Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:45
@xtom1973
Frisur hält dank 3 Wetter Taft.


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:49
@xtom1973
Ja man wird älter.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:51
tenet schrieb:Wirst Du wieder aufgefangen fängst Du da an wo Du aufgehört hast. Erschaffe deine Welt, erschaffe deine Realität. Lass sie zerstören, baue sie neu auf.
TheLolosophian schrieb:Richtig, du kannst Dir neue Überzeugungen schaffen per Affirmationen, Selbsthypnose usw., aber es ist nur eine ErsatzIllusion.
Ei! Sehet die Differenz in eurer Lehre!

Ich kann meinen selbstgemachten Traum nicht leben, nicht mit der Realität verbinden, denn es birgt den Irrttum in sich.

Das behalte ich mir auf für dort, wo alles möglich ist. Und alles ein Traum ist!
tenet schrieb:bist stärker geworden.
Ich war früher sehr stark und ich bin immer schwächer geworden, weil ich es so will. Dominanz ist falsch, und doch warf man mir vor, "dominant" zu sein. Ich unterwerfe mir all diese Dinge. Ich vernichte alles, was schlecht ist, zuerst in mir selbst.

Ich bin nur noch dort stark, wo es MIR drauf ankommt.
Paulette schrieb:Es ist Mittaaaaach....könnt ihr mal bitte die Fäkaliensprache bis nach dem Sonnenuntergang aufheben?!
Danke, ich hatte schon!!1! ;)
Nimue-Rose schrieb:hach.. wie ich das LIEBE dieses Zustimmen oder Ablehnen...;)
+1?
gefällt mir! ;)
TheLolosophian schrieb:Richtig, du kannst Dir neue Überzeugungen schaffen per Affirmationen, Selbsthypnose usw., aber es ist nur eine ErsatzIllusion.
Das muß ich gleich erst mal in Ruhe lesen. ;)
2Elai schrieb:Du hast in allem was Du sagst recht.
"Gott" hat Recht. WIR sind gar nichts.
2Elai schrieb:Wenn Du dann tatsächlich dort angelangt bist, daß DU, nur DUDUDU, der Machthaber und Souverän Nr. 1 bist, der den Menschen zeigt und befiehlt,
Mir stände die Schamesröte im Gesicht und ich würde mich wirksam verstecken! Wer mich um Rat fragtz beschämt mein Sein vor dem Höchsten.

Dummer Spruch? Oder bin ich wirklich so?
2Elai schrieb:Und so ist es gekommen, daß diese Welt nun mal so ist wie sie ist, wie all die Menschen, die sie bewegt haben und bewegen. Mit-EIN-ander.
Und deshalb sind "die Guten" hier falsch abgebogen, so wie der Routenplaner den Gläubigen im Hafenbecken versenkt.

Heil Dir, oh Bluna! Bluna sei mit euch! ;) ;)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:54
@xtom1973
Wir sehen Uns später. :D

LiebeLicht :engel:


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:54
xtom1973 schrieb:Der unbewusste Mensch IST sein Denken
@ Xtom 1973

Nöööö...er glaubt nur (irrigerweise) sein Denken zu sein.

LeChiffre


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:54
@xtom1973
Wir sehen Uns später. :D

LiebeLicht :engel:


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:56
@xtom1973
xtom1973 schrieb:"Gott" hat Recht. WIR sind gar nichts.
soso - wo isser denn?????????????????????
hahahaaaaaaaa! :D
:bier: -->


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 12:57
@xtom1973
xtom1973 schrieb:"Gott" hat Recht. WIR sind gar nichts.
soso - wo isser denn?????????????????????
hahahaaaaaaaa! :D
:bier: -->


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 13:00
Was geht ab hier? Kaum schreibe ich was gegen EnzoAllmächtig, funktioniert Allmy nicht mehr...na na... ha ha ha.. Das kennen wir doch schon irgendwo her???!!!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 13:12
@TheLolosophian
Bei mir ebenfalls Strom weg. Das silizium hält der Schwingung nicht stand.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 13:23
@xtom1973
Elai schrieb:
Wenn Du dann tatsächlich dort angelangt bist, daß DU, nur DUDUDU, der Machthaber und Souverän Nr. 1 bist, der den Menschen zeigt und befiehlt,


xtom1973 antwortete:
Mir stände die Schamesröte im Gesicht und ich würde mich wirksam verstecken! Wer mich um Rat fragtz beschämt mein Sein vor dem Höchsten.

Dummer Spruch? Oder bin ich wirklich so?


2Elai schrieb:
Und so ist es gekommen, daß diese Welt nun mal so ist wie sie ist, wie all die Menschen, die sie bewegt haben und bewegen. Mit-EIN-ander.


xtom antwortete:
Und deshalb sind "die Guten" hier falsch abgebogen, so wie der Routenplaner den Gläubigen im Hafenbecken versenkt.

Heil Dir, oh Bluna! Bluna sei mit euch!
Bevor mir mein Rechner zwischen den Ohren abstürzt, sortiere ich lieber erst ... alte Buchhalter-Regel ... erst die Belege schön nach Datum ablegen :)... dann nach-rechnen, denn
... Zahlen lügen nicht, außer man verwendet absichtlich oder unabsichtlich die falsche Zahl!
xtom1973 schrieb:Mir stände die Schamesröte im Gesicht und ich würde mich wirksam verstecken! Wer mich um Rat fragtz beschämt mein Sein vor dem Höchsten.

Dummer Spruch? Oder bin ich wirklich so?
Gegenfrage: ein dummer Spruch von Dir? Oder bin ich zu dusselig, um zu begreifen, was Du damit meinst.
Natürlich kommst Du so rüber! Natürlich bist Du ein intelligentes Wesen, das mit Buchstaben keine Suppe kocht. Was willst Du denn von mir nun hören?

Ich wollte eigentlich nur wissen, was Dir Dein Wissen über die Welt und ihre Wahrheit nun so bringt, bzw. ob Du dieses Wissen besser anwenden kannst - in Deiner Realität.
xtom1973 schrieb:Und deshalb sind "die Guten" hier falsch abgebogen, so wie der Routenplaner den Gläubigen im Hafenbecken versenkt
Ja, die Guten ... die Braven und die Guten, die die Bösen füttern, weil die braven Guten so gut sind, daß sie alles füttern, was hungrig ist .... auch ihren eigenen "Dämon". Soviel zum "Guten".


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 13:28
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Was geht ab hier? Kaum schreibe ich was gegen EnzoAllmächtig, funktioniert Allmy nicht mehr...na na... ha ha ha.. Das kennen wir doch schon irgendwo her???!!!
Wenn wir jetzt "höher" sehen, quasi "rein" in die "Energie- und Geisteswelten", dann war einfach zu viel und zu heiße "Luft" herinnen .) Das hat dann die Verbindung abgeschmort.

Deshalb wäre es jetzt schon interessant zu wissen, wo @xtom1973 sich jetzt aufhält, bzw. was ihn aufhält.

@xtom1973
Lebst Du noch, mann?


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 13:30
Immer auf gewisser Stufe,
mach ich meine Zwischenrufe:


Konfusionen, die sich lohnen,
damit soll man mich verschonen.

Voll verquirlter Egostuss
zum Quadrat, ist ja kein Muss.

Äußerst irritierend, vage
ist hier die Gemengelage.

Wird der Hype, der größten einer,
vorgetragen, ist es deiner.

Seelenstriptease, hüllenfreier,
lüftet niemals einen Schleier.

Flüchtig wie ein Pups im Winde,
so vergeht das Heilsgebinde.

Angestrengte Selbsthingabe
ist ja auch nur ein Gehabe.

Wer kann unsereins befreien
von den Wahrheitsstreitereien?

Voll daneben, doch im Trend
liegt der Leuchtkraftheilspatient.

* * *

Dieses mag für heut genügen,
und jetzt strafe man mich Lügen...


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 13:32
@poet
Dieses mag für heut genügen,
wünsche nicht einmal Vergnügen.
Dir auch, danke danke. :D


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 13:35
Tenet schlägt, so wie wir hör'n,
gern mit Spin den no return...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 13:44
@xtom1973
Ich habe das Bluna verstanden! Nein: ich BIN dieses Bluna!

(... und dieser Peisithanatos-Hegesias
Lol, das war mein 1. Gedanke, doch ich habe ihn einfach verworfen: "Geh´ Elai, mußt nicht immer alles hinterfragen und beantwortet haben" und schwupps ... jetzt lese ich es schwarz auf weiß!!!
xtom1973 Du hast mir meine stille Frage laut beantwortet. DANKE!


Holdrio, ich bin ja richtig gut im Erkennen der Wesenheiten, die in den Menschenleibern schlummern, wachen oder schimpfen oder lachen ...

Seht Ihr, so ist das Leben. Man glaubt ein xtom zu sein und man wird (an)geführt von Peisithanatos-Hegesias.

Man glaubt, man sei etwas eigenes/anderes, doch in Wahrheit übertrumpft uns unser "Geistwesen, das uns inne wohnt". Das Geistwesen, mit dem wir kommunizieren. Das Wesen, das auch nach unserem körperlichen Tod noch DA ist. Erhalten bleibt.

Eine ENTITÄT, sozusagen.
(oder ein ENT, wie es in Herr der Ringe heißt)

@TheLolosophian
Diskordia, wer von den pösen Psychologen hat das mit den archaischen Wesen geschrieben?

Ich forsch´ mal nach, denn das hast Du vor ein paar Tagen gepostet.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 14:20
@xtom1973
Der griechische Philosoph Hegesias (3. Jahrhundert v. Chr.), der den Spitznamen Peisithanatos („der zum Tode überredet“) führte, betonte in seinen aus seiner pessimistischen Lebensauffassung gespeisten Vorträgen das Elend der menschlichen Existenz. Er schrieb dem Einzelnen das Recht zu, sich umzubringen. Das menschliche Leben habe an sich keinen besonderen moralischen Wert. Seine Ausführungen erwiesen sich dabei als derart überzeugend, dass seine Vorträge in Ägypten verboten wurden, weil sich viele Zuhörer das Leben nahmen.
Ha ha ha - Coool Das gefällt mir, wäre ich dabeigewesen, hätte ich ihnen die a-moralische DaSEINS-Freude vorgetragen und -gelebt!
Suizid - pfui - diese Show führt man nur dann auf, wenn man zuviel Moralin gefressen hat - HAH!

Geehrt seist Du Hegesias, und gepriesen? Ich hätte ihm den moralinsauren Boden unter den Füssen weggezogen und schon hätte er fröhliche Auferstehung feiern können - und das in seinem Fleische!

Tom, Du Dackel, ich ziehe Dir gleich die Ohren lang..tz tz tz - was soll diese perverse Begeisterung!
Hegesias war ein Trottel, der den Tod ganz falsch verstanden hat! Bei Dir hege ich die schwere Befürchtung, dass du der wiedergeborene Hegesias bist, lach....Du machst auch uns ein X für ein U vor! WER ALSO BIST D U ? frage ich dich...?
GiggelGröhl und Schenkelklopf etcetera...Alaaf!
gez. Radha alias Eris


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 14:24
@2Elai
2Elai schrieb:Man glaubt, man sei etwas eigenes/anderes, doch in Wahrheit übertrumpft uns unser "Geistwesen, das uns inne wohnt". Das Geistwesen, mit dem wir kommunizieren.
Dort, wo Geister innewohnen,
Entitäten ohne Gnade,
wird der Exorzist schon lohnen,
mit der Kruzifixscharade.

Schon erscheint der Kuttenbrunzer,
mit geweihtem Wassereimer,
darauf reagiert der Grunzer
so präzise wie ein timer.

Mit lateinischem Gepränge
rückt der schwarze Pope vor,
treibt den Teufel in die Enge
der sein Gleichgewicht verlor.

Kreischend wehrt sich noch das Böse,
fährt dann unvermittelt aus.
Rom kassiert damit Erlöse,
die Erlösung kommt frei Haus.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 14:36
@poet

Oh, Du rauchender, lieber Poet,

ich liebe Deine Reime ... sie sind so lustig und leben!
Du bist für mich Homer ... doch nicht der hässliche von den Simpsons, sondern der "Echte"!



Und der Knaller "knallt" mal richtig auf meine Schenkel:

@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:gez. Radha alias Eris
Hahahaha :) :bier: gigglgrunzmunz, sind wir jetzt tatsächlich in der Mitte?


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 14:38
@poet
poet schrieb:Schon erscheint der Kuttenbrunzer,
mit geweihtem Wassereimer,
darauf reagiert der Grunzer
so präzise wie ein timer.
einfach gaga(r) köstlich :bier:


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden