Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 11:45
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:In ähnlicher Weise ging es mir auch mit der Liebe zu meinem Mann, den ich 2001 geheiratet hatte. Auch hier jahrelange innere Kämpfe...aber nichts im Vergleich zur Mutterliebe...
Im Ernst das hattest du. Ich war froh wie alle meine Kinder aus dem Haus waren und ich mich mir selber zuwenden konnte. Die Rolle der Mutter habe ich komplett aufgegeben und will auch diese Rolle nicht mehr haben. Genauso wenig wie die der Ehefrau und Großmutter. ich habe alle Rollen aufgegeben und bin jetzt endlich ich. Doch ganz sicher nicht das du glaubst das ich bin. ;)


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 11:48
@2Elai
2Elai schrieb:Angelerntes/übernommenes Ahnen-Wissen muß nicht mit den eigenen Erfahrungen übereinstimmen. Man darf sich alles einverleiben. Du weißt wohl, wohin man es "platziert" :)
Etwas zu dürfen und ob es etwas bringt das ist der kleine jedoch feine Unterschied. :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 11:50
@poet
poet schrieb:da, schon wieder...
Was denn? :D


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 11:53
@TheLolosophian
was soll ich auswendig lernen wenn ich in MIR fühle das ich beide BIN, wo soll das denn her kommen das Ego? wenn es nicht in mir wäre, wäre es doch gar nicht da, wir kommen mit beiden Anteilen in uns aus die Welt, was für mich Logisch ist anders gar nicht möglich . Durch das wie es noch zur Zeit ist auf ERDEN wird eben noch die Dunkelheit in uns , also das Ego, gefördert. Es hätte aber auch anders sein können wenn meine Mutter mich so gelassen hätte wie ich war und mich Bedingungslos so angenommen hätte wie ich war, doch das geht/ging noch nicht weil meine Mutter eben auch so groß gezogen wurde das die Dunkle Seite in ihr mehr hervor kam.
Du kannst das nicht in dir sehen?

Frage dich mal wo kommt die Dunkelheit her? wenn sie nicht zu dir gehören würde wäre sie nicht da. Anerkennen das sie zu dir gehört kann befreien.
Ich spreche aus dem was ich Erfahre für mich, und das hat null mit Nondualität zu tun. Ich bin raus aus der angeblichen Nondualität und bearbeite meine Kindheit um die Dunkelheit in Liebe mit dem Licht zu vereinen, mich so anzunehmen wie ich eben bin, denn ich bin beides.


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 12:14
kein wunder das die Menschen nicht weiter kommen wenn sie glauben sie seien schon im Gewahrsein und hängen gedanklich in der Nondualität, aber haben ihr inneres Kind noch nicht geheilt.

Meine Logik sagt mir das Gewahrsein samt Nondualität ohne das innere Heilen nicht erfahrbar ist.

Für mich war es viel Arbeit das los zu lassen (manchmal Blitz es aber noch durch,)und wieder in die Welt zu gehen und mich wirklich anzusehen und diesen ganzen Kram mal los zu lassen von nondul und dual ,denn das bringt niemanden weiter.


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 12:20
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Bei obiger Sentenz handelt es sich ganz offensichtlich um eine Vermutung/Unterstellung/"Glaubenssatz" - also "dreckische" unlautere Argumentationsrhetorik, die aus einem getroffenen dreckischem, unterstellendem hundsfotzig gemeinem Ego stammt.

Vielen Dank, dass Du mich daran teilnehmen lässt, wie du deine sog. Spiritualität ad absurdum führst
Echt Gewahrsein?? dann muss ich nichts mehr an mir tun, dann bin ich schon längst da drin hihihihi


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 12:36
@RockLeeRules
RockLeeRules schrieb:Tenten ist ebenso wie Rock Lee oder auch mein Userpic Hidan ein Charakter des epischen, absolut genialen Mangas Naruto.
Jetzt ist mir auch das letzte Puzzleteil kredenzt .... Mangas :):) ... eigentlich gar nicht zum Lachen.
In Japan heiraten menschen Mangas .... ?!?!


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 12:43
@Marle
Marle schrieb:Etwas zu dürfen und ob es etwas bringt das ist der kleine jedoch feine Unterschied.
Verleibe Dir doch einfach nur diese Verse ein.

Einfach nur degoutant.
Bedeutungen:
[1] herausfordernd zur Abneigung, eklig
Herkunft:
entlehnt von französisch dégoûtant → fr, von dégoût = Ekel, Abscheu, wörtlich etwa „verdorbener Appetit“[1]
Synonyme:
[1] eklig, ekelhaft, widerlich, scheußlich, abscheulich, unappetitlich
@poet
Einfach nur degoutant

Ach, wie fühl ich mich verloren
in dem Meer der Gegensätze.
Alles fertig? Auf die Plätze!
spitzt die angespannten Ohren.

Tief verschanzt, aus Spirigräben
ballern gar nicht existente
(oh, da sparen wir ja Rente)
Wesen, die sich wild erheben.

Prallen mit gestelzten Sätzen
aufeinander, zücken Degen,
fechten zügellos verwegen,
um bewusst tief zu verletzen.

Höchst konträr zur großen Liebe,
die sie lauthals predigen,
geht es um's Entledigen
angestauter wilder Triebe.

Täglich wird da abgewertet,
vorverurteilt, abgemeiert,
Niederlagen wild gefeiert,
schließlich ist man abgehärtet.

Wie verlogen ist das Ganze,
kein Erbarmen ist zu spüren,
nur Bevormundungsallüren
aufgeblähter Po- mit -panze.

Also folgere ich barsch,
ohne mich zurückzunehmen:
Schämen solltet ihr euch, Schemen,
denn sonst seid Ihr am .....

Ich werde mich jetzt Feinerem widmen, denn nur so was Unappetitliches bekommt meinem zarten Teint nicht gut :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 12:43
Ich werde mich jetzt Feinerem widmen, denn nur so was Unappetitliches bekommt meinem zarten Teint nicht gut

Sorry, das gehört nicht zu dem Zitat.


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 12:56
Geburt einer Redewendung

Es trafen trübe Tassen sich zum Streite,
wer wohl die trübste aller Tassen sei,
man schwadronierte lange in die Breite,
nicht eine war von Trübnissen ganz frei.

Die erste Tasse, mit den meisten Sprüngen,
beanspruchte den Sieg für sich allein,
sie sei ja nicht ganz dicht in manchen Dingen,
ihr Schicksal könne trüber wohl nicht sein.

Dagegen protestierte glatt die zweite:
Ich bin die trübste, schaut auf meinen Rand,
drei Kerben hat der schon und ich bestreite,
dass Trüberes im Lande je bestand.

Die nächste trumpfte auf: Ich bin die Trübste,
erkennt ihr nicht, dass mir der Henkel fehlt?
Die Freundin aber meinte nur: Ach, Liebste,
das ist kein Grund, der hier für Trübsal zählt.

Da kam der Krug, begann sofort zu schimpfen:
Ja, seid ihr trüben Tassen noch ganz dicht,
muss ich euch gegen Trübsal wieder impfen,
ab in den Schrank, ich glaub es einfach nicht.

Vor lauter Kummer kamen zwei zu Tode,
drei weitre Tassen wurden plötzlich krank;
seitdem ist dieser Dummspruch nun in Mode:
„Du hast nicht alle Tassen mehr im Schrank.“


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 13:01
@2Elai
2Elai schrieb:Verleibe Dir doch einfach nur diese Verse ein.
Behalte sie für dich , denn sie sind deines. :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 13:01
Marle schrieb:Du hast mich Vergessen. dabei bin ich wohl die einzige die den wahren Sinn dahinter sieht....


Der Gott des Ego's besitzt nur ein Auge.... das macht ihn blind. :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 13:03
@snafu
Das stimmt. :D :lv:


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 13:08
@snafu
snafu schrieb:Der Gott des Ego's besitzt nur ein Auge.... das macht ihn blind. :D
Jetzt fangen selbst Zyklopen,
der Ausgang ist noch open,
noch an, sich wild zu dopen.

Das regt sie auf, die Popen,
der -Hauer, vorn mit Schopen-
verdichtet die Synkopen
schreibt: "Lass sie einfach lopen
bis runter in die Tropen."


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 13:19
Wie hast du das erkannt, ohne Spiegel? ;) @Marle


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 13:21
@snafu
Durch Selbstbetrachtung und Selbstbeobachtung. Jetzt bin ich der Spiegel. :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 13:36
Spieglein Spieglein an der Wand
wer ist die Schönste im ganzen Land...? ^^

:D @Marle






melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 13:41
@snafu
@Marle

Diese Spiegelfechtereien
in den Reihen der Parteien,
regen an zum "Himmelschreien",
sucht man sich doch, Sie verzeihen,
nur vom Durchblick zu befreien:
man sei high nur unter Haien...*frech grins*


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 14:56
@snafu

Du bist ja richtig lustig, Snafu :) :)
Klasse Videos und klasse Mucke :)

Da kommst´ nicht gegen an, Du und Poet im Doppelpack und nix rührt sich :)
Auch im Trio mit Diskordia wird man "diese Burg" nicht stürmen können, lol ... Sancho Panza wollte seinen Herrn immer warnen ... jetzt weiß man, woher diese Geschichten gründen.

Das kann ich gar nicht glauben, was Diskordia hier geleistet hat. Hier gibt´s unermeßlichern Reichtum zu Tage zu fördern. Wer hätte das gedacht, daß ein so ernsthafter Thread tatsächlich goldene Früchte der Freude und der Heiterkeit hervorbringt.
Ich bin begeistert!


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

27.07.2012 um 17:18
@2Elai
Was hast du für ein Problem mit Mangas? Wie viele hast du bis jetzt gelesen? Und welche?


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden