weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:14
@Tenten
Tenten schrieb:Das Wissen kommt aus derselben Quelle, aus der du dir das Recht nimmst die User hier auf deinem blog weiter zu verarbeiten.



Wie kommst Du darauf, dass ich die User in meinem Blog "weiterverarbeite" ? Kannst du mir das bitte verdeutlichen? Ich verarbeite keine User,sondern ein bestimmtes THEMA. Deine böswilligen Unterstellungen gehen mir allmählich zu weit. Pass bitte genau auf, was Du sagst,ja? Was du tust, fällt in die Rubrik "Verleumdung" und das lasse ich mir nicht gefallen!

In meinem Blog handelt es sich bei 99 % um hier auf allmy veröffentliche Antworten auf Beiträge, die mich aufgrund bestimmter Fragen oder Bemerkungen inspirierten und die ich zum Teil erweiterte. Zum anderen handelt es sich um Briefwechsel mit Personen, die ich namentlich nicht nenne.
Ich habe noch nie einen PN-Text oder E-Mail-Text eines Users ohne dessen Erlaubnis veröffentlicht!

Ich bin der Diskussionsleiter dieses Threads und relativ unerfahren, was die Feinheiten betrifft, was man darf und was man nicht darf und es ist meine Pflicht, darauf hinzuweisen, was Du evtl. darfst oder nicht darfst, ok?
Also bleib mal im Rahmen mit deinen rachsüchtigen beleidigten DefensivReaktionen, bitte schön!

Wie ich jemand sehe, ist meine SAche, hier im Lande herrscht Meinungsfreiheit. Ich jedenfalls nenne jemand nur mit Klarnamen, wenn es darum geht, Menschen zu schützen...
Mein blog geht die AllmyREgierung gar nichts an.
Wenns Dir nicht passt, dann schick mir doch auch noch einen Anwalt ins Haus, scheinst nicht anders drauf zu sein, als manch anderer hier am Orte.
Und jetzt hör auf in diesem Thread permanent gegen mich oder andere persönlich anzugehen. Bleib beim Thema und das ist Erleuchtungskrankheit bzw. Unterhaltung!
Was den User K. angeht, so sag ich es nochmal: er ist im Urlaub und hat seinen PC nicht mitgenommen.


melden
Anzeige
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:20
@TheLolosophian
Klar - dein Name ist Hase und du weißt von nichts.

Am besten du liest mal selbst was du in deinem blog schreibst.

Schätzchen - es gibt noch mehr als ein PC. Leben wir noch im letzten Jahrhundert?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:27
@Tenten
Ich wiederhole: Hör bitte jetzt mit den persönlichen Angelegenheiten auf, sonst muss ich die Moderation verständigen. Chatten ist auch in UH nicht erlaubt, wenn es den persönlichen Bereich eines Users betrifft. Du kannst gerne meine Texte/Thesen angreifen, kein Problem, bin ich voll dabei...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:28
@TheLolosophian
2Elai schrieb:
Daß Erleuchtung/Bewußtseinserweiterung nichts mit der Astralebene zu tun hat, ist eine sehr interessante Aussage. Gut und wichtig zu wissen!



Diskordia antwortete:
Es ist m.E. folgendermassen: In der fortlaufenden Bewusstseinserweiterung des Gewahrseins lassen sich auch die Astralwelten nicht ausklammern. Alles wird erfahren und integriert. Es gibt nirgends eine Trennung von irgend etwas.
Dies trifft aber nur auf der Ebene des egolosen Gewahrseins zu.

Wenn man allerdings noch voll mit Ego identifiziert ist, ist es kontraproduktiv, sich mit den Astralwelten zu befassen, wenn man nach Gott bzw Erleuchtung strebt. Es ist die Faszination durch die Astralwelten, die dich vom Weg abbringen kann
Ich selbst hatte mich mal eine Zeitlang mit Schamanismus beschäftigt, kam aber wieder davon ab, als ich erkannte, dass die Entwicklung/Evolution nur vom höchsten Punkt aus (SELBST) gesteuert wird. Es geht zu immer von oben nach unten. Der Geist/SELBST bündelt alle Kräfte von oben her, worauf die unteren integrativ nachfolgen. D a r a u f musste ich vertrauen lernen, statt mich in morbider Neugier von den schamanistischen Astralwelten faszinieren zu lassen.
Es war einfach völlig unwichtig.
Jetzt erkenne ich, dass Dir auch die sog. Astralwelten "hinzugeschenkt" werden, wenn du das Himmelreich suchst, wie Jesus sagte. Denn nur im egolosen Zustand bist Du imstande, dich nicht an sie zu binden und dich somit spielerisch darin zu bewegen...

Die Astralebenen sind im Einschlafmodus zugänglich. Wenn ich im halbwachen hypnagogen Zustand bin. Früher bin ich dann jedoch schnell eingeschlafen, dagegen ist es heute so, dass sich diese Phase irgendwie ganz von selbst immer mehr verlängert und erweitert. Bewusst steuere ich da gar nichts. Will ich und kann ich auch nicht.

Yes - wie jeder Himmel ist auch der Hundehimmel gleich um die Ecke....lach...deswegen spürst du deine Hunde... Dada ohne Ende...hahaha...
Heureka,
DANKE, für diese einzigartig klare Darstellung Deinerseits :) ... wie viele, die dies lesen, können dies wohl nun begreifen, nicht weil sie lesen können, sondern das Wesen (hinter der Materie und dem Ego) tatsächlich sehen und begreifen (können). :)


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:34
@TheLolosophian
Deine Texte und Thesen sind nicht der Rede wert. Deine Taten sind Angriff und also wirst du auch dort angegriffen werden.
Was soll da ein Anwalt?
Ich klage dich doch nicht an - ich tue was anderes.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:35
@Tenten

Hast Du einen Verstand?
Ist dieser materiell oder geistig?

Hast Du eine (körperliche) Form?
Ist diese nun materiell oder geistig?

Ich schätze, wir sind uns einig, daß beides "Geistig/immateriell" ist ... wer also hat "Macht" über Deinen Verstand und Deine Form (Körper/Figur)?
Ist in Deinen Geist eine Grenze eingebaut oder gar eine fixe Mauer?
Wenn Du Dir diese Frage wirklich beantworten kannst, dann sehe ich eine "Basis", sich mit Dir vernünftig auszutauschen.
Alles andere wäre nur von Mauer zu Mauer zu klatschen. Hihi ... macht so manchem auch Spaß.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:40
Hier bitte, mein neuer BlogPost: kann sich jeder selber gern ein Bild machen.:)
http://monibonimorningstar.blogspot.de/2012/07/auch-ihm-schlug-heut-die-heilge-stunde.html?spref=fb

@2Elai
Freut mich, wenn ich klar verständlich rüberkomme...


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:41
@2Elai
Form - ist Leere. Und Leere ist Form.

Ich HABE nichts. Jede Form ist bedingt und vergänglich und was du materiell nennst ist nur bedingt aufgrund der Wahrnehmung. Sieht man in die Tiefe, dann gibt es so etwas wie materiell nicht. Und es gibt auch so etwas wie geistig nicht.
Und es gibt auch niemand, der Macht HAT - weil es weder Macht noch jemand gibt.
Es gibt auch nicht so etwas wie Mauer - nur du kannst nicht durch deine Mauer treten, sonst hättest du so einen Unsinn nicht geschrieben.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:50
@Tenten
Weis ehrlich gesagt garnicht was es da überhaupt zu meckern gibt.
Nur wegen der Form halber, ziehst Du dir den Schuh an?

Viele setzen die Bilder ihrer dicken Kinder als Avatar ein um nicht angegriffen zu werden. :D


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:55
@tenet
Ich bin nicht du - du bist nicht ich. Also kannst du nicht wissen, was ich denke, empfinde - und wenn ich in deiner Sicht "meckere" - das ist dies die Sicht einer Ziege.

Ich bin nicht andere - und ich wünsche daher nicht, dass mein avatar von TheDiskordian in ihrem blog erwähnt wird, genannt wird und dgl. - Ich wünsche das nicht. Fertig.

Und wenn sie nicht versteht, dass sie nicht über andere verfügen darf - über meinen avatar - und natürlich auch über andere, die sie so mir nichts dir nichts einfach mal nennt - dann muss ich mich verständlich machen.

Ich will nicht, dass sie in ihrem blog den Namen Tenten erwähnt - ich will in diesem Zusammenhang nicht erscheinen. Ist das klar?

Ich will - dass sie das ändert. Ist das klar?


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 11:58
@Tenten
Tenten schrieb:Form - ist Leere. Und Leere ist Form.
Was soll das? Damit kann ich erst mal überhaupt gar nix anfangen. Und jemand, der noch weniger Verständnis hat wie ich, die/der ist dann Dein "Opfer" Deines Wissens?! Tsss ... die Zeiten sind vorbei, daß ich nicht zu unterscheiden weiß, wo Hintergrund ist, und wo nur "Leere" :)

Achso, während des Schreibens kommt die Antwort: Deine Form ist Leere, ja :;) so kann ich Dich mir "einverleiben". Das begreife ich. Danke für die Erläuterung.


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 12:03
@2Elai
Nee - du weißt ja nicht was Leere - shunyata - ist - da ist nichts einzuverleiben.

Mach dich also erst mal schlau - google bei shunyata - und wenn du Fragen hast, weil du es nicht verstehst - ich mach' gern den Erklärbar. Wenn Ikkyu wieder aus dem Urlaub ist, können wir das ja mal in seinem thread ausweiten. Er ist Experte für das Herz-Sutra. (kannst du auch googlen)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 12:03
@Tenten
Tenten schrieb:Ich will - dass sie das ändert. Ist das klar?
Du willst nicht, daß Du "gefunden" wirst im Netz? Daß man Dich "irgendwo" zitiert, oder Deine Adresse kommt, wenn Dein Name gegoogelt wird?
Die Zeiten sind auf diesem Planeten namens Erde vorbei - von welchem Planeten kommst Du? :)

Du kannst Privatsphäre wollen wie ein Tier, doch das wird Dir nichts nützen, da wir alle durchsichtig geworden sind. Alles was Du machst, wird "beobachtet". Das ist die Zeit, in der wir uns heute (be)finden. Lol, zu spät bemerkt heißt nicht daß es nicht schon lange DA ist.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 12:04
Tenten schrieb:Nee - du weißt ja nicht was Leere - shunyata - ist - da ist nichts einzuverleiben
Ja, das habe ich schon begriffen :) bin ein aufmerksames Kerlchen, weißt Du .. :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 12:09
@Tenten
Tenten schrieb:Mach dich also erst mal schlau - google bei shunyata - und wenn du Fragen hast, weil du es nicht verstehst - ich mach' gern den Erklärbar. Wenn Ikkyu wieder aus dem Urlaub ist, können wir das ja mal in seinem thread ausweiten. Er ist Experte für das Herz-Sutra. (kannst du auch googlen)
Ja, genau, die Leere schnellt nach vorne, und versucht mit Angriff sich zu verteidigen, lollollloooo :)
Schattenboxen mit tollen Ausdrücken.
Fingerhakeln mit Sutra-Verbiegungen.
Tauziehen mit Ikkyu als Verstärkung und Unterstützung :)

Einen auf Erklärbär machen, und sich doch lieber als Guru sehen ... Tenten, was machst Du denn ...? :)
Gib´ Acht, bevor der Ast unter Dir kracht.


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 12:17
@2Elai
Du liegst wohl schwer daneben.
Ich will das sie in ihrem blog die Nennung meines avatars löscht.
Ganz einfach.
ICH wird da nicht gefunden - und ICH hat auch keine Privatsphäre - ich bin nobody in allen Variationen. Das ist ja das spezifische am Netz - es ist körperlos. Es ist keine Kommunikation sondern nur Selbstgespräch.
Eine Erweiterung des schon immer vorhandenen Quasselkaspers.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 12:32
@Tenten
Tenten schrieb:Du liegst wohl schwer daneben.

Ich will das sie in ihrem blog die Nennung meines avatars löscht.
Ganz einfach.
ICH wird da nicht gefunden - und ICH hat auch keine Privatsphäre - ich bin nobody in allen Variationen. Das ist ja das spezifische am Netz - es ist körperlos. Es ist keine Kommunikation sondern nur Selbstgespräch.
Eine Erweiterung des schon immer vorhandenen Quasselkaspers.
Ich bin daneben ... o.k.

Ja, wahrscheinlich, denn ich verstehe kein Wort. Erklär´ das mal jemandem hier im thread, oder Deinem Anwalt, der Polizei oder Deinem Arzt. Vlt. wissen die mehr damit anzufangen.


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 12:53
@2Elai
es ist doch ganz einfach .
tenten möchte nicht mit ihrem nick in fremden blocks genannt werden .

ich habe zwar keine ahnung ob da auch der meine auftaucht , aber wenn , gibt es auch mit mir deftig ärger .

ich habe kein problem damit , wenn es gemacht wird , aber ich erwarte den respekt gefragt zu werden !

gerade wenn da ein grenzwertiger worthülsenblabberer meine identität ( und sei es eine virtuelle ) in die seine zieht .

öffentliche personen wie ein ramana oder ein karl renz können in solchen blogs durchaus "verwurstet" werden ( wenn es nichts beleidigendes oder unterstellendes ist ) aber ich als in meiner privaten persona zuordbar, möchte definitiv nicht in den wirren , "supercoolen", blubberblasen eines mehr als seltsamen spiri-befindlichkeits-blogs auftauchen !!!
Prinzipiell besteht IMMER ein alleiniges Recht am eigenen Wort / Text ! das scheinen manche nicht zu wissen .
hier im Forum habe ich einer Weiterverwertung meiner Textbeiträge zugestimmt , aber nicht in einem privaten Block .
das wäre ein eklatanter Rechtsbruch .

ich werde da auch bald klärend reinlesen .


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 12:58
@allfredo

Aha, erst im Kleinen und Geborgenen große Gosche, und wenn dann etwas "nach außen" dringt, dann zu Mamma petzen gehen ... Jo, wie Heilig ist diese Zeit !


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

24.07.2012 um 13:03
Meine Frage hat sich hiermit erledigt.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Macho oder Softy?133 Beiträge
Anzeigen ausblenden