weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:03
@ghost777
richtig es müssen alle zugänge entfehrnt werden bevor man eine leiche in die gerichtsmedizin gibt. ist bei uns in der schweiz so. wie es in den USA ist weiss ich leider nicht. aber dass die zugänge im UCLA gelegt wurden, halte ich für sehr weit hergeholt. denn um gottes willen will man damit erreichen wenn man einem toten zugänge legt?


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:04
ghost777 schrieb:Wozu als er eingeliefert wurde.......wie ja selbst Joe sagte war MJ schon Tot als er da ankam....
Trotzdem wurde ja dort noch eine Stunde versucht MJ zurück ins Leben zu holen und da könnten diese Zugänge ja gelegt worden sein.
ghost777 schrieb:Bevor eine Leiche von KH in die Gerichtsmedizin gebracht wird müssen doch alle dinge vom Körper entfernt werden oder.
Ich denke nicht das sie entfernt werden müssen, bei mir hat man auch mal einen Dauerzugang vergessen abzumachen, da musste ich die Ärzte erst mal drauf aufmerksam machen. :D Da geht es manchmal drunter und drüber.. :D
@ghost777


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:06
@ghost777
ghost777 schrieb:Es würde mich nicht wundern wenn iwan auch noch die passenden Fotos dazu im Netz
rumschwirren.....fürchterlich......ich muß das wirklich nicht haben.....
Da ist doch u.a. Joe Jackson dran, der eben eine Veröffentlichung von Bildern seines toten Sohnes schon im Vorfeld verhindern möchte ......

Also LEGAL wird es KEINE Veröffentlichung von Bildern des toten Michael Jackson geben, diese fallen wohl auch in Amerika unter die Verletzung der Privatsphäre ....... aber genau weiß ich es nicht ......


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:11
@Döse
Döse schrieb:Vielleicht traut sich ja jemand von euch hier mal nachzufragen??Was das mit den ganzen venenzugänge auf sich hat...

Den Link hatten wir hier schon mal und fand ihn ganz interessant:
Kann es ja mal probieren, da werden ja auch Kommentare von Laien berücksichtigt ......


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:12
Ich frage mich, ob so ein Opduktionsbericht überhaupt veröffentlicht werden darf. Schließlich bedeutet so etwas eine böse Persönlichkeitsrechtsverletzung. Diese ganzen Berichte habe vermutlich gar nichts mit der Opduktion zu tun. Zumal auch Dinge aufgezählt werden, die mit einer Opduktion nichts zu tun haben. Wenn ein Mensch mit 50 eine Brille trägt, ist das normal, damit ist er doch noch nicht blind. Was sind das für Journalisten, die so einen Blödsinn schreiben!


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:13
@CosmicQueen

Man hatte es vergessen....das ist nicht schön....ich denke das man im KH schon wuste das MJ Tot ist....deshalb noch Zugänge legen glaub ich nicht....das stimmt doch vorn und hinten nicht......
Es konnte der Totenschein nicht unterschrieben werden weil kein Atzt da war..... ????
Und viele Ärzte haben versucht ihn wieder zu beleben.... ???? Ämmmm jaaaa


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:18
@EC145
EC145 schrieb:@ghost777
richtig ich hätte per verfühgung die veröffentlichung der berichte verhindert. den die fallen aus dem Freedom of Informations Act.
Na, dann dürfte wir ja bald eine Klage erwarten können, gegen den, der den Bericht an die Öffentlichkeit leichtfertiger weise gegeben hatte .........


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:23
@ghost777
Wie gesagt, es wäre für mich einen plausible Erklärung und ich finde sie nicht weit hergeholt. Murray hat darauf bestanden alles zu Versuchen um MJ wiederzubeleben, und daran hat sich wohl das Krankenhauspersonal gehalten und hat noch über 1 Stunde an ihm gearbeitet.

Der Totenschein wurde deshalb nicht unterschrieben, da die Todesursache ungeklärt war. In einem Englischen Forum hat sich jemand direkt an die UCLA gewandt und nachgefragt, per E-mail, und da hat sie genau diese Antwort bekommen. Von der E-Mail hat die Person dann einen Screenshot gemacht und es in das Forum gestellt.


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:24
@FaIrIeFlOwEr

Meinste die "Familie" macht das.....die machen doch die ganze Zeit nix egal was von ihrem Sohn/Bruder erscheint..... :(


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:27
@ghost777
@CosmicQueen

.......ich denke das man im KH schon wuste das MJ Tot ist...
Habe einen post gefunden und ihn jetzt unverändert hier reingestellt, allzu viele Kommentare zu diesem speziellen Thema gab es leider nicht, obwohl die Thematik sehr interessant ist ......
Ich war immer noch auf der Suche, nach einem Artikel, da hat man geschrieben, das Murray den Totenschein nicht unterschreiben wollte, weil er an genommen hatte, dass dann MJ Obduziert werden würde und wenn er ins Krankenhaus eingeliefert wird und dort verstirbt, wird KEINE Obduktion angeordnet - Das würde erklären, warum er so drauf bedacht war, dass MJ ins Krankenhaus kommt ! Er hat doch immer behauptet MJ sei nicht tot gewesen, oder ......?????


Den Artikel habe ich gefunden- er ist von 16.08.2009
News of the World

http://www.newsoftheworld.co.uk/showbiz/michael_jackson/454405/Bombshell-report-leaves-Michaels-doctor-with-some-tricky-...

hier mit googleübersetzer

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.newsoftheworld.co.uk%2Fshowbiz%2Fmichael_jacks...


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:29
@CosmicQueen
Wuste gar nicht das dass unterschreiben eines Totenscheins(bestätigung)...
mit der Todersursache zu tun hat..... ist mir neu.....
Es gibt fälle da findet man nie die Todesursache und trotzdem unterschreibt man gleich den Totenschein.....hmmmm


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:30
@ghost777
ghost777 schrieb:@FaIrIeFlOwEr

Meinste die "Familie" macht das.....die machen doch die ganze Zeit nix egal was von ihrem Sohn/Bruder erscheint.....
Na, Joe versucht es halt immer wieder .......

hier der Bericht von TMZ

http://www.tmz.com/2010/02/09/michael-jackson-joe-jackson-estate-wrongful-death-ucla-medical-records-death-photos/


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:41
@FaIrIeFlOwEr

Ok du hast Recht.... :) Der will ja auch Geld sehen..... :( :(


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:43
@FaIrIeFlOwEr
Danke für den Link, habe ihn mir im original durchgelesen. Genau wie ich gesagt habe, eigentlich war MJ laut Sanitäter und Krankenhauspersonal schon länger tot, aber Murray hat darauf bestanden das man an ihm weiter arbeitet. Er ist wohl dort völlg ausgeflippt. Und weil Murray nicht unterscheiben wollte, und die UCLA ja schon wusste das MJ bereits tot bei der Einlieferung war, hat man eben auch den Totenschein nicht unterschrieben. Was sehr klug war, denn hätten sie ihn unterschrieben, dann hätten sie ja vielleicht damit bestätigt das der Patient bei ihnen verstorben ist.


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:55
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Was sehr klug war, denn hätten sie ihn unterschrieben, dann hätten sie ja vielleicht damit bestätigt das der Patient bei ihnen verstorben ist.
Ich hoffe, dass es auch aus den Ermittlungsakten hervorgeht, denn auf dem Totenschein, der im Netz rumschwirrt, ist ja als Todeszeitpunkt 14:26 also 02:26PM angegeben, das ist die Zeit vom UCLA Krankenhaus, als MJ für Tod erklärt wurde .......


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:56
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Was sehr klug war, denn hätten sie ihn unterschrieben, dann hätten sie ja vielleicht damit bestätigt das der Patient bei ihnen verstorben ist.
Ich hoffe, dass es auch aus den Ermittlungsakten hervorgeht, denn auf dem Totenschein, der im Netz rumschwirrt, ist ja als Todeszeitpunkt 14:26 also 02:26PM angegeben, das ist die Zeit vom UCLA Krankenhaus, als MJ für Tod erklärt wurde .......


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:56
@CosmicQueen
@FaIrIeFlOwEr

Er wurde doch dann vom KH unterschrieben oder ?? also ob nun gleich oder später was spielt das für eine Rolle ... ?


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:56
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Was sehr klug war, denn hätten sie ihn unterschrieben, dann hätten sie ja vielleicht damit bestätigt das der Patient bei ihnen verstorben ist.
Ich hoffe, dass es auch aus den Ermittlungsakten hervorgeht, denn auf dem Totenschein, der im Netz rumschwirrt, ist ja als Todeszeitpunkt 14:26 also 02:26PM angegeben, das ist die Zeit vom UCLA Krankenhaus, als MJ für Tod erklärt wurde .......


melden

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:57
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Was sehr klug war, denn hätten sie ihn unterschrieben, dann hätten sie ja vielleicht damit bestätigt das der Patient bei ihnen verstorben ist.
Ich hoffe, dass es auch aus den Ermittlungsakten hervorgeht, denn auf dem Totenschein, der im Netz rumschwirrt, ist ja als Todeszeitpunkt 14:26 also 02:26PM angegeben, das ist die Zeit vom UCLA Krankenhaus, als MJ für Tod erklärt wurde .......


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

12.02.2010 um 12:58
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Was sehr klug war, denn hätten sie ihn unterschrieben, dann hätten sie ja vielleicht damit bestätigt das der Patient bei ihnen verstorben ist.
Ich hoffe, dass es auch aus den Ermittlungsakten hervorgeht, denn auf dem Totenschein, der im Netz rumschwirrt, ist ja als Todeszeitpunkt 14:26 also 02:26PM angegeben, das ist die Zeit vom UCLA Krankenhaus, als MJ für Tod erklärt wurde .......


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hochzeitscrasher!?13 Beiträge
Anzeigen ausblenden