weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 16:36
Pantha schrieb:Die Infos aus den oben genannten Links sind mir auch wohl bekannt, die haben allerdings nichts mit einer Art gerichtetem Synchronisationsstrahl zu tun.
Ich habe immer nur von einem Gammastrahl gesprochen, der aus dem Zentrum der Milchstrasse kommt und genau davon ist in den Links die Rede. Der Synchronisationsstrahl ist eine Bezeichnung aus der Esoterik in Bezug auf diesen Strahl. Dieses Wort habe ich aber mit Absicht vermieden, weil es nicht besonders "wissenschaftlich" ist.

Hier noch ein Link, ueber den ich gerade gestolpert bin und der das Thema Gammastrahl indirekt anspricht, aber einmal mehr verdeutlicht, dass wir noch so gut wie nichts ueber diese Strahlung wissen, die aus dem Zentrum der Milchstrasse stammt und auf uns (unser Sonnensystem) gerichtet ist:

Jupiter der größte Planet in unserem Sonnensystem hat einige dramatische Veränderungen in den letzten Jahren gemacht, so eine neue Studie. Die Riesigen Streifen des Riesenplaneten und die Atmosphäre haben die Farbe gewechselt, Strahlung Hotspots sind verblasst und wieder aufgeflammt so die Astronomen.

Die Veränderungen, die wir auf dem Jupiter sehen ist auf einer globalen Skala gezeigt. Glenn Orton ein Wissenschaftler am NASA Jet Propulsion Laboratory in Pasadena Kalifornien sagte in einer Erklärung. Orton und seine Kollegen würden es nicht glauben was die Amateur Astronomen uns hier zeigen.

Die drastische Veränderung könnte an den Röntgenstrahlen liegen die aus unseren Zentrum der Milchstraße kommen. Die Klimaerwärmung herrscht genauso auf Jupiter wie auf der Erde.


http://www.huffingtonpost.com/2012/10/18/jupiter-changes-photos_n_1979957.html


melden
Anzeige
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 16:42
Pantha schrieb:Vielleicht habe wir einfach aneinander vorbeigeredet. Ich hatte deine Äußerungen so interpretiert, dass du von einem gerichteten Strahl sprichst, der auf die Erde gerichtet wäre.
Auch weist nichts auf einen Anstieg der Strahlung hin.
Ich habe nie und zu keinem Zeitpunkt von einem auf die Erde gerichteten Strahl gesprochen. Um ueber einen Anstieg der Gammastrahlung zu sprechen, die aus dem Zentrum der Milchstrasse kommt, muesste man ihn noch viel laenger erforschen, als dies bis jetzt der Fall war. Die paar Jahre, wo man ueber den Strahl Bescheid weiss, moegen im Universum wohl nur ein paar Nanosekunden bedeuten ;)

Es ist und bleibt jedoch eine Tatsache, dass diese Gammastrahlung in keiner Weise so erforscht ist, dass man ein exaktes Wissen ueber seinen Ursprung, sein Alter und seine Wirkungsweise im Universum oder auf einzelne Sonnensysteme oder gar Planeten haette. Alles ist nur Theorie und deshalb ist der Gammastrahl ein Mysterium und bleibt zumindest fuer den Moment eine Besonderheit, die es im Auge zu behalten gilt.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 16:50
@habiba
"Gammastrahlung" und "der Gammastrahl" haben völlig unterschiedliche Bedeutungen. Wenn du die Begriffe synonym verwendest, kommt es zu Missverständnissen.

Auch ist man sich über die Wirkung von Gammastrahlung durchaus im klaren. Die hat nicht auf einmal unbekannte Auswirkungen, nur weil man ihre Quelle nicht genau erforscht hat.
habiba schrieb:Die drastische Veränderung könnte an den Röntgenstrahlen liegen die aus unseren Zentrum der Milchstraße kommen. Die Klimaerwärmung herrscht genauso auf Jupiter wie auf der Erde.
Und auch diese Aussage wird nicht durch deine Quelle gedeckt. Der Artikel hingegen bietet einige plausible Erklärungsmöglichkeiten.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 16:51
Gold wird in der 5. Dimension unsichtbar?^^
Dann ist in Fort Knox schon in die 5. Dimension eingetreten....sollte da nicht das Deutsche Gold liegen? ;-)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 17:19
Nun @Ruthle
Hast du schonmal den Keller von Fort Knox gesehen? ;)


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 20:55
@habiba

Das ist interessant. Weißt du, ob noch bei anderen Planeten Veränderungen festgestellt wurden?
Weil das ist ja doch eine recht kurze Zeit für ein solches "Phänomen".


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 21:03
Pantha schrieb:"Gammastrahlung" und "der Gammastrahl" haben völlig unterschiedliche Bedeutungen. Wenn du die Begriffe synonym verwendest, kommt es zu Missverständnissen.
Wie schon gesagt, ich spreche nicht von EINEM bestimmten Gammastrahl (den die Esos auch Synchronisationsstrahl nennen), sondern von der Gammastrahlung, die nachweislich aus dem Zentrum unserer Milchstrasse stammt.
Pantha schrieb:Auch ist man sich über die Wirkung von Gammastrahlung durchaus im klaren. Die hat nicht auf einmal unbekannte Auswirkungen, nur weil man ihre Quelle nicht genau erforscht hat.
Ja natuerlich ist man sich generell ueber die Wirkung von Gammastrahlung einig. Nur vergiss nicht das kleine Detail, dass die Erfahrungen mit Gammastrahlen sich in unserer Wissenschaft auf Roengten- und atomare (Ver)Strahlung begrenzen und nicht eine solche fast unbegrenzte Masse an Energie beinhaltet, die ein ganzes Sonnensystem beeinflussen koennen. In dieser Hinsicht kann man nur spekulieren oder irgendwelche mathematischen Theorien ausrechnen, die aber in der Realiaet weder bewiesen noch erlebt sind.
Pantha schrieb:Und auch diese Aussage wird nicht durch deine Quelle gedeckt. Der Artikel hingegen bietet einige plausible Erklärungsmöglichkeiten.
Da hast du vollkommen recht. Mir wurde das auch erst bewusst, nachdem ich den Artikel gepostet hatte und feststellte, dass der Begleitext, den ich, weil er auf Deutsch ist, aus der Internetseite uebernommen habe, nicht wirklich mit dem Link uebereinstimmt.
Das "und auch diese Aussage.." haettest du dir aber sparen koennen, weil es kein "und auch" gibt, weil ich sonst nix behauptet habe, dass nicht mit den Links uebereinstimmt.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 21:07
GöttinLilif schrieb:Das ist interessant. Weißt du, ob noch bei anderen Planeten Veränderungen festgestellt wurden?
Weil das ist ja doch eine recht kurze Zeit für ein solches "Phänomen".
Ich habe in den letzten Jahren ab und zu Berichte gelesen, wo von einer Klimaerwaermung generell praktisch aller Planeten unseres Sonnensystemes die Rede ist.
Koennte dir jetzt aber auf die Schnelle keine Quelle angeben und kann auch nicht mehr sagen, ob die jeweiligen Berichte wissenschaftlichen Hintergrund hatten.
Werd mal nachforschen, wenn ich Zeit habe.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

24.10.2012 um 21:13
@habiba

Ich danke dir. Einer deiner Links auf der Seite zuvor war auch schon interessant für mich,
da ich mich gerade mit dunkler Materie beschäftige. Den konnte ich dann für meinen Thread
verwenden.
Klimaerwärmungen gab es auch auf der Erde immer wieder. Man kann sicher nicht alles
auf den Menschen und sein Tuen zurück führen, dahinter wird vielleicht noch mehr stecken,
z.B. könnte es auch etwas aus dem Weltraum sein, was die Erwärmung beeinflusst, bzw.
beschleunigt.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 12:00
@habiba
habiba schrieb:Wie schon gesagt, ich spreche nicht von EINEM bestimmten Gammastrahl (den die Esos auch Synchronisationsstrahl nennen), sondern von der Gammastrahlung, die nachweislich aus dem Zentrum unserer Milchstrasse stammt.
Dann war das anscheinend ein Missverständnis. Du solltest dann aber auch nicht wahllos zwischen den Begriffen wechseln.
habiba schrieb:Nur vergiss nicht das kleine Detail, dass die Erfahrungen mit Gammastrahlen sich in unserer Wissenschaft auf Roengten- und atomare (Ver)Strahlung begrenzen und nicht eine solche fast unbegrenzte Masse an Energie beinhaltet, die ein ganzes Sonnensystem beeinflussen koennen.
Wie kommst du darauf? Gefährliche Werte würden auffallen, sie werden nur nicht festgestellt. Auch existiert diese Strahlung vermutlich schon seit langer Zeit.
habiba schrieb:Das "und auch diese Aussage.." haettest du dir aber sparen koennen, weil es kein "und auch" gibt, weil ich sonst nix behauptet habe, dass nicht mit den Links uebereinstimmt.
Das bezog sich auf die, angeblich unbekannten Auswirkungen der Strahlung. Oder habe ich die in den Quellen überlesen?

@GöttinLilif
@habiba
Auch wenn der Link sehr unvollständig ist. http://www.skepticalscience.com/global-warming-other-planets-solar-system.htm
Die Klimaveränderungen auf manchen Planeten haben verschiedene Ursachen, viele hängen mit der Umlaufbahn zusammen. Auch kühlen sich manche Körper ab, wodurch sich kein allgemeiner Trend ableiten lässt.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 14:52
@Pantha

Danke für den Link. Das mit der Umlaufbahn klingt durchaus logisch.
Was das Thema Gammastrahlung betrifft, gibt es sicher noch vieles heraus zu finden.
Hast du dich zufällig auch mit dunkler Materie beschäftigt?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:04
@GöttinLilif
Nicht ausführlich, nur was man aus Artikeln so mitnimmt.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:06
@Pantha
Ah okay, ich fragte nur wegen meiner Diskussion in der Ufologie.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:13
@Pantha
Guter Link, danke, nach sowas wollte ich suchen. Die Seite selbst find ich gut, werd sie mir fuer die Zukunft merken.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:19
@GöttinLilif
Die Diskussion muss ich mir erstmal durchlesen. :)

@habiba
Leider ist er bei dem Thema sehr unvollständig. Ich finde nur leider nicht mehr den Artikel den ich dazu mal gelesen hatte.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:21
@Pantha
Mach das :) Ist schon einiges an Seiten zusammen gekommen, aber nicht so viel wie in dem Thread hier.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:26
@GöttinLilif
Hier werden ja auch fast nur Sachen wiederholt. In zwei Tagen kommt dann wieder einer, der davon überzeugt ist, dass am 21.12.2012 alle Planeten in einer Reihe stehen.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:37
@Pantha
Wow, alle Planeten in einer Reihe :D wenn das so kommt kaufe mich mir auch ein Weltraumteleskop ;)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:42
@GöttinLilif
Es ist ja nicht so, dass ich mich nicht darüber freuen würde, einen so gigantischen Anblick zu erleben. Allerdings hat mal jemand ausgerechnet, wie lange wir darauf warten müssten - das Ergebnis war nicht sehr ermutigend.

Ein Teleskop lohnt sich aber immer. Ich habe hier ein kleines für 60 Euro, damit bekommt man schon Jupiter und seine größten Monde rein. (Von meine Fensterbank, mitten in der Großstadt)


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

25.10.2012 um 15:46
@Pantha
Ich möchte auch Jupiter und seine größten Monde sehen!
Wo ist deine Fensterbank? ;-)


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Opfer der Neuzeit23 Beiträge
Anzeigen ausblenden