weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:35
@CosmicQueen
eben er wusste dass es probleme geben kann. aber das A**** L**** Murray hats Michael trotzdem verabreicht. dies ist fahrlässiger totschlag.


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:38
@ghost777
sollte Murray schuldig gesprochen werden, und tatsächlich nur 4 jahre kassieren wäre dies der Justizskandal des jahres 2010.


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:41
@EC145

Ich weiß nicht wie die Gesätze da so laufen,aber dafür bekommt man nur bis zu 4 jahre Knast.


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:43
@ghost777
wenn ich mir so wass erlauben würde. würde ich mit bestimmtheit mehrere jahre hinter gitter müssen. Murrays anwalt hat mit sicherheit nen deal ausgehandelt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:44
Und außerdem, Zitat:
Der sedierte Patient muss intensiv mittels Monitoring überwacht werden. Das zuständige Personal sollte Pulsoximetrie, Blutdruckmessgerät und gegebenenfalls EKG einsetzen, um den Patienten angemessen zu überwachen. Das Personal, das sich um die Applikation des Propofols kümmert, muss in der Lage und ausreichend ausgestattet sein, den Patienten im Notfall zu intubieren und zu reanimieren.
http://www.thieme.de/viamedici/medizin/wissenschaft/propofol.html


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:45
@EC145

Man hat doch aber festgestellt das die anderen Medis keinen Einfluß auf MJ´s Tot gehabt haben stimmts? Murray gab ihm nur das wenige Zeug,Hallo......also hat er ihn nicht getötet...
wer weiß denn von uns genau was da geschah.....keiner


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:48
@EC145
ich habe mir gerade noch mal ein bericht durchgelesen wo C.M. gesagt hat das er MJ um ca.10:40 25mg Propofol verdünnt mit Lidocaine verabreicht hat.
stelle dir den link mit rein. ist eine PDF datei mit 23 seiten. und auf seite 10 steht alles drin was er ihm gegeben haben soll.
http://www.aolcdn.com/tmz_documents/0824_murray_search_warrant_2.pdf


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:52
@EC145

Naja aber Bestechen fällt da ja aus weil Murray kein oder nur wenig Geld haben soll.
Was könnte das noch sein ??


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:54
@heartbreaker
Propofol verdünnt mit Lidocaine sag mal spinnt der Murray?


@ghost777
natürlich weiss keiner von uns wass geschehen ist. da hast du recht.


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:56
@ghost777
ghost777 schrieb: Was könnte das noch sein ??
ich weiss es nicht, sonst würd ichs ja sagen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:58
@ghost777
Wie du siehst hat Murray allein deswegen schon fahrlässig gehandelt, indem er den Patienten 1. ein Mittel verabreicht hat, dass NICHT gegen Schlaflosigkeit gedacht ist und 2. er noch einen weiteren Fehler gemacht hat, indem er keine ausreichende Ausstattung hatte um dieses Mittel verabreichen zu können.


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 17:59
@EC145
mal die datei lesen die ich dir geschickt habe da sind noch mehr medikament aufgeführt die er ihm gegeben hat. Valium und noch so einige andere medies. selbst ich als nicht fachman oder frau weiss das sowas nicht gutgehen kann.


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 18:01
@CosmicQueen

Er hat Fehler gemacht na klar das streite ich nicht ab,ich bin trotdem der Meinung das er ihm nicht umgebracht hat....uh60207,1265302915,flag of truce Sorry


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 18:05
@ghost777
wie soll man es denn nennen???

licht ausgeschalltet?????
ihn um die ecke gebracht????
den rest gegeben????


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 18:12
@ghost777
Du brauchst kein weißes Fähnchen schwenken, wir diskutieren doch nur und ich meine es nicht böse. :D
Was war es denn deiner Meinung nach? Ein versehen?


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 18:13
@heartbreaker

Tut mir Leid ich glaube das nunmal nicht,wenn er ihn doch umgebracht hat werde ich sicher wie ihr hier meinem Hass freien Lauf lassen...
Ich seh nun mal nicht einen Grund warum man die "Kuh töten sollte wenn sie mir Milch gibt"
du verstehst ja was ich meine,ich hoffe es :) :)


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 18:14
@EC145
Verstehe ich jetzt nicht. Warum sind 4 Jahre bei fahrlässige Tötung ein Skandal?


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 18:16
@CosmicQueen

Ja so könnte es gewesen sein,bin aber auch son bissel der Meinung das da noch wer war....keine Ahnung........???


melden

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 18:24
@ghost777
ich hasse murray nicht. ich will nur das er eine gerechte strafe bekommt. und ich will MJ auch nicht von allem freisprechen, denn wenn ich einen arzt einstelle für meine gesundheit und das ich fit für die konzerte bleibe stelle ich keinen herzspezialisten ein.wenn ich was mit dem unterleib habe gehe ich ja auch nicht zum hals nasen ohren arzt.
ich glaube das murray sich durch das geld hat locken lassen. aber wenn er ein gewissen gehabt hätte, dann hätte ich an seiner stelle wenn MJ so nach bestimmten medies verlangt hätte nein gesagt und hätte andere schritte unternommen, oder auch in kauf genommen das ich gefeuert werde.



wir können hier noch lange diskutieren wer oder was schuld am tot von MJ schuld war.
das können wir nicht beurteilen wir können nur unsere meinung äussern.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

04.02.2010 um 18:25
@ghost777
Kann ich leider nicht nachvollziehen, tut mir leid. Dieser Arzt hat fahrlässig gehandelt, wie kann man das als ein versehen bezeichnen?? Und wer soll da noch gewesen sein? Den Rest der Bande war es einfach nur egal, schließlich war MJ eine Geldmaschine und jeder wollte einfach nur ein Stück vom Kuchen haben, fertig.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden