Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Geräusche weltweit

factor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Anzeige

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:03
Hallo,

ist doch bekannt, dass es sich dabei um den Aufruf eines Imageboards handelt.
Ich finde Allmy User sollten nicht auf Internet-Phänomen solcher Boards reinfallen :) !

Wir haben auch unseren Stolz... naja ... :) !

Askar


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:05
@factor
Danke :)
Wie es aussieht habe ich gar nicht so unrecht mit meiner Theorie, dass die Geräusche mit dem sich verändernden Magnetfeld der Erde zusammen hängen, bzw. die Pole wandern. Verständlich, dass dieser Prozess durch die erhöhte Sonnenaktivität beschleunigt wird.
Was auch schon lange bekannt ist, ist, dass so ein Polsprung (-wanderung) dazu führt, dass das Magnetfeld der Erde immer schwächer wird, die Erde somit gegenüber den Sonneneruptionen weniger geschützt ist. Sprich der Einfluss der Sonnenaktivität auf dass Magnetfeld der Erde wird immer höher, es beschleunigt sich alles immer mehr und anscheinend hat dieser Prozess inzwischen solche "Ausmaße" angenommen, dass er hörbar wird.
Ich denke, eine Zunahme von Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Tsunamis, ist unvermeidlich. Das Jahr 2012 scheint so oder so nicht OHNE zu sein, wie man immer wieder lesen kann, erreicht das Ganze seinen Höhepunkt dann vermutlich 2013-14). Möglich, alte Kulturen hatte einen höheren Sinn für solche "Zustände" in der Zukunft (siehe die Mayas oder die Hopis). Wir leben also in einer bewegten Zeit!


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:07
@Askar

???

Es gibt schon länger wissenschaftliche Untersuchungen zu dem Thema "Polsprung" und erhöhter Sonnenaktivität. Das ist nichts neues. Dass es irgendwann hörbar wird, das wusste man allerdings nicht, wie es aussieht.


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:14
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Es gibt schon länger wissenschaftliche Untersuchungen zu dem Thema "Polsprung" und erhöhter Sonnenaktivität. Das ist nichts neues
Gibt es die ? Was kam bei raus ? Kenn mich da leider nich aus, kannste die wissenschaftlichen Fakten zum Polsprung und Sonnenaktivitäten bitte mal etwas näher erläutern ?


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:14
Ja, das gibt es und mir ist auch klar das man im Vulkangesteinschichten sehen kann, dass die elementar Magnete bla bla bla... . Also das ist wirklich kein Humgug und Polsprünge hat es in der Vergangenheit der Erde gegeben und wird es auch wieder geben, dass möchte ich auch nicht bestreiten!

ABER:

Ein Imageboard hat dazu aufgeruffen Videos mit solchen Tonspuren hochzuladen.

http://www.chilloutzone.net/video/seltsame-geraeusche.html

User Weltweit haben das gemacht und das Ergebnis siehst du nun.


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:26
Polsprung:

Wie jeder weiß, hat die Erde einen Nordpol und einen Südpol. Jeder der einen Kompass zuhause hat kann das selbst überprüfen! Wer keinen hat, kann sich auch selber einen bauen... .

Wenn ein Vulkan ausbricht kommt da ja dieses heiße Zeug Namens Lava raus, dieses Kühlt irgendwann ab und beim abkühlen richten sich die Elementarmagnete (Wikipedia: Elementarmagnet) nach dem Magnetfeld unserer Erde aus.

Wissentschaftler haben vor Jahren endeckt, dass diese Magnete in unterschiedlichen Schichten unterschiedlich ausgerichtet sind. Das bedeutet, dass in der Vergangenheit das Magnetfeld mal anders rum gewesen ist.

Also Vulkan XY ist vor Z Jahren ausgebrochen da sind sie verkehrt herum. Das deutet darauf, dass zu dieser Zeit der Nordpol der magnetische Südpol war. Das wechselt eben im laufe sehr sehr sehr vieler Jahre... .

Das Proplematische ist, dass das Magnetfeld bei der Umpolung für einen kleinen Moment nicht aktiv ist weil es zusammenbricht. Und wie jeder in der 8ten Klasse lernt, :) schützt uns das Magnetfeld vor geladenen Teilchen welche die Sonne permanent auf die Erde schleudert mal mehr, mal weniger. Diese Teilchen sehen wir an den Polen als Polarlichter.


Schleudert die Sonne nun einen Megastrum auf die Erde, wärend das Magnetfeld gerade im Polsprung ist, erleben wir ein worst case Scenario wie in einem schlechten Pro7 Film.

ABER:

Bei diesen videos handelt es sich um Fakes :) !

Askar


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:31
Hier:



Die erklären das ja viel viel besser als ich ;) !


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:32
@Askar
Alles klar, danke dafür :)
Askar schrieb:Das bedeutet, dass in der Vergangenheit das Magnetfeld mal anders rum gewesen ist.
Eine Frage.. was genau hat das zu sagen das es früher anders rum war ? Eben nix außer das es früher andersherum war? Oder hat das noch irgendwelche anderen auswirkungen gehabt auf die Erde !? Weiß grad nicht wie ichs anders erklären soll ^^ Also war alles auf der Erde so wie heute nur das das Magnetfeld andersherum war ja ?! :D Hoffe du kannst mir folgen ^^


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:34
Ja das bedeutet das :) !

Für einen Moment ist das Magnetfeld nicht aktiv, dass ist natürlich kritisch.

Was ich spannend finde ist, wie wohl Zugfügel damit umgehen, die sich am Magnetfeld orientieren. Das ist aber wohl eine andere Frage guck dir ma das Video an in dem Post vor diesem ab 25:00 erklären die das :) !

Askar


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:36
@Askar

Super. Noch eine Frage. Wielange ist es denn inaktiv bei einer solchen veränderung? weiß man das ?


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:43
@nebulaz
Das kann ich leider nicht beantworten, evtl. weiß man das aber auch noch nicht und wenn, dann nur durch Simulation am PC. Ein kurzer Moment kann in der Erdgeschichte ja auch locker 1000 Jahre bedeuten ;) das wäre natürlich besorgniserregend.

Askar


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 10:51
@Askar
Auf jedenfall ! :D oO Genug Zeit auf jedenfall, damit was gravierendes passiert ^^
Besteht denn die Möglichkeit das es tatsächlich dieses Jahr noch inaktiv wird !? Oder reden wir hier von einer Zeit, weiter in der Zukunft !? Was denkst du ?


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 11:14
@Askar
Mir ging es weniger um das, was auf dem Forum gepostet wurde, noch um das Video zuvor, sondern um das, was @factor noch angab und das war folgendes:

http://geochangemag.org/index.php?option=com_content&view=article&id=142:strange-sounds-in-sky-explained-by-scientists-&...

Das Thema Polsprung und erhöhte Sonnenaktivität ist, wie schon erwähnt nichts neues, nur dass es hörbar sein könnte, wusste man bisher wohl nicht. Einige Videos sind sicher Fakes, um die Leute verrückt zu machen, andere hingegen nicht. Aber darum geht es auch weniger, sondern darum, inwieweit man jenes Geräusch, was immer mal wieder wahr genommen wird erklären kann. @makrosign hatte es z.B. auch schon einmal selber gehört.


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 11:15
@nebulaz

Den Abstand zwischen den Umkehrungen kann man natürlich ermitteln. Und das haben die ja auch gemacht. Die Wissentschaftler sind zu dem Ergebnis gekommen, dass eine neue Umkehrung schon längst überfällig ist. Sagen die in dem Video auch ab Minute 29:00 etwa.
Das könnte also theoretisch jederzeit passieren.

Dieses Jahr wäre also durchaus möglich vllt. aber auch erst in 100 oder 500 Jahren. Also ich sehe keinen Zusammenhang mit dem neuen Zyklus des Maja-Kalenders oder sonstiges.

2012 ist natürlich ein Jahr in dem nun alle gucken, was wohl passieren könnte. Ob das Magnetfeld sich Umpolt, ob der Supervulkan im Yellowstone ausbricht oder die Ratten Berlin erobern ;) !

Unser Zeitalter nennt man auch das Känozoikum das umfasst eine Zeit von vor 66 Millionen Jahre bis heute. Auch das Zeitalter der Säugetiere genannt.
Das Magnetfeld soll sich laut Aussage der Wissentschatler rund alle 200.000 Jahre ändern.

66 Millionen / 200.000 macht etwa 330 Umkehrungen seitdem es Säugetiere auf diesem Planeten gibt. Und wir leben noch immer :) ! Ich denke also nicht, dass alles Leben auf diesem Planeten durch irgendwelche Sonnenstürme gegrillt wird.
Bedenklicher sind die Folgen auf technische Geräte, aber ma ehrlich, eine neue Steinzeit wäre für unseren Planeten vllt. nicht das schlechteste. (Ok Steinzeit ist übertrieben... .)

Die ersten Funde der Maya belaufen sich auf 2000v. Chr also von diesem Zeitpunkt bis Heute sind das gerade mal 2000 + 2012 = 4012 Jahre. Man muss sich mal vorstellen, wie wenig das eigentlich ist, im vergleich zum alter der Erde ca. 4,6 Milliarden Jahre... .

Askar


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 11:18
@Askar
@nebulaz
Ich hatte auf der Seite zuvor schon etwas dazu geschrieben:

Ein Polsprung fand, wie die Wissenschaftlicher sich äußern, zuletzt vor 780 000 Jahren statt, aber im Durchschnitt findet er alle 500 000 Jahre statt.


melden
factor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 12:17
@GöttinLilif
@Askar
Hier mal ein Update: Was ist wenn das Erdmagnetfeld der Erde zusammenbricht.
http://www.heise.de/tp/artikel/17/17505/1.html


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 12:56
@factor
Sehr interessanter Artikel! Danke dafür. Beruhigend zu wissen, dass es für vieles immer wieder "Alternativen" gibt, hier beispielhaft das "solare Notpflaster".


melden

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 13:05
Da kommt aber gleichzeitig die Frage auf.. Wie kann das alles noch zufall sein.


melden
Anzeige
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Geräusche weltweit

03.02.2012 um 13:13
unerwartete und unvorhersehbare planetare und astronomische Ereignisse passieren nunmal immer wieder auf die lange Sicht gesehen und sie treten mitunter plötzlich auf, wodurch sie einen Kollaps hervorrufen in der Form einer Kettenreaktion.

Was hörten wohl die Dinosaurier?

...bevor sie untergingen und ausstarben? Ahnten sie etwas in der Hochzeit ihrer Kultur und konnten sie es sich überhaupt vorstellen? Diese Metapher soll unsere Situation HEUTE verdeutlichen.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden