Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Blicket auf!

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:06
@cbrown
Aha, ich will etwas bezwecken, da kennst du mich dann besser als ich mich selber.

Ich habe meine Meinung in vielen Dingen, meistens behalte ich sei bei, aber ich habe sie auch schon geändert, nach langen Überlegen.
Viele harren aber immer auf ihre Meinung, auf ihr Recht, ihr, ihr, ihr...
Nicht Nachzudenken ist einfacher, als immer abzuwägen ob das was man tut richtig oder falsch ist.

Ich habe einen Spruch, der tief in meinem innersten verankert ist, ich werde ihn nie mehr los, obwohl ich es oft möchte.

Sklavin des Denkens

Ich bin eine Sklavin
eine Sklavin meines Denkens.
Es ist mir unmöglich zu entfliehen,
dem Denken zu entrinnen.
Ich kann nicht anders, ich Denke, Tag und Nacht.

© MiYu


Also erzähle mir nicht das ich etwas bezwecken will, jeder soll nach seinem Dünken glücklich werden.
Aber ich lasse es nicht zu, wenn man meine Mituser denunziert, noch lasse ich mich Beleidigen, da werde ich zur Furie, erst still und leise, bis es gewaltig knallt.


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:10
@gneumann


Finale kommt von finis - ist also keinesfalls unredlich.

und "pro" kommt ebenfalls aus dem lateinischen, aber ihr übersetzt es trotzdem und schreibt anstelle von "Pro 7" - "für 7".

unredlichkeit wo man nur hinschaut auf eurem brett. fremdwörter über fremdwörter, die im deutschen sowie englischen anwendung finden. ich finde ja, wenn konsequent, dann richtig. entweder oder...


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:36
Ich weiß auch nicht aber ich fand's dort auch als "Fakir" nicht lustig, eher beängstigend falls auch nur einer es dort ernst meint/meinte.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:39
"Fakir"

was übrigens auch ein nicht-deutsches wort ist...


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:43
Jup. Aso ich war natürlich Michel Emersohn.


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:44
Übrigens niedlich, derjenige unter euch, der mir die PN geschickt hatte, mich mit meiner Angebeteten per ICQ in Verbindung zu setzen ;) Fand ich nett.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:45
ich war sohn von ahura mazda. aber ich hab flux mein passwort vergessen und "re-covern" hat nicht geklappt.

>.>


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:48
Aber irgendwie war niemand toller bejubelt dort als unsere werte JungeChristin, mir gegenüber warnse die ganze Zeit skeptisch, die Spinner.


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:50
Dafür hast du schön geschrieben ^^


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 21:53
Rollenspiele machen Spass :D


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 22:02
Joa ^^
und bei sowas eh

Ich frag mich ja, was die in ihrem Forum ohne all die bösen Fakire gemacht hätten xD


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 22:32
@Pantheratigris

Dankeschoen ;)

@magiroth

Sie waeren vermutlich in ein anderes Forum und haetten dort Werbung fuer sich gemacht, damit sie mehr Besucher bekommen - aehm ... Halt! ... das haben sie ja getan ...


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 22:45
@Cathryn
Und werden es wohl wieder tun, sobald wieder ein Forum existiert. Ich meine, wo bleibt der Spass, wenn sie nicht mehr Leute der Unredlichkeit beschimpfen und willkürlich dafür bannen können ^^

Oh ich mache auch ein Forum, werbe Leute an, beschimpfe und verbanne sie.... Harr harr... Und dann begnadige ich sie, damit ich sie wieder verbannen kann...
Jahaaa mein Plan ist genial... Ich will auch diese Macht auch Spüren! Wie das Adrenalin durch meine Adern schiesst, wenn ich jemanden verbanne muahahahaaa......


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 22:48
@magiroth

Meinst du wirklich, dass da Adrenalin fliesst und nicht einfach nur das eigene Ego ueberkocht?


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 23:01
@Cathryn
Ehrlich gesagt, keine Ahnung.
Ich kann's eigentlich auch schlecht nachfühlen, denn ich banne höchst ungerne.
Aber bei denen schien es ja an der Tagesordnung gewesen zu sein.


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 23:04
@magiroth

Mir erschliesst sich der Sinn des "ich verbanne einfach alle und jeden" einfach nicht - am Ende haengt der Mensch ja dann allein da und keiner ist mehr da, den er verbannen kann.
Ich meine, wenn die dort keine Gesellschaft wollen, dann brauchen die kein Forum, sondern koennen sich im Grunde auch einfach im ICQ treffen oder auf nen Kaffee im Bistro um die Ecke ... - und dass sie privat alles andere als redlich sind, das habe ich in den PN's ja bemerkt ... :(


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 23:21
@Cathryn
Ohje...
Naja, das ist ein Grund, weshalb sich mein Verdacht auch verhärtet hatte, dass das Forum nur den Zweck hat, einen schlechten Eindruck auf gläubige Christen zu werfen.
Denn als ich überlegt habe, wer gebannt wurde... Eigentlich haben es alle überlebt, die auf skurrile Art der Linie der Gründer treu geblieben sind.
Leicht neutrale Stimmen wurden früher oder später verbannt. Auch Leute, die das Ganze humorvoll aufgegriffen hatten, wurden wegen kleinen Rechtschreibefehleren schnell raus geschmissen.
Irgendwie lief es immer aufs selbe raus:
Abstempelung als Unredlichkeit -> Rohrstock -> Verbannung

Es kann doch nicht der Sinn eines humorvollen Forums sein, dass man möglichst alles in Ermahnungen erstickt und sonst möglichst sofort verbannt.
Ich sehe den Sinn jedenfalls nicht xD


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 23:33
@magiroth

Hm ... wenn es den Zweck haette, glaeubige Christen schlecht darzustellen, dann waere das Forum aber "christlicher" aufgezogen gewesen - glaube ich zumindest. Bei denen ging es jedoch nur um die ach so loebliche Redlichkeit, von der aber zwischen all den Beleidigungen kaum etwas zu finden war. Christliche Tugenden, Verstaendnis oder Naechstenliebe war nirgendwo spuerbar. Viel mehr rueckten Fremdenhass und Abscheu gegenueber allen Andersglaeubigen oder anders orientierten in den Vordergrund. Die "Redlichkeit" wie sie definiert ist (z.B. als political correctness) sollte im Mittelpunkt stehen, war aber nicht auffindbar. Teilweise hatte ich das Gefuehl, man wollte nur provozieren um eben "anders" zu sein. Aber das "Warum", das suche ich noch.


melden

Blicket auf!

10.08.2009 um 23:47
@Cathryn
Ja, aber das ist es ja genau. Das Christliche ist nur die Fassade, aber trotzdem ist es im ganzen Forum präsent. Sei es durch Sprüche wie "lobet den Herrn", irgendwelche Bibelzitate oder sonst irgendwelche Dinge, die man Christen eindeutig zuschreiben kann. Der Inhalt geht dann, wie du sagst, in völlig andere Richtungen.
Ob sie das wirklich wollten oder nicht, weiss ich nicht. Aber für alle, die nicht besser Wissen wie ein wahrer Gläubiger wirklich ist (wenn man ihn denn überhaupt so typisieren kann), wird sich dieses Bild aus diesem Forum festsetzen.
Danach steht Christentum für Exorzismus, Intoleranz, harte Bestrafung, ...
Und dieses Bild hat sich teilweise sogar in diesem Thread schon festsetzen können.


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Blicket auf!

10.08.2009 um 23:54
Ihr philosophiert über Trolle..


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden