Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:19
@TheLolosophian

Ich habe dir eine Frage gestellt, sachlich ohne jede Zuordnung.

Deine Antwort zeigt dein Bewusstsein.


melden
Anzeige
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:25
@TheLolosophian

Wer oder was löst deine Verteidigung aus?


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:28
@TheLolosophian
Du sollst nicht andere azeptieren, sondern DICH selbst!

Es ist ganz enorm wichtig, dass man erkennt, dass es bei der Annahme, AKzeptanz i m m e r ersteinmal darum geht, sich selbst zu akzeptieren in dem, was man (im Hier und Jetzt) gerade ist, besonders die "negativen" Gefühle... Denn oftmals ist es gerade umgekehrt und das ist z.B. bei der christlichen Programmierung der Fall: dass du alles annehmen sollst, was dich von a u s s e n an Beeinflussung, Eindruck usw. trifft. Ich war drin in der Kiste... das ist reinster Masochismus! Und dies alles im Bemühen, ein "Guter Mensch" zu sein. Alles verzeihen, ohne die Kränkung, den eigenen Schmerz wirklich fühlen zu dürfen/können... das REsultat: Depressionen!
Heureka, ich liebe diese erleuchteten Worte von Dir am sonnigen Sonntag :)

Es ist einfach, sich zu akzeptieren, lol, entweder man ist alles, oder man ist nichts.
Welches "Schweinderl" hätten´s denn gern? :)

DAzwischen gibt´s nichts, was man als "einen guten Menschen"
ein "Guter Mensch" zu sein. Alles verzeihen, ohne die Kränkung, den eigenen Schmerz wirklich fühlen zu dürfen/können... das REsultat: Depressionen![/
betiteln könnte.

Das ist Selbstbetrug, Selbstverrat und Höchstverrat.

Das heißt nicht, daß ich nich WÄHLEN darf.

Man kann sich auf Dauer kränken, indem man sich selbst in eine Schachtel stopft, den Deckel zumacht, das Paket zuschnürt und sich im Meer versenkt.
Wer will denn schon in aller Ewigkeit auf dem kargen Tiefsee-Boden "grundeln" :) ... doch wer das will, der mache es so! Der Ozean hat auch was.


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:43
Oh, ihr großen Spirihelden,
eure Egos, die sich melden,
ob des Triggerns ohnegleichen,
sind doch auch nur Winkezeichen,
sozusagen Leuchtturmstrahlen,
die ins Nichts ein Bildnis malen.

Seht, ich bin von erster Güte,
seht, ich steh in voller Blüte,
schaut nur her, ich bin geheilt,
seht ihr nicht, was euch ereilt?

Ich, des Ichens längst entledigt,
widerstehe jeder Predigt,
die mich aufzuweichen sucht,
oh, ihr Ketzer seid verflucht.

Breitgelatschtes Einheitsdenken
aus Kaschemmen oder Schänken,
stammtischbruderhaft geschönt,
ist ja nicht nur nicht verpönt,
sondern gängiges Tabu,
na, was sagt denn ihr dazu?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:46
@sesu

Verteidigung? Ich fühlte mich in keinster Weise von Dir angegriffen!
Ich war nur neugierig, wer es ist, der mir da in letzter Zeit hinterhermümmelt und den Mund nicht aufkriegt... lach ...:D

@xtom1973
Du warst der einzige, der das Stichwort ....aufgegriffen hat, Dear! Das lässt tief blicken, mein Höllenfürst, :D

@2Elai
Hail dir meine Königin...:) Blunige Grüsse ins sonnige Allgäu!


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:47
TheLolosophian schrieb:Aha - die alte Leier. Du glaubst, du kannst es dir so einfach machen?
Alles, was man über jemand, zu jemand sagt, sagt nur etwas über mich selbst aus? Manch einer nennt so was auch "Eso-Geschwurbel". Ich gehe allerdings nicht so weit, weil ich weiss, da da was dran ist...aber auch nur etwas...
Eine Dualität ist und bleibt eine Dualität, wenn ich das Sein so interpretiere, dann ist das eindeutig, andere Behauptungen sind Wunschdenken.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:49
TheLolosophian schrieb:Verteidigung? Ich fühlte mich in keinster Weise von Dir angegriffen!
Ich war nur neugierig, wer es ist, der mir da in letzter Zeit hinterhermümmelt und den Mund nicht aufkriegt... lach ...:D
Sicher, deshalb ist fast jeder Post mit egomanen Äußerungen durchsetzt.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:49
@TheLolosophian
@sesu
@xtom1973
@tenet
@jayjaypg


H E I L U N G im Außen?!

1. (Selbst)-Beobachtung:
Ein Kranker ist nicht in der Lage einen anderen Kranken zu heilen.
.

2. Wer sich nicht selbst heilen kann, der wird auch keinen anderen heilen können.
Es besteht jedoch die Möglichkeit, daß mehrere Freiwillige, "S-ich-auf-dem-Heilweg-befindende" eine Selbstheilungs-Gruppe besuchen, um ihre Erfahrungen auszutauschen.

3. Wer sich gegen Heilung sträubt, der bleibt unheil(ig) :) lollloollloooo ... nix Fliegel - eher (Dresch)Flegel :)

4. Kein Kranker kann einen Gesunden davor abhalten heil zu bleiben, bzw. kein Kranker kann einen Gesund-SEIN-wollenden abhalten gesund zu sein.
Und wenn noch so viel Ansteckungs-Charakter (vor)herrscht .)

5. Kein Gesunder kann einen Kranken "ZWINGEN" zu heilen. Und wenn´s noch so "scheeee macht" :)

6. Je kränker ein Mensch und je mehr er dieses verdrängt, desto mehr "Dresche" KRIEGt er im "Außen" und von sich im "Innern". c² :)

6. Manche Krankheitsbilder äußern sich lediglich als (unbehandeltes) Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom, das in der Kindheit seine Wurzeln hat.

usw.usw.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:50
TheLolosophian schrieb:Du warst der einzige, der das Stichwort ....aufgegriffen hat, Dear! Das lässt tief blicken, mein Höllenfürst, :D
Nun, my dear, ich fand es nur passend, treffend und würzig in seiner komprimierten Kürze!
Würzig Konsequent.

Direkte Sprache. We love it!


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:54
@sesu
sesu schrieb:Sicher, deshalb ist fast jeder Post mit egomanen Äußerungen durchsetzt.
DUDUDU ....
ICHICHICH ...
MANMANMAN ...

.... welches Schweinderl hättens denn gern?

Wie ist denn die korrekte Informations-Form?
Und wie ist diese handzuhaben?

Bitte eine Erklärung und bitte gleich dazu ein Beispiel.
Ich begreife es sonst vlt. nicht.


MAN möchte doch ein "guter Mensch" sein, und jedem alles R-ECHT machen, lol :)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 11:57
@sesu
Wenn das Bla sich jeglicher Bedeutung entleert, gibt es wie immer zweierlei:
Die konstruktive Bla-Entleerung und die destruktive Bla-Entleerung.
Die destruktive BlaEntleerung kommt natürlich teuflischerweise aus dem fiesen (dualilstischen) EgoVerstand, welcher Klarheit und Eindeutigkeit scheut, was zeigt, dass es offensichtlich irgendwas zu verheimlichen gibt...

Die konstruktive Bla-BedeutungsEntleerung hat ihren Ursprung im SELBST/SEIN. Hier werden sämtliche Symbole, (alle Finger, die auf den Mond zeigen) - alle Worte und Begriffe - ihres Inhalts entleert. Das Nichts, die Leere, ist ABwesenheit aller Symbole, jeglicher Bedeutungen, die der Verstand gibt - das nondualistische BewusstSEIN...
sesu schrieb:Eine Dualität ist und bleibt eine Dualität, wenn ich das Sein so interpretiere, dann ist das eindeutig, andere Behauptungen sind Wunschdenken.
Ich bitte, darum, deinen letzten Beitrag (und nicht nur diesen) unter den 2 o.g. Gesichtspunkten zu studieren. Zu welchem Schluss kommst Du, Sesu? Nicht drücken, hier gehts um nichts anderes als SELBST-Erkenntnis...


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:00
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Du warst der einzige, der das Stichwort ....aufgegriffen hat, Dear! Das lässt tief blicken, mein Höllenfürst,
Hahahaha, @xtom1973
... nur die :king: Fürstin der Hölle hat das Recht Dich persönlich (so) anzusprechen.

Alles "Niedrigere" senkt (ge)demütigst den Kopf .... Erlauchter :) :king:


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:03
@2Elai

Der ganze Ansatz in deinen Post sagt aus, das Ego sollte sich selber heilen.

@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Ich bitte, darum, deinen letzten Beitrag (und nicht nur diesen) unter den 2 o.g. Gesichtspunkten zu studieren. Zu welchem Schluss kommst Du, Sesu? Nicht drücken, hier gehts um nichts anderes als SELBST-Erkenntnis...
Ich schrieb "wenn ich das Sein so interpretiere", also Selbsterkenntnis bzw Erkenntnis des Ich's.

Jetzt gehen die Hormone durch?


melden
poet
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von poet

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:04
Spätestens nach dem Erwachen
gibt es Anlässe zum Lachen,
schief, kaputt, auch tot und krumm,
vorher ist man halt nur dumm... :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:05
2Elai schrieb:6. Manche Krankheitsbilder äußern sich lediglich als (unbehandeltes) Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom, das in der Kindheit seine Wurzeln hat.
Aufmerksamkeit, Liebe, das ist alles nur Ausdruck unserer Natürlichkeit.

Wer das nicht bekommt wird höchstwahrscheinlich "Krank", aber nicht zwangsläufig.

Wir kriegen als Säugling die volle Ladung Aufmerksamkeit und Liebe. Danach wird es immer weniger. Gleichzeitig sind wir auch ausgeliefert. Das ist alles sehr Bedeutend auf der Suche nach unserem wahren Sein. Genau wie der (letzte) Rausschmiss aus dem Paradies.

Beitrag von xtom1973, Seite 322

Wer den ganzen Dreck des Lebens erkannt und aufgelöst hat, kann auf die Suche gehen. Alles Anderen sind noch beeinflusst.
2Elai schrieb:... nur die :king: Fürstin der Hölle hat das Recht Dich persönlich (so) anzusprechen.

Alles "Niedrigere" senkt (ge)demütigst den Kopf .... Erlauchter :) :king:
ohje-ohje. Sollte meine Wahl doch Falsch gefallen sein? ;) ;)

Beitrag von xtom1973, Seite 321


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:10
@sesu
Der ganze Ansatz sagt aus, das Ego sollte sich selber heilen.
JA! YES!

Guter Ansatz. Gefällt mir.

Ich bin auch der Meinung, daß das Ego nicht unter allen Umständen abgemurxt gehört, oder abgemurxt werden kann.

Manche sind der Meinung, daß es für immer und absolut entfernt werden muß, wie ein ewig wuchernder bösartiger Tumor.

Erst sollte man sich fragen, ob man überhaupt ein Ego hat. Und wenn man ein Ego hat, dann könnte man sich fragen, ob es gut- oder bösartig ist. (welch netter Parad-OX: Böse und artig :-)

Also das gibt dem Forschungsfeld noch viel Raum.

Ist der EGO vlt. auch noch ein GUTER?! hihi, haben wir alles auch im Ego verankert?
Möglicherweise.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:14
@sesu
sesu schrieb:Ich schrieb "wenn ich das Sein so interpretiere", also Selbsterkenntnis bzw Erkenntnis des Ich's.

Jetzt gehen die Hormone durch?
1 Im Interpretieren ist der EgoMindVerstand absolute Spitze. Sofort damit aufhören!
2 Hormone? Meine? Über solche physischen Drüsenabsonderungen bin ich längst hinaus...
frag mal
@Leuchtpups , der weiss, wie man so SAchen transzendiert. Lies mal seine Interpretation des HexenEinmaleins!
Also ich steh so ungefähr bei 4, da juckt mich sowas wie Hormone nicht mehr...lach..
Verlier die Vier!

Die "Vier" steht für die 4 Elemente - Erde / Feuer / Wasser / Luft ... kein Anhaften mehr daran ... sie besitzen keine tiefere einenständige Existenz, sind flüchtiges Bewusstseins-Feuerwerk ...
ihre tiefere wahre Natur ist ebendies (dahinter) "leere Bewusstsein" = "Leerheit" ... also getrost zu verlieren ..
Beitrag von Leuchtpups, Seite 338
Danke schön, Leuchtpupsi! Hast' du's gemerkt - Heute nacht haben wir Holy Hierosgamos gefeiert?!


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:15
ich bekomme langsam das Gefühl, mit @TheLolosophian könnte ich mich aus dieser "Spielgruppe" am Härtesten "reiben".

Wen wähle ich nun?

Die Engelsgleiche, die ich liebe, die mir gleicht und dem Höchsten entspringt?
Oder die, die mir den allergeilsten, "schmutzigsten" Reibekuchen verspricht und nur ihr "Kundalini" anbetet?
Haha, das habe ich gelesen :) ...

Na, welches "Schweinderl" hast Du denn gewählt?

Lol, wer würde da nicht schwach werden :) !?!


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:19
@2Elai

Das Ego kann aber niemals tatsächlich das Leben finden, durch diese Reflektion wird das Sein in die Linearität gesetzt und dadurch getötet.


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 12:22
2Elai schrieb:Na, welches "Schweinderl" hast Du denn gewählt?
Das weißt du ja ;)
Naja, aber nichtsdestotrotz kann die Schlangenfrau ein sehr heftiges, kurze Vergnügen bleiben!

(Ich hab ja gesagt, daß ich vorher Bescheid gebe... lololol ;) )
2Elai schrieb:Ich bin auch der Meinung, daß das Ego nicht unter allen Umständen abgemurxt gehört, oder abgemurxt werden kann.
Richtig, das Ego braucht meiner Ansicht nach auch nicht "komplett" aufgelöst zu werden. Man kann es gar nicht komplett auflösen. Schwer zu greifen, das Thema...


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Ring...143 Beiträge
Anzeigen ausblenden