weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bekenntnis zum Unglauben

583 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO

Bekenntnis zum Unglauben

23.07.2012 um 20:48
aber die sichtung dauerte wohl mehrere stunden, da werden doch wohl ein paar hobbyfotografen ihre kamera ausgepackt haben. das war 1990, auch wen das 20 Jahre her ist, fotografieren war schon damals eine selbstverständlichkeit


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

23.07.2012 um 20:50
@stanmarsh
Du musst bedenken dass viele die ein Foto oder Film gemacht haben diesen nicht der Öffentlichkeit zugänglich machen. Aus welchen Gründen auch immer.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

23.07.2012 um 20:54
ja kann schon sein. eigentlich müssen wir uns ganz entspannt zurücklehnen und auf ein ähnliches ereignis wie in belgien warten. dann hätte man genug beweismaterial.
seltsamerweise kommt es mir jedoch so vor, dass es immer weniger neues bild und filmmaterial gibt, obwohl man ja mit der verbereitung der digitalen fotografie eher vom gegenteil ausgehen müsste.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

23.07.2012 um 20:56
@stanmarsh
Es gibt immer mehr. Allerdings sind die meisten Fakes... Oder natürlich erklärbar.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

23.07.2012 um 20:56
das liegt an der Computertechnik. Man braucht schlichtweg nicht mehr zu knipsen!!1! ;)


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:23
killimini schrieb:Sicher könnte es. Aber ich denke die Wahrscheinlichkeit wäre in diesem Falle eher ziemlich gering.
ein irdisches Phänomen ist deiner Meinung nach unwahrscheinlicher wie ein
außerirdisches?

Leute, zu behaupten etwas sei "außerirdisch" ist die extremste Hypothese überhaupt.
Um eine solche Aussage zu begründen -oder aufzustellen- müssen erst alle anderen Faktoren ausgeschlossen werden, wirklich alles!

Wieso will das keiner kapieren?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:25
@düsenschrauber
Wenn selbst das Militär nicht weiss was es ist ja.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:31
killimini schrieb:Wenn selbst das Militär nicht weiss was es ist ja.
Seit wann ist das Militär eine wissenschaftliche Einrichtung zur Erforschung irdischer- oder atmosphärischer Phänomene?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:32
@düsenschrauber
lese meine anderen Beiträge. Dann verstehst du meinen Gedankengang...


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:40
killimini schrieb:lese meine anderen Beiträge. Dann verstehst du meinen Gedankengang...
Gedankengänge sind keine Fakten


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:41
genauso wenig kannst du es als fakt betrachten dass es irdischen Ursprung ist.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:42
düsenschrauber schrieb:Seit wann ist das Militär eine wissenschaftliche Einrichtung zur Erforschung irdischer- oder atmosphärischer Phänomene?
Da muss ich immer an die Sichtung vor LA denken. Weder Militär noch irgendeine Flug-/Luftraumüberwachung konnten etwas Besonderes feststellen. Aber es gab andere Leute, die auf Anhieb erkannten, worum es sich handelte …

Diskussion: Mysteriöser Raketenstart vor der kalifornischen Küste


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:43
killimini schrieb:genauso wenig kannst du es als fakt betrachten dass es irdischen Ursprung ist.
naja, sagen wir mal so.... gesunder Menschenverstand hilft bei solchen Sachen ungemein.
Wenn mein Nachbar seine Garage offen stehen lässt kommt mir auch nicht der Gedanke
das irgend ein Taliban dort gerade sein Kamel pflegt.


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:53
@düsenschrauber
@A38O
Das schlimmste ist das ET jegliches logische Handeln aberkannt wird.
Da fliegt er bräsig mit einen gigantischen,voll beleuchteten UFO über Phoenix...
Oder muss kiloweise Fleisch aus Entführten rausschnippeln für eine DNA-Probe und schafft es nicht mal ihn vernünftig zu betäuben.
Und dann stürzt er alle naselang ab...
Wie schaffen die den Hinflug zur Erde??


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:55
@amsivarier
amsivarier schrieb:Wie schaffen die den Hinflug zur Erde??
Ich weiß nicht mehr wo, aber irgendwo soll es auch Landeplätze geben, damit SIE landen können. Aber wie sind die gelandet, die die Landeplätze gebaut haben? :D


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 10:57
...und vor allen,warum gibt es keine Landevideos?
Sind die schwerer zu faken?
Oder erkennt man beim landen den Ballon?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 11:03
A38O schrieb:Ich weiß nicht mehr wo, aber irgendwo soll es auch Landeplätze geben, damit SIE landen können. Aber wie sind die gelandet, die die Landeplätze gebaut haben? :D
Hubschrauber landen auch überall...

@amsivarier
logisch sind die schwerer zu faken.

Weshalb es keine gibt. Weil in der Regel wenn nicht immer nicht gleich vor den Augen des betrachters gelandet wird. Ist janicht so dass die einen Internationalen Flughafen ansteuern...


melden

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 11:08
@killimini
killimini schrieb:Hubschrauber landen auch überall...
Ach so - die Außerirdischen kommen mit Hubschraubern. Alles klar. :D


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 11:09
@A38O
Bist du echt so bescheuert?


melden
Anzeige

Bekenntnis zum Unglauben

24.07.2012 um 11:11
@killimini
killimini schrieb:Bist du echt so bescheuert?
Ja. Weil ich bei UFO-Diskussionen überhaupt erst mitmache.


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden