weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:14
@Kayla

Klar das ist offensichtlich. Die beiden denken den Überblick und das recht den zeigefinger zu schwingen zu haben. Mir ist das irgendwie peinlich für die. dat Lizzy les ich ja nu schon länger, die andere Person ist mir neu. aber beide sind mir zutiefst fremd und ich finde ihren Missionzwang komisch. Aber letztlich auch nur deppen wie ich. Maxchste mal gar nix.


melden
Anzeige
No_ONE
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:16
@Paulette_, NO ONE wird niemals so NORMAL erscheinen, wie deine Vorstellung davon...;-)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:17
@RockLeeRules
Wenn Du allerdings bedenken hast Du würdest Wälder umsonst roden dann hilft meist nUR vIEL
Wasser trinken.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:18
@tenet
@tenet
die Antwort ist mir zu kryptisch. So was kapier ich nicht. Red Kindergartensprache mit mir.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:19
@Nimue-Rose
cooole Geschichte.
Das ist eine schöne Beobachtung, die auf jede Situation übertragen einfach nur genial ist.
Genau soetwas habe ich vor Kurzem erlebt und hab es am Telefon Lichti erzählt.
Ich musste es einfach Jemandem erzählen, der mich nicht gleich einweisen lässt.....lache.

Also:
Ich stand unter der Dusche, voll entspannt nach einer Meditation.
Total sicher, dass meine beiden Arme an den Seiten des Körpers herunterhängen und voll entspannt nur das Wasser genießen, welches von oben aus der Dusche schoß.
Und plötzlich bin ich vor Schreck fast in der Dusche lang hingeschlagen, weil zwei Hände kamen mit Shampoo und anfingen mir die Haare zu waschen.
Als ich die Augen öffnete war da aber niemand anderes, und die Hände, das waren meine eigenen.
Ich habe es nicht mitbekommen, dass diese Hände nach dem Shampoo gegriffen hatten, etwas daraus gepresst, das Shampoo wieder hingestellt und in die Haare geschmiert haben.
Ich war total sicher, dass meine Hände am Körper herunterhingen.

AAAAAAALTER...ich habe mir gedacht, jetzt sollte ich mal aufhören mit meditieren, das scheint mir den Verstand wegzubeamen.....lache!

@No_ONE
Von meiner Vorstellung machst du dir auch nur eine Vorstellung, welche dir in deinen Kram passt.
Mach nur, Niemand kann etwas anderes "tun".....;)


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:19
@RockLeeRules
RockLeeRules schrieb:Genau. woran stellst du fest, was realität ist und was nicht?
Ich glaube absolut nicht im Besitz einer wahrheit zu sein. Wie könnte ich auch ernsthaft davon ausgehen. Aber irgendwo muss die Suche ja starten. Und wo soll ich sie starten? Ich weiß es nicht. Ich weiß überhaupt nichts, außer dass der Glöökler ne coole Pfanne ist und Apocalypse Now mein Lieblingsfilm. Und dass meine Frau einen schönen Mund hat.
... smile..
ja DAS IST so entspannend ... das was IST - IST eben EINfach DA..
weshalb suchen...?
die Sehn-Such(t)e - dass da noch mehr sein könnte - als das was soeben "auftaucht" macht ja die ganze geschichte sooooooo undendlich kompliziert..
dabei ist gerade die Simplizität des "Ganzen" so unendlich "befreiend"..
wenn du bei deiner Frau einen schönen Mund siehst - dann IST das so (für (d)-Ich)..
sch... drauf ob das nun wahr ist oder nicht... eine schöner Mund ist ein schöner Mund..
und der Glööckler ist defintif eine super Type (auch aus meiner Perspektive/Wahrnehmung) - dem ich gerne einmal begegnen würde:)
sich EInfach unterhalten - leben - gröhlen - saufen - schlafen - lesen - WAS gibt es mehr? (ah ja guten Sex nicht zu vergessen...bigSmile)
WAS gibt es ent-spannenderes
.... als (das) LEBEN (zu) leben ?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:21
@RockLeeRules
RockLeeRules schrieb:Red Kindergartensprache mit mir.
Ich hab dich lieb :lv:


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:22
@Paulette_
@RockLeeRules
auch liebhaben tun will ....:)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:22
@RockLeeRules
RockLeeRules schrieb:die Antwort ist mir zu kryptisch. So was kapier ich nicht. Red Kindergartensprache mit mir.
Wen möchtest Du eigentlich damit verkohlen,Dich selbst?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:23
@Nimue-Rose
Ich geb dir meine Puppe zum Spielen...aber nicht geschenkt.....lache


melden
No_ONE
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:25
@Frau Normal "Von meiner Vorstellung machst du dir auch nur eine Vorstellung, welche dir in deinen Kram passt.
Mach nur, Niemand kann etwas anderes "tun".....;)


...DA ist nur Vorstellung.....;-)))))))))))))))


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:25
@Paulette_
... och ... iss aba voll lieb von dir ;)... auchLache ;)
darfst dann dafür mal meine Quitschente drücken


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:26
Gott versteht sich

Denn im Sinn der Existenz,
jener unvermeidlichen,
wohnt die Hoffnung auf Stringenz,
nicht nur die des Leiblichen.

Folgerichtigkeit erfährt
ihre Größe durch Erkennen,
was den Geist an sich ernährt,
den wir von Materie trennen.

Nur Erleuchtung schafft den Sprung
in die höheren Bereiche.
Über die Erinnerung
stellen wir die nächste Weiche.

Wissenswachstum wird vernetzt
mit Prinzipien der Seele.
Deren Flüstern rät im Jetzt
dauerhaft nur eines: Wähle!

Denn im JETZT ist keine Lücke,
alles ist in ihm vorhanden,
schlägt man zu ihm eine Brücke,
hat man sich als Mensch verstanden.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:27
@Nimue-Rose
Siehst Du ist doch wesentlich angenehmer, tut Dir doch keiner was. Gestern hast Du bei mir eingecheckt heute checke ich ein.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:28
@Nimue-Rose
Nimue-Rose schrieb:darfst dann dafür mal meine Quitschente drücken
Na zum Glück hat die Königin des Threads das Ganze hier in den "Abfallbereich" verschieben lassen, so dürfen wir auch massenhaft Müll schreiben...abgröhl und quitsch quitsch.....lol


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:30
Je müller der Schrieb, desto hat man sich lieb...muhahaha


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:31
@poet
poet schrieb:Denn im JETZT ist keine Lücke,
alles ist in ihm vorhanden,
schlägt man zu ihm eine Brücke,
hat man sich als Mensch verstanden.
Wenn das der @allfredo liest, wo er doch so auf die Lücke steht, dann bist du durchgefallen bei ihm.
Ich hoffe, du bist dann wenigstens verblüfft, dann kommt ihr wieder ins Gespräch....lache


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:32
Mut zur Lücke, Don Allfredo,
dieses sei dein erstes Credo...lol


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:34
@Nimue-Rose
Spiegel werfen zurück.


melden
Anzeige
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

25.07.2012 um 23:35
@tenet
... falls ich den Eindruck erweckte mit meinem Post, dass ich mich fürchte - dann scheine ich nicht klar genug formuliert zu haben...
es gab eine lange Zeit des Schweigens (vorallem in der Kindheit) - wegen der Angst der Verspottung - jedoch ist das heute definitv nicht mehr so...

meine Zurückhaltung im Erzählen basiert auf (m)einer Konditionierung - mich nicht in den Vordergrund zu stellen - und der "Tatsache", dass all das was "vergangen" ist - eben irrelevant für (das) JETZT IST - und von mir eine ziemlich grosse (gedankliche) Anstrengung abverlangt - solch "Vergangenes" nach zu erzählen..
Merci für deine Aufmerksamkeit ♥


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden