weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:04
rmendler schrieb:Und es kann sich auch keiner von diesen Skeptikern damit herausreden, das er das alles ja nicht gewußt habe, so wie es z.B. Erich von Däniken zumeist passiert, da Dieter durch seine umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit, jedem dem Zugang zu seinen Erkenntnissen gewährt. Nur die werden eben blind ignoriert. Aus Stolz?
sie wurden seit je her mit dem gedankengut indoktriniert, dass sie die krone der schöfpung sind oder die spitze der evolution.
ist klar, dass das sich irgendwann auf ihre psyche auswirkt.


melden
Anzeige

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:06
Malthael schrieb:ok ich verstehe.
du wirfst irgendwelche behauptungen hier in den thread die du nicht mal kennst.
du hast die sicher nur in irgendeine Ntv doku aufgeschnappt und meinst jetzt alles zu wissen.
aber wenns ins detail geht, scheiterst du, weil dein "wissen" nur oberflächlich ist.

du hoffst das irgendeiner kommt der ahnung hat und deine behauptungen bestätigt.
muahahaha.. wenn ich das gerade jetzt nicht so lustig finden würde hätte ich nicht geschrieben :D
Malthael schrieb:du hast die sicher nur in irgendeine Ntv doku aufgeschnappt und meinst jetzt alles zu wissen.
Das finde ich allerdings noch drolliger :D


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:08
Malthael schrieb:sie wurden seit je her mit dem gedankengut indoktriniert, dass sie die krone der schöfpung sind oder die spitze der evolution.
Genau.. wir sind die anhänger des geozentrischen Denkens :D

Hilfe.. warum habe ich mich hier bloß wieder angemeldet...


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:09
@düsenschrauber
egozentrisch trifft es wohl eher.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:10
@Malthael

warum egozentrisch?


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:16
@Malthael
Malthael schrieb:völlig klar ist das nicht, dass ist nur eine thoerie.
selbst das lässt sich auch nicht nachweisen.
Also erst mal ist das ne Hypothese und noch keine Theorie. Deswegen stimm ich Dir sogar noch zu. Eben weils keine Theorie ist. Bei ner Theorie hätt ich Dir sonst liebend gern Dein "is nur ne Theorie" um die Ohren geschlagen.

Aber wie gesagt, lassen wir's, is ja nur ne Hypothese...
Malthael schrieb:wenn du auch nur über ein bisschen verstand verfügst, dann kannse sicher auf erläutern warum die erde dannach unbewohnbar und steril wäre?
Wie Du sicher weißt, entstehen bei Impakten Krater von im Mittel dem zwanzigfachen Durchmesser des Impaktoren. Der Mars nun hat einen Durchmesser von über 6000km. Wie groß nun wäre der Durchmesser des Kraters, den er verursachen würde? 120.000km? Wie viel Erdoberfläche läge da also außerhalb des Kraters? Der Äquator hat gerade mal 40.000km Länge!

Hinzu kommt, daß die meisten Krater längst nicht so tief sind wie breit. Freilich nimmt auch die Tiefe, bis wohin die Erdkruste vom Impaktor aufgerissen und gestört wird, mit der Größe des Impaktors zu. Nun, bei nem marsgroßen Impaktor muß ich nicht mal mehr nachrechnen, da wäre die gesamte Kruste hin und noch ein Teil des Erdmantels.

Die Erde insgesamt wäre wieder ein rotglühender "Lavaball".

Kein Zweifel möglich.
Malthael schrieb:und wenn der mond so etwas nicht hat, dann kann er auch kein magnetfeld erzeugen.
Klar hat der nen metallischen Kern. Schließlich hatte er auch mal ein Magnetfeld. Ließ sich an Mondgestein nachweisen. Aber da der Mond heute kein Magnetfeld mehr erzeugt, kann der Kern sich nicht mehr gegen den Mondmantel bewegen.
Wikipedia: Mond#Magnetfeld_des_Mondes

Pertti


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:19
@rmendler
rmendler schrieb:Es ist unglaublich, das es immernoch so eine schiere Unmenge an Menschen gibt, die einfach nicht in der Lage sind, sich von der Vorstellung zu lösen, das die Geschichtsschreibung, so wie die Wissenschaft es uns ständig vorkaut, die einzige Erklärungsmöglichkeit wäre.
Ganz im Gegentum - wir haben uns von der "Geschichtenschreibung" als einzige Erklärungsmöglichkeit gelöst und uns der Wissenschaft zugewandt, welche eine Vielfalt logischer Erklärungen zu bieten vermag!


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:21
@Malthael
Malthael schrieb:sie wurden seit je her mit dem gedankengut indoktriniert, dass sie die krone der schöfpung sind oder die spitze der evolution.
Komisch, ich kenn immer nur diese Sprüche, daß jemand sich so sehen würde. Ich kenn nur keinen, der sowas je gesagt hat, er hielte sich dafür. Könntest Du einmal Beispiele dafür bringen? (OK, einen kenn ich; nach Jahrzehnten ist mir endlich mal einer untergekommen, aber der ist auch sonst ne sehr eigenwillige Marke. GreWi-Sachbuchautor ist er übrigens auch noch.)

Pertti


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:27
Lustigerweise zeigt Dieter ja auch das übliche Pattern: Er behauptet, in Quelle XYZ steht dies, und postet einen Halbsatz. Man schlägt nach, und stellt fest, da steht entweder nicht das, was er behauptet, oder im Kontext gesehen mit einer total anderen Bedeutung (wie bei der Wüste in der Tempellegende, die er für die Sandentstehung nutzen wollte, wo aber im Kontext gelesen überall aufgeblähte Kadaver und Schöamm und Eiseskälte beschrieben wird).

Dann folgt Schritt 2, wo er hingebungsvoll versucht, durch Umdefinition oder Herumreiten auf nebensächlichen Wörtern doch noch den von ihm gelesenen Sinn hineinzubringen, obwohl (fast) jeder klar erkennt, dass er daneben liegt.
tragisch3


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:29
@therealproton
Ja, das mag wohl so sein. An dieser Stelle möchte ich aber mal Mr.Spock zitieren, der einst sagen wird: "Die Logik ist der Anfang aller Weisheit, nicht das Ende."
Die Wissenschaft kann eben nicht alles erklären. Zudem ist die Wissenschaft nur in der Lage, Dinge zu erklären, die sie auch untersuchen kann. Zum Beispiel Theorien wie die von Dieter Bremer sind von der Wissenschaft nicht erklärbar, weil er sich auf Dokumente bezieht, die von der Wissenschaft völlig falsch gedeutet werden. Ich frage mich immer wieder, wie man so überheblich sein kann, nur die Erklärungen zu akzeptieren, die ins eigene Weltbild passen.
Die Prä-Astronautik arbeitet seit vielen jahrzehnten daran, unserem Horizont bezüglich unser Vergangenheit zu erweitern, und sie geht dabei unorthodoxe Wege. Doch, wenn man offen für alternative Erklärungen ist, kommt man nicht umhin, die Theorie der Prä-Astronautik, die ja sogar als Hypothese bezeichnet wird, als einzig richtige zu akzeptieren. Und oft müssen ja sogar Wissenschaftler bestätigen, das unsere Theorie nicht so abwegig ist, wie sie gern von den Skeptikern dargestellt wird.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:31
rmendler schrieb:Doch, wenn man offen für alternative Erklärungen ist, kommt man nicht umhin, die Theorie der Prä-Astronautik, die ja sogar als Hypothese bezeichnet wird, als einzig richtige zu akzeptieren.
Man kann sie aber auch als Blödsinn bezeichnen.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:32
@FrankD

Und dies alles tut er um von den ganzen Fragen zur Physik abzulenken ;)


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:38
@rmendler

Nach Deinem Einstiegspost befürchtete ich schon, Du hasts nicht mehr drauf. Aber der Beitrag jetzt, der bringts!
rmendler schrieb:Ich frage mich immer wieder, wie man so überheblich sein kann, nur die Erklärungen zu akzeptieren, die ins eigene Weltbild passen.
rmendler schrieb:die Theorie der Prä-Astronautik, die ja sogar als Hypothese bezeichnet wird
Ich verbeuge mich vor Dir und weiche auch allen Tischkanten unterwegs aus.

Pertti


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:39
@Fipse
Nein, eben nicht.
Es ist absolut legitim, das wir Prä-Astronautiker nach Beweisen für Außerirdische in der Vergangenheit suchen. Und die zahllosen Beweise, oft als belanglose Indizien abgetan, sprechen Bände. Und viele unserer Beweise zeigen auch recht deutlich, das die Wissenschaft eben nicht alles erklären kann. Wir können das, aber wir beschäftigen uns auch intensiv damit, und machen unsere Forschungen nicht nur vom Schreibtisch aus, sondern bereisen die Orte auch. Tja, wenn du über deinen Schatten springen könntest, bräuchtest du ja nur mal eine von Erich von Dänikens Forschungsreisen mitmachen. Wenn du unvoreingenommen wärst, würdest auch du am Ende zugeben müssen, das unsere Theoriehypothesen mit den Erklärungen der Wissenschaft konkurieren können. Aber du traust dich ja sicherlich eh nicht... weil du an deinem fest zementierten Weltbild hängst. Und du bist nicht der Einzige, leider.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:39
@perttivalkonen

Der Meister hat zu dir gesprochen :D Komm auch du in den Kreis der Umnachteten Erleuchteten: Diskussion: First United Church of Mendler


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:41
@Fipse
Nö, sondern weil das die einzige Art der "Argumentation" ist, die er "beherrscht" :)
In der Schnipselsuche ist er glaube ich der unangefochtenen deutsche Meister :)


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:42
@rmendler

Däniken hat genau....0 Beweise! In Worten: Null.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:47
Malthael schrieb:doch bitte drück dich, du bist ihnen nichts schuldig
Schuldig nicht, nur entsteht der Eindruck, wenn @elfenpfad sich dazu nicht klar äußert, dass sie sich einfach nur vor der Antwort drücken will, weil sie genau weiß, was die Antwort ist und sie damit Dieter in den Rücken fallen würde.
Malthael schrieb:wazu gibts eigentlich so viele threads zu @D-Bremer thesen?
Das musst du Dieter fragen. Und frag ihn dann auch, warum er dauernd verschiedene Themen versucht zu kapern.
Malthael schrieb:wenn ich mir diese ergüsse durchlese weiss ich wie sich frankensteins monster gefühlt haben muss, als der pöbel mit den mistgabeln und fakeln vor den toren stand.
Mit dem Unterschied, dass Frankensteins Monster nicht zu jedem ins Haus gerannt ist und gesagt hat. Du bist doof und übrigens ich bin Frankensteins Monster und keiner kann mich jagen.
Malthael schrieb:mag sein, dass du etwas finden wirst, was nicht deiner vorstellung entspricht, aber du wirst etwas finden, was deine vorstellungen sprengen wird.
Da hat er ja schon so einiges gefunden, was seine Vorstellung sprengte, er ignoriert es ja einfach und macht weiter als ob nichts wäre, dass ist eben der Punkt.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:54
@Fipse
Hast du denn überhaupt schonmal ein Däniken-Buch gelesen? Oder warst du mal bei seinen hochinteressanten Vorträgen? Nein, wundert mich nicht.
Du kennst doch nur die Sichtweise seiner verbittertsten Gegner. Er hat seine Informationen jedoch direkt von einem echten Außerirdischen bekommen (kannst du in 'Tomy und der Planet der Lüge' nachlesen). Da fällt dir nichts mehr ein...


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

18.03.2013 um 18:58
@rmendler
rmendler schrieb:'Tomy und der Planet der Lüge'
Das Sachbuch, das kein Roman werden durfte...


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden