weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 12:05
@poet
poet schrieb:Ich ging in meinem Überschwang
dem Lichte nach durch einen Gang.
An dessen Ende wurd es eng,
dort stand vereint die Lichtergang,
die mich - welch ungewöhnlich Ding -
mit Worten, nicht mit Geist empfing,
was mich zunächst ja nur erstaunte,
doch dann entzückte, als man raunte:

Wonach der Mensch auch immer strebt,
solang' er sich Konzepte webt,
die lllusionen nicht durchschaut,
auf Wissen und auf das vertraut,
was Religionen ihm verkünden,
so lange wird er gar nichst finden.

Hingegen, wenn er sich vergisst,
verrückt wird, nicht mehr bei sich ist,
sein Ego abstreift, lebend stirbt,
und dadurch die Essenz erwirbt,
die er schon immer war, erst dann
entzieht er sich dem Mayabann;
wird eins mit allem, löst sich auf,
gewinnt im weiteren Verlauf
den Eindruck gar, er sei das Nichts,
was ihm gefällt, denn angesichts
der Fülle, die daraus entsteht,
wird alles wieder ganz konkret
Holdrioo, jetzt bin ich wieder mal ganz EINS mit Tenet :) :) ... wie feinschleimig harmonisch ...
tenet schrieb:Deine Gedichte sind Perlen, danke Dir.


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 12:09
hi @tenet
Das obige und alle anderen von Dir würde ich rechtlich schützen lassen, bevor es @TheLolosophian noch der anderen Welt, die ja auch noch Abseits von Allmystery thront zuteil kommen läst. lol

Deine Gedichte sind Perlen. :lv:
Danke für das Kompliment,
hoff', er setzt sich fort, der Trend...lol


Freche Chuzpe, in der Tat,
ist das Kunstklauplagiat,
dessen manche sich bedienen,
um auf andrer Leute Schienen
fremdbefedert hinzugleiten
sprich den Eindruck zu verbreiten,
dass man selbst der Autor sei,
doch der Diebstahl macht nicht frei,
sondern birgt - wie wunderbar -
immer wieder die Gefahr,
plötzlich doch erwischt zu werden,
manchmal erst von Autors Erben...*zwinker*


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 12:14
@poet

Was mir sagt, daß wirklich nichts mehr "sicher" ist. Wohl dem, der genug (eigene Talente) hat.


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 12:33
Auch eigene Talente sind nicht sicher - .


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 12:55
@tenet
tenet schrieb:Das obige und alle anderen von Dir würde ich rechtlich schützen lassen, bevor es @TheLolosophian
noch der anderen Welt, die ja auch noch Abseits von Allmystery thront zuteil kommen läst.
Was soll diese Sentenz bitte schön, Tenet? Wie soll ich das verstehen?
Ich bitte dich ganz herzlich um Erklärung und ein Beispiel, wo ich urheberrechtlich geschützte Texte verwende!
Fang bitte nicht Du auch noch an mit diesen Verdächtigungen... oder drücke dich unmissverständlich aus.

PS Ich habe noch nie fremde Texte ohne Quellenangabe veröffentlicht!


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:00
@allfredo
allfredo schrieb:Du bist diesem "persönlichen" noch völlig ausgeliefert.
Und du erst, doch du bemerkst es nicht. Das Interessante ist das Konzept aus dem du sprichst. Die Wahrheit über dich die kennst du jedoch nicht als kleines Ich. ist dir nicht bewusst das es nur Ich gibt? Solltest du mal überdenken. :D


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:01
@2Elai
Seines Zeichens Prinzgemahl der
Hochwohl geborenen Durchlaucht
genannt@TheLolosophian



verzeiht meine Dreistigkeit und mein forsches Einwenden...
wie mir scheint – fürchtet ihr um euer beider Thron?
Dabei habt ihr wohl gar nichts zu befürchten – jedenfalls trifft das auf mich – ihre untertänigste Dienerin zu.
... denn sie strebt weder etwas an – noch begehrt sie irgend etwas.
Sie kam an euren Hof um die Steuern abzuliefern und somit ihren DurchLauchtigkeiten ihre Aufwartung zu machen.
Was – wie ich lese – unter anderem auch – zu euer Beider Unterhaltung/Belustigung – beigetragen und gedient zu haben scheint.
... ich bedanke mich untertänigst für die - an mich - aufgebrachte Afmerksamkeit – dass ihr meine Aufwartung verfolgt habt.

Nun aber scheint es an der Zeit wieder aufzubrechen und ihr ehrenwertes Schloss, ihre Residenz - wieder zu verlassen.
Als einfache Frau - zu Lande und zu Wasser - diene ich weiterhin gerne im Familien-und Freundeskreis.
Ebenso erfüllt mich meine Arbeit mit den Menschen, die meine Hand, mein Handeln benötigen - da sie – ihr erlaubt diese Ausdrucksweise - an Beeinträchtigungen körperlicher, wie geistiger Natur - leiden.
In dieser Funktion kann das Geldverdienen und eventuelle weitere Zahlungen von Steuergeldern – an Ihre Durchlauchtigkeiten – gewährleistet werden

Verzeiht also werter Prinzgemahl wenn ich eurer Bitte zum PolkaTanzen hier auf eurer Residenz nicht nachkommen kann – denn ihr seid – wie ich gerne annehme - sicherlich auch daran interessiert, dass ich weiterhin meiner Arbeit nachkomme - Geld verdiene - um so die eben genannten Steuern bezahlen zu können.
Da die von ihnen – gnädigst – zum Tanzen vorgeschlagene Person – zu meinem Freundeskreis zählt -werde ich mit ihr – mit ihrer Erlaubnis – eine private Übereinkunft treffen.
Ihrem Wohlwollen ergeben – bedanke ich mich im voraus für diese Ihre überaus grosszügige Geste.

So bitte ich sie nun untertänig um meine Entlassung aus euren ehrenwerten Diensten und will meiner Freude Ausdruck geben – dass Ihre DurchLauchkeiten ihren Thron weiterhin besteigen/behalten dürfen.


Ihre – ihnen treu zu schaffende - Dienerin
Nimue


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:08
Elite-tum....


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:08
@Nimue-Rose
Nimue-Rose schrieb:Seines Zeichens Prinzgemahl der
Hochwohl geborenen Durchlaucht
genannt@TheLolosophian
Oh danke dir Rose, - sehr interessanter Text! Aber womit habe ich diese Erhöhung verdient?

Wie ist es dem Menschen doch immer ein Anliegen, sich selbst zu erniedrigen, um andere zu erhöhen.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:09
@Nimue-Rose
@Tenten

Hahahahahahaha, ich roll mich auf dem Poden :) :) auf meinem HosenPoden ohne Hoden :) ... seid Ihr echt, Ihr zwei ???
Lol, keine Ahnung, wer so alles einen PC bedienen kann.
.... Holdrio ich bin so frei und bleib´ dabei :)
Auch alles Wohle Euch :)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:09
Wenn mir einer von euch einen Steuerbescheid zuschickt, nehme ich euch ernst.....


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:09
@Nimue-Rose
SEI EINfach der/die - der/die DU/ICH bist
Wer bist du denn einfach? Anderen etwas sagen und Selbst nicht sein das ist nicht fein.:D


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:11
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Wenn mir einer von euch einen Steuerbescheid zuschickt, nehme ich euch ernst.....
Grins, lol, der ist gut ... das reicht aber bei Weitem nicht aus ... die muß man an-greifen, im Sinne von an-fassen, im Sinne von wirklich mit den Fingern abtasten :) :) :), mit DNA-Sicherstellung und so :)


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:12
@allfredo
@Nimue-Rose

Ist sie nicht reizend - wie sie wieder auf ihrer Nummer reitet?
Das Fräulein ICH BIN - Narhalla-Marsch.




Hier die Lyrics dazu:
Und du erst, doch du bemerkst es nicht.
Das Interessante ist das Konzept
aus dem du sprichst.
Die Wahrheit über dich
die kennst du jedoch nicht
als kleines Ich. ist dir nicht
bewusst das es nur Ich gibt?
Solltest du mal überdenken


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:13
@Marle
Marle schrieb:Wer bist du denn einfach? Anderen etwas sagen und Selbst nicht sein das ist nicht fein.:D
Marle,
laß` Dich drücken ... mit meinen Weißwurschtfingern ...
Nee, keine Bange, ich habe ganz zierliche, sensible "Damen"-Hände :)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:17
1
Hörst Du?
Hör auf mit dem Krampfen und Krallen, lasse Dich ruhn -
Lass Dich getrost mit den treulichen Allen, wie der Thau
zu dem Grunde fallen,
daraus uns erwallet urheiliges Tun.
Wallfall mit TAO ins Leben!

(Gusto Gräser, Tao Te King, Onkellotus)


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:22
... DAS ist Unterhaltung pur..

Merci
@Tenten
wundervoll zum TAnzen ;)


@TheLolosophian
IST nicht ALL-es SAGEnhaft ;)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:23
Wie wäre es, wenn wir uns alle darauf einigen, krank zu sein? Denn Erleuchtung durch diesen Thread? Daran glaubt doch niemand ernsthaft, oder?


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:25
Medizin: Ins Bett legen, 3 Tage das Netz ausschalten, und dann sollte es schon besser gehen....


melden
Anzeige
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 13:25
- - Tanze - - Träume - -
wirf deine Schuhe weg und tanze
Spüre die Erde unter den Füssen,
lass Musik deinen Körper erobern
und deine Seele
tanze - träume
und schenk deiner Sehnsucht goldene Flügel
schliesse die Augen und träume -
träume von dieser endlosen Weite des Meeres
und dem Spiel der Wellen -
träume von diesem Zauber, der von einem Sonnenaufgang ausgeht -
träume von all den lieblichen Gerüchen
von Menschen, die DICH lieben und die Du liebst.
Höre, fühle und tauche ein in den Rythmus des Lebens -
Tanze Schritt für Schritt
Ein Schritt für die Einsamkeit und zwei Schritte für die Liebe
Ein Schritt für die Angst und zwei für das Vertrauen
Ein Schritt für die Fesseln und zwei für die Freiheit
Tanze und träume und tanze die Liebe
Tanze und träume und tanze das Leben
Tanze - Träume - Tanze


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden