weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 19:44
@Dirty-Diana
Was @ghost777 dazu meint, glaube ich nicht, das wird sicher nicht der Grund sein :)


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 19:50
@Dirty-Diana

Ich seh gerade Autopsie und da wurde eine ältere Dame mit einer Luftspritze
getötet.....daran dachte ich auch schon bei MJ...hmmmm


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 19:54
@Dirty-Diana
Dirty-Diana schrieb:Hatte gestern erwähnt, das es bei phoenix ne Sendung über Verschwörungstheorien gab. Hat das jemand gesehen???

Also da ging es darum, zb über den Tod von Lady Diana oder das Paul McCartney ja schon ewig tot sein soll- da wurde alles auseinander genommen wie auch khier. Bilder-Videos-Interviews. Da wurde auch die Musik von Michael Jackson eingespielt und er auch kurz gezeigt, aber er wurde da gar nicht erwähnt. Wieso nicht???
Habe leider nicht alles mitbekommen, konnte auch über Video-Text, keine Wiederholungs-Daten erkennen - leider ist kein Entstehungsdatum angegeben !!

aus dem Programm Hinweis
ZDF-History: Die großen Verschwörungstheorien
Verschwörungstheorien sind ein willkommenes Instrument, um die Welt zu erklären, im Großen wie im Kleinen: Die Beförderung des Kollegen? - Bestimmt über "Vitamin B" bekommen. Die Mondlandung? - Ganz klar im Studio nachgedreht.

Mit Hilfe von Verschwörungstheorien ergibt scheinbar Unerklärliches plötzlich einen Sinn, die Verantwortlichen sind schnell ausgemacht und man selbst steht auf der guten Seite. Großer Vorteil jeder Verschwörungstheorie: Sie lässt sich schwer widerlegen und nie ganz entkräften. Beweise haben in der bunten und grellen Welt der Verschwörungstheoretiker höchstens ein Fliegengewicht.


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 19:59
@ghost777
Wenn Michael an beiden Beinen und an der Halsvene Zugänge gelegt bekommen hatte, würde es vermutlich mit einer Luftspritze nicht möglich sein, großen Schaden anzurichten, weil die Luft entweichen kann. Könnte mir das jedenfalls ganz gut vorstellen. Vielleicht haben wir hier einen Fachmann, der das erläutern könnte.


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:04
@Hanika

Eine Luftspritze in sein Herz doch glaub ich schon,und MJ hatte 4 ,zwei mitten ins Herz
und zwei drumrum hieß es mal.....(Einstiche)


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:05
@FaIrIeFlOwEr
FaIrIeFlOwEr schrieb:Beweise haben in der bunten und grellen Welt der Verschwörungstheoretiker höchstens ein Fliegengewicht.
Wenn diese Ausdrucksweise nicht grell und schreiend ist, dann weiß ich nicht, was grell und schreiend ist. :D


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:06
aber warum sollte man mj mit luftspritzen umbringen?warum wollte wenn es dem so ist,überhaupt mj umbringen? dann wurde er doch bedroht und seine familie?


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:07
@ghost777
Er soll Adrenalin direkt ins Herz gespritzt bekommen haben, eine übliche Behandlungsmethode bei Herzstillstand.


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:07
@Hanika
Muß ja auch keine Luft sein. Da gab es mal einen spektakulären Fall in der DDR. Da wurde jemand mit einer körpereigenen Substanz umgebracht, die man auch nicht mehr nachweisen konnte im Körper. Nur der Zufall hat dann den Mord aufgeklärt.


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:09
maya108
körpereigene substanz,hhm was sollte das sein?ich ahbe nur mal gehört und auch gesehen,dass manche sich ihrene eigenen urin gespritzt haben,gut das war nicht emhr in der ddr habe das später mal gesehen,sollte wohl helfen.


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:10
@Hanika

Ich weiß und......könnte doch sein das da ebend nicht nur Adrenalin drin war....
ist auch nur ein Gedanke von mir..... :) :)


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:10
@ghost777
@maya108
Dann bleibt aber die Frage nach dem Motiv. Außerdem müssen ja auch noch genügend Zeugen im Haus gewesen sein. Also ich kann das mir nicht so recht vorstellen. Aber nichts ist unmöglich, wir kennen ja alle nicht wirklich die Untersuchungsergebnisse.


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:14
@ghost777
Eine Zuckerlösung hätte es zur Not auch gemacht! Es gibt da sicher viele Möglichkeiten, aber bei einer wirklich gründlichen Autopsie wäre einiges auch aufgeflogen. So leicht ist es nicht, einen Mord zu tarnen. Es spielen ja nicht nur die organischen Abläufe eine Rolle, sondern es vollziehen sich auch chemische Veränderungprozesse, die man heute immer besser deuten und entsprechende Ursachen aufklären kann.


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:19
@Hanika
Ebend doch, das was ich meine, läßt sich nur noch in geringen Maße, an der Einspritzstelle nachweisen. Und da MJ ja so viel davon hatte, glaub ich nicht, das sie alle untersucht wurden. Und wer weiß, vielleicht wußten sie auch nicht, wonach sie suchen sollten.
Motive für einen Mord, gab es sicher auch.


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:26
@faghira
@maya108
@FaIrIeFlOwEr
@Dirty-Diana

Ich möchte euch mal kurz auf ein Video von MJ lenken.....
Ist auch nur so eine Theorie von mir und wollt mit euch mal schaun ob das sein könnte :) :)
Seht euch mal die Puppe(Frau) im Video an ist 2001 gedreht worden....
Danach hat man von ihr nichts mehr gesehen....versteht ihr was ich meine ???



melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:27
@maya108
Ein Mord wäre sicher nicht auszuschließen, aber er muß bewiesen werden. Bei Mord wäre übrigens auch die Versicherungssumme entfallen. :D


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:27
@ghost777
Darf ich mir das Video auch ansehen? :D


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:29
@Hanika

Oh Sorry hab ich dich vergessen ?.....klar :) :)


melden

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:30
@Hanika
@FaIrIeFlOwEr

Beweise haben in der bunten und grellen Welt der Verschwörungstheoretiker höchstens ein Fliegengewicht.
Wenn diese Ausdrucksweise nicht grell und schreiend ist, dann weiß ich nicht, was grell und schreiend ist.
Es ist, das darauf Hindeuten, das BEWEISE bei den Verschwörungstheoretiker nicht ankommen, weil die sich sinnbildlich, eine bunte und grelle Welt, geschaffen haben .....
FaIrIeFlOwEr schrieb:Mit Hilfe von Verschwörungstheorien ergibt scheinbar Unerklärliches plötzlich einen Sinn, die Verantwortlichen sind schnell ausgemacht und man selbst steht auf der guten Seite. Großer Vorteil jeder Verschwörungstheorie: Sie lässt sich schwer widerlegen und nie ganz entkräften. Beweise haben in der bunten und grellen Welt der Verschwörungstheoretiker höchstens ein Fliegengewicht.


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

21.02.2010 um 20:32
@faghira
Es gab mal einen fast perfekten Mord. Da wurde jemand Insulin gespritzt, er hat sich einfach ein wenig krank gefühlt und ist dann ins Bett gegangen und nie wieder aufgewacht. Bei der Obduktion wurde Herzversagen festgestellt, weil man nichts fand, und der Körper es abgebaut hat. Durch Zufall ist jemanden ein kleiner Einstich aufgefallen und der wurde dann untersucht. Nur dadurch, und der Tatsache, dass der Mörder eine Krankenschwester war, wurde es dann als Mord aufgeklärt. War ein sehr interessanter Fall.
Muß aber natürlich rein garnichts hiermit zu tun haben.
Nur hat man ja die Möglichkeit relativ leicht daran zu kommen, und es auch einen schlafenden Menschen einfach so zu verabreichen. Wenn dann niemand weiß, wo nach man suchen soll, sucht man auch nicht. Und bei so vielen Einstichen, so what.
Ist auch nur so ein Gedanke, aber hoffe du verstehst jetzt was ich meine. ;-)


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Ring...143 Beiträge
Anzeigen ausblenden