weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:14
@Kayla sagte : Du erhascht allenfalls einen kurzen, winzigen Blick auf das Unbekannte. :)


Ich erhasche noch nicht mal diesen einen winzigen Blick !

denn da ist - unzweifelbar !!!!! - nur das was du ( fälschlich) das unbekannte nennst .

es gibt nichts "bekannteres !" als dieses , was ich UNMITTELBARKEIT nenne.

und genau dies ist Immanenz !


melden
Anzeige
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:16
Mal ein Gedanke zwischendurch. Was ist eigentlich so schlimm an dem Ego, dass es nicht genügt? Ich habe gerade das Bild im Kopf: Wie Motten in das Licht / Schuster, bleib bei deinen Leisten.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:16
@allfredo
allfredo schrieb:aber es ist nicht mehr MEIN ich .
Offensichtlich hast du dir eine Vorstellung erschaffen, die genau jenes „nicht mehr MEIN ich“ repräsentiert, von dem du hier sprichst. Du bist es, der das getan hat. Denn dieses „nicht mehr MEIN ich“ ist nicht zu dir gekommen und hat dir gesagt, dass es vorhanden ist.

Wenn du diese Vorstellung nicht mehr benutzt, wo ist sie dann für dich?

Was weißt du dann über sie?


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:17
@ all
es "riecht" mir hier jetzt etwas nach "Prüfungskommission" .

ich habe zwar keine Probleme mit derartigen "Prüfungen" ( ich bin ein recht robustes kerlchen ), nur langweilt mich derartiges schnell .

ich schreib gerne mal wieder was zu einem thema , wenn hier ein impuls auftaucht .


melden
Pirol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:18
7 Tage, 7 Köpfe -> 13 Meinungen ;)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:18
@allfredo
Wie kommst du darauf? Ich wollte Erfahrungsberichte.


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:20
jayjaypg schrieb: hmm. Das wird man aber wohl auch nicht wegbekommen. Erleuchtung läßt sich nicht überprüfen. Wie denn auch?
... und wieder einer, der in der falschen Kategorie (Ebene) die Frage stellt. Verehrter jay, es geht um etwas ganz anderes .... nämlich um unklare und unlautere Begriffsverwendung, und das die Verehrte Diskordian (auf diese Unklarheit angesprochen) sind auf die Absolute Ebene verdrückt, um einer klaren Begriffserklärung auszuweichen ....


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:21
@Ikkyu
Zenmeister hin, Zenmeister her, dein post macht keinen Sinn (zumindest für Normalsterbliche).


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:22
@allfredo
allfredo schrieb:was ich UNMITTELBARKEIT nenne.
Eben, das Unmittelbare ist deswegen unbekannt, weil es nicht universal wahrnehmbar ist. Da Du nicht erkennen kannst, in welchem Zusammenhang ein umgefallener Sack Reis in China, mit dem Kind steht, welches auf dem Rasen mit einem roten Ball spielt, kann dir Unmittelbarkeit überhaupt nicht bekannt sein, Du nimmst es lediglich an, weil es irgendwo beschrieben steht.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:23
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:und wieder einer, der in der falschen Kategorie (Ebene) die Frage stellt. Verehrter jay, es geht um etwas ganz anderes
Und wenn das so sein sollte, dann sag doch um was. Und postulier nicht irgendwelche Worte, mit denen Du nur dein Ego polierst.


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:23
@oneisenough
doch noch was zu dir

deine wahrnehmung entsteht ( und bezieht sich ) auf meine ( letztlich immer scxheiternden und verzerrenden ) versuche der Umschreibung .

das was in KLARHEIT geschieht ist völlig simpel ! es ist das Auftauchen von UNMITTELBARKEIT .

das Resultat ist ZWEIFELLOSIGKEIT ( per se ) .

kein Wissen entsteht , keine veränderte oder verbesserte Persönlichkeit . Der gleiche Arschloch-Alfred wie zuvor schwätzt seine Dumm heiten in irgendwelchen SpiriForen ( warum auch immer ) .

was da ( wenn überhaupt ) "anders" ist , ist etwas ungeheuer unspektakuläres ( welch schöner Widerspruch) , so eine Art "innerer Faden" .

Ich umschreib dessen Qualität mit "die Welt ist wie sie ist , und das ist fein !"

ob da nun ein "alfred-Ich" rumgeistert oder nicht - ist völlig IRRELEVANT .

( das ist übrigens die (vorläufig ) letzte all "Enmtdeckungen" - die völlige IRRELEVANZ - auch jedes Erwachens , jeder KLARHEIT oder Erleuchtung .

ändert eh nix.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:24
@Kayla
Etwas viel über Chaos-Theorie gelesen, in den letzten Tagen?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:25
@allfredo
oneisenough schrieb:Wenn du diese Vorstellung nicht mehr benutzt, wo ist sie dann für dich?

Was weißt du dann über sie?
Das sind zwei konkrete Fragen ...

Warum antwortest du nicht darauf?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:26
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Etwas viel über Chaos-Theorie gelesen, in den letzten Tagen?
Nö, aber über Synchronizität vor mehr als hundert Tagen.:)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:26
@all: Stimmen wir aber insofern überein, dass diese Suche nach was auch immer unproduktiv für das Kollektiv ist?


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:28
@oneisenough
ach . du glaubst ( offensichtlich ) mit nach-fragen etwas zu erreichen .

ich bin recht höflich ( wenn ich höflich befragt werde ).
aber ich habe manchmal keine antwort , weil ich die frage gar nicht richtig erkennen kann. ( hinter den bvenutzen worten - denn lesen kann ich gut ).

also was willst du - eigentlich - wissen ?

ob ich vorstellungen habe ?

klar doch .

ich schrieb doch .

nix ist anders .

und ( ich behaupte ) nix wird jemals bei irgendeinem wesen "anders" sein .


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:28
Ich denke, sollte jemand tatsächlich das erreichen, was wir suchen, dann hört dieses Spiel, an dem wir doch alle irgendwie Freude haben, auf zu existieren....


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:30
Es wäre letztlich, Gott Fehlbarkeit nachzuweisen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:30
Ikkyu schrieb:Diskordian, du schreibst, das die Essens aller Religionen die gleiche sei. Ich persönlich halte dies für so ein esoterisches "Wohlfühlsprech" ..... weil es eben nicht überprüfbar ist.
Ich bin auch dieser Meinung.
Die Essence ist bei allen Religionen und Glaubenssystemen:
Mensch erkenne, wer/was du bist.
Es ist unten wie oben und oben wie unten. Es ist innen wie aussen, und aussen wie innen .


Die verblüffung:
Der Suchende soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet. Und wenn er findet, wird er in Erschütterung geraten; und (wenn) er erschüttert ist, wird er in Verwunderung geraten, und er wird König über das All werden.``


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.07.2012 um 12:30
@allfredo

Wieso schreibst du mir etwas, was ich gar nicht wissen will?
allfredo schrieb:also was willst du - eigentlich - wissen ?

ob ich vorstellungen habe ?

klar doch .

ich schrieb doch .

nix ist anders .
Ich fragte nicht, ob du Vorstellungen hast, denn das ist offensichtlich.

Ich wollte lediglich wissen ...
oneisenough schrieb:Wenn du diese Vorstellung nicht mehr benutzt, wo ist sie dann für dich?

Was weißt du dann über sie?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden