weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:07
@EC145
also ob er auf reize reagiert ,wei denn zum beispiel,sorry die doofe frage aber ich kenne mich da nicht aus.ich als laie würde vielelicht mit dem stetoskop horchen ob da noch was pocht


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:07
@CosmicQueen
fairieflower schrieb:
also von 11:51 steht da was - den Bericht meinst du doch ?? - komme
ganz durcheinander ...

Ja der Sanitäterbericht, die Herztöne wurden noch bevor der 911 Anruf gemacht wurde, aufgezeichnet, wie soll dass denn gehen?
Ja, das ginge ja eigentlich nicht, denn es sollen doch keine weiteren medizinischen Geräte im Haus gewesen sein - eigenartig ....... :D :D


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:07
@faghira
1000 x probiert, 1000 x ist nichts passiert....
so einfach


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:09
@FaIrIeFlOwEr
es waren Sauerstoffflaschen da z.B. aber für wen??


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:09
@leaXX

Nein Alvarez letzten Freitag.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:09
Dirty-Diana schrieb:Passt ja auch nicht, da das EKG Gerät ja Herztöne zeigte und Michael ja schon tot gewesen sein soll. Also ist das eh alles gefakt
Ja, erst Herztöne und dann nix mehr, muss ein Fake sein, sag ich doch. :D
-chintz-izm- schrieb:Michael Jackson lebt noch ich hab ihn gerade auf einer DVD gesehen
Ja, da lebt er auch, für immer und ewig. :D


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:09
@ghost777
das hatte ich mir auch schon so gedacht,das murray doch geräte zur verfügung hatte,wenn er herspezi ist,dann geht er doch nicht so ein risiko ein und überlässt mj sich selbst

@leaXX
ja das stimmt er lag immer woanders,wanderschaft :D


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:10
@faghira
@Dirty-Diana
@leaXX
in allen schlafimmer die für Murray zugänglich waren stand kein EKG gerät.
von daher muss er Michael visuell überwacht haben, was so ziehmlich grobfahrlässig ist dei veranreichung von Propofol.


melden
-chintz-izm-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:10
@CosmicQueen
achso


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:11
@EC145
sorry aber woher wollen wir das so genau wissen,auch wieder nur aus den medein,es kommt in geringen abständen immer was neues dazu und ich glaube das einfach nicht das es da kein gerät gab,wenn doch auch saeurstoffflaschen im zimmer waren,warum nicht auch ein ekg gerät??


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:13
@faghira
ja mit einem stetoskop hätte er das herz abhöhren können. aber was nützt ein stetoskop wenn auch kein defibrilator vorhanden gewesen ist???


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:13
@leaXX
leaXX schrieb:@FaIrIeFlOwEr
es waren Sauerstoffflaschen da z.B. aber für wen??
Keine Ahnung, was es da im Haus alles an medizinischen Geräten gab, stimmt von Sauerstoffflaschen war ja öfter die Rede ..... :D


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:13
@faghira
Man sieht, wenn ein Mensch tot ist. Er wird wie wächsern im Gesicht und die Muskeln erschlaffen. Mageninhalt dringt nach oben und fließt aus dem Mund, wenn der Mensch flach auf dem Rücken liegt. Atem steht still und es ist kein Puls mehr zu fühlen, weder an dem Handgelenk noch am Hals.


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:13
@faghira
braucht man Sauerstoff als Einschlafhilfe? wofür waren die dann? ich verstehe das ja nicht so


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:14
ja dafür könnte er dran kommen,das er propofol gegeben hat,aber das er dran gestorben ist nicht,denn es wurde doch gesagt das er an der mixtour an medis gestorben sei


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:15
@-chintz-izm-
@CosmicQueen
Auf DVD´s lebt er auf keinen Fall für immer und ewig. DVD´s haben eine Standzeit von max. 10 Jahren.


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:15
@faghira
es gibt im netz genügend polizeiberichte in denen zu lesen ist das weder ein EKG gerät noch ein defibrilator vorgefunden wurde. muss mal nachsehen wo ich das gelesen hab.


melden
-chintz-izm-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:16
[sorry aber woher wollen wir das so genau wissen,auch wieder nur aus den medein,es kommt in geringen abständen immer was neues dazu und ich glaube das einfach nicht das es da kein gerät gab,wenn doch auch saeurstoffflaschen im zimmer waren,warum nicht auch ein ekg gerät??
/ZITAT]

ich seh das anders


melden

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:16
@leaXX
darum sage ich ja ,wenn sauerstoffflaschen vorhanden waren, da aus einem bestimmten grund, vielelicht für den notfall?? warum dann auch nicht ein ekg gerät??kent ihr das video noch,diese nachstellung mj tod?da stand ja auch ein ekg gerät, obwohl die medien behaupten da stand keins, also mit sicherheit kann man das nicht sagen,wer weiß was noch an das tageslicht kommen wird


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

29.03.2010 um 20:16
@hanika
hast du gut beschrieben... aber das merkt dann wohl auch Nichtmediziner, dass da etwas nicht stimmt, richtig? und wenn ich das sehe, dann renne ich ja zum Telefon - die es ja nicht gab - und rufe um Hilfe oder bitte einen Leibwächter zu telefonieren, nein, da hab ich etwas vergessen, ich rufe erst die Köchin, sie möge doch die Kinder bringen und dann kommt erst der Leibwächter...
also Freunde, dieses Drehbuch ist nicht oskarreif


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahnsinnige Poesie8 Beiträge
Anzeigen ausblenden