigen Forumsmitgliedern (= Laie) abzustreiten.


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:28
Meines Wissens nach sind chinesische Laternen in D verboten, da sie schon einige Brände verursacht haben. Was natürlich nicht heisst, dass sie nicht trotzdem vereinzelt benutzt werden. Aber ich glaube nicht, zu hunderten.
hsintru


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:29
@A38O
A38O schrieb:Das, was ich gerade auf einem Bild von heute nacht gesehen habe, allerdings ohne Kamerablitz
Du solltest mal Deine Fenster oder das Objektiv reinigen.

Ist ja unästhetisch. :D


melden

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:31
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Du solltest mal Deine Fenster oder das Objektiv reinigen.
*g* Das wird schwer, wenn der Wind alles Mögliche aufwirbelt. :D


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:39
@isobar
isobar schrieb:zu diesem Forum in eigener Sache:
Eine vernünftige Disskusion in diesem Forum - wenn man sich die nicht sinnvollen Bereiche wie Verschwörung, Spritualität, Esoterik anschaut - kann und sollte man nicht erwarten. Da ich selber vor ca. 7 Monaten eine Sichtung - die es einfach nicht geben darf - erleben durfte, suchte ich - durch einen Zufall - dieses Forum zwecks Informations-Austausches.

Die Suche nach Antworten in diesem Forum ist keine sinnvolle Angelegenheit, insbesondere wenn dargestellte Antworten der eigenen Erfahrung widersprechen. Eine Kompetenz bezüglich Erklärungen von physikalischen Phänomen ist von einigen Forumsmitgliedern (= Laie) abzustreiten.
Du hast doch über Deine Sichtung garnichts geschrieben.

Du hast lediglich Deinen Schluss aus Deiner Sichtung geschrieben und "Fakten" aufgezählt, die sich aus Deiner Wahrnehmung und den Gedanken, die Du Dir dazu gemacht hast, zusammensetzen.

Insofern kann da auch keine Diskussion entstehen.
isobar schrieb:nur indirekte Bestätigung meinerseits:
Ca. 2.xx Uhr morgens habe ich diese diffuse Lichtkegel-Erscheinungen - waren in parallel Zweierreihen-Formation (waren min. über 6 ) - hinter den Wolken gesehen. Sie leuchteten für eine Weile und einige davon "schalteten" nach einigen Minuten ihre " Lichter" aus.
Das liest sich wie Flugzeuge, die in Holdings im Raum Berlin unterwegs waren.

Auf jeden Fall nicht zu dem Foto des TE passend.


melden

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:44
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Das liest sich wie Flugzeuge, die in Holdings im Raum Berlin unterwegs waren.
Und dazu kam noch der Pistenwechsel, so dass die überall unterwegs waren. Flieger, die im Anflug auf die 26 waren, waren im Holding im Osten und sind dann quer über die Stadt, um auf die 08 anzufliegen.


melden
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:49
Ich denke man sollte auch mal so langsam in Erwägung ziehen dass einige Leute auch wissen was sie sehen ,zumindest wenn die sagen es war kein Flieger keine Laterne usw.. sollte man dies auch Ernst nehmen und dann drüber diskutieren aber NICHT wie allzu oft hier den Beobachtern was auftischen was der eigenen Meinung entspechen muss !
Mich wunderts nicht ,das so einige die aufgrund der Tatsche dass man hier eh fertig gemacht wird wenn man sich nicht das Wort im Mund rumdrehen lässt dann einfach aufhören hier reinzuschreiben.
Sowas ist eigentlich Schade und sollte auch von den Mods mal überdacht werden...


melden
Anzeige
trinity1707
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichter über Berlin

01.07.2012 um 11:54
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Daraus kann man schließen, daß im Moment des Blitzens kleine Objekte, nahe der Kamera kurz stark angestrahlt werden und als verschwommene, helle Punkte in einem länger belichteten Bild, dessen Fokus weiter entfernt ist, auftauchen.

So entstehen die Fotos von den sogenannten Orb`s.
Und sowas hat dann @starberlin fast 2 stunden lang beobachtet ?? Punkte die Nahe der Kamera kurz angestrahlt werden ? Das erstmal ohne Kamera ? Sag mal was muss den der für Augen haben ..
wenn der sowas ohne Kamera sieht.
Bitte komm ,denn das isses wieder ,da wird wieder was reininterpretiert so wie es der Diskussionsleiter NIE schrieb ...!


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das?24 Beiträge
Anzeigen ausblenden