Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:02
@2Elai
Ja Elai, das passiert je länger Du intensiven Kontakt mit dem ersten hast. Das Volumen was sich
dann erstellt so denke ich ist die überseele. gestern Abend noch habe ich mich mit Sirod ausgetauscht und bat sie diese nacht nicht an mich zu denken, es passiert ohne das der andere es bewusst exerziert. Andere sagen auch dazu die Seele würde einen besetzen aber das stimmt nicht.
Die Wahrheit ist so wie ich das spüre das sich beides dabei verbindet, teilweise vermischt zu einem.

der Nachteil dabei ist, je nachdem wie stark der Partner ist, beide, die frühere PARTnerin als auch
die jetzige sind sehr stark und bringen ihre Seelenanteile (Anhaftungen) dabei mit rüber.

Theoretisch als auch praktisch kann ich die von mir auflösen was aber keinen Sinn macht da es
Anteile sind die sie selbst auflösen muss.

Wir sind dabei.


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:10
@tenet
Tenet schreibt an @snafu
Theoretisch kann sich jeder mit der Matrix verbinden um Wünsche zu stellen. Um Änderungen
zu erstellen musst Du dich mit der Matrix verbinden können, du liegst in schwarzer Flüssigkeit
und bist mit Kabeln zu einer Wand hin verbunden.
@snafu antwortet Tenet:
snafu schrieb:Du BIST Matrix , bze du bist mit Matrix verbunden,
Matrix = Ego. bzw die Reflektion. @tenet
Also könnte es 2 Matrixe geben.
Die, die wir künstliche und die, die aus der Natur heraus entstanden ist.
Befänden sich beide im "Einklang" (nicht Einfalt!!!) dann hieße dies wohl Harmonie der Vielfalt.
snafu schrieb:Was uns nicht umbringt, macht uns stärker.
Lol, bin schon stark (wie Popeye :)), doch der Ungleichklang der beiden Matrixen würde mich auf Dauer umbringen. Da gibt es für mich kein Überleben. Selbst wenn, es wäre nicht erstrebens-, bzw. wünschenswert. Und da würde ich freiwillig und mit Liebe und Vertrauen den Tod bevorzugen.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:19
@2Elai
Ich weis es nicht Elai wenn du nicht für den (Hyper) vorgesehen bist wird`s dich zerreissen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:19
2Elai schrieb:Also könnte es 2 Matrixe geben.
Die, die wir künstliche und die, die aus der Natur heraus entstanden ist.
Befänden sich beide im "Einklang" (nicht Einfalt!!!) dann hieße dies wohl Harmonie der Vielfalt.


Mann.... :( irgendwie versteht ihr mich nicht..... aber ok. ;)

Was für eine künstliche und aus der Natur..? es ist alles EINE Matrix. Eine einzige Illusion. Sieh dich um, und sieh an deinem Körper herunter. Alles das, bis zum Horizont. Alle Vorstellungen in dir und ausserhalb von dir. Zukunft vergangenheit... Zeit und Raum = Matrix


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:25
TheLolosophian schrieb:Text
@tenet
tenet schrieb:Ja Elai, das passiert je länger Du intensiven Kontakt mit dem ersten hast. Das Volumen was sich
dann erstellt so denke ich ist die überseele.
Aha, Du nimmst es (das natürliche "Ego") als Volumen wahr. Ja, das hat was, denn da ist ja dann "Raum" entstanden. Dann müßte Dir die Qualität (dieses Raumes/Volumen) auch bewußt sein, oder?
Dann nimmt die "Überseele" (Seele, 2. Ego oder wie auch immer man das jetzt nennen mag) tatsächlich RAUM ein. Das ist echt interessant :)
tenet schrieb:Die Wahrheit ist so wie ich das spüre das sich beides dabei verbindet, teilweise vermischt zu einem.
Wieder mal witzig ... ja, mit "gleichgesonnenen Seelen" (Qualität) kann man sich verbinden, oder auch vermischen, ohne daß man ewig miteinander vermischt bleibt oder ist. Man kann sich durchaus wieder "trennen". Das ist dann auch schön, wenn man wieder in seine eigene "Form" darf :)
Da ist Trennung etwas "Schönes".
tenet schrieb:der Nachteil dabei ist, je nachdem wie stark der Partner ist, beide, die frühere PARTnerin als auch
die jetzige sind sehr stark und bringen ihre Seelenanteile (Anhaftungen) dabei mit rüber.
Jetzt begreife ich, was Du immer mitteilen wolltest ... na, wie schon mal gesagt, manchmal bin ich wirklich träge ... tja.

Wenn die Qualitäten nicht zueinander passen, dann ist eine solche Vermischung/Verbindung möglicherweise nicht förderlich, für denjenigen, der die "ollen Kamellen" abkriegt.
Für mich ist es nicht möglich, mich mit diesen Menschen zu verbinden. In diesem Fall spielt dann die Empathie eine Rolle. Das reicht mir dann auch schon. Ächzundstöhn!
tenet schrieb:Theoretisch als auch praktisch kann ich die von mir auflösen was aber keinen Sinn macht da es
Anteile sind die sie selbst auflösen muss.
Ja, eben darum. Du hast ein Wissen, mit dem Du 1. nichts anfangen kannst, und 2. es belastet Dich ... + denjenigen, den´s betrifft. Also bist Du zum "hoch2" (geworden).


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:27
@tenet
tenet schrieb:Ich weis es nicht Elai wenn du nicht für den (Hyper) vorgesehen bist wird`s dich zerreissen.
Lollolloo, vor mir liegen doch schon die Fetzen des Platzers :) Was willst Du noch?

Was ist ein "Hyper"?


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:27
Angst oder Liebe...>>> hier findet ihr alle Informationen, die es zum Gesamtverstehen braucht

http://www.youtube.com/watch?v=NbTrye6ulLo&feature=endscreen&NR=1


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:31
@snafu
snafu schrieb:Mann.... irgendwie versteht ihr mich nicht..... aber ok.

Was für eine künstliche und aus der Natur..? es ist alles EINE Matrix. Eine einzige Illusion. Sieh dich um, und sieh an deinem Körper herunter. Alles das, bis zum Horizont. Alle Vorstellungen in dir und ausserhalb von dir. Zukunft vergangenheit... Zeit und Raum = Matrix
Mann ... Snafu, jetzt denk´ doch mal ...!!

Welches Wissen zieht Dich an?
Es ist das hebräische Wissen.
Wie alt ist dieses Wissen?
Warum zieht Dich genau dieses Wissen an?
.
.
.
Und nun frage Dich, was hat sich inzwischen verändert .... wie hat sich die Matrix verändert im Vergleich mit "HEUTE" zum hebräischen Wissen/Zeitalter?

Deine Matrix ist (noch) natürlich.
Das weiß ich ...


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:32
@2Elai
2Elai schrieb:Dann nimmt die "Überseele" (Seele, 2. Ego oder wie auch immer man das jetzt nennen mag) tatsächlich RAUM ein. Das ist echt interessant
Diese nimmt sehr viel raum ein, dehnt sich aus und zieht sich zusammen jenachdem wie stark der Partner an einen denkt. Das kann einen sogar am atmen hindern. Bei der ersten PARTnerin war es
so stark das wir uns gegenseitig behinderten.

Nun habe ich aber aus meinem damaligen Fehlverhalten gelernt und werde versuchen es diesesmal richtig zu machen. Ich habe damals auf PARTnerin nicht gehört und meine Seelenanteile nicht bearbeitet was sie dann erheblich störte.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:39
tenet schrieb:Diese nimmt sehr viel raum ein, dehnt sich aus und zieht sich zusammen jenachdem wie stark der Partner an einen denkt. Das kann einen sogar am atmen hindern. Bei der ersten PARTnerin war es
so stark das wir uns gegenseitig behinderten.
Aha, das ist ja superinteressant :):):) ... hehe, ich bin erstaunt!
Danke Tenet :) für diese Information!
tenet schrieb:Nun habe ich aber aus meinem damaligen Fehlverhalten gelernt und werde versuchen es diesesmal richtig zu machen. Ich habe damals auf PARTnerin nicht gehört und meine Seelenanteile nicht bearbeitet was sie dann erheblich störte.
Ah, jetzt verstehe ich:
so wird man dann tatsächlich aus Liebe "ein saubererer Mensch" :)
Hihi, und das alles ganz freiwillig. Es geht möglicherweise auch leichter, da beide entschlossen sind, sich sowohl für sich selbst, als auch für den Partner zu "verbessern".

Nicht verbessern, was gut-böse belangt, sondern verbessern, was die Schwingung anbelangt.

Das ist eine echt starke Geschichte.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:45
@2Elai
2Elai schrieb:Nicht verbessern, was gut-böse belangt, sondern verbessern, was die Schwingung anbelangt.
Eben und das versuchte mir meine damalige PARTnerin zu vermitteln aber ich verstand es damals
noch nicht. Jetzt bekomme ich quasi das beschert was ich ihr aus Unwissenheit angetan habe
wo ich meinte es war Liebe.
Sich miteinander hochschwingen ist richtig-wichtig.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:50
@tenet
tenet schrieb:Eben und das versuchte mir meine damalige PARTnerin zu vermitteln aber ich verstand es damals
noch nicht. Jetzt bekomme ich quasi das beschert was ich ihr aus Unwissenheit angetan habe
wo ich meinte es war Liebe.
Sich miteinander hochschwingen ist richtig-wichtig.
Ja, :lv: ... miteinander hochschwingen. Ganz richtig-wichtig, denn so hält und (ent)steht eine ewige Verbindung.
Das ist wie wippen ... kannst Du Dich noch erinnern, wie wild wir als Kinder waren, wenn wir wippten?

Manchmal kam´s vor, daß wir so wild wippten, daß unsere Popometer weh taten, lol. Ich bin grad mitten drin (im wippen .)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:52
@2Elai
mitunter viel der eine schon mal vorn über, Glück der Kinder nicht jedesmal mit den Zähnen aufzuhauen, auf die Stange.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 15:53
@2Elai
Grüne Schaukel, grüne Stange, böse stange. lol


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:25
Die gute Nachricht: Ihr seit tatsächlich Lichtwesen!

Die Schlechte: Die Schwingung ist verdammt hart zu halten, und äußerst gewöhnungsbedürftig. Aber ihr werdet Euch daran gewöhnen, schon weil Licht zu sein soooo geil ist!!!


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:28
@jacksback

Oh, (noch) ein Heller :) .) freufreufreu :)

Licht selbst zu sein, das ist schon witzig, das stimmt. Man ist so schnell unterwegs :)

Würde Gott hier auf der Erde ein Auto fahren, dann wohl einen Rennwagen .)


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:34
@2Elai

Es war sehr wahrscheinlich nur ein Testrun, und ich war verdammt schnell an dem Ort an den ich wollte, nur habe ich die Geschwindigkeit fast gar nicht wahrgenommen, wohl weil das Gefühl alles überlagert hat.
Hoffe es passiert bald wieder. Aber die Schwingung, verdammt, die habe ich bei der Rückkehr noch mit in den Körper genommen, und das mochte der gar nicht.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:35
@tenet
tenet schrieb:mitunter viel der eine schon mal vorn über, Glück der Kinder nicht jedesmal mit den Zähnen aufzuhauen, auf die Stange.
Damit die Zähne drin blieben, muße man sein Gegenüber gut einschätzen können. Da gab´s wirklich welche, die legten es drauf an, "Dich flachzulegen", lol ...

Der, der schwächer war, knallte von der Wippe, tätärää,
gut, wenn man dann den Absprung vorher gemacht hat.
Dann hat der andere die Wippe nämlich im Schritt ... autsch! Wie gemein! :)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:44
@jacksback
jacksback schrieb:Hoffe es passiert bald wieder. Aber die Schwingung, verdammt, die habe ich bei der Rückkehr noch mit in den Körper genommen, und das mochte der gar nicht.
Das erstemal auf der Achterbahn mochte der Körper auch sehr gut leiden. Gewöhnt man sich dran.


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.07.2012 um 16:45
@jacksback

Ich weiß ja nicht, wie Du das wahrnimmst, doch je mehr man sich damit vertraut macht, desto "normaler" wird diese "Geschichte".

Natürlich könnte es sein, daß Du ein Troll bist, der mir gleich seine Keule überzieht, doch das ist egal :)

Es hat wirklich mein ganzes Leben gedauert, an diese Dinge wirklich zu "glauben" und dafür mußte ich schweineviel erleben, erdulden, mir erkämpfen, denken und letztendlich machen. Natürlich hatte ich auch viele schöne Momente, die mir auf der anderen Seite dienten.

Und nur durch das Machen und die Erfahrungen kann ich das "glauben". Würde mir das jetzt jemand erzählen, dann hätte ich immer die Zweifel, er könnte mich ja anlügen, bzw. verarschen oder manipulieren wollen.

Da es jedoch für jeden "gleich" sein müßte, ... halt "Matrix" :) lol, gibt es auch bei diesen Erfahrungen Übereinstimmungen.

Man nimmt es an, ohne SICH dabei irgendwie zu "fühlen" (fühlen im Sinne von: toller/besser/über den anderen). Es ist halt so. Und es ist "normal" so.

Und je besser diese Erfahrungen werden, desto größer wird der "Appetit" darauf.
Es ist als würde man dieses Gefühl verfolgen, oder man wird von diesem Gefühl verfolgt ... wie auch immer, hih., dieses Gefühl kann man jederzeit abrufen.


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Food-Thread30 Beiträge
Anzeigen ausblenden