Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:02
TheLolosophian schrieb:Du sollst nicht andere azeptieren, sondern DICH selbst!
Es ist ganz enorm wichtig, dass man erkennt, dass es bei der Annahme, AKzeptanz i m m e r ersteinmal darum geht, sich selbst zu akzeptieren in dem, was man (im Hier und Jetzt) gerade ist, besonders die "negativen" Gefühle... Denn oftmals ist es gerade umgekehrt und das ist z.B. bei der christlichen Programmierung der Fall: dass du alles annehmen sollst, was dich von a u s s e n an Beeinflussung, Eindruck usw. trifft. Ich war drin in der Kiste... das ist reinster Masochismus! Und dies alles im Bemühen, ein "Guter Mensch" zu sein. Alles verzeihen, ohne die Kränkung, den eigenen Schmerz wirklich fühlen zu dürfen/können... das REsultat: Depressionen!

Und das darf man auch nicht vergessen: Vergebung bzw. Verzeihen steht oft im Dienste des eigenen Ego zur Schmerzvermeidung.
Es braucht schon einige Selbsterkenntnis und Achtsamkeit, um sich selbst bei solchen Manövern zu ertappen.
Ich meine dies jetzt nicht persönlich auf dich, JJ, bezogen, sondern allgemein, sind nur meine spontanen Assoziationen zu deinen Beiträgen... :)

@sesu
Ein bisschen konkreter ausdrücken, dann gibt es weniger Mißverständnisse. Es ist ganz normal, dass ein Leser solche Aussagen spontan erst mal auf sich bezieht, besonders dann, wenn es gerade um seine Person geht...
Die Welt im aussen heilen will jeder, der ein kleines Lichtlein gesehen hat - dieses Missionieren ist auch normal, man soll nur nicht dabei stehenbleiben...Die kleinen Lichter werfen oftmals sehr grosse Schatten...lach.. :)


melden
Anzeige
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:05
@jayjaypg

Ich habe den Beitrag nicht auf dich bezogen, ich denke, der wird schon bei der richtigen Adresse angekommen sein.

Für mich gibt es eigentlich nur Selbsterkenntnis, alles was wir im Außen erkennen hat seine Ursache in der Person die das erkennt, also wir kritisieren immer uns selbst, nehmen aber das Außen.
Ein Problem wird daraus, wenn wir denken damit nichts mehr zu tun zu haben und schon laaange das Ego überwunden zu haben.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:11
@sesu
Wer denkt denn bitte von sich, sein Ego überwunden zu haben? Ich kenne niemanden.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:17
TheLolosophian schrieb:Die Welt im aussen heilen will jeder, der ein kleines Lichtlein gesehen hat - dieses Missionieren ist auch normal, man soll nur nicht dabei stehenbleiben...Die kleinen Lichter werfen oftmals sehr grosse Schatten...lach.. :)
Das sehe ich anders, entscheidend ist das Bewusstsein aus dem jemand spricht bzw. wie die
vermeintlich zu heilende Person gesehen wird und eine subjektive Fixierung setzt genau diese auch vorraus.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:19
@sesu
Nichts für ungut. Aber deine Beiträge sind unverständlich.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:20
@jayjaypg

Auch ok, dann lese einfach andere.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:22
@sesu
Ich denke ja schon, dass deine Meinung interessant ist. Kannst Du dich nicht klarer ausdrücken?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:22
@sesu
Ich versteh dich nicht.
Aber verstehe ich richtig, dass du vielleicht mit der "richtigen Adresse" mich gemeint hast - ist ja sonst keiner da...
Also, wenn das so sein sollte, dann darf ich dich, was Heilung im Äusseren angeht, nur beruhigen: Ich habe keinerlei Ehrgeiz, Drang, Absicht, Berufung, im "Aussen" zu heilen. Ich bin selbst in einem fortlaufenden Prozess von Heilung usw. - alles, was I c h tue, ist meine Erfahrungen, die ich auf meinem spirituellen Weg gemacht habe, mitzuteilen.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:23
@TheLolosophian
@sesu
Guck... Ich hab mich auch angesprochen gefühlt.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:24
@TheLolosophian

Und warum fixierst du dann deine "Heilung" in anderen Personen?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:26
@sesu
Und warum fixierst du dann deinen Aussagen in anderen Personen?
Erkläre bitte, ich versteh dich nicht, welche Personen, welche AUssagen werden wo fixiert? Ein Bespiel bitte.

Und welche verdammte "Heilung"???? :D Ey, mach mal deutlich!


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:27
@sesu
Jetzt bin ich ja mal gespannt. Ich denke nicht, dass @TheLolosophian jemals sowas geschrieben hat. Und ich denke, sie wird Dich dafür anficken.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:35
@TheLolosophian

Lese deine Beträge und entferne dabei alle Personalpronomen, das was übrig bleibt, ist dann die Selbsterkenntnis.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:39
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Die Welt im aussen heilen will jeder, der ein kleines Lichtlein gesehen hat - dieses Missionieren ist auch normal, man soll nur nicht dabei stehenbleiben...Die kleinen Lichter werfen oftmals sehr grosse Schatten...lach.. :)
TheLolosophian schrieb:Und welche verdammte "Heilung"???? :D Ey, mach mal deutlich!
Verstehst du deine eigenen Worte nicht?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:41
@Paulette
Paulette schrieb:Aber nach den Texten, die du letzte Nacht geschrieben hast ist mir mit SCHAUDERND klar geworden, dass du deinen Mist, den du so schreibst tatsächlich ernst meinst.
Du glaubst wirklich an das ganze Zeug oder?
Auweia Alter.....ditt tut mir escht leid für dir, vons janze Herzelie
Tja das passiert schonmal wenn man an falschen Teichen fischt.

Nimms nicht persönlich..lach..


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:42
@sesu
sesu schrieb:Lese deine Beträge und entferne dabei alle Personalpronomen, das was übrig bleibt, ist dann die Selbsterkenntnis.
Aha - die alte Leier. Du glaubst, du kannst es dir so einfach machen?
Alles, was man über jemand, zu jemand sagt, sagt nur etwas über mich selbst aus? Manch einer nennt so was auch "Eso-Geschwurbel". Ich gehe allerdings nicht so weit, weil ich weiss, da da was dran ist...aber auch nur etwas...
He?
Frage: Welches Bedürfnis treibt dich eigentlich an, mir mit vagen, unkonkreten Andeutungen und Unterstellungen Selbsterkenntnis beizubringen?


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 10:46
@TheLolosophian
Frage: Welches Bedürfnis treibt dich eigentlich an, mir mit vagen, unkonkreten Andeutungen Selbsterkenntnis beizubringen?
Gibt es da Unterschiede, wenn welche?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:01
@sesu
Ich habe gerade alle deine Beiträge gelesen, die du hier abgeliefert hast auf allmy. Du wirst schon deine Gründe haben, dass du dich in allem so verschwommen ausdrücken musst und dass du so von dir überhaupt nichts preisgibst: Die Angst, von anderen erkannt zu werden ist quasi dasselbe wie Angst vor Selbsterkenntnis.
Danke für das Gespräch. :)

PS Nicht vergessen, mir sofort meine Worte zurückzuspiegeln: Also, dass ich diejenige bin, die sich verschwommen ausdrückt, nichts preisgibt und Angst hat erkannt zu werden...usw....
Schwurbeldischwurbel... :D
:bier: -->


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:15
@sesu Viel Spass!


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:17
jayjaypg schrieb:Und ich denke, sie wird Dich dafür anficken.
Da ist das Stichwort! ;)

Gehts hier endlich wieder Rund?

Hat noch jemand Öl fürs Feuer? Ich nehm auch Spirit-US! Muhahalol! ;) ;)


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden