Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Krieg, Gewonnen

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

23.06.2013 um 21:54
@AtheistIII
Zitat von AtheistIIIAtheistIII schrieb:die amerikanischen Lend-Lease-Güter wurden zum grössten Teil über das schwarze Meer und die Wolga ins Landesinnere gebracht, mit der Einnahme von Stalingrad wäre diese Route abgeschnitten
Das schwarze Meer? Meinst du vielleicht das Weiße Meer?
Dass die Wolga ein wichtiger Nachschubweg war bin ich mir bewusst - allerdings hatte die Wehrmacht ja auch mit jedem Meter vorwärts neue Logistikprobleme zu bewältigen. Und jetzt stelle man sich vor, dass diese Kämpfe im Ural und Westsibirien auszufechten hätte.


1x zitiertmelden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

23.06.2013 um 23:31
Zitat von WloveWlove schrieb:Das schwarze Meer? Meinst du vielleicht das Weiße Meer?
Weder noch.
Das kaspische Meer wars.
Zitat von WloveWlove schrieb:allerdings hatte die Wehrmacht ja auch mit jedem Meter vorwärts neue Logistikprobleme zu bewältigen. Und jetzt stelle man sich vor, dass diese Kämpfe im Ural und Westsibirien auszufechten hätte.
Intressanter Punkt, und ich denke du hast recht, ein Vorstoss hinter den Ural wäre für die Deutschen kaum möglich gewesen, allerdings hätte sich zu diesem Zeitpunkt für die Russen auch das Problem ergeben das sie zwar noch die Wirtschaft hätten um einen Krieg zu führen, aber die Wehrfähigen Einwohner zu einem sehr grossen Teil in deutsch besetzten Gebieten gelebt hätten.
Anstelle der extrem lächerlichen Szene aus "Enemy at the Gates" bei der sich zwei Soldaten ein Gewehr teilen müssten sich dann wohl stattdessen zwei Soldaten einen Panzer teilen.


melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

24.06.2013 um 12:54
Niemals ;-) dann wurde es kein Allmystery geben!!!


melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

30.06.2013 um 21:20
Deutschland hätte den 2. Weltkrieg gewonnen wenn sie den Nicht-Angriffs-Pakt mit Russland nicht gebrochen hätten, oder sich sogar mit den Russen verbündet hätten. Außerdem wären die Millionen Juden, die Hitler in Konzentrationslager gesteckt hat, eine nützliche Verstärkung für die Wehrmacht gewesen.
Aber der Krieg hat 1945 geendet und das ist auch gut so! Hätte Deutschland den Krieg gewonnen, dann würde es die Welt die wir heute kennen nicht geben. Wir wären vermutlich technisch nicht so weit fortgeschritten, wie wir es heute sind. Den Begriff Freiheit hätte man aus dem Wörterbuch gestrichen und außerdem wir wären alle Nazis!

Stell ich mir nicht so schön vor.


melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

30.06.2013 um 21:26
@Metvernichter

Die deutschen Juden, also die welche als Soldaten in Frage gekommen wären, wären aber nicht mehr als wohl so 150.000 gewesen, da die Gesamtzahl der Juden in Deutschland knapp eine halbe Million war und da waren eine Menge Frauen, Kinder und zu Alte drunter.


melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

30.06.2013 um 21:27
@Turboboost
Hast recht, hab mich vertan :D


melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

01.07.2013 um 11:37
@Metvernichter
@Turboboost
Naja, die Juden waren ja auch nicht die einzigen Verfolgten, insgesamt ist da sicher die eine oder andere potentielle Division ermordet worden.


melden
alfarabi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

02.07.2013 um 20:00
Hätte Deutschland den 2.Weltkrieg nicht verloren gäbe es heute keine Türken in Deutschland,weil es nichts zum aufbauen gäbe daher auch kein bedarf an Gastarbeiter


melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

02.07.2013 um 20:37
Wenn Deutschland den 2.Weltkrieg gewonnen hätte, würden wir noch heute in Nationalsozialismus leben, aber mit nur rein rassige Deutsche! Blauäugige blonde Männer und Frauen! Wir hätten übrigens die Weltmacht, wir würden über andere entscheiden! Hitler's Sohn übernimmt den Posten als Führer...so stell ich es vor, wenn wir gewonnen hätten.


melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

02.07.2013 um 22:02
@alfarabi

Hätte Deutschland gewonnen, hiessen "Gastarbeiter" weiterhin Zwangsarbeiter.


1x zitiertmelden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

02.07.2013 um 23:35
Ich höre immer wieder in meiner Gegend, dass sich noch Leute den alten Adolf wieder herbeiwünschen. Erschreckend!!

,,Ja, das war ja gar kein so schlechter Mensch. Der hat Autobahnen gebaut und Arbeitsplätze geschaffen."


1x zitiertmelden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

03.07.2013 um 02:26
Wenn Deutschland den 2. Weltkrieg gewonnen hätte, dann hätte ich mir zur Feier des Tages einen fetten Meteoriten gewünscht, der hier alles platt gemacht hätte.
Alle tot wäre immer noch besser als eine Welt die von Nazis regiert wird.


melden
alfarabi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

03.07.2013 um 17:35
Zitat von DoorsDoors schrieb:Hätte Deutschland gewonnen, hiessen "Gastarbeiter" weiterhin Zwangsarbeiter.
@Doors


Zwangsarbeiter hat man doch so lange gebraucht wie Krieg geherrscht hat oder etwa nicht?


melden
alfarabi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

03.07.2013 um 17:47
@Oliver89
Zitat von Oliver89Oliver89 schrieb:Ich höre immer wieder in meiner Gegend, dass sich noch Leute den alten Adolf wieder herbeiwünschen.
in welcher gegend wohnst du denn?


melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

03.07.2013 um 17:49
@alfarabi
Schwalm-Eder-Kreis...

Wikipedia: Schwalm-Eder-Kreis
In der Weimarer Republik schnitten vor allem die SPD und die DNVP bei Reichstagswahlen in der Region gut ab. Bei den Kommunallandtagswahlen im November 1929 zogen Abgeordnete der NSDAP erstmals in die Gemeindeparlamente ein. Besonders bei Wählern mit einem kleinbäuerlichen oder kleingewerblichen Hintergrund, die vorher deutschnational oder liberal gewählt hatten, hatte die NSDAP Zulauf. Die DNVP und die bäuerlich orientierte Landvolkpartei wurden von ihr verdrängt.[23] Bei der Reichstagswahl 1930 waren die Nationalsozialisten in den Landkreisen Fritzlar, Homberg und Melsungen zweitstärkste, in Ziegenhain mit 40,8 Prozent sogar stärkste Partei. Bei der Reichspräsidentenwahl 1932 erhielt Adolf Hitler in Homberg, Melsungen und Ziegenhain in beiden Wahlgängen die meisten Stimmen, und bei den beiden Reichstagswahlen 1932 war es ebenso.[24]

Die Begeisterung für den Nationalsozialismus in der Region begünstigen die Ausschreitungen der Novemberpogrome 1938. Zu Überfällen auf Juden und jüdische Einrichtungen kam es in Borken, Fritzlar, Homberg, Felsberg, Guxhagen und Ziegenhain. In Felsberg gab es das erste Todesopfer der Pogrome.[25] Im ehemaligen Kloster Breitenau im Guxhagener Ortsteil Breitenau wurde im Juni 1933 ein frühes Konzentrationslager eingerichtet. Während des Zweiten Weltkriegs nutzte die Gestapo Kassel das Gelände als Arbeitserziehungslager und Konzentrationssammellager.[26] Bei Ziegenhain wurde mit dem Stammlager IX A ein Kriegsgefangenenlager aufgebaut, deren Gefangene in der Landwirtschaft und Industrie der Umgebung Zwangsarbeit verrichten mussten. Nach der Zerstörung der Ederseestaumauer kam es 1943 in den an der Eder gelegenen Orten zu verheerenden Überschwemmungen. In den letzten Kriegstagen wurde die aus dem 13. Jahrhundert stammende Ederbrücke in Fritzlar gesprengt, und bei Werkel und bei Zennern gab es Gefechte zwischen amerikanischen und deutschen Truppen.



melden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

03.07.2013 um 19:08
@alfarabi
Oder mit anderen Worten:
Bei uns hat der Teufel gewütet!

,,Überfall von Neonazis am Neuenhainer See auf linkes Zeltlager"... Das war auch ganz groß in der Presse bzw. Medien... Deutschlandweit.

Hier ist immer Action!


1x zitiertmelden
alfarabi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

04.07.2013 um 16:21
@Oliver89
Zitat von Oliver89Oliver89 schrieb:,,Überfall von Neonazis am Neuenhainer See auf linkes Zeltlager"... Das war auch ganz groß in der Presse bzw. Medien... Deutschlandweit.
bei euch leben anscheinend viele rechtsradikale


1x zitiertmelden

Hätten Deutschland den 2.Weltkrieg gewinnen müssen?

04.07.2013 um 16:33
Zitat von alfarabialfarabi schrieb:bei euch leben anscheinend viele rechtsradikale
Hier erstmal.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Zerstörung Europas durch Krieg zwischen Russland und USA?
Umfragen, 8 Beiträge, am 29.08.2016 von Familyguysm76
Windlicht am 30.07.2016
8
am 29.08.2016 »
Umfragen: Deutschland im Auslandseinsatz
Umfragen, 9 Beiträge, am 29.06.2012 von Bernddasbrot
freeze_fx am 21.09.2007
9
am 29.06.2012 »
Umfragen: Ist Deutschland Heuchland?
Umfragen, 15 Beiträge, am 23.11.2020 von Bundesferkel
WalterAnschiss am 20.11.2020
15
am 23.11.2020 »
Umfragen: Korruption und Willkür
Umfragen, 31 Beiträge, am 09.03.2020 von Wolkenleserin
Bernddasbrot am 17.07.2012, Seite: 1 2
31
am 09.03.2020 »
Umfragen: Ist die Demokratie in Deutschland in Gefahr?
Umfragen, 16 Beiträge, am 04.03.2020 von F.Einstoff
WalterAnschiss am 02.03.2020
16
am 04.03.2020 »