weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 12:22
@D-Bremer
D-Bremer schrieb:1.) Der TE hat darum gebeten, alles der Reihe nach abzuarbeiten. Warum wartest Du, Pertti, also nicht, bis er SELBST geantwortet hat?
*pruussssst*

Mist, muß schon wieder den Bildschirm putzen!

Sa'ma Dieter, das ist doch nicht Dein Ernst. Gibts hier irgendwo Wartemarken zu ziehen? Hab ich was verpaßt? Wenn, dann geht es um "alleS der Reihe nach abzuarbeiten", und da kannst Du mir nix vorwerfen. Wenn Du Dich darauf berufst, dann sage ich aber, daß Du hier ebenso völlig off topic bist, denn die Sache mit den Mondkratern ist noch nicht abgeschlossen. Also, Dieter, wo bleibt Deine Entgegnung hierzu!
D-Bremer schrieb:Schließlich hat @Commonsense behauptet, dass Frank mit seinen diesbezüglichen Aussagen "sachlich richtig liegt". Um das zu beurteilen, muss er ja bei Henoch nachgelesen haben. Lass ihn also bitte selbst erklären
Was Du nur hast, sachlich liegt Frank nun mal richtig mit seinem Einwand, daß da keine Sterne erst sekundär (und kurzfristig) zu brennenden Bergen würden.

Wenn es Dir freilich darum ging, commonsense ans Bein zu pinkeln, ihn vorzuführen, weil er Franks Einwände nur zumeist als sachlich korrekt einschätzen kann, nicht aber zu hundert Prozent - bitte, dann mach das ruhig mit dem Mod alleine aus.
D-Bremer schrieb:2.) Ich werde auf alle Beiträge antworten, die heute zwischen 0:33 Uhr und 8:44 eingegangen sind, WENN, ja WENN man sich an den Wunsch des TE hält und die Beiträge der Reihe nach abarbeitet. Das heißt eben auch, dass man sich hier mit weiteren Beiträgen zurückhalt, bis diese Themen Schritt für Schritt abgearbeitet sind.
Moooondkraaateeeer!!!!
3.) Das @perttivalkonen in seinen Zitaten weder den Unsinn beweisen konnte, den Frank D. behauptet hat (siehe hier: Diskussion: Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread (Beitrag von D-Bremer)) noch die Zitate bringt, die den K/T-Impakt betreffen, sei hier schon mal vorab dargelegt.

Auf seinem hohen Ross will er nur gegen mich Stimmung machen:

Die Beschreibung des K/T-Events ist auch ganz geil:
80(,1-8)


Pech nur, dass dieser Teil des Henochbuches tatsächlich nichts mit dem K/T-Impakt zu tun hat, zumindest NIEMALS von mir diesbezüglich zitiert wurde.

Wie üblich und so oft bei @perttivalkonen zu beobachten:

VIEL geschrieben, NICHTS bewiesen und UNWAHRE Fakten BEHAUPTET bzw. mir UNTERSTELLT.
Bettelst Du da gerade um Urlaub? Lauter persönliche Anwürfe.

Und sachlich beziehen sich die von mir zitierten Ereignisse nun mal auf das, was Du mit Deinem RS-Absturz gleichsetzt und es mit dem K/T-Event korelierst. Wenn es nicht paßt - Pech für Dich, denn so stehts nun mal im Text da. Und wenn Du es nicht aufgegriffen hast - schon klar, wieso!

Pertti


melden
Anzeige

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 12:25
@perttivalkonen

Warum gibt Herr DB seine Quellen nicht weinfach selber an??

Schlicht den Text hier einfügen, Herr DB.

Für dieses endlose Quengeln und Behauptungen aufstellen ohne Quelle wurden andere schon gesperrt.


melden
D-Bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 12:43
Eine Unterstellung ist und bleibt eine Unterstellung.

Wenn Pertti sich über mich lustig macht und Stimmung gegen mich hier macht mit Zitaten, die ich niemals verwendet habe und die so was von aus dem Zusammenheng gerissen sind, dass wirklich nur jeder darüber lachen kann, dann ist das eine Unterstellung. Vorsätzlich!

Und dafür, für meine Richtigstellung zu einer solchen Unterstellung wird mir von Pertti mit "Urlaub" gedroht. Wo sind wir hier eigentlich gelandet, dass normale User anderen drohen können, nur weil diese sich gegen unrichtige Aussagen zur Wehr gesetzt haben, die ihnen unterstellt wurden?

Und wieso droht @amsivarier mir ebenfalls mit Sperre, obwohl doch das derzeit strittige Zitat von mir hier eingestellt wurde, UND ZWAR MIT QUELLE?

Beweis:

Beitrag von D-Bremer, Seite 36

Wie von mir schon zwei Mal geschrieben, werde ich auch die anderen Beiträge von heute Nacht beantworten und die diesbezüglichen Quellen nennen. Immer nach und nach, wie vom TE gewünscht.

Ich habe hier augenblicklich den Eindruck, dass bestimmte User darauf hinarbeiten, dass dieser Thread wieder geschlossen wird und ich zu den Beiträgen von heute Nach nicht mehr Stellung nehmen kann.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 12:43
D-Bremer schrieb:
1.) Der TE hat darum gebeten, alles der Reihe nach abzuarbeiten. Warum wartest Du, Pertti, also nicht, bis er SELBST geantwortet hat?
*pruussssst*

Mist, muß schon wieder den Bildschirm putzen!

Sa'ma Dieter, das ist doch nicht Dein Ernst. Gibts hier irgendwo Wartemarken zu ziehen? Hab ich was verpaßt? Wenn, dann geht es um "alleS der Reihe nach abzuarbeiten", und da kannst Du mir nix vorwerfen. Wenn Du Dich darauf berufst, dann sage ich aber, daß Du hier ebenso völlig off topic bist, denn die Sache mit den Mondkratern ist noch nicht abgeschlossen. Also, Dieter, wo bleibt Deine Entgegnung hierzu!
Ich würde das auch begrüssen, die Antwort von @Commonsense abzuwarten, bevor man hier wieder lang und breit seinen Senf dazu gibt, kann man ja später dann immer noch.
So wird auch kein Eindruck erzeugt werden können, dass man beeinflussen möchte ;)

@perttivalkonen


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 12:47
@elfenpfad

beeinflusse Du man nicht. Sachbeitrag oder Nuhr.

@D-Bremer

Wer droht hier denn? Ich seh keinen. Ich frag nur, weil Du persönlich wirst und damit auf genau sowas wie Urlaub zusteuerst.

Widme Dich doch lieber meinen sachlichen Anfragen. Fang mit der Mondkratergeschichte an.

Pertti


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 12:55
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb: Gibts hier irgendwo Wartemarken zu ziehen?
Klar, ich hab Nr. 8! Hast Du keine gezogen?

@D-Bremer
Wäre nett, wenn Du noch die Seite bei Quiring nennen könntest, mein Bekannter könnte nämlich am Donnerstag auf das Buch zugreifen und die Seite scannen.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 13:01
@FrankD
Bremer hat doch selbst keine Ahnung von welcher Seite er schreibt. Ich wette, dass er das selbst nur irgendwo aufgeschnappt hat, ohne die Primärquelle zu kennen.


melden
D-Bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 13:05
perttivalkonen schrieb:Wer droht hier denn? Ich seh keinen. Ich frag nur, weil Du persönlich wirst und damit auf genau sowas wie Urlaub zusteuerst.
@perttivalkonen
Nochmal - und ich schreibe gaaaanz langsam, damit Du auch wirklich gaaanz langsam lesen kannst und verstehen, was ich schreibe: ich bin NICHT persönlich geworden:

1.) Jeder kann sehen, dass Du viel schreibst und auch viel in diesem Beitrag geschrieben hast, es ist also eine SCHLICHTE Feststellung und keine persönliche Diffamierung

2.) Jeder kann nachlesen, dass Du mit Deinen Zitaten NICHT beweisen konntest, was Frank D. behauptet hat, dass nämlich die 7 gefesselten Sterne in Wirklichkeit 7 Engel in Schächten waren (korrekte Zitate hier: Beitrag von D-Bremer, Seite 36), folglich also ebenfall eine sachliche Feststellung und KEINE persönliche Diffamierung

3.) Jeder wird in zahlreichen Beiträgen von mir, egal ob auf meiner HP, hier auf Allmystery oder auf Alien.de die Textzitate aus dem Henochbuch finden, die mit dem K/T-Impakt zu tun haben. Wenn ausgerechnet Du, der sonst alles ergooglen kann, diese Texte nicht findest und stattdessen völlig zusammenhangslos mir Textzitate unterstellt, die ich niemals erwähnt habe, dann sind das von Dir verbreitete falsche Fakten bzw. ist das eine Unterstellung. Noch dazu unter der Überschrift "lustig", um so mir so zusätzlich zu schaden. Auch hier also wieder eine SACHLICHE Feststellung und keine persönliche Diffamierung!

Ich möchte Dich bitten, damit aufzuhören, sachliche Widerlegungen als "persönlich" dazustellen! Wenn Du sachlich nicht überzeugen kannst und anderen etwas falsches unterstellst, dann musst Du das auch einsehen und nicht mir mit "Urlaub" drohen.


melden
D-Bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 13:15
Zum vierten Mal:

Ich beantworte alle Beiträge und nenne alle Quellen, nach denen ich heute Nacht zwischen meinen Beiträge gefragt wurde, aber der Reihe nach.

Zunächst wird Franks Behauptung aufgearbeitet, dass im Henochbuch angeblich die gefesselten Sterne in Wirkichkeit "Engel in Schächten" wären (und ich so nicht lesen bzw. interpretieren könnte) und den Tatbestand, dass der TE dieses als "sachlich richtig" abgesegnet hat.

Pertti konnte keinen Beweis dafür antreten, vielleicht sollte also doch @Commonsense hier berichten, wo er im Henochbuch diese Aussage von Frank D. bestätigt findet.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 13:23
D-Bremer schrieb:Zunächst wird Franks Behauptung aufgearbeitet, dass im Henochbuch angeblich die gefesselten Sterne in Wirkichkeit "Engel in Schächten" wären (und ich so nicht lesen bzw. interpretieren könnte) und den Tatbestand, dass der TE dieses als "sachlich richtig" abgesegnet hat.

Pertti konnte keinen Beweis dafür antreten, vielleicht sollte also doch @Commonsense hier berichten, wo er im Henochbuch diese Aussage von Frank D. bestätigt findet.
Hä?
@perttivalkonen hat das doch bestätigt.

Aber auch dieser Thread läuft wohl nur noch unter dem Oberbegriff "Richtigstellung"....
perttivalkonen schrieb:Um die Schächte gings gar nicht, da hast Du recht, von Schächten ist da nicht die Rede. Nur vom Abgrund, hinter dem dann der "Ort wo nichts ist" ist, wo die sieben Sterne sind.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 13:50
@D-Bremer
und Hennoch könnte nicht gesehen haben wS er deiner Meinung nach beschreibt !


melden
D-Bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 13:57

perttivalkonen schrieb:
Um die Schächte gings gar nicht, da hast Du recht, von Schächten ist da nicht die Rede. Nur vom Abgrund, hinter dem dann der "Ort wo nichts ist" ist, wo die sieben Sterne sind.
Aha, das ich ja schon mal ein Fortschritt. Aber es geht ja noch um viel mehr.

Es geht darum, dass an DIESEM BESPIEL festgemacht wird, dass ich nicht lesen und interpretiern kann bzw. die Texte komplett verdrehe. Eine der typischen "Widerlegungen" meiner Kritiker eben.

Nun zeigt aber das komplette Zitat, dass es eben nicht nur um falsch interpretierte Schächte durch Frank D. (und NICHT durch mich) geht, sondern dass BASIEREND auf dieser Falschinterpretation VON Frank D. wieder einmal grundsätzlich über mich und meine Interpretationen hergezogen wird:
FrankD schrieb:Seine Haupt-"Beweis"mittel sind ja nachchristliche Apokryphen, die er dann noch komplett inhaltlich verdreht (in Henoch steht, dass er in tiefen Schächten 7 gefesselte Sterne (Engel) sah, die wie brennende Berge waren - also eine Zustandsbeschreibung; Dieters Hirnfilter macht daraus 7 gefesselte Sterne die zu brennen Bergen WURDEN. Was er als Atomexplosionen wertet. Steht aber nicht im Text, denn die 7 Unseligen weilen 10000 Jahre in dem Feuer - was natürlich überhaupt nicht zu seiner Idee passt.
Nun, selbst Pertti bestätigt also, dass Frank D. hier irrt. Dann sollte er aber auch bestätigen, dass die VERDREHUNGEN des Textes - wie von Frank behauptet - nicht durch mich, sondern durch Frank selbst vorgenommen wurden und die ganze Kritik des Nichtlesens und Nichtinterpretierenkönnns auf ihn, auf FRANK D. höchstselbst zurückfällt.

Und dass ich bei so einem Rundumschlag gegen meine Person bzw. meine angebliche Unfähigkeit, etwas lesen oder interpretieren zu können, mit der Bemerkung von @Commonsense, nicht glücklich bin, der Frank diesen kurz zuvor erschienen Beitrag als "sachlich richig" adelte, kann sich jeder vorstellen. Daher mein Rat an @Commonsense, diese Aussage noch einmal zu überdenken.

Wie auch immer: Wieder einmal ist eine angeblcihe "Widerlegung" meiner Kritiker zur wirklichen Widerlegung der Kritiker selbst geworden.

Was bestimmte User aber schon nächste Woche nicht daran hindern wird wieder einmal wider besseren Wssens zu behaupten, dass Bremer in allen Punkten widerlegt wäre ...

Ich warte jetzt noch auf die Wortmeldung des TE und werde mich dann dem nächsten Punkt von heute Nacht zuwenden.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 13:59
@FrankD
ob Jesus oder Christus ist doch egal im Alten Testament / Talmut gibt es Doch nur einen Messias ohne Namen .


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 14:22
@D-Bremer

auch bei diesem themenfeld "zeugenberichte" betreibst du konsequent "cherry picking" und machst einseitige nebenschauplätze auf. auch in diesem zusammenhang stehende generelle ungereimtheiten sollten vorab erstmal geklärt werden

querdenkersz brachte ja mehrmals für dieses themfeld die "kernfrage" ein:

"wie sind detailierte zeugenberichte (vor ort) möglich bei deinen ganzen aufgerufenen katastrophen"

da genügt halt nicht ein einzelnes fragment mit gewagten interpretationen in die these zu pressen, sondern jedes einzelne glied muss bei deiner kette halten

nimm nur das beispiel mit "oh welch wandel die wüste" .... du musst generell erstmal erklären wie überhaupt "zeugenberichte" bei deinem ganzen szenario möglich sind und in einklang mit deiner these zu bekommen sind

und da hilft auch nicht deine arche begründung, erkläre es am schwächsten glied um deine these auf den prüfstand zu stellen, das muss halten

also auf die kernfrage eingehen, dann erübrigt sich ggf. einiges

anbei nochmal die kernfrage bzgl. der zeugen:

"wie sind detailierte zeugenberichte (vor ort zb. die aus den pyramiden) möglich bei deinen ganzen aufgerufenen katastrophen"


für das andere noch offene thema hast du ja angekündigt, dass du noch nachlieferst


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 14:29
Ich lese noch auf Seite 32 nach, das mit den Kratern ist geklärt? Oder macht Ihr nur einen kleinen Abstecher.

Gibt es denn von Dieter nun endlich mal eine detaillierte Beschreibung, wie viel da in die Erde, wie tief und mit welcher Kraft explodiert ist? Und wie lange dann aus welchen Stellen der Erde Material mit welcher Kraft wie hoch gespritzt ist?

Muss ja viel weiter sein, also so über 350.000 km. Hat er da Rechnung zu vorgelegt, und auch wie das die Bahn der Erde beeinflusst hat? Bei der Menge an Material muss auch einiges wieder auf die Erde zurückgefallen sein, dass hätte ganz sicher die Atmosphäre zum kochen gebracht. Hat er dazu etwas erklärt?


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 14:46
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Muss ja viel weiter sein, also so über 350.000 km.
am anfang war der mond ganz nahe bei der erde.
er entfernt sich stetig von ihr.
auch heute noch.
glaube wohl um die 2cm/jahr.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 14:50
@Alienpenis
Alienpenis schrieb:er entfernt sich stetig von ihr.
auch heute noch.
glaube wohl um die 2cm/jahr.
Du kannst aber nicht mit diesen stetigen 2cm in die Vergangenheit extrapolieren; außerdem meinte @nocheinPoet glaube ich etwas anderes:

Damit der Mond sich da zusammenballen konnte, wo er sich zusammengeballt hat, musste ja eine große Menge des irdischen Materials weiter von der Erde weggeschleudert sein, aus der Verklumpung dieses Zeugs hat sich dann erst über einige Jahrtausende der Mond zusammengeknüllt. Wenn alles Material so nahe an der Erde geblieben wäre, wie der Mond heute ist, wäre viel mehr Material zur Erde zurückgefallen, weil die Erde eine viel stärkere Anziehung auf die Klumpen ausgeübt hätte, als die Klumpen aufeinander. Erst in einer gewissen Entfenung von der Erde waren die Kräfte zwischen den Klumpen stark genug, dass diese sich zusammeballen und einen großen, stabilen Himmelskörper bilden konnten.


melden
Anzeige

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

12.03.2013 um 14:56
@Rho-ny-theta
das nennt sich Roche-Grenze :)


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden