weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 18:38
@2Elai
2Elai schrieb: seiner Liebe seines Lebens über den Weg stolpert, weil der Hund mal wieder unetikettiert vor eine fremde Türe gepullert hat :)
Na klar nur wurde er wohl diesesmal anders am Hals gepackt. Lach...


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 18:43
Quetzalcoatle - Göttin, die das Wasser des Lebens bringt!
Wird mit 2012 in Verbindung gebracht. Christlich-myth. ist das "Das Weib, mit der Sonne bekleidet und den Mond unter ihren Füssen, mit 12 Sternen bekränzt....etc." Sie erscheint in der Johannes Apokalypse, nachdem so ziemlich alles, was sich "Welt" nennt, den Orkus hinunter gegangen ist.
Für mich sind auch dies nur Bilder der Seele, symbolhafte Umschreibungen, was in jedem Menschen, jeder Seele geschieht, die die Reise nach Innen antritt und dabei alle Weltsichten und patriarchale Strukturen auflöst. Die erlöste göttliche Weiblichkeit...Kundalini, Chi, what ever...

3176bd gefiederte schlange krishna 010.JPG


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 18:53
tenet schrieb:ps. @TheLolosophian Rechner versagte im selben Moment der Dienst so wie meiner. Meiner ist sehr stabil und sehr hoch in der Leistung aber die Schwachstellen sind nunmal die Siliziumspeicher die diese Energie vorhin erkannt hatten und dadurch wurde der Speicher gestört.
Das sind so diese witzigen "Zufälle", die das Leben lebenswert machen und wo die Wahrheit plötzlich egal wird, einfach weil die Phantasie alles übertrumpft.

Ich habe nur noch die Serverzicken mitbekommen und dachte es läg an der "langen" Leitung. ;)
tenet schrieb:nochmal ps. ich hoffe P. versteht das, ich habe Bammel ihr gegenüber zu treten da sie genauso stark ist.
Ich mag diese Kategorien nicht... "Stärke", "Macht".
Ich kann nicht verhindern, wem ich dereinst gegenüber treten muß, ich kann nur hoffen! Dazu ist es ganz nützlich, die Wahrheit zu kennen, vor Allem über sich selbst, und nicht zu den "verblendeten" zu gehören.
poet schrieb:schlägt die Liebe noch zu Buche,
jene absolute Macht,
Wenn ich hier Ausführungen über meine Ansichten zur Liebe bringe, bin ich endgültig "raus". Ich habe die gute Seite und die schlechte Seite der "wahren Liebe" gesehen und mich dann vom Thema Liebe verabschiedet. Das war der Umkehrpunkt, andem ich endlich kapiert habe, daß es das "nur Gute", das Reine, wirklich nicht gibt auf dieser Welt.

Ich meine nicht die natürliche Liebe zu den Eltern. Sondern den Mischmasch der sich aus körperlicher und geistiger Zusammenkunft zwischen zwei Körperlichen ergibt.
TheLolosophian schrieb:Quetzalcoatle - Göttin, die das Wasser des Lebens bringt!
welch Schönheit ;)
Ich würde ihr sofort vertrauen! ;)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 18:59
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Ich mag diese Kategorien nicht... "Stärke", "Macht".
Ich kann nicht verhindern, wem ich dereinst gegenüber treten muß, ich kann nur hoffen! Dazu ist es ganz nützlich, die Wahrheit zu kennen, vor Allem über sich selbst, und nicht zu den "verblendeten" zu gehören.
Diese wird sich dann selbst in sich auflösen alsdann mein sehender und dahingeleitender Teil da ist.

ich wurde leider nicht mit dem ganzen schnickschnack ausgerüstet.
Bekomme alles nur über Umwege und nur wenig Intuitionen zugeteilt.
Abwarten Tee trinken.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 19:18
@TheLolosophian
Und du Liebste warum hast Du mich das denn nicht sofort gefragt ob ich Enzo sei dann hätte
ich Dir doch gesagt das ich der nicht bin und Du hättest mich nicht umsonst verschonen brauchen. Lach..


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 19:29
@poet
Finde ich gut, das malen,
derer in Worten
und nicht nach Zahlen. :D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 19:33
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Ich mag diese Kategorien nicht... "Stärke", "Macht".
Angsthase!
xtom1973 schrieb: Ich vereine alle diese Gegensätze im Einen!
Denn ich bin das Eine, das Alles, das All-Einige!
MannMann, Bluna Hilf!
Da muss sich der EINE ja so ziemlich von Dir zurückgezogen haben, denn wie kommts, dass Du die 2 Pole/Gegensätzlichkeiten nicht bemerkst, die in jeder Eigenschaft zu berücksichtigen sind?
Du "magst nicht" gibts nicht! DAs ist deiner nicht würdig. Nichts darf ausgeschlossen werden - Alles, alles muss in Liebe umfangen werden!
Was du nicht "magst", ist nur deine INTERPRETATION von Stärke und Macht!
Aber wie bei allem, kannst du auch Macht und Stärke konstruktiv oder destruktiv nutzen!!!
Also schütt mal nicht das Kind mit dem Bade aus....ok? - das ist nämlich ein Lieblingssport des Ego - noch nicht gemerkt? :D

SEi vorsichtig mit deiner Rede, meine Labris schläft nie! Ich lass dir nix durchgehen, nix wird unter den Teppich gekehrt! Big SIster is watching you! :D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 19:38
@tenet
tenet schrieb:Und du Liebste warum hast Du mich das denn nicht sofort gefragt ob ich Enzo sei dann hätte
ich Dir doch gesagt das ich der nicht bin und Du hättest mich nicht umsonst verschonen brauchen.
Zu früh gelacht - Du mein ALLERLIEBSTER wirst nicht verschont. Du bekommst die geballte Ladung noch heute auf Foren4all von mir um deine niedlichen Schweinsöhrlis gewatschelt.
Wer nur den lieben Gott lässt walten,
der findet Tenet in allen Gestalten!

Gruß
Quetzi


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:00
TheLolosophian schrieb:Angsthase!
Ist mir recht, ich werde kein Weltenzerstörer sein.
TheLolosophian schrieb:Du "magst nicht" gibts nicht! DAs ist deiner nicht würdig. Nichts darf ausgeschlossen werden - Alles, alles muss in Liebe umfangen werden!
Wo ich loslege "gehts Rund", Ramba-Zamba, und ich mag nicht.
Verzeih.
Aber wie bei allem, kannst du auch Macht und Stärke konstruktiv oder destruktiv nutzen!!!
Die Macht des Konsruktiven kenne ich, ich beschrieb es ja bereits!
TheLolosophian schrieb:Also schütt mal nicht das Kind mit dem Bade aus....ok? - das ist nämlich ein Lieblingssport des Ego - noch nicht gemerkt? :D
Vergiss mir nicht die Welt, in der das alles stattfindet.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:02
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Wer nur den lieben Gott lässt walten
demjenigen wird geholfen soviel dreck fressen zu müssen der nötig ist um sich zu schützen wenn das geschieht was aus
unachtsamkeit mal plötzlich rausrutscht ohne es zu wollen.
obwohl geschützt ist es nur aufgehoben bis das der status wieder hergestellt.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:02
@xtom1973
xtom1973 schrieb:Vergiss mir nicht die Welt, in der das alles stattfindet.
Wo meinst du, ist die Welt, in der etwas "stattfindet"?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:06
@tenet
TheDIskord: Wer nur den lieben Gott lässt walten
demjenigen wird geholfen soviel dreck fressen zu müssen der nötig ist um das geschieht was aus
unachtsamkeit mal plötzlich rausrutscht ohne es zu wollen.
obwohl geschützt ist es nur aufgehoben bis das der status wieder hergestellt
Jop, alles klar, Du altes Orakel!
Wann glaubst, ist D e i n Status wiederhergestellt? lach.... :D
Gruss Quetzi


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:07
@TheLolosophian
Ist die Seele heil, die Waffen hier gestreckt wird oben verreckt.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:10
@TheLolosophian
Der letzte macht dann das Licht aus.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:10
TheLolosophian schrieb:Wo meinst du, ist die Welt, in der etwas "stattfindet"?
"Hier".


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:11
@tenet

Bist Du einsam heut nacht?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:15
@xtom1973
TheDiskord: Wo meinst du, ist die Welt, in der etwas "stattfindet"?
xtom: "Hier".t
Jaja, das ist mir zu wenig...hierhierhierhier...hier da draussen, oder hier da drinnen???
Sei nicht so ungenau, denk an die 2 Seiten, die jedes Ding hat! :D


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 20:23
@TheLolosophian
Habe verstan, ha ha Du bist ein schlitziges Schlitzohr my Dear.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 21:00
@TheLolosophian
Und hier noch einen kl. Betthupferl für Dich my Dear. Durch das Lied setze bei mir wieder das ein was menschlich ist und den richtigen Adressaten auf diese Weise finden wird.
So hat deine zunächst gewollte Boshaftigkeit dessen was das Lied erreichen sollte ins Positive umgekehrt.
So wurde aus negativ positiv oder mit Bösem Gutes bewirkt.

Ein(en) Hoch auf deine durch-dachte Kriegskunst Quetzi.

Solltest wirklich wieder Schachspielen, aber ohne den Joker. lach..


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 21:12
TheLolosophian schrieb:Jaja, das ist mir zu wenig...hierhierhierhier...hier da draussen, oder hier da drinnen???
Ein Spiel! Ein Spiel?

Juhuu! Ein Spiel!

Ich hab keine Lust mehr zu "spielen". Es gibt schönere Spiele als das:
Ich differenziere dabei zwischen der Welt an sich und der Lebensform in der "wir" stecken. Die Lebensform "Mensch" bringt dabei negative Auswirkungen mit sich, unter anderem (am meisten stört mich) der begrenzte Verstand. Die Welt an sich ist weder schlecht noch gut, sie ist einfach "ganz normal mühselig".
und das:
tenet schrieb:du mußt nicht nur dran "glauben", sondern felsenfest überzeugt sein.

Dann wirst du einen "schönen Traum" erleben. Zumindest eine Zeit lang. Das funktioniert in jeder "Glaubensrichtung", auch der Magie.
ich seh keinen plausiblen Grund. Die Welt ist nur gut, um das Gute schlecht zu machen. Und darin taugt es wirklich zum Besten aller Mittel. Wer einen anderen Weg gehen will, hat einen langen, zähen Kampf zu führen, der niemals enden kann - nicht "niemals enden will" sondern "niemals enden kann".

Immer und immer wieder auch gegen sich selbst. Die Welt leidet ja unter diesen Wesen, die ihren "Dschihad" nach aussen tragen, statt wie gemeint im "Innen" zu kämpfen. Die Welt leidet ja immer schon unter denen, die alles falsch verstanden haben. Kein Gott kommt gegen die irdische Dummheit an. Kein Mensch stoppt einen Terry Jones, außer die doitsche Einreise-Agentur. (L-o-L)

Ich verstehe den Reiz, ich sehe die Möglichkeiten, ich mag Spiele, ich sehe in welch toller Zeit wir leben, schöner, sicherer und reizvoller als jemals zuvor, ich gönne dem Glücklichen sein Glück.
Aber das ist nicht "meine" Welt.

Ich glaube nicht an die große esoterische Transformation in unendliche geistige Weiten, nicht am 21.12. oder irgendeinem anderen Datum. Einfach alles spricht dagegen.

Laßt uns doch einmal Gericht halten über die Welt, ganz Hypothetisch, ganz ohne Voreingenommenheit, ganz fair; einfach auf Grundlage der irdischen Fakten, mit einem Auge im Buch der Geschichte, mit dem anderen im Geschehen nach Aussen und mit dem geistigen Auge im Blick auf uns Selbst.

Verdammter Hegesias! :)

Ich geh ersman Döna holn...


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden