weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:47
@2Elai
Tagsüber fahren die wegen der Kinder langsamer, Trolle sitzen hinten.


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:47
hi @2Elai
2Elai schrieb:Und nun frage Dich, was hat sich inzwischen verändert .... wie hat sich die Matrix verändert im Vergleich mit "HEUTE" zum hebräischen Wissen/Zeitalter?
Gar nicht. :)
DIE Matrix ist immer die Gleiche Matrix.
es existiert keine Zeit. genau das ist die Illusion.
wie sollte sich denn die Matrix verändern? In was für einem Zeit/Raum sollte eine Veränderung stattfinden, wenn dieser gar nicht existiert?
Nur in deinem Kopf. Jetzt.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:51
@snafu
@2Elai
Das ist doch ganz egal was andere denken, wir können uns empfangen, wir können Energieen austauschen, Gefühle übertragen. Wir wissen das es geht und das reicht doch.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:54
@2Elai

Keine Angst. Ist zwar schon 3 Jahre her, und seit dem ist nichts mehr passiert, aber es ist wahr. Vorher hatte ich noch nie etwas von Aufstieg, New Age, Lichtkörper, blablabla gehört, und ich bin auch total untypisch, da Realist, nicht religiös, mit eso aber auch gar nichts am Hut, meditiere nicht, - war bis dato vielleicht 1x im Jahr im Internet, alle 10 Jahre mal in der Kirche, kein Yoga, nix, - und war ansonsten auch nur auf meine Arbeit und Ablenkung fokussiert.
Ich hab das gar nicht verdient, aber ich hatte das wovon alle reden, musste ich im nachhinein feststellen.
Vielleicht bin ich ja die Ausnahme, welche die Regel bestätigt, ich weiß nicht.
Nur was ich sage, ist absolut wahr.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:56
@2Elai
Ist Dir anhand von übertragungen mal aufgefallen das da nie ein Zeitunterschied ist. Ob ich in Amerika bin oder in CastropRauxel es ist immer im selben Moment.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:56
@snafu
Hahahaha, Du gutes Lichtwesen!

Du bist echt klasse!

Kannst Du Dir vorstellen, daß Du die Matrix siehst, die Du erschaffen hast, doch da hat sich ohne Dein Wissen/Vorstellung eine künstliche Matrix darüber, bzw. daruntergemischt.

Trenne das Grobe vom Feinen!

Dies wurde gemacht.
Du bist mit der Ur-Matrix vertraut. Und das ist gut so!
Ich "folgte" Dir überallhin. Du hast mich geführt. Doch Du folge mir nicht, Snafu.

Es würde Dir nicht gefallen. Doch auch das ist mittlerweile wurscht, da sich - Deine - die alte/Ur-Matrix erkannt ist/hat, und dies sehr wohltrennend, ob dies künstlich ist oder natürlich.

Ich könnte Dir jetzt eine Riesen-Story erzählen, doch das möchte ich gar nicht. Es reicht, wenn Du überzeugt bist, daß es nur 1 Matrix geben kann. Dann ist alles (wieder) gut!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:57
@2Elai
Und so könntest Du auch irgendwo innerhalb ausserhalb der Milchstrasse wohnen, da ist kein Unterschied.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:59
@tenet
tenet schrieb:Das ist doch ganz egal was andere denken, wir können uns empfangen, wir können Energieen austauschen, Gefühle übertragen. Wir wissen das es geht und das reicht doch.
Ja, Tenet, tatsächlich .... es ist passiert, hihi ... irgendwann in der 5. Dimension (im thread und in Wirklichkeit .)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:05
jacksback schrieb:Keine Angst. Ist zwar schon 3 Jahre her, und seit dem ist nichts mehr passiert, aber es ist wahr. Vorher hatte ich noch nie etwas von Aufstieg, New Age, Lichtkörper, blablabla gehört, und ich bin auch total untypisch, da Realist, nicht religiös, mit eso aber auch gar nichts am Hut, meditiere nicht, - war bis dato vielleicht 1x im Jahr im Internet, alle 10 Jahre mal in der Kirche, kein Yoga, nix, - und war ansonsten auch nur auf meine Arbeit und Ablenkung fokussiert.
Ich hab das gar nicht verdient, aber ich hatte das wovon alle reden, musste ich im nachhinein feststellen.
Vielleicht bin ich ja die Ausnahme, welche die Regel bestätigt, ich weiß nicht.
Nur was ich sage, ist absolut wahr.
Ich hoffe nur, Du hast das gut überstanden. Man hört ja so allerlei ... und mir ging es nicht so gut, da niemand mir bestätigen konnte, was ich da wahrnahm. Völlig alleine IRRE, sozusagen, :)

Wenn es das schönste Erlebnis ist, das Du hattest, dann hast es Dir mit Sicherheit verdient.
Es ist ein Irrglaube, daß die bloße Meditation/Yoga einen dahin bringt. Das sind alles Fallen, die die Religions-Schlepper und Eso-Nepper so auslegen, lol!

Ich freue mich auf alle Fälle über Deine offenen Worte :) Hihi, ich habe immer an sowas Freude! Und wenn an den Worten auch noch "Lebewesen dran-hängen", ja, da ist die Freude riesengroß!

Das sind erst mal Schwingungen ... JungeJunge :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:07
@tenet
tenet schrieb:Und so könntest Du auch irgendwo innerhalb ausserhalb der Milchstrasse wohnen, da ist kein Unterschied.
Ja, absolut. So ist das!

Und jetzt kann ich die Materie richtig einschätzen. Die Materie ist schon was Schönes, wenn die Matrix stimmt.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:10
@2Elai
Elai, sei mir nicht böse wenn das auch hart klingt ich versuche es so zart wie möglich auszudrücken.
ICH FINDE MATERIE EGAL IN WELCHER FORM AUCH IMMER VOLLKOMMEN SCHEISSE UND AUCH SCHEISSE IST MATERIE


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:14
@tenet

Hm... das muss sich ziemlich mies anfühlen, wenn man mit dieser Einstellung in einer materiellen Welt lebt...^^


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:16
@tenet

lol, das zietiere ich gerne nochmal:
tenet schrieb:Elai, sei mir nicht böse wenn das auch hart klingt ich versuche es so zart wie möglich auszudrücken.
ICH FINDE MATERIE EGAL IN WELCHER FORM AUCH IMMER VOLLKOMMEN SCHEISSE UND AUCH SCHEISSE IST MATERIE
Wie könnte ich Dir da böse sein?

Natürlich klingt das hart. Ja und? Ist die Wahrheit diesbezüglich nicht bekannt? Die Wahrheit scheißt sich nicht, ob man sie toll findet oder nicht.
Die Wahrheit ist, wie sie ist.

Und Tatsache ist, daß die Materie mittlerweile zu SCH... geworden ist.

Sie macht uns (fast) keine Freude mehr. Sie kann uns nicht mehr begeistern. Und nun fängt die Materie an, sich aufzulösen, weil die Menschen sich dafür nicht mehr einsetzen. Sie begeistern diese "MATRIX"/Materie nicht mehr.

Nur so wird etwas aufgelöst. Indem man es nicht mehr (be)achtet. Das ist nur wahr, was Du schreibst.
Sollte der Bote wegen der schlechten Nachricht erschlagen werden?
Das wäre doch traurig, wenn wir so miteinander umgingen, oder?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:16
@Thawra
Deshalb sieht meine Hütte auch zum kotzen aus, sie ist nur nen Unterschlupf gegen den Regen.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:18
Muß weg, komme aber wieder :) @tenet


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:19
@Thawra
Bessere parkbank aber mit Internetanschluss, W-lan 16000er Leitung keiner weis woher der Anschluss kommt aber Tag und Nacht da und das schon über ein Jahr.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:20
@Thawra
Manche Dinge will ich garnicht wissen weil sich die Sache darum dann erschwert.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:37
@tenet

Ich weiss nicht recht, ich mach mir's lieber bequem im Leben. So gut es halt geht.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:40
@Thawra
Später ist Dir das auch egal ob Du es bequem unbequem hast. Na klar liege ich lieber weich aber auch das ist mir letztendlich egal.


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 17:43
@Thawra
Dann maule ich zwar aber drehe mich um und spüre es nicht bis zum nächsten umdrehen.

Das habe ich auch mitgemacht als ich Platte machen musste.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden