weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 11:46
@rmendler
Wieder intravenöse Schnapskur? :}

Okay, wenn ich es mir recht überlegen votiere ich auch dafür dass die Zeit zum Jahreswechsel aufhört zu existieren. Aber bitte erst nach dem 27. Denn erst dann hab ich Urlaub.
Ich verstehe das hoffentlich richtig wenn ich annehme, dass ohne weitere Zeit ich dann ewig Urlaub haben werde - oder etwa nicht?


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 11:49
@WüC
Natürlich.... immerwährender Urlaub... leider ohne den Erholungseffekt, der ja bekanntlich seine Zeit brauch....


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 11:51
@rmendler
rmendler schrieb:Natürlich.... immerwährender Urlaub... leider ohne den Erholungseffekt, der ja bekanntlich seine Zeit brauch....
Ein physikalisches Mysterium, denn im Urlaub habe ich stets sehr viel Zeit zur Verfügung.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 12:01
@WüC

Ohoh... du hast recht... aber das Problem scheint eine noch gewaltigere Dimension zu besitzen, wie mir gerade auffällt.

Da Zeit und Antizeit sich wie Materie und Antimaterie verhalten, und unser Universum sich dadurch zeitgleich in ein Antiuniversum verwandelt, weil sich alles gegenseitig annihiliert - entsteht ein Un-Universum mit Unzeit... weißte, was das bedeutet?
Jeglicher Sinn des Universums, so wie wir es verstehen - verwandelt sich in zeitlosen Un-Sinn...


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 12:07
@rmendler
rmendler schrieb: weißte, was das bedeutet?
Bin mir nicht ganz sicher. Ich versuch es mal.
Antizeit ist Zeit mit negativen Vorzeichen.
Das bedeutet Usain Bolt liefe die 100m in -10Sekunden (also wenn er während dessen ein Bierchen kippt). Er erreicht das Ziel also noch bevor er loslief.
Das wirft die Frage auf:
Hat er nun ein Bierchen gekippt, oder nicht?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 13:03
@WüC
@rmendler
mein kopf hat abgeschaltet... das halt ich nicht aus.

ich will nicht dass die welt untergeht! ich will weiterleben und alt werden. und dafür muss die zeit vergehen. also bleibt die zeit schön hier und die un-zeit kann sich in den un-sinn zurückverziehen :D


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 13:07
@feallai
feallai schrieb:ich will nicht dass die welt untergeht! ich will weiterleben und alt werden. und dafür muss die zeit vergehen. also bleibt die zeit schön hier und die un-zeit kann sich in den un-sinn zurückverziehen :D
Ach an mir soll´s nicht liegen. Von mir aus darfs du ganz fürchterlich alt werden.
Den Antrag auf Existenzlöschung der Zeit haben hier andere gestellt, nicht @rmendler und ich


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 13:38
also wielange geben wir nostrafehler aka endgame aka hypermoon aka blockout noch?
24 stunden?
oder bis montag im osten beginnt? :troll: oh..hat es ja glaube ich schon :>


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 13:42
@Nerok
Du schreist ja förmlich nach ihm ;). Ein paar Stunden haben wir ja noch, mal sehen was bis dahin noch so kommt ;).


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 13:45
@GöttinLilif

natürlich!
ich bin diesmal auf die ausreden gespannt.
oder ob er sich gleich einen neuen account zulegt und erst wieder so tut als wäre er es nicht selbst um sich dann selbst anzuhimmeln ;D


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 13:59
@Nerok
Im Grunde hat er nur das wiedergegeben, was im Net kursiert, es waren ja nicht seine eigenen prophetischen Visionen. So ist das eben, wenn man den falschen Propheten hinter her läuft, die
eine enorme Weltuntergangsstimmung herauf beschwören und nebenbei noch Kohle scheffeln ^^.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 14:17
Wenn mans so nimmt was gibts da groß sich rauszureden.

Immerhin haben wir noch nicht den 21.12. erst da bin ich auf die ausreden gespannt :D
und nicht nur von ihm
Aber er hat sich ja eh schon abgesichert, indem er sagte dass es durchaus möglich ist dass er sich geirrt hat. bzw. dass die Vorhersagen nicht stimmen. Das lässt er immernoch als Option offen.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 18:09
GöttinLilif schrieb:So ist das eben, wenn man den falschen Propheten hinter her läuft
mal ehrlich, woher soll man überhaupt wissen, was echt ist, lüge oder falsch oder richtig?
es geht gar nicht anders, jeder, der einem falschen oder richtigen von mir aus, propheten hinterherlaufen will, tut das mit dem, was er an info bekommt;
sei es durch familie, freunde, tv, internet etc. ...

was anderes bleibt nicht...


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 19:27
@Haret
Da ist was dran. Allerdings bei bestimmten "Glaubensgemeinschaften" weiß die Mehrheit, dass von ihnen immer wieder von Weltuntergang gesprochen wird, ohne dass das irgendwann eingetreten ist.
Ich recherchiere in mehrere Richtungen, beziehe auch die Prognosen der Wissenschaftler, Astrophysiker mit ein. Und ich versuche, so gut ich vermag, auf mein Bauchgefühl zu achten. Was fühle ich, wenn ich die Berichte höre, z.B. vom Dimensionswechsel? Wirkt es stimmig? Und Diejenigen, welche die (vermeintlichen) Visionen haben, wie schildern sie es? Was für eine Ausstrahlung haben sie? Schüren sie Angst oder versuchen sie, uns Orientierung zu geben?

Grüße!


melden
fremde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 19:30
Die Welt wird auch dieses Jahr nicht untergehen.
Aber es ist wie mit allen Voraussagen, man muss sie stets wiederholen,
dann sind sie eines Tages doch wahr.

Liebe Grüße
fremde


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 19:38
@Firehorse
gut, auf das bauchgefühl zu hören, ist nicht imemr das schelchteste;)
was aber, wenn jeder ein anderes bauchgefühl dabei hat? was sicherlich so sein wird!

aber ich kann dazu recht wenig sagen, denn ich glaube an keinen dimensionssprung und auch an kein 2012!

es ist etwas, womit mich zu befassen, gar nicht wirklich in den sinn kommt.
ich denke, die wichtigsten "kriterien" für unseren untergang oder unser ende, wie naturkatastrophen, sonnenaktivitäten etc. sind von den richtigen leuten unter visier, also bin ich mal optimist, und glaube ihnen, wenn sie sagen sollten, es kommt kein planet auf uns zu;))


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 19:54
Das ist wirklich abenteuerlich, was man so alles im Net findet ^^

http://planetx.blog.de/2009/01/11/2012-ueberleben-5361282/


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 20:34
@Nerok
@the_georg
@GöttinLilif

in der Tat liegen die Dinge momentan nicht so wie meine Überzeugung über die Zeitausprägung waren und dazu will ich auch keine weiteren Ausreden finden. Nur vielleicht diese: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben... ... wer weiss schon, aber ich jetzt nimehr... :(


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 20:52
@GöttinLilif

Was ist denn das für eine Unvernunft-Seite.. :D

Ein kleiner Absatz über die Panikmache:
Hier sehen Sie nun wie ich um Grossstädte einen Kreis gelegt habe. Egal ob Sie auf der Flucht sind oder ob Sie ihren Bunker bauen wollen, planen Sie auf jedenfall die flüchtenden Menschenmassen mit ein!

Wenn mehrer Hunderttausend oder gar Millionen Menschen nach höherem Boden suchen, ist es unklug sich direkt auf dem erstbesten Berg nieder zu lassen.

Städte im Norden welche überschwemmt werden habe ich nicht eingekreist. Für diese Menschen gibt es kaum Hoffnung. Nur die aller wachsamsten und am besten vorbereitetsten werden es schaffen. Mein Tip um schnell fahren zu können und auch im Stau nicht stecken zu bleiben, kaufen sie sich ein gutes Motorrad! Eine Cross oder Enduro ist die beste Wahl um ggf. von der Strasse runter fahren zu können!

Wenn Sie kein Motorrad fahren können, sollten Sie sich einen kraftvollen Jeep zulegen.
Wenn sie nicht hoch im Norden wohnen, oder wenn Sie es nicht weit zu einem sicheren Ort haben, sollten Sie lieber kein Motorrad fahren, weil sie in einem Jeep viel mehr Sachen mitnehmen können. Wenn Sie Angst haben mit einem Jeep im Stau stecken zu bleiben, können Sie immernoch eine Enduro auf einem Anhänger mitnehmen.
http://planetx.blog.de/2009/01/11/2012-ueberleben-5361282/


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.10.2012 um 20:54
@Gwyddion
Ehrlich gesagt habe ich da nur kurz drüber geschaut :D
Das ist Unvernunft hoch 10 ! Sowas kann man sich (ich mir) nicht ganz durchsehen.
Ich wundere mich immer wieder, wie Leute auf sowas kommen können ^^.
Aber passend zum Thread ;) habe ichs dann gepostet, als absolutes
Beispiel, welche Auswüchse das Thema 2012 "produzieren" kann.


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prosa1.039 Beiträge
Anzeigen ausblenden