weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:23
@tenet
tenet schrieb:und denke weder an Sex noch an Liebe.
bis eben habe ich auch nicht an Sex gedacht.......lache.

Und ich spreche nicht vom Denken an Liebe sondern vom Fühlen.
tenet schrieb:Ich sende dir nichts bewusst weil ich darum weis.
Ja, dann ist das eben unbewusst bei dir.

Solche Kräfte unbewusst zu aktivieren ist keine Entschuldigung Tenet !

Aber o.k......ich muss bei mir nachsschauen, was mich grade so aufwühlt.........

tut mir leid.......machs gut ersteinmal............


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:24
@SchwarzeWitwe
Ja Du, das ist wie ein Fluch, egal wo Du bist, wo Du gehst und wo Du stehst. Ein Glück das dieses auf Frauen wirkr und nicht auf Männer. LOL


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:26
@tenet

sage niemals nie...muahahaha :-))))

versuchs doch mal...ungeahnte Energiewelten, an denen du dich sicherlich nähren könntest :-P
--

mööönsch...zurück auf den Boden der Tatsachen..zz

;-)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:27
@SchwarzeWitwe
Lach...


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:27
@tenet
tenet schrieb:Ein Glück das dieses auf Frauen wirkr und nicht auf Männer
Von wegen......so eine Wirkung kann niemals eintreten bei Jemandem, der seine Antenne nicht mittels Sehnsucht auf diese Wellenlänge geschaltet hat.

@SchwarzeWitwe
hahaha......du tauchst genau JETZT auf, wo ich dieses Thema mit Tenet auf den Plan rufe.
Warum wohl?

hahaha....deine Antennen funktionieren und empfangen gerade....


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:31
@Paulette

was auch immer...bin jetzt da...siehe, es passt wackelt und hat Luft..bringt dich zum Lachen und nicht um nach Sehnsüchte zu lechtzen...fg* zwinker
nehme es von der Warte Süße...Kiss

sollte es mir danach lüsten...intensiv anderweitige Antennen aufgreifen zu wollen..werde ich das tun...wäre ich ja narrisch.. wenn nicht...oder kennt wer eine intensivere Energie.. an der es sich laben lässt...höhö
derweil bin ich gut gesättigt :-P

;-)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:33
@SchwarzeWitwe
göttliche vielleicht sind um einiges stärker, brennen zwar aber halten länger an.

Hält nur nicht jeder Körper aus.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:34
@TheLolosophian
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Direkte Nachricht

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Wegheute um 16:13

@xtom1973


soul-ghost schrieb:
www.fugium.org

CPU 100 %. Und: Bye!


Hey ja - Das geht mir in anderen Foren so, was steckt dahinter? CPU zu hoch, PC zu heiss, Absturz...Kann mir da jemand einen technischen Rat geben? Das geschieht zum Beispiel immer, wenn ich in einem anderen Forum schreibe, also nur beim schreiben... nach 10 Minuten bin ich down...
Welchen Browser benutzt Du? Empfehlenswert ist der Firefox und dann das Add-ons- NoScript- installieren. Dann musst Du auf den besuchten Seiten, wo Du weißt, das sie in Ordnung sind, die Scripte einzeln erlauben, aber das ist sicherer.
Ich denke, das Problem liegt an dem Rattenschwanz, der Dir auf manchen Plattformen anhängt.....da sind viele Späher unterwegs. Vor allem sollte man schauen, ob die Seite ein vernünftiges Impressum nachweist.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:36
@SchwarzeWitwe
Und manchesmal noch nicht einmal die Siliziumkristalle auf anderen Rechnern.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:39
@Paulette
Trotzdem habe ich noch eine Frage an dich, hast Du in deiner Abwesenheit (Urlaub) alles so hinbekommen was Du dir vorgenommen hattest?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 22:41
@FrauSchneider
Danke schön, mache ich...!


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 23:02
@TheLolosophian
..........bitte schön, gerne! Aber ich sehe gerade erst, das diese Antwort in ähnlicher Form schon mal kam>
TheDiskordian schrieb:
Hey ja - Das geht mir in anderen Foren so, was steckt dahinter? CPU zu hoch, PC zu heiss, Absturz...Kann mir da jemand einen technischen Rat geben? Das geschieht zum Beispiel immer, wenn ich in einem anderen Forum schreibe, also nur beim schreiben... nach 10 Minuten bin ich down...


Welcher Brauser? Für Firefox gibt es "Scriptblock" oder so änlich als AddOn. Damit schaltest du gezielt Skripte aus. Hier läuft ja auch so einiges im Hintergrund.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 23:09
@tenet
tenet schrieb:Trotzdem habe ich noch eine Frage an dich, hast Du in deiner Abwesenheit (Urlaub) alles so hinbekommen was Du dir vorgenommen hattest?
Nein.
Es kam mal wieder alles anders.
Ich mache schon länger die Erfahrung, dass absolut gar nichts mehr so läuft, wie ich mir das vorstelle.
Es scheint nicht zu stimmen, dass unsere Gedanken unsere Realität erschaffen.

gute Nacht und danke der Nachfrage........


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.09.2012 um 23:11
@Paulette
Schlaf gut @Paulette


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 08:20
Es scheint nicht zu stimmen, dass unsere Gedanken unsere Realität erschaffen.

... guten Morgen @all
@Paulette
.. das ist auch ein (guter) Gedanke :)..
darüber nach-zu-denken lohnt sich alleweil...
und denken schadet ja nicht - nur das sich damit identifizieren..
oder wie war das gleich noch noch mal...?
(geschrieben mit einem *Schmunzeln* und mit einem kleinen Schalk im Nacken) ;)

HerzensGruss


... ach ja...
ein Gedanke ist ein Gedanke ist ein Gedanke............ :)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 09:14
Paulette schrieb:Ich mache schon länger die Erfahrung, dass absolut gar nichts mehr so läuft, wie ich mir das vorstelle. Es scheint nicht zu stimmen, dass unsere Gedanken unsere Realität erschaffen.
Doch, das "Geheimnis", von dem @TheLolosophian und @tenet sprechen ist:

du mußt nicht nur dran "glauben", sondern felsenfest überzeugt sein.

Dann wirst du einen "schönen Traum" erleben. Zumindest eine Zeit lang. Das funktioniert in jeder "Glaubensrichtung", auch der Magie. Es erfordert einen starken Geist, oder die Einbildung eines solchen. Du darfst in keinem Moment unsicher werden.

Und wehe Dir, du kannst diese Überzeugung nicht "halten". Und wehe Dir, du erwachst aus diesem Traum. Und wehe dir, du hast mächtige Gegner. Und wehe dir, du suchst die Wahrheit. (usw.)
Denn es entspricht nicht der Wahrheit. Etc pp.

Am Ende fragt man sich, was man davon hatte.

Ich habe nun übrigens durch puren (göttlichen) Zufall (hehe;) meinen "Meister" gefunden, wobei ich der Meinung bin, daß "Pessimismus" nicht angebracht, sondern "armselig" ist. Aber zumindest sind Teilmengen unserer Wahrnehmung deckungsgleich.

Wayne's interessiert: es ist, Achtung! *Trommelwirbel* TATAAAAA!!1!1:

der ehrwürdige Hegesias!

Wikipedia: Suizid#Suizid_in_Weltanschauungen
###
Der griechische Philosoph Hegesias (3. Jahrhundert v. Chr.), der den Spitznamen Peisithanatos („der zum Tode überredet“) führte, betonte in seinen aus seiner pessimistischen Lebensauffassung gespeisten Vorträgen das Elend der menschlichen Existenz. Er schrieb dem Einzelnen das Recht zu, sich umzubringen. Das menschliche Leben habe an sich keinen besonderen moralischen Wert. Seine Ausführungen erwiesen sich dabei als derart überzeugend, dass seine Vorträge in Ägypten verboten wurden, weil sich viele Zuhörer das Leben nahmen.
###

Wikipedia: Hegesias
###
Durch seine Vorträge in Alexandrien soll Hegesias viele Zuhörer zum Selbstmord veranlasst haben. Er erhielt den Beinamen "der zum Tod Überredende" (peisithanatos) und seine Reden wurden verboten.[2]
###

Muhaha!!1!

Cool! der zum Tode überredet!
Ich schaffe es noch nichtmal, meine "Kunden" zum Zahlen zu überreden ;) ;) ;)

Geehrt seist Du Hegesias, und gepriesen!

Frieden und Freude sei mit Euch allen. Solange es funktioniert.


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 09:58
...und denken schadet ja nicht - nur das sich damit identifizieren..
oder wie war das gleich noch noch mal...?
(geschrieben mit einem *Schmunzeln* und mit einem kleinen Schalk im Nacken) ;)
@ Nimue-Rose
@ all

Der unbewusste Mensch ist in sein Denken „innigst“ verliebt, und wenn dieser liebgewonnene „Partner“ sich verflüchtigt…oh weh oh weh…. Was passiert denn da? Mensch verliert keineswegs, wie es zuweilen heißt, das Denken als solches, geht ja auch nicht, sonst wäre er in kurzer Zeit mausetot…oder schlimmer noch…könnte in keinem Forum mehr schreiben …ha ha, sondern die Anhaftung an seine Gedankenwelt, er lässt seine liebgewordenen Meinungen - oft ist das von heftigem Schmerz begleitet - „frei“, lässt los von Standpunkten (@ oneisenough)... und suhlt sich nicht mehr wie ein Glücksschwein in seinen Phantasien …mit anderen Worten: Er lässt seine Lieblingsarena sausen… und findet (dafür) die eigentliche Quelle des Glücks: Das SELBST.

LeChiffre


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 10:25
@Lasker
... Zustimmung...

ich erlaube mir jedoch - Step by Step zu schreiben/zu erklären...

oder kannst du die Suppe essen - bevor du sie dir gekocht und aufgetischt hast?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 11:48
Der unbewusste Mensch ist in sein Denken „innigst“ verliebt, und wenn dieser liebgewonnene „Partner“ sich verflüchtigt…oh weh oh weh…. Was passiert denn da?
Der unbewusste Mensch IST sein Denken. Das Ego generiert sich aus dem kleinen Verstand. Die prise Verstand die den Geist nicht versteht und sich für das Höchste hält. Erst wenn alles gleichgültig wird können wir uns davon lösen. Leider ist es fast unmöglich, es sei denn, wir wünschen das Ende.
Lasker schrieb:er lässt seine liebgewordenen Meinungen - oft ist das von heftigem Schmerz begleitet - „frei“, lässt los von Standpunkten (@oneisenough)... und suhlt sich nicht mehr wie ein Glücksschwein in seinen Phantasien …mit anderen Worten: Er lässt seine Lieblingsarena sausen… und findet (dafür) die eigentliche Quelle des Glücks: Das SELBST.
"Standpunkt" und "Meinung" ist von gestern. Nur wer Wirklichkeit erkennt, braucht das alles nicht mehr.

DAS ist der eklatante Unterschied zwischen Wahrheit und Traum.

Was also soll man propagieren? "Träum weiter" oder "Erwachet"?
Wohl dem, der die richtige Antwort darauf gefunden hat.

##
Doch wenn all Diese nur hier wären, um die Wahrheit zu finden, um sie zu behalten nach ihrem Abschied, wie viele von diesen täten dir leid?
##
Seid ihr trunken vom Schauspiel des schönen Lebens? Dann will ich euch reichlich schenken! Einschenken, bis ihr so schlecht seid, dass ihr aus dem Ursprung auf immer und ewig entfernt wurdet. Und nun: Hoch die Tassen! Lasset uns anstoßen aufs süsse Leben!
##
Dort stehen Sie also alle vor der Mauer, und ein Jeder hält seine Rede. Doch ihr geht zu dem, der die schönste Rede hält und Eurem Wesen schmeichelt, nicht zu dem, der Wahres spricht! ... steinigt diesen!"
##
Sie töten den Boten, denn die Nachricht war schlecht! Diese reißt sie aus ihrem Traum.
##
Sind wir nicht Alle ein bisschen Bluna?
##


melden
Anzeige
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

21.09.2012 um 11:50
@Nimue-Rose
Nimue-Rose schrieb:ich erlaube mir jedoch - Step by Step zu schreiben/zu erklären...
liebste Freundin,

du kannst nicht einerseits dem Herrn Lechiffre zustimmen in seiner Aussage, dass man alle seine Konzepte unter heftigen Schmerzen loslassen muss und andererseits mitteilen, dass du dir erlaubst Schritt für Schritt zu ERKLÄREN !!!

Wir sind hier zwar auf der Krankenstation aber nicht auf der Klippschule ;)

Also entweder hast du deine Konzepte losgelassen und ich hoffe sehr für dich, dass das unter heftigen Schmerzen geschah, damit du was zum Vorzeigen hast unter den Spiris oder du ERKLÄRST sie uns, deine Konzepte.

Falls du aber aus dem HIER und JETZT ohne Konzepte berichtest, dannn musst du bitte beschreibend vorgehen und zum Beweis dein Selbstgefundenes (!) vorzeigen.....hahaha

:lv:


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden