weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 22:44
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Ich kann mich nicht erinnern, jemals in meinem Leben irgendeine Person psychologisch oder spirituell beraten zu haben. Hör auf mit deinen Agitationen, Paulette! Aus welcher Richtung die Lügen und Intrigen kommen, ist wahrlich nicht schwer herauszulesen...
Gehts noch?
Das, was DU hier seitenweise machst ist AGITATION.
Und mir reichts heute einfach mit eurem Kluggescheisse und euren Überheblichkeiten.

Wenn du dich nicht erinnern kannst, dann warte gefälligst bis ich die Info an die entsprechende Frau weitergegeben habe, damit sie sich dann äußern kann.

UND DU HÖR MAL AUF, wenn du die kleinste und geringste Kritik bekommst mit solchen Hintervotzigkeiten wie Schreiben in einem öffentlichen Blogg über das, was du dich hier nicht traust zu sagen.

Oder mit solchen Unterstellungen:
TheLolosophian schrieb:Aus welcher Richtung die Lügen und Intrigen kommen, ist wahrlich nicht schwer herauszulesen...
Mach mal Pause.....zumindest bis du dich erinnerst worüber ich hier spreche.


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 22:48
jo ... nun kommt ein wenig Stimmung in die Bude ... ;-)

... allemal besser als ein Schloß vor hiesigen Thread ... nach Dafürhalten hier ...

Wage ´mal zu sagen: ... jedwedes "verschließen / abschließen" ... bringt auf Dauer nix .. :-))


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 22:49
Jop, let it all hang out :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 22:49
:) ... jo ... abhängen ... klingt not bad ...

Was mir spontan grad so einfällt ...

wer hier irgend jemanden wirklich "ernst" nimmt,
wird umgehend "bestraft" ... bzw. "straft sich selbst" ...
(gilt natürlich inclusive aller etwaiger Bloooogs irgendwo ...


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 22:56
Wenn du dich nicht erinnern kannst, dann warte gefälligst bis ich die Info an die entsprechende Frau weitergegeben habe, damit sie sich dann äußern kann.Text
@Paulette

Ach sooo, du meinst FrauSchneider aus Köln? Ja, die hatte mich mal angerufen, wir hatten eine nette Unterhaltung. Ja, richte ihr Grüsse von mir aus. Man hat mir geflüstert, dass ihr beide identisch miteinander seid, dann hast du es ja nicht weit.....:D


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:02
TheLolosophian schrieb:Frau Schneider aus Köln
Was auch immer zwischen euch vorgefallen ist, das ist sicher kein Grund User namentlich zu outen.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:07
@TheLolosophian
Ach sooo, du meinst FrauSchneider aus XXX? Ja, die hatte mich mal angerufen, wir hatten eine nette Unterhaltung. Ja, richte ihr Grüsse von mir aus. Man hat mir geflüstert, dass ihr beide identisch miteinander seid, dann hast du es ja nicht weit.....:D
Aaaaah...erst kann sich Madame nicht erinnern und dann doch aufeinmal sooo harmonisch?!
Man sagt ja, dass die Erinnerung alles schöner macht als es war, besonders für die eigene gute Darstellung....lol

FrauSchneider und Paulette sind, wie schon mehrmals gesagt zwei verschiedene Personen.
Es ist einfach nur lächerlich und peinlich, was LeChiffre und du hier abziehen.

Ihr könnt aufhören mit den Unterstellungen und Lügen, hier habt ihr verloren.
Euer Spiel ist den Bach runter gegangen.

HEUL DOCH.....;)
sesu schrieb:Was auch immer zwischen euch vorgefallen ist, das ist sicher kein Grund User namentlich zu outen.
Das ist nur EIN Beispiel für die Unverschämtheit und Menschenverachtung dieser Pseudoerleuchteten!

WIDERLICH


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:21
@Paulette

Ich kann die Situation nicht komplett beurteilen, wer, wann und womit angefangen oder was gemacht hat. Spielt auch keine Rolle, wenn du hier im Forum dich unter diesen Nick nicht schon selbst geoutet hast, dann hast du du das Recht auf Anonymität, selbst wenn du es mit anderen Nicks anders gehandhabt haben solltest. Eine namentliche Nennung, unabhängig davon ob sie stimmt, geht überhaupt nicht, das verstößt gegen alle Standards.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:27
So, ein kleines reanimieren meinerseits, weil es mich schmerzt, zu lesen, was ich hier lese! Wie sagte Jesus doch gleich " Du sollst keine Perlen vor die Säue werfen?"

Ich finde es wirklich schade, das hier nicht gesehen werden kann, was für Geschenke bereit gelegt werden......wenn man sie nicht sehen und annehmen kann....schade....stattdessen greift das altbewährte Ich die Überhand und kann weiter die Regie des Lebens führen!

@Paulette> ich finde es reichlich überzogen, was Du hier bezüglich meiner Person darstellst und ich erinnere mich nicht, mich bei Dir aus geheult zu haben.
@TheLolosophian hat mir auch keine Beratung gegeben, wir hatten einfach ein nettes Gespräch in deren Verlauf Diskordian versuchte, zu verstehen, was ich von mir erzählte. Da sie diese Erfahrung bei sich nicht kannte, war ihrerseits eine Vermutung von ihr in den Raum gestellt worden, die mich sehr verunsicherte.

Ich hatte in den letzten Tagen hier als Zaungast mit gelesen und bei mir gedacht, wunderbar, was @TheLolosophian an Klarheit und Integrität ausstrahlt. Es ist eine Angebot, wenn man wirklich bereit ist, sich nicht mehr von seinem Ego leiten zu lassen!

Schade, das man nicht wertschätzen kann, nicht miteinander sein kann, sondern immer draufhauen muss!


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:35
FrauSchneider schrieb:@Paulette> ich finde es reichlich überzogen, was Du hier bezüglich meiner Person darstellst und ich erinnere mich nicht, mich bei Dir aus geheult zu haben.
@Lasker
@TheLolosophian
hahaha....na damit scheint ja klar zu sein, dass @FrauSchneider und ich nicht die gleiche Person sind...wie geil......


gute Nacht ......lache


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:38
@FrauSchneider
Danke für die Richtigstellung. :)
Ich lasse den Thread jetzt schliessen.
Du @Paulette hast Deine Bühne gehabt, Danke für deine Vorstellung.
Ich werde den Thread als geschlossene Gruppendiskussion weiterführen. Ich lade niemanden ein, aber jeder, der will, kann sich bei mir melden und teilnehmen. :)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:44
Kleiner Nachtrag oder evtl. Korrektur @Paulette, da ich mich heute nicht mehr erinnere, was vor Wochen oder Monaten hier bei mir los war...........will ich natürlich nicht`s behaupten, was nicht so war, ich weiß es nicht mehr.
Also sollte ich Dir diesbezüglich Unrecht tun, dann tut es mir leid. Ich erinnere mich, das diese Aussage von D. mich damals sehr beunruhigt hatte, aber an mehr nicht.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:45
@TheLolosophian

Warum schließen? So ist das Leben eben, nicht immer schön und vorzeigbar.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:47
Nachtrag: Ich behalte mir natürlich vor, wen ich in die Gruppe aufnehme.
@FrauSchneider
Meine Bemerkung war: dass ich es für mich sehr beunruhigend fände, wenn ich meinen Körper nicht mehr spüren würde. Das klänge für mich wie Dissoziation.
Wir sprachen später darüber und klären es noch einmal ab. Ich jedenfalls erinnere mich sehr genau.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

30.09.2012 um 23:51
TheLolosophian schrieb:Nachtrag: Ich behalte mir natürlich vor, wen ich in die Gruppe aufnehme.
Dann viel Spaß!


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

01.10.2012 um 00:01
Das Wichtigste an einen richtigen Streit ist es, ihn auch wieder fallen lassen zu können und den anderen Menschen komplett zu verzeihen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

01.10.2012 um 00:02
1. Ich kann ebenfalls bestätigen, dass "Frau Schneider" und "Paulette" 2 verschiedene "Personen" sind.

2. Warum zwingend hiesigen schön offenen Thread schließen & in eine geschlossene Gruppe umformen ... ?

... natürlich fallen mir ein paar angesprochene Gründe ein .... aber bei was überwiegen eher die Vorteile die Nachteile ... wär´da so bei mir die Frage .. denn beides wird Vor- wie Nachteile haben ...


LIEBE Grüße .. to all .. :-)
Leuchtpust


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

01.10.2012 um 00:04
@Leuchtpups
Warum in eine geschlossene Gruppe umändern? Weil ich es vermeiden will, dass die Mods, den Thread gänzlich schliessen. Das passiert nämlich ganz leicht, es braucht nur einer sich über den Thread beschweren, und aus ist....Den Mods ist es egal, ob es Spiel oder Ernst ist..., ob jemand recht oder unrecht hat usw...


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

01.10.2012 um 00:06
@TheLolosophian
Meine Bemerkung war: dass ich es für mich sehr beunruhigend fände, wenn ich meinen Körper nicht mehr spüren würde. Das klänge für mich wie.
Wir sprachen später darüber und klären es noch einmal ab. Ich jedenfalls erinnere mich sehr genau.
Ich kann nicht gesagt haben, das ich meinen Körper nicht mehr fühle - denn das tue ich mehr denn je- sondern, das ich mich nicht mehr im Körper lokalisieren kann.

Genau, Deine Vermutung darauf war eine evtl. Dissoziation, das hatte mich damals total aus der Bahn geworfen.


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

01.10.2012 um 00:08
Hi Disco ... ok, verstehe ... das ist natürlich ein recht tiefgreifender Grund ... und merke dabei an, dass ich derlei Mod-Manieren - so sie so sind wie beschrieben - eher nicht sonderlich toll finde ... mal gelinde formuliert ...


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden